Transfers

Gala-Boss mit Ansage an die Bayern: “Werden Boey nicht zu den genannten Zahlen verkaufen”

Sacha Boey
Foto: IMAGO

Der FC Bayern arbeitet an einer Verpflichtung von Sacha Boey. Nun hat sich Gala-Boss Erden Timur zum aktuellen Stand der Verhandlungen geäußert und eine klare Ansage in Richtung des deutschen Rekordmeisters gemacht.



Laut dem Transfer-Insider Fabrizio Romano haben die Bayern am Donnerstag ein erstes Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro plus Bonuszahlungen für Boey abgegeben. Zu wenig aus Sicht der Türken.

Vize-Präsident Erden Timur machte deutlich, dass diese Offerte nicht ausreichend wird, um den Rechtsverteidiger zu verpflichten: “Wir geben Boey nicht zu den genannten Zahlen”, betonte dieser am Abend, im Rahmen des Liga-Spiels zwischen Galatasaray und Istanbulspor.

Beide Klubs sind optimistisch

Auch wenn die Bayern bei der Ablöse vermutlich nochmal nachlegen müssen, sind beide Seiten optimistisch dass der Transfer von Sacha Boey zum FC Bayern über die Bühne gehen wird, wie die BILD berichtet.

Nach Informationen der BILD fordert Galatasaray mindestens 20 Millionen Euro Ablöse.

Mit dem Spieler sind sich die Bayern einig. Der 23-jährige Franzose hat den Münchnern bereits sein “Ja-Wort” gegeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Schön knausern, dass der Transfer auch nicht klappt…. 🙈

Isso das gleiche hab ich auch gedacht als ich es gelesen habe. Super Kommentar.

Lt. Bild-Informationen soll Boey morgen zum Medizincheck nach München eingeflogen werden.
Diejenigen von uns, die das auf’m Radar haben, haltet uns bitte auf dem Laufenden.
Dann kann das Zittern um die angebliche Fußverletzung beginnen.

Bayern muss halt sparen, sind kurz vor der Pleite

Sind sie ja mal gar nicht. Bayern ist der Verein mit dem höchsten Eigenkapital Europas und das ohne Investor

Die Türken kennen die Not des FC Bayern!! Das kostet mehr!!!

Der Junge hat als einziger der genannten noch viel Potential nach oben…

Geld muss da sein. 30 Mio. für Pavard bekommen und in Sommer verpennt wen zu holen. Durch die Verletzungen wird er nun wohl teurer. Wer zu lange wartet den bestraft das Leben. Selbst schuld, Schlaf Farce.

Ernsthaft, die knausern wegen 5 Mio? Sollten die nicht 75 Mio für Winter transfers haben?

Mit dem Spieler ist man sich einig, beide Seiten sind optimistisch….
Wie lange wollt ihr uns das noch antun?
Hoffentlich sind alle guten Dinge wirklich 3 und die Tinte diesmal schnellstmöglich auf’m Arbeitspapier. Es wäre für einen guten Zweck!

Last edited 5 Monate zuvor by PepG.

Nächste Woche kostet er doppelt so viel!!! Die Not wird größer! 😀

80

Das berühmte Festgeldkonto – liegt aktuell bei 536 Millionen Euro!

Eigentlich hätte ich gesagt, die sollen lieber im Sommer hochkarätig einkaufen, aber aufgrund der aktuellen Situation sollten sie wegen ein paar Millionen nicht knauserig sein. Der Junge ist nicht schlecht und wird sich und seinen Marktwert bestimmt steigern.

Boateng kann auch Rechtsverteidiger…

Der bekommt keinen Verein mehr!!!!

OMG. Entweder, ich bin überzeugt vom Spieler und geh endlich mal all-in, oder er taugt eben nix, dann fummel ich da nicht rum. Dieses Gestochere geht mir schon seit längerer Zeit auf die Nerven. Alle wissen, dass wir Spieler brauchen und erhöhen die Preise, aber wir wollen mit Trinkgeldern shoppen gehen. Ein ordentliches Angebot abgeben oder nix. Es wird ja langsam peinlich!

FC B. Der reichste Verein auf dem Friedhof.

….that feels not good.

War klar morgen gleich 5 Mio nachlegen dann hat man noch die 50-60 für 6er übrig

Last edited 5 Monate zuvor by Pigen

Endlich greift man nicht mehr in das allerunterste Regal aber eine Etage höher kostet es dann auch ein paar Euro mehr. Wo also liegt jetzt das Problem ?

Ich hab kein gutes Gefühl. Glaub das geht in die Hose. Hoffe, dass ich mich irre.

Oh man…Ich weiß nicht. Das ist doch nichts halbes und nichts ganzes! Ich kenne den Spieler eigentlich auch garnicht. Wechseln die Spieler aus den Top 5 Ligen nicht immer in die Türkei und nicht umgekehrt. Wen den Frankfurt oder Dortmund holt ok. Aber wir sind der FC Bayern München!

was ein Quatsch😅

Na dann schlag doch mal Spieler vor die du kennst nicht das am Schluß lauter unbekannte für dich bei Bayern sind . Notfalls halber mal Google oder auf YouTube suchen vielleicht stellt er sich dir da vor.

Zitat ” Aber wir sind der FC Bayern München! ” Zitat ende das hört sich schon sehr arogant an vor allem im bezug auf Frankfurt und Dortmund denn das die auch Spieler haben die wissen wie Fussball geht und dann auch Spielen können hat Frankfurt erst eindrucksvoll bewiesen.

20 + Boni und fertig! 😉👍

Wenn das aber zu wenig ist und Gala sagt Nein und fertig dann gibts lange Gesichter.
Was er kostet das kostet er fertig.
Du kannst auch nicht zum Audi Händler gehen und sagen 30000 und fertig für nen Audi S4

Chill, musst ihn nicht gleich so fertig machen 😂😂😂

Last edited 5 Monate zuvor by David

Der hat laut Transfermarkt.com eine Marktwert von 22mio… Im Winter jetzt nach guten Leistungen in der Champions League 15 zu bieten ist doch lächerlich. Wer will hier wen für blöd verkaufen?
25 wird er kosten, vorallem weil jetzt jeder weiß das Laimer verletzt ist und wir bald Ulreich als Rechtsaußen aufstellen müssen

Ulle wüsste bestimmt gut einzuschätzen, dass es keinen Sinn macht auf Kane zu flanken wenn er den Pass von Manu in Abseitsstellung annimmt.

Meine Fresse. Können die nicht einfach mal einen Transfer durchziehen.

Wenn man schon bereit war 15 Millionen in einen 33-jährigen Engländer zu investieren, sollten in diesem Fall doch auch ein paar Euro mehr drin sein.

👍 und er ist entwicklungsfähig

25 + Boni und gut is.
Dann hat man mit ihm, Nouss und später mit Stani eine sehr gute rechte Seite.

Jetzt mal ernsthaft, die Transferpolitik und auch die Ergebnisse sind ja allen bekannt. Sacha Boey ist definitiv ein Mehrwert, ist nach wie vor in einem jungen Alter und hat weiterhin Potenzial nach oben. Sein aktueller Marktwert ist 22 Mio. Nur weil die Verantwortlichen sich nicht im klaren sind, wird man keinen Transfer, wo dieser Spieler auch noch in seinem Verein Leistungsträger ist, in der Winterpause verschleudern!! Da muss auch noch schnell Ersatz gefunden werden, also wo ist bitte das Problem? 25-30 als Package anbieten und alle gehen Win-Win raus.

Der hat Bock auf Fußball, und er will zu einem top Team um da Erfolg zu haben und die Aufmerksamkeit hier höher ist als in der Türkei für die nati Mannschaft. Holen macht nur Spa ihm ein kicken zu zuschauen.

Benjamin Haas
Die erste Liebe rostet nicht, so ist es auch bei Benni und dem FC Bayern. Der gebürtige Münchner geht nicht nur regelmäßig in die Allianz Arena, sondern schreibt auch mindestens genau so gerne über den deutschen Rekordmeister.