FC Bayern News

Brisante Details enthüllt: Haben die Bayern die Meisterschaft schon abgehakt?

Jan-Christian Dreesen
Foto: IMAGO

Viele Bayern-Fans wünschen sich einen Trainerwechsel, um schnellstmöglich die sportliche Wende einzuleiten. Doch die Klubbosse haben anscheinend einen ganz anderen Plan.



War es das für Tuchel? Diese Frage stellten sich viele am Sonntagabend, nachdem der FC Bayern in Bochum das dritte Spiel hintereinander verloren hatte.

CEO Jan-Christian Dreesen machte aber im Anschluss an die 2:3-Pleite schnell deutlich: “Das ist kein Thema, mit dem wir uns aktuell beschäftigen.”

Offenbar wollen sich die Bayern-Bosse auch in den kommenden Wochen nicht der T-Frage stellen. Diesen brisanten Plan enthüllte Sky-Transferexperte Florian Plettenberg im Transfermarkt-Podcast Done Deals.

Demnach soll Thomas Tuchel ungeachtet der sportlichen Misere nach dem Motto “Augen zu und durch” bis zum Sommer weitermachen. Erst nach der Saison werde man sich zusammensetzen und sich allem Anschein nach trennen.

Es wirkt fast so, als hätten die Bayern die aktuelle Saison schon abgeschrieben: “Hinter den Kulissen gibt es auch nicht mehr den Glauben, dass der FC Bayern doch noch Meister werden kann”, so Plettenberg.

Die Chancen auf die Meisterschaft sind bei acht Punkten Rückstand auf Bayer Leverkusen nur noch theoretischer Natur, im DFB-Pokal ist man nach der Zweitrunden-Blamage gegen den 1. FC Saarbrücken längst raus. Und der Glaube daran, dass der FCB in der aktuellen Form die Champions League gewinnen kann, fällt schwer.

Eberl braucht ein Kaderkonzept

Der neue Sportvorstand Max Eberl, der am 1. März seinen Job antritt, will sicherlich auch ungern mit einer Trainerentlassung in sein neues Amt starten. Nicht einmal ein Jahr liegt die Trennung von Julian Nagelsmann zurück, eine weitere frühzeitige Trennung von einem Coach würde für die Bayern einen enormen Imageschaden bedeuten.

Die Prioritäten bei Eberl sind offenbar andere. Anstatt die aktuelle Saison noch retten zu wollen, wird er sich zusammen mit Sportdirektor Christoph Freunde einer weiteren knifflige Aufgabe annehmen. Er muss den Kaderumbruch vorantreiben und ein langfristiges Konzept für die Mannschaft des Rekordmeisters aufstellen.

Deutsche Nationalspieler oder internationale Stars? Das ist die zentrale Frage, die Eberl klären muss. Mit Harry Kane, Min-Jae Kim und zuletzt Eric Dier hat sich die Kaderstruktur des FCB eher in Richtung Internationalität entwickelt.

“Der FC Bayern muss schauen, dass er nicht seine komplette DNA verliert”, warnt Plettenberg deshalb.

Viele Verträge laufen aus

Eberl wird sich schnellstmöglich um die Spieler kümmern müssen, deren Verträge 2025 auslaufen. Mit Manuel Neuer, Thomas Müller und Joshua Kimmich sind darunter drei Führungsspieler. Auch bei Leroy Sane und Alphonso Davies endet der Kontrakt im Sommer nächsten Jahres.

Und was ist mit Serge Gnabry (28) und Leon Goretzka (29), die bis 2026 an den FCB gebunden sind? Bei dem Duo müssen sich die Bayern fragen, ob nicht ein Verkauf die bessere Lösung ist. Auch um durch die Gehaltseinsparung finanziellen Spielraum für Neuverpflichtungen zu schaffen.

Viel Arbeit für Eberl und die Bayern-Bosse, die den aktuellen sportlichen Verlauf offenbar ein wenig in den Hintergrund rücken lassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
75 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir haben größere Probleme als die Meisterschaft. Wir brauchen jetzt einen riesigen Kaderumbruch im Sommer.

Stimmt, wir haben andere Probleme! Z.b. die CL-Qualifikation fürs kommende Jahr! Wenn so weiter gewurschtelt wird, schafft es TT auch noch diese zu verhandeln! Handlungsbedarf! Jetzt!

Stimmt, wir haben andere Probleme! Z.b. die CL-Qualifikation! Wenn so weiter gewurschtelt wird, verdaddelt die TT auch noch!
Handlungsbedarf! Jetzt!

Sehe ich genauso, die Altlasten müssen beseitigt werden und einige Spieler müssen lernen, dass man durch eine Krise auch ohne Trainerwechsel durchkommt, Dennoch muss TT am Saisonende gehen.

Greif ma fia s nächste Joahr oh
LEV ka ma des scho gönnen! Saubane Leistung durch und durch.
Für unsan Stani und Alonso

Wos zum teifi wuist uns sogn?

wenn ich die Spielen sehe sieht man doch, dass die rebellieren, außerdem wie oft die Spieler sich verletzen stimmt was mit der Intensität des Training. Müller Wohlfahrt fehlt einfach auch….

F+++ …. man kann diesen pussys aber nicht schon wieder den nächsten trainer zum verheizen hinstellen… kimmich, gnabry, upamecano und alle die mir jetzt nicht einfallen müssen weg…..

Man könnte ja ausschliesslich auf Franzosen setzen und Zidane holen.

Die Vorschläge werden ja immer schlimmer. Furchtbar

Bitte keine Franzosen mehr. Holländer oder Dänen sind uns in der Mentalität ähnlich. Können meist sogar Deutsch und Englisch.

Bayern hat bis auf wenige Ausnahmen sehr gute Erfahrungen mit Spielern aus Frankreich gemacht.

Leider spielt die schlimmste Ausnahme aktuell noch hier und ist, wenn nicht gerade gesperrt, sogar Stammspieler.

Oder wie wäre es mit ein paar Jungs aus Liechtenstein oder Luxemburg? Nach deiner Theorie könnten wir damit eine neue goldene Generation bekommen

da kriegst du nur von Upamecano ein Like.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Thomas Tuchel sich bis Saisonende als Watsch’nmann zur Verfügung stellt und zuschaut wie Eberl und Freund den Kader für die kommende Saison planen. Das ist doch grotesk!

Wenn sie zusammen einen vernüftigen kader planen und die ganzen möchtegern ala kimmich, gnabry und co entsorgt werden, warum nicht?

Wenn Tuchel über die Saison hinaus Trainer bleibt, dann macht es Sinn. Aber sonst? Nein, daß kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.

Die CL Gewinnen wir wohl nicht aber trotzdem muss Lazio geschlagen werden egal wie..alles andere ist eine Dicke Blamage
Lazio ist 8ter des Serie A

Ich glaube, dass wir gegen Lazio noch weiterkommen. Selbstverständlich mit maximalem Aufwand (Verlängerung und Elfmeterschießen) und zwei bis drei neuen Verletzten.

Denke ein aus gegen Lazio gehört zum perfiden Plan von VizeKane, damit wir Platz 2 in der Buli absichern können

Frimpong hat eine Ausstiegsklausel für 40 Mio, der ist 2 Klassen besser als Stani oder Mas.

Holts den sofort !

Finger weg ist unser bester

Nächstes jahr eh weg…. wie die hälfte eures kaders…. außer bayer verkauft goround oder wie heißt dieses krebsverursachende zeug? Müssen mehr strafe zahlen als sie in euch investieren…. one hit wonder wie der hansi…. 🤣😂🤣😂🤣

Sorry, da sind wir schon dran👍

Was machst du eigentlich hier die ganze Zeit?! Lohnt es sich nicht für paar Werksfans ein eigenes Forum aufzumachen? Da wären vermutlich die Domainkosten schon nicht refinanzierbar

ha ha, es sind massig Bayer Fans hier im Forum. Die denken aber es ist ihr Forum … man muss ihnen endlich mal erklären: BAYERN ist nicht Bayer! BAYERN ist München und nicht Chemikusen.

ja, da müssen sie aktiv werden, 40mio wär ok. Hoffentlich will er auch. Wenn Alonso ihn mit nach Liverpool nimmt, dann haben wir keine Chance.

Der wird in der pl mit kohle zugeschissen…. wir sollten lieber schauen einen homogenen kader zusammenzustellen der in 2-3 jahren wieder in der lage ist die cl zu gewinnen ohne jedes jahr noch mehr ich ags für einen ars.. voll geld zu verpflichten…..

Wer sagt uns, dass der überhaupt weg will von Leverkusen. Warum sollte er ??? Super Trainer, super Team, vielleicht holen die nicht nur DM und Pokal, sondern auch die EL. Nächste Saison wird diese Mannschaft (leider) bestimmt nicht schlechter.
Wenn ich hier immer dieses “holen” höre greife ich mir an den Kopf. Wenn das so leicht wäre ! Klingt wie ” hol’mir mal n’ Bier !”

Alonso wird zu Liverpool wechseln. Rolfes geht mit ihm. Dann werden bei Leverkusen die Karten neu gemischt. Grimaldo wird Angebote bekommen. Wirtz ist eine Frage der Zeit. Das normalisiert sich wieder in Leverkzsen, genau so wie Bayern schnell wieder klar macht wer die Nr.1 in Deutschland ist.

Medien spekulieren ins Blaue, schmeissen einen Namen nach dem anderen in den Ring – und die ganze Phantasterei wird dann damit gerechtfertigt, dass es “brisant” sei, dass Bayern das gar nicht macht? Haben sie ja auch nichts von gesagt… nä?

Last edited 4 Monate zuvor by FCB 51

Nein!
Der Aufsichtsrat hat in der letzten Sitzung beschlossen, dass BILD und SKY je einen Sitz im Vorstand erhalten.
Deswegen wissen diese beiden Medien jetzt sofort und genau, was die ‘Bayern-Bosse’ denken!
Ironie aus!
Wenn sie nicht im Vorstand sässen, woher wüßten sie dann was die Bayern-Bosse’ denken?

TT ist nach Samstag Abend Geschichte bei uns.

Wäre eher brisant, wenn man mit diesem Saisonverlauf und diesem Haufen noch Meisterschaftsfantasien hätte.

würde Leverkusen nicht so eine Mega-Saison spielen, dann würde Bayern auch heuer Deutscher Meister werden.

Wann merkt Bayern eigentlich das seitdem Dreesen CEO ist das es Berg ab geht?!?

Dreesen ist seit August 2023 CEO. Mit Bayern geht es seit 2020 – also nach CL-Sieg 2020 – bergab.

Dreesen ist die komplett Falsche Person auf diesen Posten. Er sitzt dort auch bloß dank Uli Hoeneß 🤷‍♂️
Schon schade das Kahn ihn nicht rechtzeitig entlassen konnte

Schon wieder falsch!
Ein Vorstand kann nur durch den Aufsichtsrat entlassen werden – nicht von einem Mitvorstand!

Flick ist schuld… hat ihnen zuviel zucker in den ars… geblasen und seit dem können sie nur noch ohne zuschauer gut spielen…. 🤣😂🤣😂

Van Gaal ist Schuld mit seinem dämlichen ‘Müller spielt immer!’

jawoll, du hast die Lösung … zumindest zu Hause ab jetzt ohne Zuschauer 🤣🤣

🙈 Was seit 3 Jahren an die Wand gefahren wurde, soll der neue CEO in 3 Monaten beseitigen. Klar, er kann ja auch über Wasser gehen und aus Wasser Wein machen. 😉😂

Lothar sagt das auch

🤣😂🤣😂🤣 meister dieses jahr gegen superstabile lev? Lächerlich…. wir kriegen doch am sa wieder aufn sack…. man sollte nur noch spieler spielen lassen auf die man auch die nächste(n) saison(s) bauen will….

Mir fehlt ehrlich gesagt auch so ein bisschen die Phantasie, wie wir gegen Leipzig bestehen sollen.

einen Punkt? vielleicht?

na ja , 11 sollten es schon sein …. damit ist dein Vorschlag grade nicht umzusetzen🤷‍♂️

Uiuiui. Das ist aber wirklich sehr brisant, was der Plettenberg da wieder ans Tageslicht gebracht hat. Im Ernst: das ist alles alter Käse. Schon zigfach durchgekaut und mehrfach ausgeko…. Und für das Abhaken der DM braucht man keinen Plettenberg oder sonstigen selbsternannten Transferexperten, da kann man aufgrund der aktuellen Situation selber drauf kommen.

Neuer, Müller, Gnabry, Kimmich Goretzka, Upamecano und andere brauch man keine Verträge mehr vor zu legen.

Die sollen aufpassen das sie nicht aus die CL Plätze kommen.

Wenn ich bei Bayern was zu sagen hätte würde ich jetzt klar Schiff machen und TT sagen wir fangen im Sommer neu an ohne dich. Dazu würde ich die Mannschaft in die Pflicht nehmen zusammen mit Tuchel bis Sommer das best mögliche rauszuholen. Ebenfalls würde ich als Verein den Spielern klar sagen das es ab sofort um ihre Zukunft beim FC Bayern geht. Und ganz wichtig ich würde die Saison ab sofort mit den jungen Wilden Tel, Zaragoza, Pavlovic und Boey (wenn Fit) zuende spielen das ist der beste Zeitpunkt die Wettbewerbs Fähigkeiten zu testen da es bei 10 Punkten Vorsprung zum Nicht CL Platz und 8 Punkten zu B04 um nicht mehr soviel geht in der Liga.

Imageschaden wenn die Tuchel entlassen…was,

Schnell- oder Panikschüsse machen jetzt keinen Sinn mehr, das haben die vergangenen Katastrophenjahre gezeigt, das Gewurstel wurde immer schlimmer. wenn es machbar ist, die Spieler bei der Ehre packen und mit klaren Ansagen die Saison mit Tuchel zuende spielen.
Im Sommer dann ein kontrolierter, geplanter Kaderumbruch incl. Trainerwechsel.
Dabei sollte dann auch darauf geachtet werden, dass das Gehaltsniveau auf ein vernünftiges, wirtschaftliches Mass gesenkt wird.

2025 Champions League Finale München. In der Champions League spielt man aber nur, wenn man am Saison Ende auf den entsprechenden Plätzen landet. Wenn jetzt plötzlich egal ist wie man spielt und einfach so weiter macht könnte das vielleicht noch zum Problem werden!

Deutsche Nationalspieler oder internationale Stars? Welche deutschen Nationalspieler kämen den in Frage? Außer Wirtz fällt mir niemand ein, der die Qualität für einen Stammspieler hätte. Die Probleme des FC Bayern sind auch die Probleme der deutschen Nationalmannschaft.

Wir haben mit Kane, Dier und Minjae unsere DNA verloren, weil wir damit Lewandowski, Hernandez und Pavard ersetzt haben?

Lewandowski zwischenzeitlich bereits durch Mane ersetzt.

Wüsste jetzt nicht, wo die drei Abgänge Deutscher gewesen wären, als unsere Neuzugänge.

da kann man aber DeLigt, Mazaraui auch dazu zählen

12 Spieltage vor Ende Meisterschaft abschenken? Tief gesunken tbh. Nächste Saison dann auch nach ersten Rückschlag Schwanz einkneifen? Weicheier von der Spitze bis zum Platz.

Xavi Simons als den neuen Spielmacher im Zentralen Mittelfeld holen!
Hinter ihm einen dreckigen Abräumer als “Holding Six”

Bitte keine Holding6 mehr … kein TT, keine Holding6 … einfach nur ein homogenes Mittelfeld zusammenstellen.

zunächst Wirtz und Reitz zu holen und dann auf jüngere Spieler und vielleicht einige weitere deutsche Spieler zu setzen