FC Bayern News

Rückrunden-Tabelle: Bayern ist nur noch Mittelmaß in der Bundesliga

FC Bayern vs. VfL Bochum
Foto: Getty Images

Die jüngsten Leistungen des FC Bayern schlagen sich in der Statistik nieder. Auch ein Aufsteiger überflügelt den Rekordmeister.



Mit dem 2:3 in Bochum hat der FC Bayern bereits seine dritte Niederlage in der Rückrunde kassiert. Der Gewinn der Meisterschaft scheint bei acht Punkten Rückstand fast aussichtslos, die Krise beim Rekordmeister hat ernstzunehmende Ausmaße angenommen.

Auch die nackten Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Blickt man auf die Rückrunden-Tabelle der Bundesliga, ist der FC Bayern nicht unter den Topklubs zu finden. Nach nur zwei Siegen aus fünf Partien finden sich die Münchner in dieser Zwischenwertung auf Rang zehn wieder.

Heidenheim vor Bayern

Unter anderem hinter Aufsteiger 1. FC Heidenheim auf Platz 8. Mit 8:10 Toren aus 5 Partien weisen die Bayern zudem eine negative Bilanz auf.

Nicht nur Bayer Leverkusen liegt in der Rückrunden-Tabelle weit vor dem Rekordmeister, der VfB Stuttgart und Borussia Dortmund scheinen leistungsmäßig ebenfalls enteilt. Aber auch Werder Bremen hat in der zweiten Halbserie bereits sechs Zähler mehr gesammelt als die Münchner.

Hinzu kommt: Kein Bundesligaverein verlor in der Rückrunde öfter als der FC Bayern. Borussia Mönchengladbach, Darmstadt 98, der SC Freiburg und der FSV Mainz 05 kassierten ebenfalls drei Niederlagen.

Ist der FCB aktuell nur noch Mittelmaß?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nachdem Tuchel eine holding6 wollte und nicht bekommen hat, wollte Nagelsmann seinen Toni Kroos und hat ihn jetzt bekommen.

Steht Tuchel auch nicht mehr auf den kleinen, weinenden Giftzwerg?
Dann kann er wieder zu Bayern..

Ist glaub das Ende für JK in der Nationalmannschaft.

Gemeit war natürlich Nagelsmann

Da würde ich draus schließen, dass Kimmich auf RV wechselt.

Viel zu Langsam dafür !
Würd ihn glaub gar nicht mitnehmen.

Und Davis ist zwar schnell, aber bringt sonst nicht mehr viel. Geschwindigkeit ist manchmal nicht alles.

Kannst dazu Gleich noch Hummels dann hättest echt Team von Schnecken !

Hätten Sie mal lieber auf TT gehört mit Wunsch nach 6er.

Wäre van Gaal bis Saisonende eine gute Interimslösung?

LvG wäre eine hervorragende Interimslösung aber ob er sich das mit 72 noch einmal antun würde ?

Du meinst also trotz eines Kaders mit Kane, Sane, Coman, Kimmich, Neuer etc.
haben wir sonst keine Chance vor Heidenheim zu landen. Auweia!

Du hast den teuersten Spieler vergessen, nicht mal der hat was geholfen.
Dann noch das Mega Talent Musiala, plus die teuerste Abwehr aller Zeiten.

Interessiert irgend jemand wie die Rückrundentabelle ist? Nein weil am Ende zählt die Platzierung am Ende der Saison. Man kann noch 36 Punkte holen. Ob das Team jetzt Charakter zeigt wird man sehn. Fast jeder Spieler steht auf dem Prüfstand.

Ja aber die Rückrundentabelle sagt viel über den aktuellen Leistungsstand und die Wettbewerbsfähigkeit aus – und spiegelt nicht weniger als die aktuelle Situation dar. Da müssen ALLE Alarmglocken angehen!

Mensch Junge: diese abgehobenen Typen sehen sich als Champions-League Sieger oder Europameister..und das Schlimmste: sie kämpfen und sie laufen nicht! In allererster Linie für sich und für das äußerst luxeriöse Gehalt. Für UNSEREN Verein! Also ich habe da weder Verständnis noch lasse ich Ausreden gelten! Die müßten sich den A…. aufreissen um fur diesen Klub spielen zu dürfen. So wird ein Schuh draus

Das Problem ist das viele eher mit sich selbst und ihrer Frisur beschäftigt sind als damit in einem Spitzenspiel wie eben gegen Leverkusen auch Mal mit Kampfgeist zu glänzen. Er war eines der schlechtesten Spitzenspiele der Vereinsgeschicht und das kann nicht nur am Trainer liegen…
Man muss das erstmal schaffen in so einem Spiel keine einzige Torchance zu haben. Das war nicht Man City das war Leverkusen die sicherlich einen Lauf haben sie sind doch keine Übermannschaft…

Last edited 4 Monate zuvor by Lemar

Noch 36 Punkte holen? Absolut möglich beim derzeitigen Leistungsstand u. realistische Vorhersage. In der nächsten Saison 2024/25 müsste eine solche Ausbeute für den FCB möglich sein. Sogar mit Tuchel, Dreesen, Kane u. Eberl? Damit wäre dann ein Abstieg auch verhindert. Grad noch

Schmeißt das ganze Divenpack auf die Ramschtheke. Egal wie viele Jahre sie hier schon spielten.
Nur so ist ein Neuanfang möglich

Der Starke Leistusungsbfall der Mannschaft hat nichts mit dem Trainer zu tun, klar Tuchel hat auch seine Fehler gemacht, aber die schlechte Rückrunde liegt an der faulen Mannschaft.
Nagelsmann hatte letztes Jahr auch die Ehrfahrung gemacht das nach ner starken Hinrunde, eine katastrophale Rückrunde gab, warum auch immer die Mannschaft in der Rückrunde so krass abaut, unerklärlich, gegen sowas kann kein Trainer der Welt was machen.

Eberl und Freund müssen hier ganz genau schauen wieso die Rückrunden so schlecht laufen und entschprechende Spieler verkaufen.

Also Bayern Rückrunde wie die letzten Jahre. Nix neues.Irgendwie Lustig wenn man sich an den Herbst erinnert mit den Aussagen “Leverkusen bricht doch eh ein, wir packen das”…scheiss Karma XD

Aber nach 5 Spielen schon einen auf Weltuntergang mache,n ist auch irgendwie merkwürdig, wobei Bremen und Bochum schon hart waren. Wenn Samstag 7 Punkte auf Leipzig heisst, dann wars das auch jetzt schon mit TT.

Der Leistungseinbruch in 2024 ist schon erstaunlich. Da müssen einige Dinge vorgefallen sein, die wir nicht kennen.

Die Rückrundentabelle spiegelt ganz klar den aktuellen Leistungsstand wider. Kimmich und Goretzka waren schon vor dem Amtsantritt von TT längere Zeit außer Form. Sane hat seine 10 – 15 guten Spiele pro Saison bereits in der Hinrunde abgeliefert. Gnabry und Davies bewegen sich seit nunmehr schon 3 Jahren im Rückwärtsgang und bei Upa ist auch wieder einmal der Wurm drin. Dazu noch eine nicht enden wollende Serie von Verletzten.

Da verwundert es nicht im geringsten, wenn aktuell selbst Aufsteiger Heidenheim besser performt. Keine Spielphilosophie erkennbar, keine Spielfreude, keine geschlossene Mannschaftsleistung, kein Kombinatiosspiel etc. Es kann nur besser werden. Auf die Aufstellung gegen Leipzig darf man gespannt sein. Falls alle Stricke reißen sollten, sitzt ganz schnell eine Interimslösung auf der Trainerbank.