Bundesliga

Herber Rückschlag im Titelkampf: Bayern geht mit 0:3 in Leverkusen unter

FC Bayern vs. Bayer Leverkusen
Foto: Getty Images

Der FC Bayern muss einen herben Rückschlag im Kampf um die deutsche Meisterschaft hinnehmen. Die Münchner verlieren das Spitzenspiel bei Tabellenführer Bayer Leverkusen.



Im Topspiel bei Bayer Leverkusen ist der FC Bayern als Verlierer vom Platz gegangen. Die Münchner verloren bei der Werkself mit 0:3. Damit hat der FCB nun nach dem 21. Spieltag fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Leverkusen.

Ausgerechnet ein Leihspieler der Münchner schoss die Gastgeber in Führung: Josip Stanisic traf zum 1:0 für die Werkself. Nach einem Einwurf auf Leverkusens Robert Andrich konnte dieser ohne Gegenwehr ins Dribbling gehen und dann flach nach innen passen. Der Ball ging dabei durch die Beine von Dayot Upamecano. Hinter dem Bayern-Verteidiger kam Stanisic angerauscht und schloss eiskalt ab.

Stanisic, der noch bis zum Saisonende von den Bayern an Leverkusen ausgeliehen ist, jubelte aus Respekt vor seinem Verein nicht, sondern hob nur fast schon entschuldigend die Arme. Stanisic kam im Jahr 2017 in den Jugendbereich des FC Bayern und entwickelte sich von dort zum Profispieler. 

Bayern offensiv komplett harmlos

In der ersten Hälfte setzten die Bayern zunächst auf Kontrolle. Trainer Thomas Tuchel hatte den FCB auch sehr defensiv ins Spiel geschickt. Überraschend stellte er in der Defensive auf eine Dreier- bzw. Fünferkette um, mit den drei Verteidigern Minjae Kim, Eric Dier und Dayot Upamecano sowie Neuzugang Sacha Boey als Linksaußen und Noussair Mazraoui als Rechtsaußen.

In der Offensive brachten die Bayern jedoch keine nennenswerten, gefährlichen Torchancen zustande, obwohl die Gäste lange mehr Ballbesitz hatten. Der Führungstreffer der Leverkusener schockte die Bayern dann sichtlich. Die Werkself kam danach besser ins Spiel und stellte die Münchner Defensive einige Male vor Probleme.

Grimaldo erzielt zweites Tor für Leverkusen

Auch in der zweiten Halbzeit wurde es aus Bayern-Sicht nicht besser. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff gab es den nächsten Nackenschlag für die Bayern: Alejandro Grimaldo erzielte das 2:0 für Leverkusen. Nach einem Doppelpass mit Nathan Tella knallte der Spanier den Ball in der 50. Spielminute aus spitzem Winkel unter die Latte. 

In der 60. Minute brachte Tuchel dann Joshua Kimmich und Thomas Müller für Upamecano und Aleksandar Pavlovic und stellte damit auf das gewohnte System mit Viererkette um. Doch in der Offensive bissen sich die Bayern weiter die Zähne aus. 

Weiter kamen die Münchner nicht zu einer einzigen klaren Torchance. Im Gegenteil: Nur Leverkusen blieb gefährlich. In der Nachspielzeit sorgte dann Jeremie Frimpong mit seinem Treffer ins von Manuel Neuer verlassene Tor in der 5. Minute der Nachspielzeit für den Endstand.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
212 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Leverkusen hat verdient gewonnen. Leverkusen war in allen Belangen die bessere Mannschaft. Gedanklich schneller, flotter insgesamt, kurze Passwege, immer steht ein Spieler anspielbereit über eine kurze Distanz. Sie antizipieren jeden Spielzug des Gegners, schon bevor der Gegner überhaupt weiß, dass er diesen Zug spielen will, so könnte man meinen.
Die Herzensmannschaft unseres Herzensclubs, passt nicht zusammen, so sieht es irgendwie aus. Einige Spieler sind gute Bundesligaspieler, aber keine Bayernspieler. Leider.
Ich glaube, das wird noch ein langer Weg des Leidens, auf den wir uns alle einstellen müssen.
Das wird eine Herkulesaufgabe und wird viel Geld kosten und Zeit, bis das wieder alles so passt, wie zu Zeiten eines Hansi Flick oder anderer großer Bayerntrainer.
Die Mannschaft ist einfach nicht gut genug aufgestellt. Da kann auch der Trainer nichts dafür. Wie man heute unschwer an seiner Unsicherheit bei der Aufstellung erkennen konnte. Tuchel ist nichts vorzuwerfen. So sehe ich das.

Doch, der Trainer kann sehr wohl was dafür!

Kommt zum Topspiel mit einer komplett neuen Taktik und Aufstellung daher.
Das kann nur schief gehen!

Raus mit dem

jetzt müssen Köpfe rollen. Kollektives Eierschaukeln bei den Gehältern geht garnicht

Und wieder mal wurden wir vorgeführt und zerlegt das reiht sich jetzt schon in viele andere Blamagen ein💩🤦🏻‍♂️

Aber einer potenziellen Vertragsverlängerung wollen die alle noch mehr Millionen auf ihre ohnehin schon total überhöhten Gehälter, diese Möchtegern-Weltklassespieler.

Das wird eine Titellose Saison,Punkt aus.

Tuchel raus. Die Manschaft wurdevtaktisch von Tuchel kaputt gemacht. Respekt an Alonso und Bayer.

Ist auch meine Meinung.

Junge, die Mannschaft ist zu schlecht, da kannste auch einen Zidane ranlassen, der macht da auch nix.,

@Tim…

So ist es.
Wollen viele aber immer noch nicht wahr haben.

Bin ich voll bei dir man muss auch mal die Qualität der Spieler hinterfragen anders kann man sich das auch nicht mehr erklären weil Tuchel kann ja nicht für alles alleine Schuld sein da läuft schon seit 3 Jahren nicht mehr viel zusammen👎🏻👎🏻👎🏻

Xabi doch auch! Ohne Mittelstürmer, ohne Frimpong.

Tuchel hat in die Mannschaft noch kein System einfließen lassen es ist nichts zu erkennen

@Dieter

Diese Mannschaft hat schon seit Jahren kein System mehr.
Auch unter JN war nach anderthalb Jahren keines zu erkennen.

Seh ich komplett anders. Unter Nagelsmann konnte man schon eine klare Idee erkennen. Das war kreativ, überraschend und strotzte oft voll Spielwitz. Das Problem war, das oft die Konterabsicherung fehlte und man so ins offene Messer gerannt ist, auch damals fehlte schon ein Spieler der primär Defensiv denkte.
Außerdem fehlte ein klarer mittelstürmer, der die bis zum Tor stark herausgespielten Angriff veredelt hat und außerdem vorne auch mal Gegenspieler binden konnte oder als wandspieler fungieren konnte. Wenn Nagelsmann Kane zur Verfügung gestanden hätte, dann hätte sein Fussball funktioniert. Wenn du mal bei den Interviews von Hoeneß und Rummenigge ein bisschen zwischen den Zeilen liest, merkst Du das sie die Entlassung scheinbar mittlerweile bereuen

@Bayern-Fan

Weltklasse-Spieler müssen auch ad hoc mit einer neuen Taktik zurecht kommen.

Weltklassespieler? Wer soll das sein ?

Wenn sie dazu Bock haben schon.

Sind die nicht JEDEN Spieltag zwangsläufig neu? Kleiner/schlechter Kader, Verletzungen, Asiafrika-Cup… Der Trainer konnte noch nicht ein Spiel so spielen, wie ER gerne würde.

@FCB 51

So isses.

muss sagen Xabi Alonso hat es sich verdient den Titel zu holen

Ja ich denke die werden sich das auch nicht mehr nehmen lassen auch wenn die mal stolpern wird Bayern noch mehrere Spiele vergeigen!

Die Aufstellung von Tuchel war grenzwertig.
Aber zum Schluss liegt es nach meiner Auffassung an der Einstellung.
Die Mannschaft ist satt. Es fehlt eine Blutauffrischung.

Yo ganz klar Kimmich und Müller Schuld! Dafür noch zwei Sanes holen. Man oh man! Der Trainer ist das Problem!

neee tuchel hat die immer hungrigen a la müller, de ligt und kimmich rausgelassen
man hat gemerkt, das die mannschaft sich mit 5er kette nicht wohl fühlt
es lag einfach an drr aufstellung

Wenn man sich die Startaufstellung heute ansieht, dann standen da eigentlich keine “satten” Spieler auf dem Platz. Dier, Kim, Boey, Pavlović, Kane alle diese Saison neu. Sané spielt um einen neuen teuren Vertrag. Musiala noch zu jung, um satt zu sein. Das sind schon 7 von 10 Feldspielern. Und ob man Mazraoui und Upamecano vorwerfen kann, satt zu sein, weiß ich wirklich nicht. Bleibt eigentlich nur noch Goretzka und so richtig möchte ich dem dann heute auch nicht die Alleinschuld geben.

Ich bin der Meinung, dass Tuchel ist DAS Problem. Der passt einfach nicht zu Bayern. Nicht gut aufgestellt? Sehe ich gaaanz anders an.

Der 1 fehler war die aufstellung zu ändern und taktik. De Ligt und Dier und Links Rafa oder eben Boey. 10 Müller und fertig. Bayern kann keine 3er kette.

Tuchel ist schuld

Das ist nicht dein ernst oder? Natürlich kann Tuchel was dafür. Tuchel und Bayern hat ab Tag 1 nicht gepasst. Nen mir einen Spieler der unter ihm besser geworden ist? Sane vielleicht im Ansatz, sonst entwickelt sich alles in die falsche Richtung

Trainer passt aber auch nicht zu Bayern

Last edited 15 Tage zuvor by bomsche

Tuchel ist nichts vorzuwerfen bitte was????
Wer stellt die Mannschaft auf….
Wer gibt die Taktik vor….
Wer gibt Formation vor….

Also komm jetzt….
Er wollte unbedingt was besonderes machen und hat sich dermaßen verzockt….
3er oder 5er Kette passt nicht zum Kader oder zu unseren Spielstil wenn man richtige Flügelspieler hat

Dazu fehlt ein richtiger taktgeber
Und eine top flügelzange die konstant performt wie ribery und robben

Tuchel ist nichts vorzuwerfen bitte was????
Wer stellt die Mannschaft auf….
Wer gibt die Taktik vor….
Wer gibt Formation vor….

Also komm jetzt….
Er wollte unbedingt was besonderes machen und hat sich dermaßen verzockt….
3er oder 5er Kette passt nicht zum Kader oder zu unseren Spielstil wenn man richtige Flügelspieler hat

Dazu fehlt ein richtiger taktgeber
Und eine top flügelzange die konstant performt wie ribery und robben

Zurecht verloren. Einfach zu schlecht für das Spitzenspiel. Tuchels Experiment ist voll in die Hose gegangen. Wir können aktuell spielerisch nicht dagegen halten, finden keine Lösungen. Das muss man dann auch mal akzeptieren und wie gegen Stuttgart auf Ballbesitz verzichten. Da hatten wir keine 40% Ballbesitz aber 3 Tore. Aus einer stabilen Abwehr und natürlich 4er Kette hätten wir auch gegen Leverkusen spielen müssen. Die schnellen Spieler zum kontern haben wir.

Lies mal den Zeit Online Artikel. Xabi hat aus Leverkusen eine Spitzenmannschaft geformt, der Marktwert ist ein Viertel der Bayern-Mannschaft. Natürlich ist Tuchel zu einem großen ANteil schuld an der Misere.

@Tim…

Völlig richtig.
Und der Trainer kann am wenigsten dafür.
Seit Jahren wird hirnlos irgendwas zusammengekauft, was nicht zuammenpasst.
Und das setzt man dann dem jeweiligen Trainer vor die Nase, der damit auch noch Titel holen soll.

Kein Trainer der Welt wird es schaffen, diese seelenlose Truppe zu inspirieren.

Das sind einige ganz gute Fußballer. Aber es ist keine Mannschaft.

Danke dir, Johannes.

@Tim…

Gern geschehen.

Eben hat sich Thomas Müller Luft gemacht und hat vieles von dem bestätigt, was ich geschrieben habe. Als der Wasserzier ihn danach gefragt hat, ob der Trainer das Problem ist, hat er ihn ungläubig angeschaut. Und gesagt, mit dem Trainer hat das nichts zu tun.

Jetzt mal im Ernst. Natürlich stellt sich Müller nicht hin und sagt Tuchel ist schuld. Müller ist Intelligent genug um sich hier vor den Trainer zu stellen. Hat er bei kovac auch gemacht, zumindest vor der Kamera….

Müller Interview schauen.

@Tim…

Danke für den Hinweis.
Habe ich inzwischen gemacht.

War die Mannschaft von Hansi Flick besser, nein , Leverkusen hat vermutlich den besseren Trainer. Tuchel ist ohne Frage ein sehr guter Trainer aber Alonso scheint dieser Mannschaft genau das zu sagen was es braucht um den Rekord Meister kurz mal abzulösen. Scheidet man früh in der Champions Leaqe aus wird man einen neuen Trainer suchen und diesen muss Alonso heißen.

Haha guter Witz.Als wenn Xavi Alonso nach Bayern kommt.Der geht nach Liverpool..
Oder meint ihr wirklich, der gibt sich auf dem Oktoberfest diese ewig peinlichen Auftritte von Ausländiscen Trainer die von Uli, gezwungen werden in Lederhosen da aufzutauchen.
Der gewinnt mit einer internationalen Top Truppe in den nächsten Jahren garantiert die Champions League.
Liverpool, Real Madrid aber nicht Bayern.

Ich glaube, dein Beitrag könnte den Nagel auf den Kopf treffen, aber an deinem Nicknamen musst du noch arbeiten. Finde ich weder originell, noch gerade in der heutigen Zeit angebracht.

Sehe ich auch so. Diese Saison sind wir zwar auch stark vom misslungenen Transfersommer und von Verletzungen gebeutelt, aber der Kader passt auch charakterlich nicht zusammen. Das sieht man seit über einem Jahr überdeutlich. Keine Führungsspieler (Manuel, Thomas und Harry sind die Einzigen, aber altersentspannt), keine Struktur, keine Achse… Planlos, lustlos, halbherzige Alibiaktionen. Keine Gier, keine Aggressivität, kein Zug zum Tor. Die individuelle Klasse Einzelner rettet manche Ergebnisse, mehr ist nicht drin. Da gehen noch mindestens zwei Transfersommer ins Land, bevor wir voll in der Spur sind.

Sehe ich komplett anders, Leverkusen hat nicht das bessere Spielermaterial, sie haben aber genau wie Du es richtig beschrieben hast, einen konkreten Plan, wie sie spielen, wir nicht. Das ist der Unterschied.

Ein expected goal Wert von 0,27 sagt alles aus. Das ist an Harmlosigkeit, Ideenlosigkeit und Lethargie nicht mehr zu überbieten! Ich sehe keine Spielphilosophie und das ist definitiv Trainersache. Man kann verlieren, aber nicht so… Ich kann das langsam nicht mehr sehen!!

das liegt sehr viel am Trainer
– er ist für das Spielsystem verantwortlich, und das gibt’s nicht
– die meisten Spieler haben keinen Charakter
– es wird viel zu kompliziert gespielt
– technisch bestehen gravierende Probleme (Bälle springen meist 2-3m vom Fuß
– keine Präzision im Spiel
– keine Mannschaft

Jetzt hamma an Dreg im Schaterl.

Tuchel raus! Aber sofort!

0,27 xGoals für Bayern

wir brauchen alonso

Der kommt niemals bei so ner Truppe

Oder Kloppo❤️🤍😉

Man stelle sich vor, Dortmund hätte letztes Jahr nicht zu Hause gegen Mainz noch 2:2 gespielt.

Dann hätte Tuchel wohl jeden möglichen Titel verspielt, den er verspielen kann.

Unter Nagelsmann war es spielerisch schon nicht gut.

Aber unter Tuchel ist es noch schlechter geworden und anstatt dass man eine Aufwärtsbewegung feststellt, wird es von Spiel zu Spiel nur noch schlechter.

Und wenn es so weiter geht mit dem Stu..ko.. dann spielen wir mit dem Millionen Kader nächste Saison nichtmal Champions League.

Meine Worte seit einem Dreivierteljahr

Unter Nagelsmann war es 1000 mal besser. Wir haben zig Chancen vergeben mangels Neuner, letzte Saison. Aber wir hatten wenigstens welche. Den hat Tuchel nun und kaschiert das mit seinem katastrophalen Standfußball.

So etwas habe ich noch nicht gesehen … ich war immer von Tuchel überzeugt … aber heute war NIX … also gar nichts … nicht eine Chance und eine völloig behämmerte Aufstellung … langsam muss sich der FCB um Alonso bemühen!!!

alonso geht zu Liverpool

liverpool will de zerbi

Wahrscheinlich..dann kommt der Hoeneß 🤔..wobei denke im Sommer Kader Schnitt..und nochmal letzte CHANCE für den empathisch Tuchel

Würde ich nicht verstehen … heute war NIX … bin kein Freund von Hire & Fire … aber heute war ein Offenbarungseid … TT kann es nicht mit dem Team …

Der fetzt sich lieber albernen Weise mit Didi Haaman

Viel Alternativen gibt es eh nicht außer Klopp und Alonso seh ich da keine besseren Trainer die perfekt für den Bayern-Job geeignet wären❤️🤍

Wo mit hat er dich denn bisher überzeugt. Das ist nicht böse gemeint aber mich würde es wirklich interessieren warum ihn hier im forum immer noch so viele gut finden. Es macht einfach wenig Spaß die Spiele zu sehen weil der Fussball langsam und eindimensional ist. Die Entwicklung der einzelnen Spieler ist fatal.
De Ligt war letzte Saison richtig stark. Er ist international vor ein paar Jahren als bester jugendspieler prämiert worden, jetzt ist er angeblich zu schlecht im spielaufbau. Hast du heute Upamecano gesehen? Der soll besser sein?
Musiala hat sich diese Saison zurück entwickelt. Davies genauso. Kimmich hat unter Tuchel komplett seine Form verloren weil er ihn öffentlich mehrmals diskreditiert hat, genauso wie Goretzka. Tel spielt anfang der Saison richtig stark, wird aber so lange links liegen gelassen bis er seine Form verliert. Ich könnte die Liste weiter führen. Fakt ist, jeder der Spieler ist unter Tuchel schlechter geworden, mit Einschränkungen Sane

Vollkommen richtig analysiert.

Die Startaufstellung war der grosse Fehler, Beispiel Boey links…Von Anfang an bitte klassische Viererkette: 4-2-3-1, so wie wir es können. Die Startaufstellung war ein Experiment. Und das ist nicht gut gegangen. Da muss Tuchel in erster Linie die Kritik akzeptieren. Musiala, Sané, Kane… von allen aufgrund des Systems zu wenig gesehen! Fazit (leider) = Alonso 3 – Tuchel 0!

In so einem Spiel macht man keine Experimente, die kann man gegen die letzten 3 in der Tabelle machen! Bin gespannt wie es mit TT weiter geht, nach dieser Blamage.

Korrekt

Boye war grausam schlecht. Wie kann man so einen Jungen in so einer Position in so einem wichtigen Match spielen lassen. TUCHEL RAUS !

Ich war bisher immer Fürsprecher von TT aber heute hat er ein Stückweit auch das Spiel verloren. Aufstellung ging komplett schief….. die Mannschaft hatte zuletzt zwar nicht überragend aber zumindest ordentlich gespielt….es gab keinen Grund auf 5-4-1 umzustellen. Allerdings müssen sich auch die Spieler kritisch hinterfragen….Sane und musiala mit zuvielen verkehrten Entscheidungen…. häufig auch mit zuvielen Kontakten…. jetzt gilt es Mund abputzen und weitermachen

So ist es, leider. Aber vor dem Sommer wird es nix mit dem Trainerwechsel. Die Mannschaft muß sich wieder aufrütteln. Auf, FCB !!!!

Harter Schlag? War vorherzusehen!

Und trotzdem überrascht showman tuchel gell

Muss man auch so sagen.

Ich hab mir unter der Woche die Wettquoten angesehen.
Hab die gegen Bayern erwartet.

Waren aber sogar 2,60 Leverkusensieg, zu 2,45 Bayernsieg.
Hat mich aber ehrlich gesagt gewundert.

Ich kann mich nur wiederholen. TUCHEL RAUS!

mittlerweile muss ich sagen stimme ich zu 😮‍💨😕

nach der Aufstellung heute ist ihm nicht mehr zu helfen
warum Testet er im wichtigsten Spiel der Saison 😮‍💨😤 wenn er über die Saison im Amt bleibt muss man sich fragen ob die verantwortlichen überhaupt ne Ahnung haben

Genau! Die Spieler spielen gegen Tuchel, aber kein merkt es! Wenn wir so am Mittwoch spielen sind wir in der Champions League auch weg vom Fenster!

Ich wurde für einen ähnlichen Kommentar heute hier belächelt bzw hab über 30 negative Likes bekommen🤣🤭

Leverkusen spielt wie Bayern das letzte Jahrzehnt. Jetzt weiß ich wie sich das anfühlt für den Gegner.

Fühlt sich beschissen an..

Ja deswegen verweise ich ja ständig auf die Zeit zwischen 2012/13 – 2016 das war Fußball vom anderen Stern da muss der FC Bayern wieder hin weil das was man aktuell sieht hat ja überhaupt nichts mehr mit einer Weltklasse-Mannschaft zu tun.

wird Zeit das Tuchel geht!!!

Leverkusen verdient gewonnen!!

Zum Glück kam Kimmich erst rein. Jetzt könnt ihr nicht auf ihn rumhacken!

Gott sei dank. Sonst hätt ma 7e kriegt….

😂

Was ein Quatsch!

spiel in den ersten 55 min verloren, durch tuchels aufstellung und den stolz nicht umzustellen
davies hat gefehlt und ohne kimmich war es auch dünn

Ich habe noch nie in meinem Leben ein schlechteres Spiel gesehen ohne Worte einfach nur peinlich

Vercoacht, ideenlos, keine Entwicklung. Leverkusen hat die seit Wochen/Monaten bekannten Schwächen der Bayern unter Tuchel schonungslos offenbart…

Tja, das war ein ziemlicher Klassenunterschied.

Yeah.

Endlich Nationalmannschafts-Feeling…

Wen Nagelsmann schlau ist, lässt er die Bayern Mittelfeldachse komplett daheim.
Andrich , Wirtz und Hofmann haben sich da mehr als empfohlen

Es hat sich ausgetuchelt

Demüdigung pur Fehleinkäufe keine Struktur Sehe für Dienstag schwarz Letzte Chance

also eigentlich bin ich nicht der Typ für solche Aussagen….
Aber ich glaube Herrn Tuchel sollte man langsam hinterfragen…

Meisterrennen?? Welches Meisterrennen??

StAnIsiC ist nicht gut genug für Bayern!
Schön Spielerei bringt halt nix für die Meisterschaft!
Der FCB braucht keinen 6er!

ICE GEWONNEN GEGEN SCHLAFWAGENZUG

jetzt müssen Köpfe rollen. Kollektives Eierschaukeln bei den Gehältern geht garnicht

Also bei allem Respekt, Tuchel hat so schlecht aufgestellt…unfassbar

Davies Fehlen war eine große Schwächung. Guerreiro zu langsam, daher Boey links – der war grottenschlecht.

Was hätte real-kinderüberraschungsei-davies geholfen wenn er NICHT mal merkt dass er beine hat gegen ein gegner wie bremen

Tuchel kann nach der sinnlosen 5er Kette Aufstellung direkt in Ski-Urlaub.

Eine Blamage hoch 10! Wie kann so einen Mist spielen? So eine Mannschaft verdient es nicht Meister zu werden!

Das Leverkusen deutscher Meister wird , sollte nach dem Spiel jetzt jedem klar sein, unabhängig davon das noch über 30 Punkte zu vergeben sind .
Leverkusen hat aktuell alles , was dem fc Bayern fehlt .
Ich könne es ihnen mittlerweile auch !

Große Klappe und nix dahinter…..PEINLICHER FC Bayern. 👎🏻👎🏻👎🏻

Tuchel Raus!!

Tuchel raus. Schauen das wir 2ter bleiben und auf cl konzentrieren.

Kann man machen, wird nicht helfen.

Langweiliger Tuchel Fussball. In der Premier League wurde es für Platz 10 reichen. So ungefährlich wie lange nicht mehr. Standfussball, hin u her verlagern, keiner mit Überraschungsmomenten. De Ligt gehört in die Startelf, Kimmich kann verkauft werden. Blamage

Ganz ehrlich so ein Fußball wie Leverkusen spielen wir unter tuchel lange nicht immer dieses hin und her und Rom und nom bringt mich irgendwann auch sowas von zum kotzen

TUCHEL HEUTE NOCH RAUSWERFEN AM BESTEN JETZT SOFORT SCHMEIßT TUCHEL DEN AFFEN RAUS UND HOLLT BIS SAISON ENDE EINEN ALTEN ERFAHRENEN TRAINER WIE MAGATH ODER SO UND DANN FÜR NÄCHSTE SAISON XABI HOLLEN!!!!!!!!!!!

Das waren nicht meine Bayern und mit 5 Mann auf einer Linie ich kotze. Ruchel geh heim wieder falsch aufgestellt. So brauchen wir nicht nach Rom fahren.

Tuchel raus! Total falsch aufstellt! Wie kann man Boey spielen lassen als LV?! Unglaublich. Keine Taiktik. Null Mentalität. Und dann in 70 min. wechseln. Peinlich einfach nur.

Wurd der net auch geholt weil er angeblich eine so gute Mentalität hat?

Jetzt ist Feierabend, schmeißt endlich Tuchel raus

bayer hat gespielt wie ein Meister, Bayern wie ein Aufsteiger,
bevor jetzt alle auf upa rumhacken, keiner war heute nur im Ansatz sein Geld wert

Mal kurz die Grenzen aufgezeigt bekommen. Absolut ideenlos.

die Millionäre sind unfähig einen Pass über 5 Meter an den Mann zu bringen…dafür wirst in einer Schülermannschaft ausgeschimpft….unfassbar!

Für mich hat der Trainer das Spiel verloren. Die ganze Aufstellung eine einzige Katastrophe. So viele Fehler kann man sich als Trainer nicht erlauben. Vielleicht sieht es jetzt auch der letzte Fan endlich mal ein das diese Mannschaft und der Trainer nur Mittelmaß sind.

Spitzenspiel??? Trauerspiel!!!!!
Der FC Harmlos kassiert eine Packung, und zwar völlig zurecht. Desolate Bayern mit null Torchancen, schläfrig, schlampützig, zweikampfschwach. Fehlpässe en masse, vor- zurück quer – zurück, vor – zurück, Fehlpass.
Was für ein schwache Leistung = Meisterschaft adeeeeeee!

Das Leverkusen gewinnt war mor klar..aber so ohne eine Chance erschreckend..vorgeführt.

Bleib dabei keine Mannschaft kein Spirit teilweise falsche Spieler und nicht der 100% richtige Trainer

Wer hier anfängt einzelne Spieler niederzumachen hat’s definitiv nicht verstanden.
Das Problem ist und bleibt TT.
Heute ein klassisches vercoacht.

Wenn es so einfach wäre. Ist es aber nicht.

TUCHEL RAUS LOS MACHT JETZT ALLE MIT SCHREIBT DAS IN ALLE SOCIAL MEDIA ACCOUNTS DIE IHR HABT TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS TUCHEL RAUS!!!!!!

also da kann ich auch an der Seitenlinie stehen. was ein erbärmlicher Fußball von so einer Mannschaft

Das hatte mit Mannschaftsgeist auf dem Platz nichts zu tun….
Es wurden Einkäufe getätigt die man sich hätte sparen können, meiner Ansicht nach.
3:0 sagt genug aus….
Tuchel sprach von einem Statement….
Saß einzige Statement was gesetzt wurde, sollte die Entlassung von Tuchel sein….der wurde viel zu hoch gepokert….

Junge, jetzt komm doch nicht mit Einkäufen.
Bei Leverkusen oder Stuttgart ist scheißegal wer spielt, weil die Mannschaften top eingestellt sind. Das ist ein Taktik-/Trainerproblem. Hol Alonso oder Guardiola und schau dir danach die Mannschaft an.
Wird aber leider nicht passieren.

Hahaha die kommen doch nicht nach Bayern.Pep macht nicht 2mal den gleichen Fehler.

Wenn ich das Spiel sehe wird einem schlecht früher sind die Spieler mal bis zur Grundlinie gegangen und haben probiert eine Flanke reinzubringen heute zieht jeder nach innen und schiebt den Ball quer wie will man so Tore schießen frag ich mich 🤔🤔 Glückwunsch an Leverkusen

Ich bin maßlos enttäuscht.
Die schlechteste Leistung einer Bayern-Mannschaft in einem Top-Spiel seit Jahren.
Mit solch einer laschen Haltung kann man kein Spitzenspiel gewinnen.
Man kann in Leverkusen verlieren, auch in dieser Höhe (0:3).
Aber nicht auf diese Art und Weise.

Zu spielerischen Defiziten kommen bei dieser Mannschaft eindeutig Mentalitätsprobleme.
Das war nicht der erste lasche Auftritt dieser Art in dieser Saison.

Auf Tuchel schimpfen und die üblichen Reflexe aktivieren– Trainer raus!– bringt nix.

Es die “Task Force”, auf die sich der Unmut entladen sollte,

Seit Jahren wird hirn-und planlos was zusammengekauft, was nicht wirklich zusammenpasst.

Wie man einen Kader sinnvoll zusammenstellt, das demonstriert gerade Bayer 04 Leverkusen.

Die “Task Force”,hat Stanisic abgegeben. 91% gewonnene Zweikämpfe. Pässe unter Druck 81%. Das zum Thema

Tuchels idee wäre prinzipiell gut gewesen. Er hat bloß noch nicht kapiert daß das mit solchen spielern nicht hinhaut. Kein einsatz, wille und am denken haperts bei denen auch…. schade… bin gespannt auf cl….

am Trainer allein liegt das auch nicht…mit so einem Riesengeldsack auf dem Rücken kann man halt schlecht sprinten…

Meine Rede: Schlagworte: Wohlfühloase, satt, untrainierbar.

Leverkusen ist mit allen Leuten nach Ballverlust sofort nach hinten um die Leute hinter den Ball zu bekommen. Bei uns: Jamei hab ich halt den Ball verloren. Da bleib ich mal stehen. Mein Kollege bleibt ja auch stehen…

Im spanischen Spitzenspiel erster gegen zweiter hat Real vier zu null gewonnen. Ohne Innenverteidiger, ohne Mittelstürmer. Ein hoch auf starke Mittelfeldspieler!

@Grosser Ze

— “Ein Hoch auf starke Mittelfeldspieler”– (Großer Ze)

Genau die fehlen uns schon seit Jahren.
Einer davon bei Real heißt übrigens Toni Kross.

UND WAS HAT DAS MIT DEM FCB ZU TUN ?

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.