Transfers

Nach Kimmich-Interesse: PSG baggert auch an Matthijs de Ligt!

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Matthijs de Ligt wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen ausländischen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Neben dem FC Arsenal und Manchester United soll der 24-Jährige auch bei Paris Saint-Germain ein heißes Thema sein.



Nicht nur der FC Bayern sucht im Winter händeringend nach frischem Personal für die Defensive, auch andere Vereine möchten im Januar nachlegen. Paris Saint-Germain wurde in jüngster Vergangenheit mit einer Verpflichtung von Joshua Kimmich in Verbindung gebracht. Wie nun bekannt wurde, hat PSG bei einem weiteren FCB-Profi sein Glück versucht.

Wie Transfer-Insider Fabrice Hawkins von RMC Sport berichtet, suchen die Pariser einen neuen Innenverteidiger und haben sich in den vergangenen Tagen intensiv mit Matthijs de Ligt beschäftigt. Demnach gab es auch eine konkrete Anfrage, doch die Antwort aus München fiel eindeutig aus: De Ligt steht nicht zum Verkauf.

De-Ligt-Zukunft beim FC Bayern bleibt ungewiss

Auch wenn de Ligt nicht unbedingt als Liebling von Thomas Tuchel gilt, ist der Niederländer aktuell absolut gesetzt. Minjae Kim ist beim Asien Cup im Einsatz und Dayot Upamecano fällt mit einem Muskelfaserriss 2-3 Wochen aus. De Ligt und Neuzugang Eric Dier stellen sich derzeit quasi von allein auf in der Innenverteidigung.

Spannend wird es zu sehen, wie sich die Situation von de Ligt im Sommer entwickelt. Gerüchten zufolge ist der 24-Jährige nicht zu 100 Prozent zufrieden mit seiner Situation beim deutschen Rekordmeister. Auch an der Säbener Straße soll es durchaus Überlegungen geben, den niederländischen Nationalspieler zu verkaufen, sollte man ein attraktives Angebot im Bereich von 60-70 Millionen Euro erhalten. Mit Ronald Araujo vom FC Barcelona haben Tuchel & Co. bereist einen neuen Abwehrchef ins Visier genommen. Sollte der Uruguayer tatsächlich zu den Bayern wechseln, könnte de Ligt die Münchner nach gerade einmal zwei Jahren bereits wieder verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Einer der besten IV der Welt.
Bevor er geht, muss ich Tuchel gehen!

*der

sehe ich genau so, ich verstehe nicht, warum TT nicht in die Wüste geschickt wird

So sieht es aus wenn einer geht dann TT !

Genau!

So schaut es aus 👍

Genau holt endlich Zizou ihr Knalköpfe.

Keine Geschäfte mit PSG!
Mukiele wollen sie nicht verkaufen, aber von uns wollen sie sich die Top-Spieler holen!
Einfach ein klares NEIN nach Paris schicken!

Naja, wenn sie 85 plus oder dann gleich 100 Mio. €uro Ablöse bieten, erst dann kann Bayern darüber nachdenken – ich ärgere mich trotzdem, weil Bayern es versäumt hat Scalvini von Atalanta Bergamo als IV zu verpflichten!

Ich denke den Bericht kann man eher nicht ernst nehmen. PSG hat 3 sehr gute IV`s mit Marquinhos, Skriniar und nicht zuletzt Hernandez! Daneben haben sie noch Beraldo und Kimpempe und Danilo Pereira.
Die haben Qualität, jung und alt. Sind besser besetzt als der FC Bayern!
Was wollen die mit de Ligt? Ich sehe dasd eher als eine Ente an…

Ach ja auf Transfermakt.de taucht das Gerücht De Ligt zu PSG nicht auf. Da steht Wolfsburgs Lacroix!

Ich weiß nicht warum Tuchel so an Upa hängt und mehr in ihm sieht als er kann. Ständig so viele Fehler. De Ligt tausend Mal besser und zusammen mit Kim einfach eine Mauer.

Eine von mehreren unverständlichen Entscheidungen.
Ich gebe dir 100% RECHT!
Selbst bei Dier habe ich nach kurzer Zeit mehr Vertrauen.
Die Personalie Upa ist schon sehr verwunderlich und ja auch nicht zu verleugnen.
In jedem Spiel hat er Unsicherheiten, falsches Stellungsspiel, falsches Timing beim Zweikampf….
Warum ein Trainer das anders bewertet, ist mir ein Rätsel!

Sehe ich ganz genau so. Kim und de Ligt wie Lucio und Demichelis früher.
Hoffe TT geht. Viel zu viele Kaderbaustellen aufgemacht.

Upamecano oder Mazraoui verkaufen, aber NIEMALS de Ligt.

Ich glaube Upa hat den gleichen Berater wie Sané 😀

Ein Abschied von MdL wäre sehr schade. Toller Typ.

Du kennst ihn privat oder woher weißt Du das?

Ich kenn Dich auch nicht. Und über Dich würde ich es auch nicht schreiben. Denke man nennt es Menschenkenntnis.

🙂 🙂 🙂 Du musst Dir mal bewusst machen, dass sobald ein Bayern Spieler vor eine TV-Kamera tritt er im Kopf einen Schalter umlegt und auf hunderte von Stunden Medientraining und Training “Auftreten in der Öffentlichkeit zurückgreift.” meine Güte, so naiv kann man doch gar nicht sein zu glauben man kennt den wahren Charakter der Spieler ohne Stunden mit ihnen verbracht zu haben.

Ich hatte beruflich etliche Jahre mit Prominenten aus der Unterhaltungswelt zu tun. Da würden viele fassungslos sein wie beispielsweise der nette und volksnahe Herr … ist, wenn er ohne Kamera mit normalen Mitarbeitern zu tun hat.

Das mit den “angeblichen” Prominenten glaube ich dir sofort aber im Fall de Ligt bin ich eher bei Paul mit seinem Argument der Menschenkenntnis.
Mit dem Menschen Matthijs beschäftigt man sich als BAYERN FAN viel mehr, seit seiner Vorstellung bei Bayern gibt er sich sehr authentisch was Freundlichkeit betrifft. Insgesamt hat er ein sehr sympathisches Auftreten, da ist nichts GESPIELTES (er ist Fußballer, KEIN SCHAUSPIELER). Seine zwischenzeitliche Situation bei Bayern (NICHT- Berücksichtigung unter Tuchel) ließ ihn verständlicherweise ein wenig unglücklich wirken.
Auf jeden Fall PRO MdL!!!!

Last edited 5 Monate zuvor by PepG

Wie viel Prozent der hier verbreiteten Gerüchte stimmen eigentlich ? 1-2% ?

naja wenn der Spieler weg will und die 80 mios bieten. eine Woche ist noch Zeit

Dann muss man aber für de Ligt auch wieder einen Gleichwertigen Ersatz holen. Schon mitbekommen, daß Bayern gerade auf der Verteidigerposition ziemlich dünn besetzt ist?

genau, wir geben den einzigen noch verfügbaren Top-IV ab….

Ja genau, Bayern holt Dier und verkauft de Ligt. Wahrscheinlichkeit liegt bei 0%

…..unter Null 😉

Blitzabgang im Winter von de light? Was habt ihr geraucht so einen Artikel zu bringen?

De Ligt verkaufen wäre definitiv ein Fehler, nur weil TT kein Fan von Ihm ist. TT wird ja auch nicht weggeschickt, nur weil viele Fans kein Fan von Ihm sind. Er hat keine “Handschrift “, kaum Struktur und sehr wenig Spielfreude. Ich würde lieber Ihn (TT) gehen lassen, bevor Wir De Ligt wegschicken. Der Junge ist 24 und hat im Gegensatz zu TT, die besten Jahre noch vor sich.

Richtig, zumal der Herr Tuchel bei seinen anderen Ex- Vereinen wie ,, Dortmund, Chelsea oder Paris ” auch vorzeitig gescheitert ist, und das trotz Titelgewinn ( DFB-Pokal mit Dortmund oder Champions League Titel mit Chelsea ). Und sollte der Herr Tuchel, in den nächsten Bundesligaspielen oder in der Champions League im Achtelfinale gegen Lazio Rom nicht die gewünschten Ergebnisse/ oder Erfolge holen, was meinst du dann wie das gerde um Herrn Tuchel wieder laut wird?

Sobald de ligt verletzungsfrei bleibt und TT wieder in England ist wird er unser Abwehrboss und eine Ära prägen ! De ligt hat das Bayern Gen und den Charakter einer der wenigen aktuell auf dem Platz ! Er ist unser bester Spieler im Kader !

Holzfuß de Ligt soll unser Abwehrboss werden?
Stellungsspiel, Ballannahme usw. sind mangelhaft. Denn Ligt sitzt wenn alle fit sind da wo er hingehört, auf der Bank.

Würde ich zusammen mit Kimmich für 170 Mio an Paris verkaufen.Ist leider nur mein Wunschdenken,da machen die Spieler nicht mit.De Light ist für mich zu verletzungsanfällig.Ich würde ihn verkaufen.

….es hämmt mitunter wenn man das Vertrauen des Trainers selbst dann nicht spürt wenn man zwingend gebraucht wird, kommentier lieber Promi-Dart-Turniere, Phil Taylor.

Das Tuchel leider mit vielen Leistungsträgern gemacht, Kimmich, Goretzka usw. Er setzt lieber auf die unmotivierten Diven

Bleibt doch mal sachlich.Kannst doch versuchen es besser zu machen. Ich würde mir wünschen mehr auf die Jugend zusetzen. Für was hat sonst Bayern das Jugendcamp.

De Ligt NIEMALS verkaufen, viel besserer Spieler in der Verteidigung, als Upamecano oder Mazraoui. Wenn dann einen von beiden, oder gleich beide zusammen verkaufen. Und Araujo wirst du nicht bekommen, da in Barca nicht abgibt, und der Spieler sich selber zu 100% zu Barca bekannt hat. Wieviele Spieler in der Abwehr will man eigentlich dann noch abgeben? Dann macht doch gleich einen kompletten Umbruch in allen Mannschaftsbereichen, und gut ist. Wird eh nötig werden, falls/ oder wenn man nach dieser Saison Titellos bleiben sollte?

Bayern macht es einfach wie PSG, die Spieler dürfen zu Paris wenn Bayern Ersatz gefunden hat. 😉

Ich würde eher Opa zu Paris verkaufen. Was Tuchel in dem sieht ? Bei jedem Angriff vom Gegner musst zittern

Du musst echt blind sein..

An den sehr guten wird gebaggert, an den mittelmäßigen wie unsere Nummer 10 nicht. Leider

Ist eh nur verletzt wenn die Summe stimmt kann er gerne gehen

NIX! beide bleiben bei uns!!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.