FC Bayern News

Verletzung gegen Union: So lange wird Laimer den Bayern fehlen

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Konrad Laimer zieht sich im Spiel gegen Union Berlin eine Wadenverletzung zu. Der Österreicher wird dem Rekordmeister wohl mehrere Wochen fehlen.



Der FC Bayern muss wohl für mehrere Spiele auf Konrad Laimer verzichten. Der Österreicher zog sich im Spiel gegen Union Berlin (1:0) nach Informationen von Sky einen Muskelfaserriss in der Wade zu, die Sehne ist ebenfalls betroffen. Demnach werde er dem FCB bis zu sechs Wochen lang fehlen.

Laut BILD könnte die Ausfallzeit sogar bis zu acht Wochen betragen. Zunächst hatte das Blatt berichtet, dass mit einer Pause von nur zwei bis drei Wochen zu rechnen sei.

Unterdessen erlitt Dayot Upamecano gegen Union eine Kniesehnenzerrung. Bereits zuvor hatte die BILD gemeldet, dass der Innenverteidiger rund drei Wochen ausfallen wird.

Damit verschärfen sich die Personalprobleme der Bayern in der Defensive weiter. Sportdirektor Christoph Freund wird nun höchstwahrscheinlich die Verhandlungen um einen neuen Rechtsverteidiger nochmal forcieren. Mit Paris Saint-Germain befindet man sich wohl immer noch in Gesprächen um den französischen Nationalspieler Nordi Mukiele.

Dier sprang für verletzten Upamecano ein

Nach dem Spiel gegen Union hatte Trainer Thomas Tuchel über Laimer und mögliche Transfers gesagt: “Wir werden unsere Strategie aber nicht wegen einer Muskelverletzung aufgeben.” Trotzdem haben die Bayern auf der Rechtsverteidiger-Position, die der gelernte Mittelfeldspieler Laimer auch gegen die Berliner wieder besetzte, aktuell größere Probleme als in der Innenverteidigung. Noussair Mazraoui fiel hier erst verletzt aus, jetzt weilt er mit der marokkanischen Nationalmannschaft beim Afrika-Cup, obwohl er seine Verletzung aus dem Champions-League-Spiel bei Manchester United immer noch nicht auskuriert hat.

In der Innenverteidigung kam Neuzugang Eric Dier für den verletzten Upamecano ins Spiel und zeigte einen starken Auftritt. Genau für diese Fälle hat man den englischen Nationalspieler von Tottenham Hotspur verpflichtet. Mitte Februar wird dann auch Minjae Kim zurückkehren, der aktuell mit Südkorea beim Asien-Cup im Einsatz ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Worst case Szenarien treten ein. Wenn Kimmich jetzt tatsächlich an der Schulter verletzt ist, dann spielt Dier als einziger RV, während Goretzka wieder den IV gibt und das MF aus Guereiro und Pavlovic besteht. Auswechlungen während des Spiels ausgeschlossen.
Aber der Trainer ist ja nicht kreativ genug und verbreitet schlechte Stimmung….

“Tolle “Tranaferstrategiee zuletzt bzw seit Jahren..und selbstverständlich ist auch der Trainer verantwortlich..auch mit volle Kapelle in der Hinrunde kaum überzeugende Siege..da holen andere gemessen am Spielermaterial deutlich mehr raus

Wer denn? Alonso? Der hat den besseren Kader. Als LV/LM einen der aktuell 1-2 besten in Europa, im MF mit Xhaka und WM Palacios technisch und athletisch starke Spieler mit hohem Spielverständnis, mit Frimpong einen der aktuell drei besten RV/RM Europas (den viele auch bei uns hätten), mit tem spielstarken und technisch sauberen Kossounou vielleicht den Überraschungsspieler in der IV, mit Wirtz den torgefährlichsten OM seines Jahrgangs….
Mit vollen Hosen ist gut stinken.

Lass dich nicht provozieren. auf derart unqualifizierte Beiträge würde ich gar nicht eingehen. Ich denke, angesichts der unklaren Transferperspektive bleibt Tuchel nichts anderes übrig, als bei Bayern II und im U19-, vielleicht sogar U17-Team die Innenverteidiger und Rechtsverteidiger sehr zeitnah zu screenen.

Last edited 5 Monate zuvor by LaBonbonera

Keine Angst, sachlich falsche und unqualifizierte Meinungsäußerungen von Fachfremden empfinde ich nicht als Provokation. Trotzdem Danke für den Zuspruch.
Bin noch unsicher zur Idee Aznou aufzustellen, BL Premiere unter Druck – dazu womöglich auf ungewohnter RV Position kann gut gehen, muss aber nicht. Wenn´s daneben geht kann es die Entwicklung des Spielers auch um ein halbes Jahr zurückwerfen.

Dann hoffen wir mal,dass Freund diese Spieler in Zukunft findet.Neppe und brazzo haben das die letzten 3 Jahre nicht geschafft.

Was hab ihr denn immer mit eurer Transferstrategie? Der einzige Fehler bestand darin, dass man Stani verliehen hat bevor man Pavard verkauft hat. Und sonst? Wir haben Etatmäßig 3 IV und mit Dier nun 4 (Buchmann zähle ich mal nicht dazu)
Und für die kurze Zeit des Asiencups brauchte man nicht zusätzlich einen weiteren IV holen. Wenn Kim und Mazraoui wieder da sind entspannt sich die Situation. Man kann es doch aber nicht auf Transferstrategie schieben, dass man unglaubliches Verletzungspech gerade hat. Laimer, Upa, ggf. Kimmich auf einen Schlag verletzt. Was hat das mit den Transfers zu tun? Und wenn alle fit sind wird wieder über die unzufriedenen Spieler auf der Bank berichtet, siehe De Ligt, Müller, Goretzka, Kimmich usw.

Stani’s Leihe ist wirklich ein einziges Desaster. das Neppe einer der wenigen war, die dagegen waren sagt auch etwas über den sportlichen Fokus der Führungsetage.
bzgl der Transfer Strategie ist nach Kane nichts mehr passiert. im Sommer eine Mannschaft mit 200 Mio verstärken liest sich nur auf Papier gut (..oder FIFA)

Mazraoui ist doch verletzt zu seiner Nationalmannschaft Marokkos und zum Afrika Cup gereist. Wieviele Spiele hat er dann deiner Meinung dort bisher bestritten?

Neuer
de Ligt Dier Guerrero
Goretzka Müller Pavlovic
Sane Musiala Tel
Kane

Auf der Bank sitzen Ulreich, Davies, Coman, Choupo, Krätzig, Zvonarek, Aznou

Wird zwar langsam eng, aber noch geht s. Es kommen bald Spieler wieder und werden auch wieder gesund. Ich würde nicht um jeden Preis jetzt noch wen holen, max. ausleihen. Lieber im Sommer richtig den Kader verstärken und ausmisten. 😉

Das sieht nach der besten Aufstellung seit langem aus.👍

Korrekt..da fragt man sich welcher Experte dafür dislikes verteilt..Sky Experte Hamann Didi vielleicht 🤭

Last edited 5 Monate zuvor by Bomsche

Die Dislikes kommen wahrscheinlich daher, dass die Aufstellung eine Dreierkette beinhaltet, wovon einer der drei Innenverteidiger Guerrero ist.

Ganz genau. Der Kader sollte im Sommer ausgemistet und verstärkt werden.

Verkäufe
Gnabry (45), Goretzka (40), Davies (50), Mazraoui (35). Total 170 Mio.

Zugänge
Wirtz (100), Zubimeni (60, AK), Frimpong (40, AK), Guiterrez (25). Total 225 Mio.

Mannschaft
Tor: Neuer, Ulreich, Perez
IV: De Ligt, Kim, Upamecano, Dier, Buchmann
RV: Frimpong, Stanisic
LV: Guiterrez, Krätzig
MV: Kimmich, Zubimendi, Laimer, Pavlovic, Guerreiro
LA: Coman, Zaragoza
RA: Sane, Tel
OM: Musiala, Wirtz
MS: Kane, Müller

Zu spielst zu viel fifa

Du lernst es einfach nicht. Leverkusen ruft für Wirtz eine Ablöse von über 150 Millionen auf. Lesen sollte man eigentlich schon können, und nicht nur immer Playstation zocken. Ich glaube du lebst in deiner eigenen Märchen-und Fantasiewelt.

Du hast Kimmich vergessen.

Meinen Daumen nach oben hast Du👍

Ich mein, klar ist das einfach die Seuche, aber als WELTVEREIN, der die Bayern auch nach eigenem Selbstverständnis sind, MUSS man jetzt zwingend noch mal agieren. Klar, kann man sich jetzt wieder hinstellen und sagen, mit so einem Verletzungspech kann doch niemand rechnen. Doch, schau die Vorrunde an.

Naja so schlimm ist das Verletzungspech nun auch nicht. Das sind 2 Langzeit und 3 kurze. Wenn man bedenkt das viele als verletzungsanfällig gelten und man den kleinsten Bundesliga Kader hat, ergo viele Spiele +N11, eher normal. Leverkusen muss gegen Gladbach 5 Stammspieler ersetzen, wesentlich krasser. Dortmund hat normal mehr verletzte als gesunde.

Vielleicht muss man in Zukunft mal am Selbstverständnis was ändern.

Na dann, keine Neuzugänge nehme ich mal an, dann “Herzlichen Glückswunsch an Bayer Leverkusen zu Deutschen Meisterschaft”. Der Vorstand tritt wann zurück? Weil Ihren Job machen die aktuell ja wohl nicht!

Last edited 5 Monate zuvor by Gregor

Abwarten im Winter werden nie Titel vergeben!

Sollten doch versuchen noch Boey zu bekommen!
Falls nicht würd ich mal Aznou eine Chance geben als RV.

Kimmich als RV. Ich seh‘s schon kommen. Um Gottes Willen.

echt bitter, gestern konnte man sehen, das Laimer mit Ball aus der Mitte und von außen ordentlich seine Mitspieler bedient und Druck auf die Verteidigung macht. Kimmich hat gestern erst ab der 70. vorne mitgespielt. gute Besserung für Konni!!

Die Verletzungsanfälligkeit vieler Bayern-Spieler ist schon auffällig, teilweise ohne gegnerische Einwirkungen fallen Spieler wegen Muskelverletzungen reihenweise aus; das ist m.E. kein Zufall. Gleichwohl wurde der Kader für drei Wettbewerbe nicht ausreichend verstärkt; Fehler der Vergangenheit! Jetzt Panikkäufe zu machen, ist sicherlich die falsche Entscheidung. Einfach Nachwuchsspielern eine Chance geben, viel schlechter als die letzten Spiele kann es nicht mehr werden.

Upamecano fällt bis zu 6 Wochen Verletzungsbedingt bei Bayern aus, dazu jetzt auch noch Laimer. Die Sorgen in der Defensive werden durch die beiden Ausfälle leider nicht weniger. Handeln ist jetzt angesagt, und nicht ständig nur labbern und leere Versprechungen.

Last edited 5 Monate zuvor by Seitel Christian

Boey oder Geertruida holen für 40,45 mio. Beide Jung und können richtig gut werden

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.