FC Bayern News

Thema Hernández wird heiß! Bayern kontaktiert bereits Berater

Theo Hernandez
Foto: Getty Images

Wie wird sich der FC Bayern München verstärken, sollte Alphonso Davies den Klub verlassen? Eine heiße Fährte führt nun nach Norditalien.



Wie die Sport BILD berichtet, plant der deutsche Rekordmeister, an einem Transfer von Theo Hernández zu arbeiten, sollte sich der Abschied von Alphonso Davies tatsächlich bewahrheiten.

In den letzten Tagen war berichtet worden, dass es eine mündliche Einigung zwischen Davies und Real Madrid gibt. Andererseits hieß es aber auch, dass noch nichts entschieden und eine Vertragsverlängerung damit weiterhin möglich sei. Aktuell erholt sich der Kanadier von einer Verletzung und es wird erwartet, dass er in den kommenden Spielern wieder Einsatzminuten sammeln kann.

Die Bayern haben sich laut Calciomercato in den letzten Tagen bereits mit den Beratern von Hernández in Verbindung gesetzt, um über seine Situation und Zukunftspläne zu erfahren. Für Milan gibt es laut des Berichts keine unverkäuflichen Spieler, denn die Politik des Klubs ist klar: Jeder hat seinen Preis – aber es gibt Spieler, bei denen Milan versuchen wird, sie zu halten, sofern es keine außergewöhnlichen Angebote gibt.

Ungeachtet des Interesses der Bayern arbeitet Milan demnach an einer Vertragsverlängerung von Hernández zu besseren Konditionen, um ihn für seine Leistungen zu belohnen.

Theo Hernández: Überzeugende Leistungen in Italien

Der zweite Hernández, der nach seinem Bruder Lucas vom FCB unter Vertrag genommen werden könnte, überzeugt aktuell in der italienischen Serie A. Der 26-Jährige hat bereits 33 Einsätze in allen Wettbewerben in der aktuellen Spielzeit für die AC Milan auf dem Konto.

Vier Tore und neun Torvorlagen gelangen dem 23-fachen Nationalspieler Frankreichs, der im Juli 2019 von Real Madrid zum italienischen Erstligisten gewechselt war. Billig würde ein Deal mit den Italienern aber wohl nicht werden, denn der Linksfuß, als Linksverteidiger, aber auch als Innenverteidiger einsetzbar, steht bei den Mailändern noch bis 2026 unter Vertrag.

Ausgebildet wurde der Defensivspieler dabei in der Jugend von Atlético Madrid. Sein Weg führte über Alavés schließlich zu Real Madrid. Verliehen wurde er zwischenzeitlich zu Real Sociedad, ehe der Wechsel nach Mailand zustande kam.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man Theo Hernandez holt.

Liebe fcbinside, warum lasst ihr nach Monaten immer noch chatbots laufen?

Und ganz egal wer kommt. Es kommt jemand. Davies war schon wieder feiern in Paris. Damit sollten alle jetzt kapiert haben was er will, weg von uns und das ist in Ordnung!

Mit seiner Leistung „und“ seinem Glauben wie gut er scheinbar ist, nehm ich was ich als Verein bekommen kann und adieu!

Vom Fanliebling zum „hoffentlich bald weg 100m Läufer“!

Hätte es das Barcaspiel nicht gegeben, wäre Davies heute schon nicht mehr hier!

Sein nicht frech

Bitte so das man es versteht!

Wenn Bayern will und wen Bayern bekommt sind 2 Paar Schuhe. Ob sein Bruder ihm den FCB empfiehlt wage ich zu bezweifeln. Es werden sicher auch noch andere Vereine an ihn herantreten. Ich würde keinen Euro darauf wetten, dass er nach München kommt.

Lucas wird mit Sicherheit nicht schlecht über Bayern sprechen, hat immerhin auch die cl hier gewonnen . Ich denke der Spieler wird ein kleineres Problem als Milan

Hätte gerne mal beide Brüder zusammen gesehen.

Wäre sportlich das Nonplusultra auf dieser Position. Bissig, schnell, defensiv wie offensiv stark, laut und ein echter Anführer. Allerdings auch Publikumsliebling und Vizekapitän bei Milan. Einer von drei, vier, die richtig ins Geld gehen würden. Wahrscheinlich würde er nicht viel günstiger werden, als sein Bruder damals per AK, tippe das die AC bei 70-80 Mio abnicken würde. Ich denke aber, dass wir soweit nicht gehen würden. Aber hey, sollte Eberl ein Tranferminus von 150 Mio durchbekommen und mit Verkäufen zusätzlich 120 generieren, warum nicht? (Dahinter wäre dann ein Aznou als Aufbauspieler, der von Theo mehr lernen kann, als von Davies mit seinem Speed als 70-prozentigem Aufstellungsgrund. )

Dann wäre noch genug Budget für eine Überarbeitung des Mittelfelds, plus der AKs von Frimpong und Tah für insgesamt 58 Mios, über die sich ein Alonso wohl sehr freuen würde… wie wurde auf der PK heute gesagt: wir sind ein Fußballverein und wollen den sportlichen Erfolg, das ist wichtiger als das „Unternehmen FC Bayern“. Also, haut mal was raus im Sommer, Bedarf gibts genug und Abgangskandidaten sowieso.

Last edited 4 Monate zuvor by Cheech

Einer der besten Kommentare seit langem hier. Danke!!

Davies Transfer Einnahme für Hernadez ausgeben!

Der Marktwert Davies ist höher als von Theo. Allerdings ist die Vertragslaufzeit v. Davies kürzer.

So gesehen dasselbe einnehmen was für Theo benötigt wird.

er wäre heftig, sonst cancelo als lv
Zubimendi hat ne ak von 60 und ein mega potential
upa& gnabry würden viel Gehalt frei machen 
aber wurde nicht berichtet, Bayern wäre nicht interessant für Spieler? sehe ich nicht, nur weil Rice nicht gekommen ist

Ja sowieso quatsch, ich meine bei Harry Kane hat es geklappt, aber prinzipiell ist es sehr schwer Engländer aus der PL zu bekommen. Die meisten bleiben lieber in der Heimat und wechseln dort zu einem Top-Club. Wäre Rice damals gekommen, wäre es sicherlich gut gewesen, aber dann hätten wir vermutlich auch keinen Kane bekommen, der in meinen Augen zu dem Zeitpunkt einfach wichtiger war.

SORRY BRAUCHEN WIR NICHT. GEHALT UND ABLÖSE STEHEN IN KEINEM VERHÄLTNIS ZU SEINER LEISTUNG IN DEN LETZTEN JAHREN. WIR HABEN GUERREIRO – KRÄTZIG UND AZNOU. BESSER DAS GELD FÜR EINEN WIRTZ TRANSFER BEREITSTELLEN

Äh, du weißt schon, dass wir über Theo Hernandez sprechen?

Du weisst schon, dass wir von einem >150 Mio Paket sprechen – für einen Linksverteidiger! Nicht für eine spielentscheidende Position wie Zm/DM oder MS – sondern für einen LV. Guardiola reicht da ein Sergio Gomez, den er für 15 Mio geholt hat, Real gönnt sich für ca 40 einen jungen Davies als Ergänzung einer ohnehin schon top strukturierten Mannschaft.

Nur wir müssen den insgesamt maroden Kader mit einem LV für 70 Mio und knapp 20 Mio Gehalt aufhübschen, um vom kümmerlichen Rest abzulenken.

Na prima!

150 Mio, wenn du es einzeln betrachtest, aber da muss man die Davies Einnahmen/Einsparungen schon dagegen rechnen. Davies kostet ca 15/a bei neuem Vertrag, auf 5 Jahre sind das 75 Einsparungen plus ca 50 Einnahmen für den Verkauf. Das macht 125 Mio, dann werden aus den 150 Mio nur noch 25 Mio.
Und wenn TH wirklich Bock auf Bayern hat, ist das überschaubar in diesem Business. Er wäre die absolute Königslösung.

Warum bist du nochmal Fan von meinem Verein?
Unser kann man in deinem Fall eigentlich nie sagen!

Was brauchst du um Glücklich zu sein?

Gibt ne KI, da findest du sicher was passendes für dich!

Oder warte einfach wo dein Tuchel hingeht und geh bitte mit!

Ahh, Äpfel und Birnen.

Guerreiro ist nichtmal ein top 4 Bundesliga lv, eher ein back up fürs mittelfeld
mit krätzig und anzou cl , neee eher behutsam aufbauen

Werde du erst einmal Erwachsen, bevor wir hier weiter reden? Und stell das mit deiner Großschreibung endlich mal ab, dass haben dir hier schon mehrere andere User geschrieben.

Das erste mal, dass ich Deinen Beitrag treffend finde und voll unterstütze!

Lass doch mal die Feststelltaste los! Auch bei einem gepflegten Austausch ändert sich der Inhalt nicht!

Dann doch lieber versuchen Davies zu jagten Hernández ist überbewertet.

Versucht man ja. Aber der will massiv mehr Kohle für massiv weniger Leistung. Die letzten guten Spiele muss man suchen. Offensiv fast kein Output trotz seines Drangs nach vorne, dafür massig Stellungsfehler, die er zum Teil gerade noch so ablaufen und wettmachen kann. Dafür 12 Mio? Ein Theo kassiert in Mailand aktuell 3,5 und ist defensiv deutlich stärker und offensiv bockstark. Dazu ein Biest in Sachen Wille und Herz. Das, was uns allen zuletzt so gefehlt hat.

liebe seine art zu spielen, Wille konnte man seinem Bruder auch nie absprechen, nur war er immer verletzt, was eine schande war

Davies besser als Hernandez?😂😂😂😂

Schneller mag sein! Was sonst?

Du solltest evtl. auch mal Spiele von Milan schauen, dann würdest du wissen, wer der bessere LV von beiden ist. Im Gesamten betrachtet ist Hernandez > Davies.

Guter Mann

Wäre besser als Davis, würde aber sehr teuer.

Absolut überbewertet und viel zu teuer.

Du sprichst von Davies oder🤣🤪

hast du das nicht auch über Kane und Rice gesagt?

Der wäre ein echter Knaller. Drücken wir mal die Daumen 🤞

Also ich finde Theo hernadez auch geilner spielt über Jahre schon in Mailand, ich würde ihn begrüßen

Ich finde zahlt 5 mio mehr an Davis anstatt 80 bis 100 für Hernández davon abgesehen will Hernandez wahrscheinlich das gleiche Gehalt was Davis verlangt

Mit dem unterschied das einer dann bezahlt wird für‘s Fussballspielen und nicht für‘s schnell rennen!

Davon abgesehen das deine Zahlen witzig sind!

die hernandez Brüder sind Biester, Kampfschweine und zerreißen sich für den Verein.
Lucas hatte leider das Pech der Verletzungen, aber wenn wir ehrlich sind, sobald er fit war, war eine macht auf unserer linken Außenbahn.

und Theo ist das alles plus robuster und torgefährlicher, würde ich sehr gerne in München sehen

ja, die sind ihr Geld wert!

Theo Hernandez wäre ein deutliches Upgrade zu Alphonso Davies! Er ist für mich der zur Zeit beste LV der Welt!!

Man sollte zudem schauen ob man nicht Davies für Tchouaméni + ein paar Millionen oben drauf eintauschen kann, dann hätte man den besten LV und einen der besten 6er der Welt in einem Team!

Geht es nur mir so, oder habt ihr auch den eindruck, dass der Artikel mit einem KI-Bot geschrieben bzw. aus einer anderen Sprache übersetzt worden ist?

Die Formulierungen sind teilweise sehr hölzern und teilweise auch sinnlos. Beispiel: “Die Bayern haben sich laut Calciomercato in den letzten Tagen bereits mit den Beratern von Hernández in Verbindung gesetzt, um über seine Situation und Zukunftspläne zu erfahren.” So schreibt kein Muttersprachler.

Anderes Beispiel: “Für Milan gibt es laut des Berichts keine unverkäuflichen Spieler, denn die Politik des Klubs ist klar: Jeder hat seinen Preis – aber es gibt Spieler, bei denen Milan versuchen wird, sie zu halten, sofern es keine außergewöhnlichen Angebote gibt.” Mal abgesehen davon, dass diese Sätze sich gegenseitig widersprechen – jeder hat seinen Preis, aber manche Spieler nur bei außergewöhnlichen Summen (was auf jeden Spieler der Welt zutrifft und somit nichts besonderes ist), ist auch ieser Abschnitt sehr künstlich und hölzern.

Ich gehe stark davon aus, dass dieser Kommentar in Kürze von den Admins gelöscht sein wird, wie jedwede Kritik und alles Unliebsame. Aber vielleicht kann ihn ja doch noch jemand lesen, bevor es so weit ist. 😉

Endlich bringt es jemand mal auf den Punkt!!

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.