Bundesliga

Tuchel nach Arbeitssieg gegen Union: “Ich habe kein Problem mit dem Spiel”

Der FC Bayern hat das Nachholspiel gegen Union Berlin am Mittwochabend mit 1:0 gewonnen. Thomas Tuchel zeigte sich nach dem Arbeitssieg durchaus zufrieden.



Die Bayern taten sich lange Zeit gegen tiefstehende Berliner schwer. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielte Raphael Guerreiro unmittelbar nach dem Wiederanpfiff (46.) den einzigen und zugleich erlösenden Treffer für den Rekordmeister.

Thomas Tuchel äußerte sich nach dem Spiel wie folgt zu der Leistung seiner Mannschaft: “Ich habe kein Problem mit dem Spiel. Wir haben sehr aufmerksam und sehr diszipliniert gespielt. Wir hatten gute Torchancen, aber es hat uns an der Präzision gefehlt. Wir haben gar keinen Konter zugelassen. Wir hatten das Spiel im Griff. Insgesamt ist das okay.”

“Es gab einen Bruch in der Energie”

In der Schlussphase verpassten die Bayern es, den Sack mit einem zweiten Treffer zuzumachen. Tuchel haderte vor allem, mit der Körpersprache seiner Spieler: “Es gab dann einen Bruch in der Energie. Es wird dann irgendwie langsamer. Es wurde heute aber nie unkontrolliert.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Keider wird es von spiel zu soiel immer schlechter. Man kann sich das gegurke nicht mehr anschauen. Kein wunder das das stadion nicht voll wird.

Es war ausverkauft.

Kein Problem oder hat dein TV nur ein Programm wenn ja dann endweder nicht einschalten oder noch vor der 30.Minute einfach ausschalten wenn du dir das gegurke nicht mehr anschauen willst bzw. kannst.

STIMMT!!! Dann lieber Leverkusen schauen, da stimmt die Leistung!!! Bei dem Gegurke wird einem ja schlecht!! Und der Trainer stellt sich dahin und sagt vor Stadionbesucher und Skyzahler das er kein problem hat!!! Frechheit

Korrekt nur noch Rotz…liegt am Trainer Kaderpalnung und einigen Spielern..nächste Saison, kann man dann vielleicht wieder Fussball in der AA sehen..vorausgesetzt die richtigen Schlüsse werden endlich gezogen

Zwei Heimspiele in Folge, gegen die bis dahin schlechteste Auswärtsmannschaft in dieser Saison und gegen einen Abstiegskandidaten. Ein einziges Tor erzielt in gut drei Stunden Spielzeit. Gruselig.

Stimmt.
44 Punkte in der Hinrunde sind auf dem Level von 2013/2014 und eine Top3- Punkte-Ausbeute – stimmt auch.

3. klasse Spiel in Folge. Wenn wir jetzt schon im eigenen Stadion vor solchen Mannschaften zitieren müssen, gute Nacht. Natürlich kann man die nicht immer mit 6 oder 7 Toren nach Hause schicken aber etwas souveräner darf es doch wohl sein.

Aber wie!!!

Schön geredet..kaum ein Spiel war überzeugend..Die Punkte dank individueller Klasse und oder Kane Tore..Schöner guter Fussball war das nicht

@FCB Inside: ich schon wieder mal. Bitte hinterfrag mal eure Logik der Zensierung im Kommentarbereich. Da werden teils wirklich gute Kommentare gelöscht, ohne dass man sich als Nutzer drüber klar wird, warum das so ist.

Versteht mich nicht falsch, es ist positiv, wenn auf ein Mindestmaß an Umgangston geachtet wird.

Manchmal seid ihr mir zu schnell, wenn ihr Kommetare aus dem Verkehr zieht – weil ihr scheinbar – zumindest VERMUTE ICH DAS – auch alles, was Antworten, Argumenten und teils extem schönen Diskussionen, die sich daraus ergeben, ebenfalls LÖSCHT. Ihr löscht nicht EINEN Kommentar, sondern mit diesem gelöschten Kommentar gleichzeitig die 20 Beiträge, die sich in der Folge ergeben haben. Von diesen 20 Beiträgen verstößt zu meist kein einziger gegen irgendeine Form der Nettiquette.

Das muss doch anders lösbar sein.

Ich kommentiere jetzt grad unter dem Beitrag von user “Franz” – der ERSTEN Kommentar unter diesem Artikel. Der verstößt gegen keinerlei Nettiquette -trotzdem ist das doch ein rein ausfs TROLLEN ausgerichtet Beitrag. Offensichtlich. Und während ich es kommentiere, verschwindet sein beitrag und alle anderen, die drauf geantwortet haben.

Wie gesagt: Fände schön, wenn ihr einige Feinheiten in eurem Kommentarbereich hinterfragen würdet, für etwas Transparenz soregn würdet, weil so macht es keinen Spaß.
Diskutieren macht doch keinen Sinn, wenn Beiträge verschwinden. Und ihr erklärt nichtmal, woran es liegt.

Wenn ein User auffällg wird, und der Kommentar nich so HART daneben ist, dass man ihn sofort ausm Verkehr ziehen müsst, dann verwarnt ihn. Und wenns bei zweiten Mal passiert, wird er dauerhaft gesperrt. Fertig.

Ich sehe es ähnlich wie du – und will dfabei gar nicht beschönigen, dass es spielerisch rumpelt. Trotzdem – die Bayern spielen eine der BESTEN Seasons EVER. DAs ist eine Tatsache.
Die Leverkusener Truppe spielt eine unglaubliche Saison – aber auch dort hat es die letzten beiden Spieltage extrem gerumpelt und wenn man zweimal hintereinander in der 94sten das Siegtor schiesst, sprichts zwar einerseits für die Moral einer Mannschaft – bedeutet aber auch ein nicht unerhebliches Maß an Dusel.

Das selbe Dusel das die Leverkusener auch im direkten vergleich gegen die Bayern bei zwei spielentscheidenden Schiri-Entscheidungen hatten. Sonst sähe die Tabelle womöglich anders aus.

Die Bayern kriegen momentan zu wenig Konstanz in die Mannschaft – auch so rein Aufstellungstechnisch. Immer wieder fehlen wichtige Spieler. Die Abwehr ist eine Dauerbaustelle und das wirkt sich aufs ganze Spielgeschen aus.

Einige Spieler sind nicht in Topform und die öffentliche Dauerkritik macht das halt nicht besser. Normalerweise hat sich das reihum auf EINEN Spieler konzentriert, aktuell kriegt dauerhaft die halbe Mannschaft gleichzeitig ihr Fett ab.

Problem, zu viele Spielerwechsel, zwecks dauerhafter Verletzungen und Verträge,
die noch nicht verlängert wurden-Unsicherheit…
Jetzt wo Leverkusen wechseln muß, wegen Boniface- und Abstellungen haben sie auch Probleme, gewinnen aber noch mit viel Glück.

Die spielen so langsam weil sich keiner vor Lazio Rom Spiel verletzen will, wenn die in Lazio 4:0 5:1 gewinnen dann schießen sie auch wieder in der Bundesliga 3:0 U 4:1 Siege. Nur so ein Patzer wie in Frankfurt U jetzt gegen Bremen darf nicht nochmal passieren. Gerade 1:0 gewonnen gegen Union.

Darf 🤣🤣keine Sorge die”Mannschaft”wird dich nicht enttäuschen 🤭

Hast wohl Augsburg vergessen. Das wird kein selbstgänger .

Egal 3 Punkte und den Mund abputzen. Das schlimmste in dem Spiel ist wieder zwei Verletzte Upa fällt mehrere Wochen aus Laimer verletzt das wird eng mit den Spielern Kimmich noch wegen seiner Schulter.

Eben.

Bayern gurkt sich gegen harmloseste Unioner zu 3 Punkten und Tuchel erklärt: „Ich hab kein Problem mit dem spiel.“

Wie ein trotziges Kind.

Ich hoffe er erkennt wenigstens innerlich dass das viel zu wenig Fußball für Bayerns Ansprüche ist.

Last edited 5 Monate zuvor by René

Hoffentlich hat unsere Vorstandsriege ein Problem mit dem
Spiel…..

Dreesen und Co erklären trotzig, der Trainer muss kreativ werden und man mach transferseitig keine verrückten Dinge, Hoffe, die Verantwortlichen erkennen, dass das zu wenig für Bayerns Ansprüche,

Dieser Trainer wird nicht kreativ weil er auch keinen Bock mehr hat. Erinnert mich an die Endzeit von Carlos A.

Ancelotti einer der weltbesten Trainer, hat auch keinen Spieler bekommen,
dann hat die Mannschaft keine Ergebnisse mehr geliefert, weil er angeblich ihnen zu wenig sagte, lüberlies ihnen das Denken…..
Seine Erfolge sieht man, oder?
Wer suchet der findet.

Es gibt Mannschaften die weniger sind von den Namen und oder den Wert der Spieler..aber schöneren besseren Fußball spielen als die Kovac ups Tuchel Bayern

Mannschaften , bei denen die AV/RA mit dem Ball nicht bis zur Grundlinie laufen können , können kein Fussball spielen. Das ist so dämlich , ich finde kaum Worte. Das Eröffnet soviele Möglichkeiten : Verhindert eigenes Abseits, weil die Verteidiger mitschieben müssen , man schafft Platz vorm 16er um Fernschüsse zu induzieren , man kann auf den starken Kopfballspieler H.Kane flanken , man kann den Ball scharf flach und hart nach innen Schiessen um einen unglücklichen Abpraller zu versenken , man kann den Gegenspieler versuchen auszudribbeln , man kann Ecken herausholen, man kann Elfmeter rausholen , aber nein, wir haben Coman und Sane.

wow . wieso bist du kein Trainer geworden ????? Barca würde zur Zeit genau so ein wie dich gebrauchen . schon beworben ? 🤔

In der Theorie alles richtig, aber das kannst du halt nur machen wenn du Alaba / Ribery auf einer und Lahm / Robben auf der anderen Seite hast. Mit konstantem Hinterlaufen und jeder der 4 konnte 1:1 gehen. Jetzt sag mir mal wer im Kader das aktuell drauf hat? Ich sehe das Potential im Ansatz nur bei Coman / Mazraoui (irgendwann mal, wenn beide fit und mal wieder gut drauf sind…). Tuchel kann halt auch “nur” mit dem Arbeiten was er hat und aus Sané / Kane holt er in Summe schon sehr viel raus, ist halt dann ein anderer Stil

Dann holen andere aber mehr aus den vorhandenen Material als TT..Stuttgart Freiburg Hoffenheim…

Passt halt z. Z.
Außer Hoffenheim!

Bis auf wenige Minuten echt verkrampft. Zwar mit viel Kontrolle und mehr Willen. Hätte aber auch mit Pech 1:1 ausgehen können und mit Glück auch 3:1. Insgesamt war es mir zu wenig und schade für Harry.

Der einzige, der schießen kann und den spielen die in HZ1 überhaupt nicht an. Coman kann nicht eine einzige Flanke und Sane hängt zu oft fest und hat immer diese lausigen Ballverluste.

Das ist so schlecht. Ganz ehrlich, auch wenn beide wollen und einen tollen Speed haben, die kosten so viele Nerven und sind einfach zu schlecht im letzten Drittel.

Habe große Hoffnungen und auch Ansprüche an Eberl, dass er im Sommer nicht nur 1, 2 neue Tops holt, sondern auch zusätzlich 2, 3 Spieler + ggfs. Trainer austauscht.

wenn ich manche Kommentare lese ,ist das Jammern auf hohem Niveau,manche tuen so ob sie Trainer wären ,oder Profi Spieler, ich find das langsam nur noch zum lachen , wie hier auf die Seite nur noch Kritiker sind und vor allem hoch motivierten Trainer die alle schon auf hohen Niveau trainiert. haben oder Fussball gespielt haben

Nee mam muss kein Trainer sein..nur Ahnung vom Fussball haben🤣👍…und die Realität erkennen

Hört mir auf mit dem Scheiß. Die Hauptschuld trägt der Vorstand, seit sehr langer Zeit hat man versäumt bei den Transfer ordentlich nachzulegen und diese dann frühzeitig klar zu machen damit diese dann auch in der Vorbereitungsphase integriert werden, genau wie diese Transferperiode auch wieder NIX passiert……das verunsichert die komplette Mannschaft. Der Vorstand ist ein absoluter Witz.

Sachlich richtiger Beitrag, spricht für Deine Kenntnisse über Fussball. Ein Lichtblick in diesem Forum, Kompliment! Weiter so.

Zum Glück gibt es ja den „Großer Ze“, der hat als einziger Sachverstand hier und weiß über alle Internas Bescheid.
Heute standen im übrigen nur Nationalspieler auf dem Platz…
Ich gebe dir in sofern aber recht, dass die Breite bei 3 verletzten Spieler nicht ausreicht.

Sein Vorgänger hatte Qualitativ einen schlechteren Kader, die Verantwortung lag da aber beim Trainer, nach sovieler Meinung, auch von Dir?

Altlasten..Kaderzusammenstellung seit Jahren nicht durchdacht

Man darf nicht vergessen, wir haben aktuell mit diesem Leverkusen den stärksten Gegner in der Bundesliga seitdem wir alle hier denken können. Jeder Sieg ist wichtig, egal wie. Wenn wir so ein Spiel am letzten Spieltag haben, gewinnen und dadurch Meister werden, meckert hier keiner. Also froh um die 3 Punkte sein und auf zum nächsten Spiel! Mia san mia!

Bitter, dass Upa jetzt auch noch ausfällt. Aber dann kann Dier sich beweisen. Hoffentlich ist es nichts schlimmeres bei Laimer, ansonsten muss Kimmich als RV ran.

Die Frage die wir uns alle stellen sollten immer weiter so. Oder gehen wir es an eine neue Manschaft mit einem neuen Trainer auf zu bauen. Hierfüre aber gegebenenfalls die nächsten Jahre auf Titel verzichten. Ich würde jetzt Spieler von unserem Campus einsetzen. Und auch Tel neben Kane dauerhaft spielen lassen.

Entweder TT bleibt und bekommt alle seine Wunschspieler oder er geht und nimmt gleich ein paar mit.. oder Neuanfang Kaderschnitt mit hungrigen Spielern und einem Trainer der Bayern like spielen kann und nicht ewige Experimente mit 3er Kette….

Aber genügend haben ein Problem mit TT..Abflug im Sommer sehr wahrscheinlich

Das Problem ist nicht der Kader an sich,
sondern das die Mannschaft jede Woche Anders aussieht
keine Chance hat eine Einheit zu werden.
Das ist das Problem mit Trainern die Fußball neu erfinden wollen.
Und bei tiefstehendem Gegner immer das gleiche,wir finden keinen
Abschluss immer nur am 16er lang und Chipbälle.
Wieviel Bälle kamen bei Kane an?
Der kann einem leid tun.

Die erste Halbzeit war Körperverletzung.

Stell dir mal vor du zahlst für das Gegurke auch noch Geld!

Teilweise ist die Erwartungshaltung nicht adäquat. Natürlich war das kein Leckerbissen. Aber die Mannschaft hat Einsatz gezeigt und hat gekämpft. Es gab Durchbrüche zur Grundlinie. Es gab auch durchaus Chancen. Leider stimmte die Effizienz nicht. Das Abseitstor von Kane war gut herausgespielt von Sane. Wichtig ist, daß wir gewonnen haben und 3 Punkte. Das Spiel haben wir kontrolliert. Die Abwehrleistung war ok. Es fehlt etwas das Selbstvertrauen bei einigen. Hinrunde 13 S , 2 U , 2 N. Das ist eine sehr gute Bilanz. BuLi 2,58 Punkteschnitt, Champions League 2,66. Aktuell spielt einfach Leverkusen die Saison ihres Lebens. Mal sehen, ob sie es durchhalten. 1 oder 2 schwächere Ergebnisse und die Stimmung wäre eine andere. Leverkusen hatte die letzten beiden Spiele auch mehr Kampf als Glanz. Nur da meckert keiner, sondern freut sich über die Erfolge seiner Mannschaft. Guerreiro und Dier waren für mich 2 Lichtblicke, die die Abwehr sehr stabilisiert haben.

Wenn der Trainer mit den Spielen die wir in letzter Zeit zeigen keine Probleme hat dann schmeißt Ihn raus!Da kommen Fans hunderte von Kilometern gefahren und müssen sich so ein scheiß Rumgegurke ansehen!Will der FC.Bayern mit so einem grausamen Fußball seine Fans vergraulen.Das kann man sich ja nicht mehr antun.

Benjamin Haas
Die erste Liebe rostet nicht, so ist es auch bei Benni und dem FC Bayern. Der gebürtige Münchner geht nicht nur regelmäßig in die Allianz Arena, sondern schreibt auch mindestens genau so gerne über den deutschen Rekordmeister.