FC Bayern News

Coman zurück! Das ist die Startelf der Bayern gegen Bremen

Kingsley Coman
Foto: Getty Images

Gleich geht’s los in der Münchner Allianz Arena! Der FC Bayern empfängt am 18. Spieltag der Bundesliga Werder Bremen. Wir liefern euch die Aufstellungen zum Spiel.



Und so sieht die Mannschaftsaufstellung des FC Bayern München gegen Werder Bremen aus.

Trainer Thomas Tuchel setzt auf nur eine Veränderung im Vergleich zum letzten Spiel gegen Hoffenheim: Kingsley Coman kommt für Thomas Müller rein.

Manuel Neuer steht im Tor. Die Innenverteidigung bilden Dayot Upamecano und Matthijs de Ligt. Linker Außenverteidiger ist Alphonso Davies, auf der rechten Seite verteidigt Konrad Laimer.

Die Mittelfeldzentrale besetzen Joshua Kimmich und Raphael Guerreiro. Der Portugiese erhielt den Vorzug vor Leon Goretzka. Davor wollen in der Offensivreihe Jamal Musiala, Coman und Leroy Sané wirbeln. Als Mittelstürmer soll wieder Harry Kane für Tore sorgen.

Neuzugang Eric Dier steht erstmals im Kader der Bayern.

Und das ist die komplette Ersatzbank der Münchner: Sven Ulreich (Tor), Leon Goretzka, Eric Maxim Choupo-Moting, Eric Dier, Thomas Müller, Lovro Zvonarek, Mathys Tel, Frans Krätzig, Aleksandar Pavlović

Die Aufstellungen in der Übersicht

FC Bayern: Neuer – Laimer, Upamecano, De Ligt, Davies – Kimmich, Guerreiro – Sane, Musiala, Coman – Kane

Werder Bremen: Zetterer – Stark, Friedl, Jung – Weiser, Lynen, Agu – Schmid, Stage – Woltemade, Njinmah

Aufgrund der Kontinental-Meisterschaften in Asien und Afrika fehlen den Bayern in der Verteidigung gleich zwei wichtige Defensivspieler.

Noussair Mazraoui fiel bereits Mitte Dezember mit einem Muskelbündelriss aus. Nun reiste der Marokkaner mit seiner Nationalmannschaft zum Afrika-Cup. Auch Minjae Kim spielt für die südkoreanische Nationalmannschaft beim Asien-Cup und könnte je nach Abschneiden mehrere Wochen fehlen.

Ansonsten muss Thomas Tuchel lediglich auf die “Langzeitverletzten” verzichten. Hierzu gehören Bouna Sarr (Kreuzbandriss), Serge Gnabry (Muskelverletzung), Daniel Peretz (Innenbandverletzung) und Youngster Tarek Buchmann (Muskelbündelriss).

Bayern gegen Werder Bremen: Bundesliga live im TV und im Livestream – Die wichtigsten Infos

  • Begegnung: FC Bayern vs. Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Spieltag: 18
  • Datum: 21.01.2024
  • Uhrzeit: 15.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena
  • TV: DAZN 2
  • Livestream: DAZN
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ein Lichtblick geht auf, wenn Coman spielt

Klar, mit Flanken ins Nirgendwo.

Ich hätte lieber Thomas gesehen, zumindest für 60 Minuten.

Statt Coman? Und dann mit Laimer als RV die rechte Außenbahn offensiv komplett verwahrlost lassen? Echt jetzt??
Mit Mazraoui auf rechts kannst Du so spielen. Aber wenn Du Laimer und Müller auf der rechten Seite hast, dann hast Du eben keinen der rechts eins gegen eins Offensivduelle gewinnen kann und gibst die Außenbahn komplett her.

Last edited 6 Monate zuvor by Grosser Zé

bis zur 20. Minute aber nicht sein Tag 🤷‍♂️

Würde gerne nochmal TEL von Anfang an sehen anstatt Coman.
Genauso Pavlovic anstatt Guerreiro

Anstatt kimmich* wolltest du sagen.

Dann an Stelle von Sane

Hört das sane bashing nie auf….

Im letzten Spiel wieder 2 Vorlagen gegeben….
Was willst du eigentlich noch….
Er kann ein Spiel entscheiden…
Solche Spieler müssen nicht in jedem Spiel ein Feuerwerk abbrennen…
Es reicht wenn er die entscheiden Aktion hat etc….

So wie bei kane manchmal…
Nicht immer is er top aber macht eben Tore…..

goretzka würde mir besser gefallen als guerreiro, allein wegeb der größe

Warum Größe? Soll was vom Schrank geholt werden oder ein Spiel gegen SV Bremen gespielt werden?

Last edited 6 Monate zuvor by Grosser Zé

guck dir mal an, wie tuchel im hinspiel argumentiert hat
bremen spielt viele lange bälle und sehr körperlich

Im Hinspiel ja, da hatte TT auch recht.
Das war aber eine komplett andere Mannschaft. Da waren mit Duksch und Füllkrug auch noch Abnehmer für lange Bälle da, beide sind nicht mehr im Verein. Dazu ist mit Bittencourt der spielstärkste Bremer verletzt.
Bremen hatte letzte Woche Probleme gegen Bochum ins Spiel zu finden und in der Nachspielzeit glücklich den Ausgleich geschossen.

Duksch ist nicht mehr im Verein? Bittencourt ist auch nicht verletzt

Guerreiro hat gegen Hoffenheim überhaupt nicht überzeugt und war für mich der schlechteste Mann auf dem Platz. Wohl ein Liebling von TT

Er macht das Gefüge unserer Mannschaft kaputt. Müller war stark, ihn nimmt er raus. Guerreiro war schwach gegen Hoffenheim, doch er darf bleiben. Er sorgt ständig für Ärger. Haut den Tuchel nach der Saison raus! Gegen so ne Gurkentruppe wie Werder heute, wird es natürlich wieder eine deutliche Sache. Und alle mit den rot-weißen Brillen sind dann wieder zufrieden.

Wer macht das Gefüge kaputt? Und wie oder wodurch?
Wann war Müller zuletzt stark? Im Dezember gegen Wolfsburg ja, aber letzte Woche gegen Hoffenheim nicht.
Wer sorgt für Ärger? Guereiro? Wodurch denn? Was macht er denn?
Bitte mal um Konkretes zu den wilden Behauptungen.

Last edited 6 Monate zuvor by Grosser Zé

Lesen könnte helfen! Rede doch nicht von Guerreiro. Tuchel ist und bleibt charakterlich ein A…….

Was soll denn diese Unterstellung und Behauptung? Und warum diese Beleidigung? Wie oft hast Du Dich mit TT unterhalten um so über ihn als Mensch zu urteilen?

Schon mal dran gedacht, dass er vielleicht mit einem fitten und frischen Müller am Mittwoch gegen Unioner plant, die mit allem kämpfen werden, was sie haben? Soll der jetzt mit 34 jedes Spiel machen? Weißt du bei wem es gerade vielleicht irgendwo zwickt oder wer eine Erkältung hat?

Momentan sorgst ausschließlich DU für Unruhe.

🤣🤣🤣

Ich hätte Coman am Mittwoch eher von Anfang an gesehen. Die Unioner sind für mich derzeit stärker.

Ich verstehe ja den Ansatz, dass die Leute gerne in Guerreiro was “Thiagohaftes” reingucken wollen – das hat er aber nicht und gegen Hoffenheim war er mit der schwächste auf dem Platz. Verstehe aktuell nicht, warum Gore so gar nicht mehr zum Zug kommt oder Pavlovic spielt, der mehr Präsenz, Fitness und Spielübersicht mitbringt. Außerdem ist er mit 18 schon der einzige, der Ecken schießen kann. Schade.

Guereiro hat überhaupt nichts Thiagohaftes, das sind völlig unterschiedliche Spielertypen. Was mir neben der groben Position MF noch an Gemeinsamkeiten einfällt ist eine körperliche Anfälligkeit für Verletzungen, mehr nicht.
Guereiro war auch nicht schlechtester Mann auf dem Platz. Weghorst, Prömel, Kaberabek waren grottenschlecht bei Hoffenheim, bei uns waren de Ligt, Laimer, Müller, Kimmich, Davies und Guereiro auf gleichem niedrigen Niveau. Da braucht man sich jetzt nicht einen Sündenbock auszupicken, wenn die drei Punkte eigentlich nur Musiala zu verdanken waren!

Ich vermisse hier die de Ligt Kritiker.
Persönlich finde ich die Aufstellung gegen Bremen gut, zudem wenn man bedenkt das noch am Mittwoch und Samstag noch zwei weitere Spiele kurz hintereinander anstehen.
Würde Müller & Co. heute spielen, würde es dann wieder Kritik geben “warum hat man nicht rotiert, es war doch klar das ein Müller hier aufgrund des Alters komplett durchhalten kann usw…”
Die Kritiker wären genau die gleichen, wo jetzt Kritik über diese Aufstellung ausüben.

Wie kommst Du jetzt auf de Ligt Kritiker? Welche Alternativen hat TT denn heute in der Abwehrreihe, wenn Laimer RV spielen muss? Soll wieder Goretzka als IV rein? Oder Dier nach zwei Trainingseinheiten? Natürlich muss MdL spielen. Es ist die bestmögliche Aufstellung gemessen am zur verfügung stehenden Kader.

In anderem Threads haben einige hier sich über den Ligt negativ geäußert.
Zu viel verletzt usw.
Kaum steht er in der Startelf, hört man nichts von denen mehr. Deswegen

Ich hoffe das sich Guerreiro in naher Zukunft schwer verletzt und für Monate ausfällt!
Ich kann dieses Nagetier mit langem Schwanz nicht ertragen!
Goretzka ist auf dem Weg wieder stärker zu werden und erhält Null Unterstützung von Tuchel!!!!!
Ich verstehe nicht was die alle an Guerreiro so tolles finden!!!!!?????

Was ist eigentlich falsch mit dir?

Mieser Typ.

Guerreiro! Ja das schreibe ich doch!

Nein du bist hier der miese typ….
Man wünsch Niemand eine Verletzung…..
Daran erkennt man ihren sehr miesen Charakter….

Suchen Sie sich Hilfe denn sowas ist krank….

Seit ihr eigentlich früher von der Demo abgehauen?

Es wäre sehr hilfreich für Bayern, wenn man dem Spieler mit der Nummer 10 erklären würde, wo das Tor steht und, dass es erst dann als Tor zählt, wenn der Ball drin ist

Michel Weiser zeigt gerade Davis und Laimer wie man Verteidiger spielt. 🤣 … unglaublich

ha ha ein paar Vollpfosten werfen mit Schoko-Münzen … die sollen mal richtige Euros werfen, damit wir vernünftge Verteidiger kaufen können 🤣🤣

Das nicht gegeben Tor eben zeigt recht anschaulich weshalb MdL in Kritik steht.

Ich sehe niemanden verteidigen ausser MdL und Upa, alle andern stehen vorne blöd rum.

Das stimmt nicht ganz, Sane verteidigt mit allem was er hat, nämlich mit nichts

Na kannst du auch noch was anderes außer sane bashing….

Nur weil du es öfters behauptest wird es nicht wahrer

Riesengkück.Bayern einfach nur desolat.Was machten die eigentlich im Trainingslager in Portugal? Ich bleibe dabei : Gerade nach den letzten beiden Spielen von Bayer 04.Die werden dieses Jahr Meister weil sie einfach besser und stabiler spielen

…und weil ihnen Alonso das miar san miar eingetrichtert hat. Die letzten beiden Spiele haben sie in der Nachspielzeit entschieden

Leverkusen gewinnt ein Spiel in letzter Sekunde: Wow, wer solche Spiele gewinnt wird Meister.

Bayern gewinnt ein Spiel in letzter Sekunde: Die sind so schlecht, die müssen zur Halbzeit 5:0 führen, FeUErt tUcHEl uNd VErkaUfT aLle SPieLEr!!1!

Fußball wie aus der Steinzeit. Grausig mit anzusehen

Absolut!!! Es gab schon einige schlechte Leistungen aber das ist die schlechteste 1 .Halbzeit, zumindest daheim, in dieser Saison. Man könnte denken die Mannschaft spielt gegen den Trainer.Völlig uninspiriert, kein Tempo, keine Ideen. Und bei allem Respekt, es geht daheim gegen Werder.Bayern ist 7 Punkte hinter Bayer 04.Da muß Feuer drin sein, man mzß spüren dass sie Verfolger sind.Aber nichts passiert. Ich denke im direkten Duell gegen Bayer 04 ist die Meisterschaft futsch und spätestens im Viertelfinale in der CL.In der Form auch gegen Lazio kein Selbsläufer.Und dann muß ernsthaft über Tuchel nachgedacht werden.Ich sehe keinerlei Verbesserungen im Schnitt seit er anfing.

Es scheint dass hier der dreizehnte gegen den fünfzehnten spielt

Hat jemand einen schwächeren Spieler auf dem Platz ausgemacht als die Nummer 10 der Bayern

Wenn er auf der richtigen Position spielen würde, wäre es bestimmt nicht so.

Das meine ich auch, aber dann wäre das auf der Bank

Bei dir ist echt was falsch….

Was für ein Problem hast du mit ihm….

Schau mal seine Statistik ab…
Bester Vorlagengeber im Europa…
In jedem Spiel an einem Tor beteiligt….

Also was ist dein problem…..

Hast du irgendwelche Probleme, keine Hobbys oder brauchst du Aufmerksamkeit…..

Dein sane bashing hat schon was krankhaftes….

Also bitte…
Wenn er dann wieder den unterschied ausmacht dann feierst du ihn wieder….

Was ein toller Fan du bist….

Da Dier laut Freund auf mehreren Positionen spielen kann, hätte ich ihn gerne als RV gesehen und dafür Laimer anstelle von Guerreiro im MF. Mein Tipp für heute – 3:0

Es muss endlich mal was passieren. Das ist grauenhaft. Und an der Motivation kann es doch nicht liegen, man ist 2. in der BL und MUSS gewinnen, solange Leverkusen nicht nachlässt. Einfacher könnte die Ausgangslage nicht sein…

Tuchel muss endlich weg !!!! Ein Aufgabe eines Trainers ist unter anderem Spieler besser zu machen ,nicht bei einem einzigen ist ihm das gelungen .Mit Ausnahme evtl sane ,ständig nur Spieler fordern anstatt mit gutem vorhandenen Spielern zufrieden zu sein .Junge Spieler vordern ,pavlovic ,tel ,kräzig sind Talente. Traurig was er die vorhandenen Spieler verunsichert durch ständig neue Äußerungen über Verstärkungen. Wacht endlich suf und schickt den Blender zum Teufel.

Die guten Spiele von Coman diese Saison kann man an einer Hand abzählen. Der FCB braucht neue hungrige Spieler, Coman, Fonzi, Gnabry, Mazaroui, Kimmich, Müller , Choupo sind nicht mehr welche Leistung bringen, im Sommer Totalumbruch, diese Saison kein Titel.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.