FC Bayern News

XXL-Kaderumbruch: Bayern will mindestens fünf Spieler im Sommer verkaufen!

Max Eberl
Foto: IMAGO

Beim FC Bayern stehen die Zeichen auf Neustart. Das Aus von Trainer Thomas Tuchel zum Saisonende ist nur der Anfang. Auch wenn die Verantwortlichen weiterhin den “maximalen Erfolg” in der laufenden Spielzeit anstreben, laufen im Hintergrund schon die Planungen für den großen Umbruch im Sommer. Aktuellen Meldungen zufolge wird dieser vor allem den Kader betreffen.



Klubchef Jan-Christian Dreesen hat nach dem 2:1-Erfolg gegen Leipzig bestätigt, dass der Aufsichtsrat der Münchner am heutigen Montag einen neuen Vorstand berufen wird. Auch wenn Dreesen den Namen Max Eberl nicht explizit erwähnt hat, ist dessen Berufung reine Formsache.

Der 50-Jährige steht schon seit Wochen als neuer Sportvorstand fest. Gerüchten zufolge ist Eberl im Hintergrund bereits aktiv. Dem Vernehmen nach war er bei der Tuchel-Trennung involviert und auch bei der Suche nach dessen Nachfolger hat Eberl die Zügel in der Hand.

Wie der kicker berichtet, wird aber nicht nur die Trainersuche Eberl in den kommenden Monaten intensiv beschäftigen. Vor allem der Umbau des aktuellen Kaders steht ganz weit oben auf der To-do-Liste des erfahrenen Bundesliga-Managers.

Die Bayern haben einige Problemfälle im Kader

Nach Informationen des kicker möchten sich die Münchner im Sommer von “mindestens fünf Spielern” trennen. Die Abgänge von Eric Maxim Choupo-Moting und Bouna Sarr, beide Verträge laufen am Saisonende aus, sind dabei nicht eingerechnet. Laut dem kicker wird derzeit über die Zukunft von insgesamt zwölf (!) Spielern FCB-intern diskutiert – dies wäre die Hälfte des aktuellen Kaders.

Die Liste an potenziellen Streichkandidaten ist lang und prominent besetzt: Darunter befinden sich u.a. “Problemfälle” wie Serge Gnabry oder Leon Goretzka. Die beiden DFB-Stars gehören zu den Top-Verdienern an der Isar. Beide haben jedoch seit geraumer Zeit mit massiven Formschwankungen zu kämpfen. An der Säbener Straße hat man mittlerweile ernsthafte Zweifel an dem Preis-Leistungs-Verhältnis von Goretzka und Gnabry. Das Problem: Beide sind vertraglich bis 2026 an den FCB gebunden. Das Duo könnte somit auf die Laufzeit ihrer Verträge beharren.

Ein weiteres Problem: Auch Spieler wie Joshua Kimmich und Leroy Sane, die beide nicht mehr als unverkäuflich an der Isar gelten, haben aufgrund der Höhe ihrer Jahresgehälter einen sehr überschaubaren Markt. Gerüchten zufolge sollen Kimmich und Sane jeweils rund 20 Mio. Euro pro Saison verdienen. Viel Zeit haben Eberl & Co. nicht, um eine Entscheidung bei Kimmich, Sane oder Alphonso Davies zu treffen. Das Trio hat nur noch laufende Verträge bis 2025. Heißt im Klartext: Kommenden Sommer muss der FCB eine finale Entscheidung treffen, ob man mit den drei verlängert oder möglichst gewinnbringend verkauft – für den Neuaufbau.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nur so geht´s!

Dem ist nichts hinzuzufügen 👍

der eberl wird schon frischen Wind reinbringen, und dann Mal schauen was für Charaktere, Kimmich, gnabry und co sind, ob es ihnen um den Sport geht oder man nur bei Bayern aufgrund des Gehalts ist

Danke Brazzo, dass Du Dich von den Beratern an der Nase hast rumführen lassen. Massive schäden an der Gehaltsstruktur hinterlassen. Überhebliche und satte Stars herangezüchtet…

Ein vollkommen überforderter, deplatzierter Praktikant im Organigramm des Vereins, dieser “Brazzo”.

Goretzka gehört finde ich nicht auf diese Liste. Der Rest macht schon Sinn

Hoffentlich trifft man sinnvolle Entscheidungen, was die Abgänge betrifft. Dürfte eine “Herkulesaufgabe” für Eberl werden, den ein oder anderen teuren Ladenhüter auf dem Markt zu platzieren.

Gnabry, Goretzka, Boey, Sarr!?, Sane, Davies 🙁 ?, Upamecano 🙁 ?

Als Davies Ersatz, würde ich im übrigen auch eher versuchen zu verlängern, MUSS ein Kaliber wie Theo kommen.
Upamecano würde ich nicht verkaufen. In der IV ist man so perfekt aufgestellt.

Boey war ein Missverständnis, bitte schnell ausbügeln.

Frimpong muss man versuchen fuer die 40 Mio. die der als AK hat zubekommen.

Sane Gnabry haben beide fertig in München. Wenn ich einen Leao spielen sehe bei AC würde ich da mal anfragen.

Und dann kommen wir zu unserer beliebten 6er Position.
Da sehe ich bedarf für neben Kimmich/ Pavlovic. Wer dieser Spieler sein kann/ soll bin ich mir bis heute noch nicht schlüssig. Auch das wird ein Grund sein warum da in der Vergangenheit noch nichts passiert ist.

Leao wäre zu teuer
Ak soll sich auf 175 Mio belaufen
Und zwei Monster Transfers können auch wir uns nicht erlauben

Auf außen sind wir nicht schlecht aufgestellt
Ich würde musiala auf außen lassen und auf tel sane und zaragoza setzen bzw hat man ja auch noch coman

Ich würde da eher auf wirtz setzen
Und alles daran setzen ihn zu holen für die 10
Und auf der 6 dann pavlovic und dann zubamendi holen für 60 Mio
Das is genau den wir im Mittelfeld brauchen als taktgeber

Kimmich würde ich ziehen lassen da es einfach nicht mehr passt er kommt nicht mehr auf dieses hohe Level

Auf rechts dann noch frimpong für die sk mit 40 Mio
Davies will ja gehen
Hier wäre dann grimaldo oder hernandez das passende

Zubimendi hat gegen PSG echt keine gute Figur gemacht…

Echt jetzt du vergleichst psg mit socidad
Dann solltest mal la Liga schauen….
Zubamendi is technisch stark und extrem gut bei der balleroberung
Hat eine hohe passgenauigkeit…
Zum anderen ist er bezahlbar…
Andere topvereine sind auch an ihm dran

Wo war Boey bitte ein Missverständnis? Er ist verletzt was kann er dafür? Der Junge hat viel potenzial und du hast wahrscheinlich nicht mal 1 spiel über 90min von ihm gesehen (Ausnahme die gegen Bayern) Frimpong in einer 4er Kette wird nicht Funktionieren.

Boey ist ein Missverständnis?
Woher willst du das denn heute schon wissen?🤦🏼‍♂️
Kimmich gehört auf jeden Fall verkauft.

Das mit Boey ist Blödsinn.
Der ist noch nicht abgekommen. Hat in 2 Spielen gespielt, die absolut scheiße waren. Gegen LEV als Linksverteidiger in einer unbekannten und schlechten Truppe.

Leao wird bei PSG als mbappe Nachfolger gehandelt

Dann müssten se allerdings 175 Mio hinblättern….
Und ob leao wirklich zu psg will….

Er muss erst mal Ganz viele schlechte Verträge von HS wieder los werden.
Man kann sicher Ca. 80 Mio an Gehälter einsparen!

locker

Immer schön alles glauben was hier steht.

Fünf neue ist doch kein XXL Umbruch sondern ein ganz normales Transferfenster!!!

Last edited 4 Monate zuvor by Kilian

5 ist zu wenig! 10 Spieler müssen weg!

Am besten Verein gleich ganz auflösen…Ironie off🤦‍♂️

Ihr seid die Größten . Immer nur Sane, Sane Sane. Was ist mit Coman? gefühlt 10 min gespielt. Erwähnt hier keiner . Was ist mit Gnabry? Spielzeit? gefühlt 0. Sane hat immer gespielt. Immer. Viele Top Spiele gemacht.
Gott sei Dank seid ihr nicht am Kaderumau beteiligt. Ihr Spezialisten.

Darum geht es nicht
Sondern es geht jetzt darum ob er wirklich dieses Gehalt wert ist das er bekommt (20 mio) bzw ob es zur seiner Leistung passt und man dann seinen Vertrag verlängert oder ob man ihn abgibt
Sein Vertrag läuft 25 aus

Sane is top wenn er sein Potenzial abruft aber er ist nicht konstant genug und hat Schwächen in der ballanahme und im Abschluss
Coman war jetzt ne lange Zeit Verletzungsfrei (außer kleine Blessuren etc) allerdings hat er einen längeren Vertrag fühlt sich wohl in München und will auch nicht weg

So einfach wie man das immer denkt ist es nicht
Hier stecken immer noch Menschen dahinter
Wenn die nicht weg wollen dann kannst du nichts machen und musst das beste draus machen…..

Coman ist ein größere Mentalitätsspieler als es Sane, Gotetzka und Gnabry zusammen jeweils waren. Zudem ist er geräuschlos loyal und hat große Spiele entschieden.

Wege einem Spiel lach mich schlapp

Ich bin kritisch bei Eberl. Wenn es ihm gelingt, diesen Sauhaufen aufzuräumen, Quertreiber und Nörgler zu eliminieren, dann ziehen wir alle den Hut vor ihm.
Brazzo war ein harter Knochen, er hat’s nicht ganz geschafft. Mal sehen, wie es Eberl anpackt.
Solange die Kimmichs, Goretzks, Sanes, Müllers das Heft in der Hand haben bleibt alles beim alten.

Gnabry und Upamecano müssten die größten Verkaufskandidaten sein!
Gnabry seit Jahren unterirdisch (wenn er mal spielt).
Upamecano beweist seit Jahren konstant, dass er kein Top-Niveau hat.

Davies soll nach Madrid gehen und Kimmich/Goretzka, hier ist die Luft leider auch raus, denen würde ein Tapetenwechsel ganz gut tun (dem FC Bayern auch).

Bei Sané tue ich mich schwer! Er wird seit Jahren durchgezogen und spielt meistens nur eine starke Hinrunde, da macht er seine 20 Scorerpunkte und taucht dann ab. Reicht das am Ende des Tages?!

SO HART DAS WIRD – ES HILFT NUR GNADENLOS AUSMISTEN.
CHOUPO MOTING-SARR-MAZRAOUI-KIMMICH ODER GORETZKA-GNABRY-SANE-COMAN-DAVIES -UPAMECANO WEG. DAFÜR TAH-ZUBIMENDI-WIRTZ-GUIRASSY HOLEN UND AUSSERDEM DIE LEIHSPIELER STANISIC UND KRÄTZIG INTEGRIEREN

Ja aber bei Guirassy war die Rede von 18-25 mio Verkauf U auf einmal jetzt sind es 70-80 Mio wo jetzt Porsche eingestiegen ist. Lasst es sein mit Guirassy. Ollie Watkins oder Demirovic oder Banza Braga oder Dovbik Girona oder Jonathan David oder Sesko

Ja klar die setzen sich alle auf die Bank……
Und das hat auch nix mit Porsche zu tun…..
Das ist das Gesamtpaket von Ablöse Gehalt Berater etc
Bei knapp 20 bis 25 Mio ist die Ablöse durch die ak…

Bin ich voll dabei aber ein witz und vor allem ein guirassy, werden bei Bayern auch nur Ladenhüter. Vorallem guirassy, eine gute saison und das wars. Erinnert euch bitte an kolo money, der macht nichts mehr in psg. Ihr möchtet am liebsten alle kaufen die eine gute Saison spielen, und fragt euch dann warum Bayern so spielt. Die taugen alle nichts, hört sich hart an, ist aber so

Zuerst einmal muss man meiner Meinung nach die Spieler los werden, die nur noch ein Jahr Vertrag haben (Davies, Kimmich und Sane). Alle drei wären für mich abgesehen von ihrer Vertragssituation auch von ihrem Preis-/Leistungsverhältnis Verkaufskandidaten.

Dann brauchst du Ersatz für die 3.

Meiner Meinung nach wären Nuno Mendes und Zubimendi die besten Ersatzspieler für Davies und Kimmich. Den Verkauf von Sane kannst du auch intern kompensieren (Coman, Gnabry, Müller, Musiala, Tel und Zaragoza alle auf außen einsetzbar).

Sane ist einfach zu unkonstant und hat bekanntlich nicht den einfachsten Charakter um es mal nett zu formulieren.

Gnabry würde ich noch ein Jahr geben um zu schauen ob er sich nochmal reinbeißen möchte.

Goretzka würde ich allerdings durch Gabri Veiga ersetzen. Veiga und Zubimendi könnten dann das neue spanische Mittelfeld bilden.

Gnabry muss man jetzt verkaufen wenn es Interessenten gibt
Im Mittelfeld bin ich mit zubamendi gleicher Meinung allerdings würde ich hier auf pavlovic setzen der sich bisher super zeigt und die Entdeckung der Saison bei uns ist

Nicht Sane und auch nicht josh

1 von den 5 Spieler Ollie Watkins oder Demirovic oder Jonathan David oder Dovbik von Girona und Banza von Braga für Chopo.. der buyako Saka von Arsenal kostet 120 Mio ist München auch dran , aber dann können sie auch die 120-130 Mio für Wirtz bezahlen. Wir werden sehen ich hoffe das sie zum Trainings start zur neuen Saison alle Transfers die Eberl gemacht hat dabei sind.

Aber sonst geht’s dir noch gut oder…..
Weniger fifa spielen würde dir glaube gut tun um wieder in die Realität zurück zu finden

Maxi Beier ist auch nicht schlecht 2 Tore in Dortmund chapeau 😜

Upa muss auch definitiv weg

Ein absolut nachvollziehbares Vorhaben. Die Verträge von Choupo-Moting und Sarr laufen sowieso aus. Dazu gerne Sane, Gnabry, Kimmich, Goretzka, Upa, Davies und Mazraoui. Macht alles in allem 7 Abgänge mit einem Verkaufserlös von 300 Mio.+

Wenn ich den Kader systematisch analysiere, dann sollten folgende Spieler verkauft werden:
-Davies (50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (40-45)
-Upamecano (55-60)
-Kimmich (60-70)

Verkauf von Leihspielern
-Nübel (10)
-Tillmann (10)
-Zirkzee (30-40), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL:305-350 Mio.

Vertragsende
-Choupo-Moting
-Sarr

Neuzugänge
-Stanisic, Rückkehrer
-Gutiérrez (35)
-Zubimendi (60, AK)
-Wirtz (125)
-Araújo (80)
-De Jong (65)
TOTAL:365 Mio.

Diese Transfers wäre ein deutliches Upgrade zum bestehenden Kader und gleichzeitig auch eine deutliche Verjüngung. Kimmich könnte man gegen De Jong tauschen.

Deutsche Nationalspieler: aktuelle haben nur Wirtz und Havertz die Qualität, die Bayern erwartet.

Mannschaft
TW: Neuer – Ulreich – Peretz
IV: de Ligt – Kim – Dier – Buchmann – Araújo
RV: Stanisic – Boey– (Laimer)
LV: Gutiérrez – Krätzig – (Guerreiro)
MV: De JongZubimendi – Laimer – Pavlovic – Guerreiro
LA: Coman – Zaragozza
RA: Sané – Tel
OM: Musiala – Wirtz
MS: Kane – Müller

Last edited 4 Monate zuvor by FCB_Trimbo

Müller ist absolut kein in Stürmer, da müsste man einen anderen Jungen finden, der mit Kane zusammen spielen kann. Und De Jong passt absolut nicht zu Bayern meiner Meinung nach. Auch wenn in der nächsten Saison kaum noch deutsche Nationalspieler spielen, zeigt es eigentlich auch nur das der deutsche fussball kaputt ist. Es kommt halt nichts gescheites mehr hoch und das ist Fakt

-Müller habe ich zu den Stürmer gezählt damit es aufgeht.
-Bayern benötigt einen Spiemacher und einen zweikampfstarken 6er, z.B. Zubimendi.
-Aktuell ist die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr das, was sie einmal war.

Könnte exakt so auch meine Liste sein. Leider werden wir Wirtz genausowenig bekommen wie Alonso.

Die sollen Upa verkaufen!!!!

Man braucht spieler, die als Team agieren und nicht elf gute einzelspieler

Wenn Alonso kein Bock auf Bayern hat sollten die Bayern es mal bei Xavi Hernandez versuchen bevor die Nagelsmann fragen oder was mein ihr Xavi Hernandez

Wird auch Zeit dass Gehalt mit Leistung gekoppelt wird, beim Neuer und Müller anfangen und Gnabry, Kimmich, Sane und Coman weiter machen.

Bei einigen Kommentaren bezüglich Ulli Hoeneß sieht man zu 100 Prozent diese sind erst ein paar Jahre wenn überhaupt Bayern fans 🤦‍♂️ kennen diesen Klub und seine Geschichte null
Geht doch zu Real, chelsea oder keine Ahnung
Da ihr nicht zufrieden seit geht doch einfach ich denke wir werden euch nicht vermissen
Wahrscheinlich seit ihr fans geworden seit wir unter Flick die 6 Titel geholt haben 🤣🥱💩

Ich würde nur Spieler aufstellen die NICHT bis 4 Uhr morgens Partys besuchen.
Auch Jamal hat nicht die Professionalität eines Florian W.
Wenn er schon keine Muskeln hat warum versuchte er dann bei der WM verzweifelt Tore zu schießen? Gut das Füllkrug ihm den Ball abgenommen hat. Diese Szene bleibt mir für immer in Erinnerung. Ansonsten sehe ich Jamal nur auf Partys, beim Basketball und mit dicken Autos.
Geld ruiniert den Charakter.

Ich würde Spieler, die sich morgens um 4 noch auf Partys herumtreiben verkaufen, was man mit unserem Partybiest Nr.1 jetzt auch gottseidank in Angriff nimmt und ihn an Real Madrid weiterreicht.

Bayern steigt heuer ab!

Ei Ei Ei , da bin ich ja mal gespannt wie der Eberl den Umbruch hinbekommt?
Schließlich möchte er Spieler die sich mit dem Fc Bayern indentifizieren.
Mit welchen Spielern?
Es waren ja immer die besten Spieler von Deutschland, wo eine Achse bildeten.
Und jetzt wo sollen die herkommen?
Spanien? England? Hololullo?
Da bin ich ja mal gespannt!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.