FC Bayern News

Transfer fix! Eric Dier wechselt zum FC Bayern und ist schon in München

Eric Dier
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat den ersten Transfer des Winters klar gemacht. Der englische Verteidiger Eric Dier wird nach München wechseln und befindet sich bereits in der Stadt.



Der Transfer von Eric Dier zum FC Bayern ist in trockenen Tüchern. Der Abwehrspieler aus England wechselt nach Informationen von Sky von Tottenham Hotspur zum FCB. Es gibt demnach schon eine Einigung zwischen beiden Klubs. Dier befindet sich bereits in München und wird noch heute den Medizincheck absolvieren.

Nach seiner Landung in München sagte Dier am Sky-Mikro: “Der FC Bayern ist ein großartiger Klub. Großartig!” Er freue sich sehr darauf, bei den Bayern zu spielen.

Die Ablösesumme für Dier beträgt laut Transfer-Experte Fabrizio Romano knapp vier Millionen Euro. Die Spurs akzeptierten das Angebot der Bayern demnach, nachdem sie Verteidiger Radu Dragusin vom FC Genua verpflichtet hatten. Tottenham-Boss Daniel Levy habe sein grünes Licht in der Nacht gegeben. Mit Dier habe es schon eine Einigung der Bayern gegeben, FCB-Trainer Thomas Tuchel habe den Spieler bereits angerufen.

Eric Dier seit 2014 bei Tottenham Hotspur unter Vertrag

Der 29-Jährige spielte mehrere Jahre zusammen mit FCB-Superstar Harry Kane bei den Spurs, er gilt als Kumpel des englischen Stürmers. Kane soll Dier einen Wechsel nach München auch schmackhaft gemacht haben und bei den FCB-Verantwortlichen für eine Verpflichtung des Verteidigers geworben haben.

Eine hohe Ablöse sollte für ihn nicht fällig werden. Sein Vertrag bei Tottenham wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Unter Spurs-Trainer Ange Postecoglou erhielt Dier in der laufenden Saison zudem lediglich 199 Einsatzminuten in der Premier League und war damit alles andere als eine Stammkraft.

Dier stand seit 2014 bei den Spurs unter Vertrag und bestritt dabei 364 Pflichtspiele für den Klub. Für die englische Nationalmannschaft absolvierte er 49 Länderspiele.

Dier spielt meist als Innenverteidiger, kann aber auch auf der rechten Abwehrseite und sogar im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Damit passt er grundsätzlich ideal ins aktuelle Anforderungsprofil der Münchner. Andererseits ist fraglich, ob er den Bayern sofort auf höchstem Niveau weiterhelfen kann, da er zuletzt selbst für Tottenham eben nur selten zum Einsatz kam. Allerdings war er in den Spielzeiten davor absolute Stammkraft bei den Spurs.

In der Bayern-Mannschaft wird man sich über Diers Verpflichtung freuen. Bereits nach dem Freundschaftsspiel des deutschen Rekordmeisters beim FC Basel (1:1) am Samstag hatte Kapitän Manuel angesprochen auf Dier gesagt: “Der Name klingt auf jeden Fall gut, das steht fest.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Für die kaderbeite fein👍🏻

Sehe ich genauso. Bei all den Verletzungen in dieser Saison wird er gebraucht. Vielseitig einsetzbar.

Ich feiere das jetzt nicht, aber es macht grundsätzlich Sinn. Weil man mit de Ligt, Kim und Upamecano eigentlich 3 sehr gute Innenverteidiger hat. Kim fehlt für die zeit des Asienturniers. Da sprechen wir von einigen Wochen – aber nicht Monaten!

Bis Saisonende fehlt der als IV Nummer 4 eingeplante Buchmann. Und da bin ich durchaus der Ansicht, dass man das mit Dier mehr als gleichwertig kompensiert hat.

Und rechts hinten hat mich Laimer sehr positiv überrascht. mazraoui fehlt auch nur für die zeit des Afrikaturniers.

“Gewünscht” hätte ich mir trotdem etwas mehr. Ich hoffe dass ein spieler wie Mukiele kommt. Weil das nochmal eine Kaderverbesserung in der Spitze wäre – nicht nur in der Breite.

Wegen Palhinha gebe ich gerne zu, dass ich drauf verzichten würde. Nicht nur weil Pavlo sehr vielversprechend ist, sonern weil die Größenordnung der Ablöse für meinen geschmack einfach zu teuer ist. Zubimendi wäre im Sommer dank AK wohl auf dem Markt. Und zwar für weniger geld als Palhinha.

Ja, genau, richtig erkannt 4. Wahl bei Bayern 2. oder eher 3. Wahl war er ja bei Tottenham. Blödsinn, wenn man zufrieden ist, dass man einen passenden Ersatz für Buchmann gekauft hat.

Ich weiß jetzt nich, welches Problem du hast?
Ich sehe nicht die Notwendigkeit, jetzt in der Winterpause ein hochpreisigen neuen Stamm-IV zu kaufen. Warum sollte man?

Ich bin mit der Mannschaftsleistung in dieser Saison bisher hochzufrieden. Klar, jetzt kommst du wahrscheinlich mit Saarbrücken daher. Das ist für mich nicht der Maßstab.

Warum muss man alles über den Haufe werfen?
Wozu Buchmann in der lage gewesen wäre, wenn er fit gewesen wäre ist eine rein hypothetische Diskussion.

Ich bin kein Dier-Fan. Aber das ist ein aktueller 29-jähriger englischer Nationalspieler. den man für 4 Mio verpflichtet hat. Das ist für mich ein absoluter No-Brainer.

Das bringt den Klub auch nicht in Schieflage, wenn er keine einzige Minute spielen würde. WIRD ER ABER.

Und ich finde es nicht negativ, dass man jetzt keinen Araujo gekauft hat. Weil man JETZT auch keinen Bedarf hätte, einer 70-Mio Innenverteidiger zu kaufen.
Wenn man das macht, muss man einen der 3 Arrivierten VERKAUFEN. Sonst macht das NULL Sinn.

Und nach dem Asien Cup, wenn Kim wieder da ist, haste dann 4 IVs (natürlich wenn alle gesund sind). Es wäre doch bekloppt jetzt noch einen 70-80 Mio Transfer zu realisieren und dann sitzen 2 davon auf der Bank. Dier ist ein solider Spieler, der genau für die Fälle gebraucht wird, wie wir es zum Ende der Hinrunde hatten und da ist er für die Verbreiterung des Kaders genau richtig.

Die letzten Versuche mit abgehalfterten Altstars beim FC Bayern liefen alle schief. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt…

sehr schön

Könnte doch sein, dass durch seine Anwesenheit unser Harry noch besser wird. Könnte ich mir gut vorstellen. Welcome Erik to Munich.

Absolutes Minimum erfüllt. Bravo!

richtig, Resterampe … mehr kannste nicht erwarten bei dem Preis. Tottenham hat sich dafür den Rumänen gekrallt, den Bayern eigentlich wollte.

Lächerlich der Transfer nicht mal ein Wohlfühltransfer, hoffe im Winter kommt keiner mehr !

hä? warum das denn?

Der Name sorgt bei vielen nicht vielleicht unbedingt für Jubelstürme. Aber nach dem Dier vor 4-5 Jahren hätten wir uns damals die Finger geleckt und wären ausgerastet, wenn der Bursche hier präsentiert worden wäre. Jetzt gibts da halt einige Fragezeichen, zumal man (zumindest ich als Fan) seine Leistungsfähigkeit nicht wirklich beurteilen kann. Bin gespannt auf ihn und wie er sich nach der langen Zeit ohne Spielpraxis auf dem Feld zeigt.
Herzlich willkommen in München.

Wenn ich in Tottenham was zusagen hätte,hätte ich ihn nicht nach München gehen lassen.
Siehe Dragusin transver.;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Na ja immerhin 4 Mio für 6 Monate erhalten. Wäre jetzt im Sommer sonst ablösefrei gekommen. S

Brauchen ihn aber jetzt, und was sind heute im Fußball noch 4 Mio?

Wer weiß, vielleicht braucht er Abwechslung, um zu alter Stärke zu gelangen.

Für die Kaderbreite kann man das gut verantworten. Ein einsatzbereiter und erfahrener Spieler

…gebt ihm doch einfach mal ‘ne Chance

Guter Mann, bin überzeugt daß er helfen kann👍 und kommt mir bitte nicht mit Spielpraxis! Der war jahrelang Stammspieler Trainiert regelmäßig und ist spielfit,
Ich bin sicher das er der richtige ist.

Last edited 6 Monate zuvor by Vla

👏🏻👏🏻

Königstransfer

Geh Play Station spielen

Auf der Playstation ist er kein Königstransfer, da zu langsam.
Da ist es mit Kimmich schon undankbar zu zocken.

Und Spaß beiseite (auch wenn das zuvor gesagte der Wahrheit entspricht)

Bin kein FAN von Dier und schätze andere Optionen am Markt als besser ein.

Löst man sich aber von seinen persönlichen Vorlieben und schaut man sich die Kosten des Gesamtpaketes an und betrachtet den Zeitraum, den es zu überbrücken gilt, dann passt das schon.

Eventuell überrascht er mich ja.

Was er kann und was so fast kein anderer unserer IVs kann, sind extrem gute Spielverlagerungen via Diagonalpass. Da ist er echt ne Maschine und vergleichbar mit Boateng und Hummels damals.

Könnte mir also im Verlauf der Saison vorstellen, dass er die Holding 6 im Defensivverbund gibt und sobald wir im Ballbesitz rausschieben, er zwischen die beiden IVs zurück fällt. Spielen dann ein 3-4-3 oder 3-2-4-1 (nennt es wie ihr wollt).

Als Typ sollte er uns auch in der Kabine und im Training auch etwas geben können.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich bei Blind letzte Saison ähnliches gehofft hatte und dann hat man ihn auf der Bank versauern lassen.

Wenn jetzt noch irgendwie Mukiele kommt, bin ich persönlich mehr als zufrieden, was Kosten und Nutzen angeht.

Wünsche ihm viel Glück und hoffe, dass er uns alle positiv überraschen wird.

Wenn ich in Tottenham was zusagen hätte,hätte ich ihn nicht nach München gehen lassen.
Siehe Dragusin transver.;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Ja, aber du hast das Problem ja höchstselbst sehr schön auf den Punkt gebracht. Du hast nichts zu sagen :))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

hängt deine Tastatur? Und zum Glück hast du da nichts zu sagen. Nach dem Dragusin Transfer war es klar, dass der Transfer jetzt final angegangen wird. Tottenham hätte es nicht viel gebracht, ihn zu behalten. Gehalt wird gespart und noch der ein oder andere Euro eingenommen. Bayern hat ihn für vermutlich kleines Geld bekommen. win-win Situation

Transfer…nicht transver….

Damit hast Du dich für jede Position disqualifiziert, im der man etwas entscheiden kann.😉

Kane

Sané Musiala

Theo Frimpong
Kimmich Palhinha

Min Jae de Ligt/Upa Araujo

Neuer

Sommertransferphase:
Zugänge:
Theo (Hernandez): 55 Mio. €
Palhinha: 45-50 Mio. €
Araujo: 80-100
Frimpong: 40 Mio. €

+ Dier und Mukiele in diesem Winter

Ingesamt: 250- 270Mio €

Abgänge:
Gnabry: 50-60 Mio. €
Goretzka: 50 Mio. €
Upa oder de Ligt: 45-75Mio. €
Davies: 50 Mio. €
Mazraoui: 25-30 Mio. €

Insgesamt: 220 – 265 Mio.

Transferminus maximal: 50 Mio. €

also quasi Dreierkette aus Min Jae, Upa/de Ligt ( einer müsste gehen ) und Araujo

Frimpong und Theo Hernandez als Schienenspieler

Dann kommt noch Zaragoza dazu und Stansisic kommt zurück

Wir spielen aktuell fast ausschließlich mit 4er Kette. Bei einer 3er Kette und Schienenspielern (die wir nicht haben) würdest du einen Platz von unserer starken Offensive opfern, die gerade richtig performt mit bereits 49 Treffern in der Bundesliga. Du müsstest von Kane, Musiala, Sane und Coman/Müller/Tel opfern. Passt aktuell nicht.

Davies verlängern bleibt weg mit deinem Theo Palhinha genauso brauchen wir nicht upa und de ligt bleiben kimmich kannst du verkaufen und dann ordentlichen Sechser und ZM kaufen

Davies zu Verkaufen macht aktuell mehr sinn!
Er ist komplett abgehoben aber bringt keinen 5m Pass zum Mitspieler.

Spiel lieber weiter Fifa Karrieremodus ein Müll denn du hier zusammengestellt hast.

Die Buchhaltung lässt du lieber mal beim Steuerberater…sonst wirds wuid

Um gottes willen

Ich freue mich einfach. Eric passt zu uns mit seiner Mentalität und wird uns weiterbringen. Flexibel auf 3 Positionen einsetzbar, guter Charakter und wird kaum Eingewöhnungszeit brauchen. Dazu Kumpel Kane und die fliessend englisch sprechenden Musiala, Sane,Gnabry. Wir werden Freude haben an ihm uns seinem Einsatzwillen. Finanziell ein No Brainer, der sofort weiterhilft. Für mich Kategorie wie Laimer und Guerreiro. Arbeiter,mannschaftsdienlich, immer vollen Einsatz, wenn man ihn braucht, flexibel einsetzbar auf einem guten Niveau. Super. Glückwunsch Eric. Jetzt noch Mukiele und wenn Fulham etwas nachgibt noch Palhinha.

Klar ist 4 Mio für den FC Bayern keine außergewöhnlich hohe Personalausgabe. Aber in ein paar Monaten wär er für Null Ablöse gekommen. Andererseits wenn sich bis dahin ein Innenverteidiger verletzt, dann könnten die 4 Mio Gold wert sein.

Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum man das Torwarttalent Daniel Peretz verpflichtet hat. Haben jetzt 4 Torhüter in der 1. Liga, und schon Ulreich wird nicht viele Spiele bekommen.Hoffe, er darf nach seiner Genesung mal das eine oder andere Spiel machen.Vielleicht ist er aber auch einfach nur schon als zukünftiger Ersatz für Ulreich gedacht, andererseits kann der ja noch länger top spielen kann.

Wird zusammen mit Kane sicherlich die Biergarten-Szene aufmischen :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

A M A Z I N G

Sinnvolle Verstärkung der Kaderbreite. Willkommen Eric Dier!

der wird nicht oft spielen … Danny Blind 2.0

Das wäre ein best case, weil es bedeutet, dass Upa und de Ligt während des Afrika- und Asien-Cup verletzungsfrei durchspielen und auch Kim gesund zurückkommt.

guter Ersatz für Sarr, wenn dieser Ende der Saison geht

Jetzt noch Mukiele fixieren und dann sieht’s schon mal ganz ordentlich aus!

Für Wintertransfers würde ich sagen, gar nicht mal so schlecht. Hoffentlich klappt alles mit Mukiele.

Willkommen in München Herr Dier !!!

Ulis Resterrampe: was für eine klasse Verstärkung. Wir nehmen Tottenhams IV Nummer 4 von deren Gehaltsliste und machen Platz für deren Verstärkung. Was für ein Hammer-Transfer, mit Dier kann man in der Rückrunde in allen Wettbewerben angreifen. 😀 Wieder eine Glanzleistung auf dem Transfermarkt von der Hoeneß’chen Transfer Taskforce. 😀
Die großangekündigte Transferoffensive im Sommer mit 25€ plus statt einem Invest in die Zukunft abgeschlossen und im Winter erneut groß geprahlt um dann Dier als Toptransfer zu präsentieren.

Man muss doch irgendwann einmal verstehen, dass kein Verein mitten in der Saison seine Topspieler abgibt, vor allem nicht die Teams auf internationalem Niveau. Dier ist der gewünschte Ergänzungsspieler. Mehr wollte man beim FCB nicht, da die erste 11 sowieso feststeht, und mehr bekommt man im Winter auch nicht.

Neeeeeeeiiiiiiiinnnnnnnn !!!!!!! 😤😤😤😤😤🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️

Was ist dein Problem er ist ein guter Transfer

sehr sehr schwacher & langsamer Spieler

und alle die diesen Kommentar haten – ihr werdet es bald live erleben…

3 Monate später, Stammspieler und hat bis jetzt nicht ein Bock gemacht… Du Schlaumeier 😂🔥👍

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.