Transfers

Barcelona lehnte Mega-Angebot ab: So viel boten die Bayern für Araujo

Ronald Araujo
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat sich in den vergangenen Wochen intensiv um eine Verpflichtung von Ronaldo Araujo vom FC Barcelona bemüht. Wie nun bekannt wurde, haben die Katalanen ein Mega-Angebot für den 24-jährigen Innenverteidiger im Winter abgelehnt.



Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern ein Auge auf Ronald Aurajo vom FC Barcelona geworfen haben. Wie mehrere deutsche und spanische Medien übereinstimmend berichten, hat der Rekordmeister in den letzten Wochen nichts unversucht gelassen, um den Uruguayer an die Isar zu locken – ohne Erfolg.

Wie die BILD berichtet, haben die Bayern Barcelona eine Ablöse von 75 Millionen Euro für einen Winter-Transfer in Aussicht gestellt. Die Katalanen lehnten diese Offerte jedoch ab. Dem Vernehmen nach liegt die finanzielle Schmerzgrenze von Präsident Joan Laporta über 100 Millionen Euro.

Bayern wird sich im Sommer erneut um Araujo bemühen

Auch der Spieler selbst hat einen vorzeitigen Abschied im Winter ausgeschlossen. Interessant ist jedoch: Der 24-Jährige schließt einen Abgang aus dem Camp Nou nicht kategorisch aus. Das mit ein Grund, warum die Bayern die Personalie Araujo weiterhin nicht endgültig abgeschrieben haben.

Ein Wintertransfer ist zwar vom Tisch, aber im Sommer könnten die Verhandlungen möglicherweise wieder Fahrt aufnehmen. Araujo gilt als absoluter Wunschspieler von Thomas Tuchel. Der Defensiv-Allrounder passt perfekt in das Anforderungsprofil des FCB und kann nicht nur im Abwehrzentrum spielen, sondern auch auf der rechten Seite. Gerade auf diesen beiden Positionen besteht an der Isar ein erheblicher Bedarf.

Ein Problem für den deutschen Rekordmeister besteht darin, dass sich bereits jetzt und erst recht im Sommer voraussichtlich weitere Klubs in den Transferpoker einschalten werden. Laut Sky wird vor allem Manchester United als potenzieller Abnehmer gehandelt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Irgendwie muss barca ja Geld verdienen mit bald 2 Milliarden Euro Schulden.

😂😂😂😂😜

Genau deswegen sollten man ihnen kein Geld in den Rachen werfen!

Die verkaufen die Oma des Präsidenten und kaufen neue Spieler, statt Schulden abzubauen. Vollkommen Grenzenlos.

Kein Geld um Kaffee zu zahlen…. Aber für‘n Durchschnittsspieler Traum SelbstMord Angebot nicht annehmen…

Warum, es wurde doch erst kürzlich die Genehmigung zur Gründung einer Super League vom Europäischen Gerichtshof bestätigt. Also hat Barca ja dann eine neue Geldquelle aufgemacht?

Bei jedem anderen Verein auf der Welt würde man so argumentieren. Barca interessiert das aber alles nicht. Ihnen fehlt es komplett an Anstand und Ehrgefühl. Vielleicht kommt irgendwann mal jemand und greift vernünftig durch und schließt solche Vereine konsequent aus allen Wettbewerben aus, ansonsten werden sie sich auch nie ändern. Dieser Verein hat jegliches moralisches Niveau verloren

In Deutschland würden Sie dir die Lizens für die Bundesliga auf Jahre nehmen mit der art vielen Schulden. Die dürfen so weitermachen als wäre nie was gewesen.
Das beste ist aber Barca wird vom Staat ( Spanien) unterstüzt der wiederum von der EU unterstüzt wird der wiederum sein Geld von den Steuerzahler der EU bekommt als von jedem von uns.

Real Madrid hatte 800 Mio Schulden und haben diese getilgt indem sie ihr Trainingsgelände für 800 Mio verkauft haben an die Stadt Madrid und für einen obligatorischen Euro zurück erworben haben…so werden dort schulden gezahlt…kein Wunder das die alle auf Pump existieren…

Unter 100 werden die eh nicht weich 75 ist fast schon eine Unverschämtheit

Das ist richtig.

Und schon wieder gluehte die Standleitung zwischen der Bild und den Bayern Verantwortlichen 🤦

Fuer wie bloed halten die einen eigentlich, dass die hier immer wieder täglich die Fantasieenthüllungen der (Sport-) Bild bringen ???

Last edited 5 Monate zuvor by Helgi

Wenn man ihn neulich im Classico gegen Madrid gesehen hat, würde man kaum glauben, dass Barca für Araujo überhaupt eine nennenswerte Summe aufruft. 😉

Kollege…Vini Jr. ist nicht 1 mal an Araujo vorbeigezogen nur mal so zur Info…was ihr von euren Boaten damals den ihr so gefeiert habt, euren Upa und De Light nicht mal ansatzweise behaupten könnt also haltet mal den Ball flach.
Wäre Araujo nicht dann hätte Madrid locker noch mind 3 Tore geschossen.

Also um es kurz zu machen…der Junge hat mehr Leistung mit seinen 23 gezeigt als deine UPA, De Light Boateng zbd De Light zusammen.

Hauptsache De ligt bleibt und Tt macht Abflug für xavi👋

Gemeint sind wohl de Ligt, TT und Xabi. 😉

🤣

Immer dasselbe von Dir, Deine Platte hängt!

oh der wievielte absolute Wunschspieler von Tuchel ist das denn schon? Früher hat der Verein entschieden- der Trainer hatte maximal ein Vorschlagsrecht- und heute sagt der Trainer was er möchte. Und dann geht der Trainer und alle seine “Wunschspieler” sind noch da. Tuchel hat, bis auf eine Position (RV) einen Topkader. Er soll endlich liefern. Stellt euch vor Nagelsmann hätte Kane bekommen …………..

Sehe ich ähnlich. Und nach schlechten Spielen immer das er weiß nicht warum. Nervt extrem.

wir spielen Punkte und Ergebnis technisch die beste Saison seit Jahren. Tuchel liefert absolut. Vill gefällt dir der Spielstil nicht, ok. aber er liefert. Ebenso fordert Tuchel nicht einfach und bekommt sondern sowas wird in unzähligen Gesprächen mit Vielen Beteiligten besprochen.

Nagelsmann hatte sogar einen zweifachen Weltfußballer und hat ihm dann das Spiel im Strafraum erklärt. Am Ende war es dann die schlachtete Saison seit Jahren, aktuell ist es die beste seit 8 Jahren.

Was redest du da für eine totalen Käse. 🤦🏻‍♂️

“2” Sportfans er liefert ja, nur Leverkusen da passt die Mannschaft-Einheit besser zusammen, deshalb sind sie im Moment noch besser, obwohl sie vom Spielermaterial her,
nicht ganz so gut sind, wie die Bayern.
Heute könnte schon eine kleine Vorentscheidung sein, wenn Leverkusen in RB. nicht gewinnt!
Bei Bayern ist noch zuviel Unruhe drin, wegen Vertragsverlängerungen, die fehlen.

Der Araujo müsst sich halt auch irgendwie mit dem FC Bayern identifizieren. Wenn man ihn gegen seinen Willen nur ausschließlich mit Geld lockt? Ich weiß ja nicht.

De Ligt > Araujo. Basta!!

Barca muss verkaufen so wie wir Phonzy.
Schön den Preis drücken trotzdem bevorzuge ich De Ligt.

So ein quatsch die müssen gar nix.

Den braucht keine Sau! Lasst es einfach sein Bayern.

Gavi gleich mit nehmen für Lewandowski müssen den noch über Jahrzehnte eine reindrücken

Wird kaum gehen wollen Gavi lebt Barcelona da haben wir nicht den hauch einer chance

Wenn der Spieler, wie geschrieben, einen Transfer im Winter ablehnt,warum soll der FCB dann ein Angebot an Barcelona abgegeben haben???
Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte!!!
Meldet doch mal zur Abwechslung ein paar Tatsachen!!

Man hat mit deligt einen super Verteidiger!
Und den will man quasi verschenken nachdem der auch kein Schnäppchen war. Und jetzt will man diesen noName holen?!
Barcelona hat auch keine perfekte Abwehr, und der ist dort gesetzt!
Bloß nicht diesen Fehler machen und lieber in die offensive investieren!
Lass mal Kane ausfallen… Dann hat man keinen brauchbaren. Und wenn ich mir andere europäische Topclubs ansehe wie viele Stürmer bei denen auf der Bank sitzen, braucht man sich nicht wundern, dass es hierzulande nur zur Meisterschaft reicht…

Lieber FCB ich denke ihr solltet nochmals alle Spiele Real gegen Barca und Araujo gegen Vini Jr sehen. Wenn er einen Vinicius alle Spiele nicht stoppen kann wofür kaufen wir den ????? Die anderen Mannschaften schlagen wir auch mit de liegt

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.