Transfers

Günstiges Paket: Guirassy bleibt ein heißes Thema beim FC Bayern

Serhou Guirassy
Foto: Getty Images

Obwohl Serhou Guirassy in den letzten Wochen mit seiner Nationalmannschaft beim Afrika-Cup im Einsatz war und dort kein Aufsehen erzeugen konnte, reißt das Interesse an dem Stürmer des VfB Stuttgart nicht ab. Besonders der FC Bayern München scheint weiterhin ein Auge auf den Torjäger geworfen zu haben, dessen Torquote in der Bundesliga beeindruckt.



Guirassy, der in der laufenden Saison bereits 17 Mal in 14 Spielen für Stuttgart traf, steht laut BILD weiterhin hoch im Kurs bei den Bayern. Der Stürmer könnte im Sommer für eine festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen Euro wechseln, was ihn demnach zu einem attraktiven “günstigen Paket” für die Münchner machen würde. Insbesondere da Eric Maxim Choupo-Moting den Verein voraussichtlich verlassen wird, könnte Guirassy eine wichtige Rolle im Angriff der Bayern neben Harry Kane übernehmen.

Guirassy kehrt zurück nach Stuttgart

Der 27-jährige Stürmer wird in den kommenden Tagen nach Stuttgart zurückkehren, nachdem er mit Guinea beim Afrika-Cup in der Elfenbeinküste weilte. Dort schied er mit seiner Nationalmannschaft am Freitag mit 1:3 gegen den Kongo im Viertelfinale aus.

Nach einer Muskelverletzung in der Vorbereitung konnte er dem Turnier nicht seinen Stempel aufdrücken. Dennoch weckt Guirassy mit seinen Leistungen in der aktuellen Bundesliga-Saison viele Begehrlichkeiten. Neben den Bayern sollen auch mehrere Mannschaften aus der englischen Premier League großes Interesse an dem Stürmer haben. Laut BILD-Reporter Tobias Altschäffl hat sich Stuttgart bereits mit dem Abgang von Guirassy abgefunden: “Nach der Saison ist ihnen Wurscht, wo er hingeht. VfB hat ja immer noch Deniz Undav”, sagte er.

Der ebenfalls 27 Jahre alte Stürmer Undav konnte in dieser Saison an der Seite von Guirassy überzeugen und soll auch ein Thema für die deutsche Nationalmannschaft sein. In 17 Spielen erzielte Undav 13 Tore und gab 5 Vorlagen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre ein Armutszeugnis für ihn, wenn er zu Bayern gehen würde. An Kane kommt er nicht vorbei, d.h. Er wäre nur noch Bankdrücker.

..wenn sie es nicht machen würden..👋

Top !!! 2 Killer vorne … Die Saison ist Lang….

Bla, Bla, Bla.. Bayern könnte dann auch 4-4-2, 4-3-3 oder3-4-3, 3,-5-2 spielen, wenn die Gegner es von ihrer Spielweise zulassen…

Schwierige Diskussion. Die grossen Mannschaften wie ManCity leisten sich auch 2 Angreifer. Auch,wenn er nicht ständig spielt, kann er bei Verletzungen Haaland ersetzen und auch ab und zu mit ihm gemeinsam spielen. Wen haben wir denn, wenn Kane mal ne Verletzung hat? CM ist über seinem Zenit und hört auf. Tel lieben wir alle, aber er ist mit seinen 18 Jahren einfach noch nicht soweit. Er wird weiter aufgebaut werden, aber braucht sicher noch 2 bis 3 Jahre bis er ein vollwertiger Stürmer ist. Wir müssen ihm die Zeit geben. Für diese Übergangszeit würde Guirassy schon helfen. Für Bayern macht das Sinn. Ob es für den Spieler Sinn macht,kann er nur selber einschätzen. Im Vergleich zu Stuttgart würde er wesentlich mehr verdienen und hätte auch die Chance auf Titel. Für Bayern wäre der Deal kommerziell ein NoBrainer.

Vor allem hätte man dann auch endlich für die Wettbewerbe wie frühe Pokalrunden, Ablösespiele ( bspw Tottenham und Gala jeweils 2 mal) etc hochwertige Alternativen. Und ein Kane muß dann auch nicht jedes Spiel in der BuLi und Champions League spielen. Kann auch mal nach einem Tor ab der 60. oder 70. Minute mal chillen. Und gegen Saarbrücken hätte Guirassy bestimmt getroffen.

Aber gegen wen soll denn dann Tel noch spielen, wenn nicht diese Spiele?
Eine weitere Stürmer Verpflichtung wäre das aus für Tel.
Und zu den Vergleich mit den PL Mannschaften. Da hat jeder Spieler viel mehr Einsätze als in der Buli.
Die hatten nicht mal eine Winterpause und müssen jetzt in die heiße CL Phase. Glaub also nicht, daß Kane chillen muss oder will

Erstens wenn du ManCity mal anschaust ( den Kader ) dann stellst du fest das City einen Mittelstürmer hat denn Julián Álvarez ist Hängende Spitze das was Müller bei Bayern ist. Und zweitens merkst du das die anderen Mittelstürmer den Verein verlassen haben z.B. Gabriel Jesus da er über zuwenig Einsatzzeiten klagte. Die restlichen sind alle junge 18-20 jährige und die sind verliehen.
Denke nicht das Serhou Guirassy sich auf die Bank setzt und wartet bis Kane ausfällt was diese Saison noch nicht der Fall war er hat von 29 Spielen 27 Spiele gemacht nur im DFB Pokal nicht und das bleibt Thomas Tuchels Geheimnis warum er nicht spielte. In CL und Bundesliga fehlte Kane bisher nur 38 Minuten.

Du gibst doch selber die Antwort. Weil er wenigstens gegen einen Drittligisten Kane mal eine Pause gönnte. Mit einem Guirassy hätten wir sicherlich mehr Tore geschossen gegen Saarbrücken als ohne.

In Saarbrücken spielte Kane nicht, weil angeschlagen war.

Eigentlich eine einfache Diskussion. Starker zweiter Stürmer ja – Guirassy nein. Schaut man sich seine Daten über die Jahre an, dann ist er eher ein 10 Tore Stürmer, der in der aktuellen Saison überperformt. Er wird bald 28, an Entwicklungssprünge glaube ich da nicht mehr. Dazu kennt er das Leben und den Druck in einem Verein, der um Titel spielt, nicht.

Bevor im Sommer 20 Mio für Guirassy versenkt werden, sollte doch lieber die 25 Mio Rückkaufklausel für Zirkzee aktivieren.

GROSSER ZE(H) – KLEINES HIRN !
DEIN KOMMENTAR ZEIGT MAL WIEDER DEUTLICH DASS DU KEINE AHNUNG HAST.
DAS BESTE AN ZIRKZEE (DER BEI BAYERN AUCH SCHON EINE KLEINE DIVA WAR )
WÄRE WENN ER WEITERVERKAUFT WIRD UND BAYERN DIE 50% WEITERVERKAUFSPRÄMIE ERHALTEN WÜRDE. DER KANN GUIRASSY NICHT DAS WASSER REICHEN. BAYERN WIRD TEL UND ZIRKZEE NIEMALS GEMEINSAM IM KADER HABEN

Wäre sinnvoll wenn die Bayern das machen, von daher wird es nicht passieren. Man hat ja Tel und das neue „Schweden-Juwel“ :))))))

Schwierig . Für das geld muss man es ja fast versuchen . Ersatz für choupo wäre schon gut . Klar kommt er an kane nicht vorbei , aber auch der wird mal ne pause brauchen . Guirassy muss sich klar sein , dass er da nur die zweite geige spielen wird .
Ich geh von nem premier league wechsel aus . Somit alle szenarien mit bayern eigentlich umsonst gedacht .

Undav ist nur ausgeliehen. Den hat Stuttgart eben nicht sicher.

Wenn Gnabry oder Coman verkauft werden dann kann er auch über die Flügel kommen Guirassy der wird kein Bankdrücker u Tel wird 2 Jahre verliehen u dann kommt er wieder da Kane in der NFL neuen Sport widmet zweites u drittes Hobby Golfen. Ich mag den Tel auch aber er muss noch 2 Jahre wo anders spielen England Manu Arsenal Aston Villa. Wenn er da seine 15 bis 25 Buden macht dann ist er ein ganz großer Tel.

Liegt an ihm. Stammspieler (?) in der Premier League oder bei uns Potenzialspieler hinter Kane, vielleicht mal Doppelspitze ohne 10, mal über außen. Für 20 Mio. dran bleiben, seine Qualität hat er überzeugend nachgewiesen

FÜR 20 MILLIONEN MUSS MAN DEN TRANSFER AUS BAYERNSICHT AUF JEDEN FALL REALISIEREN SOFERN DER SPIELER ZU UNS MÖCHTE. CHOUPO GEHT GNABRY SOLLTE GEHEN UND COMAN IST DAUERVERLETZT. TEL KÖNNTE DANN AUSGELIEHEN WERDEN UM SPIELPRAXIS ZU BEKOMMEN DENN AKTUELL IST ER EIN CHANCENTOD.
GUIRASSY KANN AUCH AUSSEN SPIELEN UND DOPPELSPITZE

Was ist so schwer daran zu verstehen das tel bei Bayern bleiben möchte, er will nicht verliehen werden.

Hier im Forum will doch keiner ,daß Tel verliehen wird. Am Ende des Tages ist es eine Entscheidung zwischen Verein, Trainer und Spieler. Tel wird nur verliehen werden, wenn er es selber will. Wenn er bleiben will,wird er bleiben.

Und in München könnte er dann auf der
Bank versauern. Bei so nem grossen
Verein wie Bayern hätte er keine Chance auf regelmäßige Einsatzzeiten. Bayern ist ne Nummer zu groß.
Und ich glaube das weiss er auch.

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!