FC Bayern News

So erklärt Tuchel die Reservistenrolle von De Ligt

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Gegen Lazio Rom und auch gegen Bayer Leverkusen entschied sich Thomas Tuchel gegen einen Startelf-Einsatz von Innenverteidiger Matthijs de Ligt. Nun erklärte der Cheftrainer auch, warum.



Hat Matthijs de Ligt unter Thomas Tuchel keine Chance mehr, in der Hierarchie der Innenverteidiger aufzusteigen? Auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen den VfL Bochum wurde Tuchel auf den vermeintlichen dritten Innenverteidiger der Bayern angesprochen. “Immerhin. Zuletzt hat man doch gehört, er wäre nur Nummer vier. Also ist es ja besser geworden. Schlechter Witz natürlich von mir”, so Tuchel zunächst.

Tuchel zur Wahl der Innenverteidiger: “Wir werden immer schauen, wer besser zum Gegner passt”

“Er hat den Stempel nur von außen”, betont Tuchel, der sich somit gegen den Eindruck wehrt, De Ligt habe unter ihm keine Chance, in der Rangordnung aufzusteigen beziehungsweise potenziell Stammspieler zu werden. Im Zuge der 0:1-Niederlage in Rom kam der 24-Jährige immerhin zu 17 Einsatzminuten. Allerdings nur, weil Dayot Upamecano wegen eines Foulspiels mit einer Roten Karte vom Platz gestellt wurde. “Wir werden immer schauen, wer besser zum Gegner passt”, betonte Tuchel, was zugleich die Frage aufwirft, für welches Duo in der Abwehrzentrale er sich für das Ligaspiel am Sonntag gegen Bochum entscheiden wird.

“Gegen Leverkusen hat er einen Tag vorher und am Tag des Spiels noch Spritzen bekommen und wir wussten, dass Upa nicht 90 Minuten kann. Wir wollten nicht das Risiko eingehen, dass Matthijs auch früh sagt, es geht nicht mehr”, verteidigte Tuchel seine Entscheidung gegen De Ligt. Einmal mehr widerspricht dies den Aussagen des Niederländers, der nach dem Leverkusen-Spiel in Richtung der Journalisten beteuerte, er sei “top fit” gewesen. Es bleibt abzuwarten, ob De Ligt, der 13 von möglichen 21 Einsätzen in der Bundesliga absolvierte, in Bochum zum Faktor werden wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei uns würde er auch nicht spielen.
Name ist größer als die Leistung.

In der 3.Liga du Blauer..🤣🤣🤣👌

Das ist ein Leverkusener 😂

Verkappte Blauer.

Wir nehmen euren upa wenn ihr unseren Kaminski nehmt 😂 dann wäre für MdL Platz genug stamm zu spielen und Kaminski ist nicht teuer

Stimmt, keine Chance bei euch. Habt ja die beste Verteidigung itw zur Zeit

In der nächsten Saison ist der Höhenflug vorbei und ihr spielt wieder im Niemansland……ganz sicher.

@Thomas

Da halte ich dagegen. Alonso wird den Leverkusener Erfolg verstetigen.

Ich halte auch dagegen…Alonso wird nächstes Saison Trainer bei Liverpool sein
Er ist dort Top Wunschlösung
Das lässt sich Xabi nicht entgehen

@Leo18

Da halte ich erneut dagegen.
Alonso wird auch die kommende Saison Bayer 04 trainieren.

Denke auch, dass er noch eine weitere Saison bei Bayer bleiben wird. Er ist jetzt laut Berichten schon in Transferplanungen eingebunden. Außerdem kann ich mir eher vorstellen, dass er 2026 als Nachfolger bei Ancelotti einsteigt. Er wird kommende Saison erst einmal in Leverkusen die Früchte ernten und in der Champions League mit Bayer für Furore sorgen. Ich kann mir weiter sehr gut vorstellen, dass einige Spieler, ob sie bei Bayer bleiben, davon abhängig machen, ob Alonso noch über den Sommer hinaus bleibt.

@JoJo

Ich glaube auch, dass Alonso der Nachfolger von Ancelotti bei RM wird.
Liverpool wird kommende Saison wohl von TT trainiert– wenn ihm der FC Bayern weiterhin so auf den Zeiger geht wie im Moment.

Warum geht ihm Bayern auf den Zeiger? Bayern is halt ned Mainz und bvb. Wenn er des ned kann soll er gehen

Im Sommer kaufen wir sie leer. Samt Trainer.

De Ligt wäre bei euch Leistungsträger. Ihr Pillendreher werdet ja sehr hochmütig. Der Fall kommt noch, und am letzten Spieltag werden eure Tränen fliesen da Bayern wieder Meister wird

Last edited 5 Monate zuvor by Sam

@Sam

Sollten wir auch diese Saison noch schaffen, die Meisterschaft zu holen, das wäre der Hammer!
Aber jetzt gönnt Bayer 04 doch ihre tolle Saison. Sie haben sich das verdient.
Und wir sollten unseren Gast hier im Forum aus Leverkusen nett behandeln.

Vielen Dank Johannes . Ich sehe mich ebenfalls nur als Gast hier und werde nicht ewig hier bleiben.

Natürlich ist es auch für mich sehr bewundernswert welche riesigen Erfolge der FC Bayern seit Jahrzehnten hat.

Sehe ich genauso. Man muss nicht immer gegen andere Vereine hetzen!

@JoJo

Genau.
Zumal Bayer 04 wirklich eine großartige Saison spielt.

Lieber Leverkusen Meister als bvb

WAS LABERST DU DA BITTE ?! 😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤

🏆 😁👍

Und wenn er bei euch wäre und Alonso Ihn spielen lässt kannst auch nichts machen denn er ist der Trainer und nicht du.
Wir alle können unsere Meinung sagen gemacht wird aber nicht das was wir sagen und denken sondern was Trainer und Verantwortliche sagen und machen.
Also lerne daraus und sage niemals NIE.

@Bayer1904

Das deckt sich mit den Einschätzungen so mancher hier. (“Grosser Ze”, etc.)

MdL war bei Juve unter Allegri kein Stammspieler.
Und er war auch keiner in der niederländischen N11 unter Van Gaal.

Sind wahrscheinlich aber alles Kreisliga-Trainer. Und unsere MdL-Fanboys wissen es besser.

LvG, TT und Allegri sind völlig überbewertet. Die ganzen MdL-muss-speieln-Geheimagenten wissen bestimmt mehr, haben es ja schliesslich bei Hamann, LM und Co gehört; muss dann ja so sein.

@Grosser Ze

*smile*

So wird es wohl sein.
Wir machen wohl den Fehler, gewisse Trainer über zu bewerten.
TT hat ja nur die CL gewonnen (mit Chelsea). Ebenso van Gaal (mit Ajax).
Und erst Allegri: Gar “nur” CL-Finalist (mit Juve). Das ist ja sowas von schwach.
Da haben unsere MdL-Fanboys sicher mehr vorzuweisen.

… in der N11 ist natürlich kein Spieler Stamm, der im Klub keine Praxis bekommt!
Und wenn ich schon wieder die ganze Zeit nur den Begriff “Fanboys” les…. wahnsinnig intelligente Methode, zu argumentieren 😀
Wenn du die letzte Saison nicht gesehn hast, was er drauf hat, wenn er spielt (die Wahl zum besten Abwehrspieler kam vermutlich auch nur durch lauter Fanboys zustande…), möchte man fast meinen, du bist vielleicht eher ein MdL-Anti-Fanboy??
Sorry, aber was Upa in JAHREN immer und immer wieder für Böcke schießt, is halt auch kein Vergleich, oder willst du behaupten, das macht keinen Unterschied und ist besser?!?

@Uwe

Da gebe ich dir recht.
Der Begriff MdL-Fanboys ist Quatsch.
Aber man kann hier doch auch ein bisschen ironisch kommentieren. Man muss doch nicht alles so ernst sehen.

Übrigens spielt MdL heute.

MdL sass in Katar auf der Bank, obwohl er unter JN Stammspieler war. Van Gaal hat ihn gewogen und zu leicht befunden und lieber auf den 32 jährigen Blind gesetzt. Mit Recht – LvG hat eine starke WM spielen lassen.

MdL ist der beste IV der BuLi, wobei er es sack schwer hätte in Leverkusen. Kossounou, Tapsoba und Tah liefern. MdL bekommt beim FC Hollywood unter Tuchel ja keine Chance. Wenn er spielt, liefert er.

Das ist ja seit Tagen das Thema.

Der Gegner sollte sich einem FC Bayern anpassen, nicht umgekehrt.

Kein Wort kann man TT glauben!

Was laberst Du denn für nen Stuss? Wenn MdL noch Spritzen bekommt ist er alles andere als
topfit. Da liegt es auch in der Verantwortung eines Trainers kein Risiko einzugehen um wieder ne schwerere Verletzung zu vermeiden.

Noch so ein TT Fanboy…

Und wenn schon! Lieber TT Fanboy (was ich sicher nicht bin) als ein unrealistischer und verblendeter Honk der nur das sieht was er sehen will und jegliche Objektivität vermissen lässt.

Bin TT Fanboy und stolz drauf

Last edited 5 Monate zuvor by Viiiiiiiiiii

@v…

Prima!
Bin ich auch.

Wenn ich so seine Interviews sehe, er erinnert mich immer mehr an Christoph Daum…..

Noch so ein Bild Lemming?

Wie wenn man alles erklären müsste.
Reicht zwischen Trainer und Spieler und Schluss.

immer das gejammere von den Medien gegen den Trainer.Es ist aber auch alles Falsch von TT. Selbst wenn er es richtig macht. Sucht euch doch mal einen anderen Verein.

Tuchel so gräbst du dir dein Grab selber.🙏🏻

Da steht Aussage gegen Aussage, aber ich glaube Matthijs de Ligt. Tuchel ist ein Schwätzer vor dem Herrn. Upamecano hat sich doch nur über den Platz geschleppt und nur rum gestolpert es war zu früh nach der OP ihn spielen zu lassen.

TUCHEL RAUS

Eventuell Thomas Tuchel letztes Spiel dann erledigt sich das andere von selbst

Da gibts nichts zu erklären, wenn ich Upa gesehen habe

Tuchel passt sich zu sehr am Gegner an. Er will immer einen Coaching Trick in seiner Taktik einbauen um sich dafür feiern zu lassen.

Der soll meiner Meinung nach einfach ne Mannschaft aufstellen, die zusammen den geilsten Fußball spielt der Bayern like ist. 8-9 Spieler müssten immer spielen. Eine feste Achse. Der Erfolg wird sich bei diesem fußballerischen Potential dann von alleine einstellen.

Aber Tuchel will halt der taktikfuchs sein und gefährdet so den Erfolg der Truppe.

Last edited 5 Monate zuvor by René

Kindergarten.

Ich denke es liegt am Spielaufbau nicht am generellen verteidigen
Und wenn ihr ehrlich seid und gucken könnt…sieht man das De Ligt immer nur zum anderen Verteidiger oder zu den Aussenspieler den Ball passt…selten diagonal Bälle oder schnell in die Tiefe …
Immer viel auf Sicherheit
Anders ist es nicht zu erklären weil de Ligt im verteidigen sehr gut ist
Upa hingegen läuft mit dem Ball mehr an auf die andere Hälfte
Ist jetzt Geschmackssache wer was besser findet
Aber de Ligt würde bei mir auch spielen

Da sieht man halt das Tuchel nicht auf die besten Verteidiger im Verein setzt sondern seinen Liebling Upamecano aufstellt egal das es fasst in jeden Spiel an einen Gegentor schuld ist!
Aber ist ja egal gibt es halt mal eine Saison ohne ticken! Klasse Herr Tuchel!

De Light ist der einzige IV bei Bayern der abliefert. Upa ist nen schmaler Grad zwischen genial und absolutem Wahnsinn, wobei letzteres viel viel häufiger vorkommt. Wieviele Buden hat der schon verschuldet?!? Kim ist für mich nicht mal ansatzweise das wert, was er gekostet hat. Fehler nonstop, langsam, besch**** Aufbauspiel. IV Dier und MdL, damit kann man arbeiten. Die beiden anderen, sorry, verkauft sie einfach. Aber ich finds geil. Tuchel verzockt sich mit seiner Art und ich gönne es Leverkusen von ganzem Herzen, da die mit einem angeblich schwächeren Kader performen, abliefern und mega Spaßfußball zeigen. Anderes Beispiel Tel. Der kommt rein und rockt. Aber hej, bei Tuchel keine Chance. Dann Frage Zaragoza. Warum musste der jetzt zwingend für viel Geld zur Winterpause schon geholt werden?!? Personalnot? Selbst dann spielt er nicht. Arroganz pur. Bayern muss froh sein, dass leipzig und der bvb viel patzen, sonst wär Platz 5 dieses Jahr drin.

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.