Bundesliga

Später Schock! Bayern lässt Sieg in Freiburg liegen

Harry Kane
Foto: Getty Images

Der FC Bayern scheint in Freiburg auf Siegkurs, kassiert dann aber doch noch in der Schlussphase den Ausgleich.



Der FC Bayern ist im Auswärtsspiel beim SC Freiburg am 24. Spieltag nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen.

Christian Günter brachte die Freiburger in der 12. Minute in Führung. Kurz zuvor hatte Bayern-Keeper Manuel Neuer eine Chance der Hausherren großartig entschärft: Nach Flanke von Vincenzo Grifo köpfte Roland Sallai gefährlich aufs Tor, doch Neuer hielt mit einer starken Parade. Danach bekam die Bayern-Abwehr den Ball aber nicht richtig weg und Günter hämmerte den Ball aus rund 18 Metern unhaltbar für Neuer ins rechte untere Eck.

Vier Minuten später hatte Günter die große Chance, für den SCF zu erhöhen. Alleine lief der Freiburger Kapitän auf Neuer zu, doch der FCB-Torwart konnte mit einer starken Fußabwehr entschärfen.

Tel mit schönem Schlenzer

Die nächste Freiburger Chance gab es dann in der 22. Minute: Grifo ging – von Joshua Kimmich verfolgt – ins Dribbling gegen Eric Dier und Minjae Kim, kam sogar zum Schuss, doch setzte diesen knapp rechts neben das Tor der Münchner.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel tat sich lange schwer gegen die Freiburger und spielte sich keine Torchancen heraus – bis zum Ausgleich durch Mathys Tel in der 35. Minute!

Eine Ecke von Raphael Guerreiro von rechts klärten die Freiburger aus dem Strafraum. Tel ging hinterher, schnappte sich den Ball und schlenzte ihn von der Strafraumkante präzise ins lange Eck. Ein echtes Traumtor des jungen Franzosen, der heute das erste Mal in dieser Bundesligasaison in der Startelf stand.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Jamal Musiala dann sogar noch die Chance, die Bayern in Führung zu bringen: Der Youngster konnte den Ball circa sechs Meter vor dem Tor mit der Fußspitze aber nur in die Arme von Freiburg-Keeper Noah Atubolu verlängern.

Musiala trifft nach starkem Solo

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einer Chance für die Bayern, doch Harry Kane setzte den Ball in der 47. Minute mit links knapp neben das rechte Eck.

Zwei Minuten später hatte dann Freiburg wieder eine gute Torgelegenheit, aber Maximilian Eggestein schlenzte knapp am Kreuzeck vorbei.

Kane bekam dann nochmal eine gute Chance in der 63. Minute. Der Engländer ließ den Ball bei einer Annahme etwas nach oben springen, nahm ihn dann volley, schoss jedoch über das Tor.

In der 75. Minute ging der Rekordmeister dann in Führung – und das mit dem zweiten Traumtor. Musiala zeigte ein starkes Solo, setzte sich gleich gegen drei Freiburger im Strafraum durch und vollstreckte ins rechte untere Eck.

In der 87. Minute dann aber der späte Schock für die Bayern: Lucas Höler glich mit einem satten Linksschuss ins lange Eck für die Freiburger aus.

Damit nahmen die Bayern nur einen Punkt aus Freiburg mit. Bayer Leverkusen kann so mit einem Sieg am Sonntag beim 1. FC Köln den Vorsprung an der Tabellenspitze auf zehn Punkte erhöhen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
140 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

😡😡

Nicht einmal ein 1:2 können Sie über die Zeit bringen! Auswechslungen mal wieder verzockt!!!

Nur noch 7 Punkte Abstand.
Ups, Ironiemodus war noch an.
So wird das auch gegen Rom nix.

…..morgen ZEHN!

Gegen Lazio kommen wir eine Runde weiter, leider geht danach nichts mehr wenn man sich nicht endlich von der Blockade TT löst!

Last edited 3 Monate zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Tuchels Rache.

Es reicht auswärts nicht einmal gegen die aktuelle formschwächste Mannschaft der gesamten Bundesliga, die in den fünf Spielen davor ein winziges Pünktchen geholt hat. In der aktuellen Form gehört Bayern nicht einmal in die Europa Liga…..

Kannste dir nicht ausdenken…

Warum ist Tuchel auch so blöd und wechselt upamecano für Musiala ein.🤦‍♂️

Es ist so traurig was aus dieser Mannschaft geworden ist.

Die Saison wurde abgeschenkt, als man entschieden hat, Tuchel bis Saisonende zu halten. Das war eine wirklich schlechte Entscheidung. Ansonsten haben Kim und Goretzka beim Ausgleich auf Fünftliganiveau verteidigt. Bestenfalls… richtig schlecht

Wollte seine bewährte 5er/3er-Kette spielen lassen…

Hab ich Mo such gedacht..das kann nichts werden..er liebt ihn einfach

So kam gegen RB der Sieg zustande.😉

Kannst Du mal sagen, was Upa mit dem Gegentor nach dem Einwurf zu tun hat? Das ist doch blanker Hass.

Zitat Eberl, Wir wollen Leverkusen unter Druck setzen!! Ich lach mich tot. Wann legen wir Mal endlich diesen Hochmut ab.

Wenn TT Geschichte ist

Und dann muss man zuschauen wie Tuchel grinsend und lächlelnd nach dem Spiel mit den Freiburgern Spieler und Staff Abklatsch…
Jetzt noch am Dienstag die 50 Mio verzocken, ist doch scheissegal…
Dass Tuchel keinen besser macht sieht man Woche für Woche.
Und jetzt noch das gestotter im Mikro…
von Tuchel….

Der coacht gegen die Mannschaft

Eiskalt! So wie Teile der Mannschaft gegen ihn gespielt haben.

Tuchels Rache. An die Führung, die ihm nicht zuhörte und die “Führungspieler” die ihn nicht wollten!

Wieder mal unfassbar dämliche Wechsel. Müller ordnet das Spiel. Und hinten war es mit Goretzka im Aufbau stabil. Komplett ungefährlich nach den Wechseln vorne, hinten dünn

Die 2:1 Führung ist nach den ersten Wechseln gefallen.

Kim Kim Kim.. noch nicht eine Leistung in unserem Trikot die annähernd eine ablöse von nur 20 Mio o.ä. rechtfertigt. von der tatsächlichen will ich erst gar nicht reden.

Absolut neben dem Stümper auch kein Bayern Niveau…weg

Stimmt. Er hat kein Spiel gut gespielt. Es gab Spiele, in denen er nicht schlecht war. Aber gut war er in keinem einzigen. Und für den hat Tuchel De Ligt geopfert (nicht in dem Spiel, sondern generell)?!

Ja leider ist das so. Da hab ich mir auch mehr von versprochen.

Also das ist doch mittlerweile einfach nur noch peinlich…

Das Ding gegen Lazio kann man auch abhaken. Mit Tuchel geht gar nichts mehr. Tote Mannschaft

Trotz Tel in der Startelf.😉 Und nun?

Er hat sein Tor gemacht!

Was und nun..er hat sein Tor gemacht und gut gespielt…wenn man nur Versager in der Abwehr hat..kann er auch keine Wunder voll bringen

In de 46. Minute MUSS er das Tor machen!

🤮

Das frage ich mich auch immer, wenn ein schlechtes Ergebnis daran fest gemacht wird, wenn er nicht startet.

🤮

🤮

Welttrainer Tuchel möchte gerne eine 2:1 über die Zeit retten. Als Fc Bayern München. Gegen Freiburg. Das sagt doch schon alles aus. Dieser Trainer ist ein Versager.

Wie konnte ein Versager die Champions League gewinnen?

Frag mal Werner oder Havertz, die standen aufm Platz und wissen selbst nicht wie sie es geschafft haben.

Vielleicht lag es ja auch daran, dass Tuchel ein guter Trainer ist

Sympathisch 😂

Di Matteo also auch Welttrainer weil er wie Tuchel die CL gewonnen hat?

Das war kein können… Außerdem hat er die nicht gewonnen sondern ManCity sie verloren…

Mal davon abgesehen, empfand ich Tuchels Verhalten an der Seitenlinie schon in den vergangenen Wochen (auch vor der Trennung) als Anti-Coaching. Aber heute hat er dem Ganzen die Krone aufgesetzt. Dannn soll er halt gehen und alle von dieser beleidigten Art befreien. Nichts kommt da. Null Engagement, null Unterstützung.

Der arbeitet inzwischen gegen den FCB. Kalt lächelnd.

Meisterschaft ade, Tuchel hoffentlich auch bald…und ein Großteil der aktuellen Mannschaft auch bitte.

Meisterschaft endgültig verspielt .Tuchel hätte sofort raus gemusst. Totales Trainerversagen.

Versager..2 1/2 Monate muss man sich den Dreck noch an tun bis es vorbei ist

Tuchel sofort weg. Dieses sch… Gewechsel. Es reicht. Einen klaren Strich .ziehen. Den Rest der Saison geht’s auch ohne Trainer.

Es ist in den mir bekannten Fällen, es waren einige, immer in die Hose gegangen, einen leitenden Angestellten weiter wirken zu lassen, wenn das Beschäftigungsverhaltnis zum Zeitpunkt X aufgelöst wird. Und das aus gutem Grund. Dieser noch Beschäftigte kann in der verbleibenden Zeit noch ne Menge negativ beeinflussen.
Ich war nie ein Tuchel Basher, aber ich sehe hier einen Abwärtstrend, den er mit seinen Aufstellungen, sowie Aus und Einwechslungen meiner Meinung nach sehr beeinflusst.

Schmeißt endlich den Tuchel raus, der ist eine glatte 6

Glaubt jetzt noch einer an den Titel?😂

Wir brauchen einen Umbruch den es so zu vor noch nie gegeben hat. Das Anzusehen tut nur noch weh. Hoffentlich macht es Leverkusen , ich gönne es denen dieses Jahr. Von unserer Mannschaft geht dieses Jahr 0 Gefahr aus. Weder durch Ecken , noch durch Konterangriffe. Erbärmlich die Ecken von Kimmich. 

Bitte nächstes Jahr weiter , aber ohne Kimmich , Goretzka , Sane , Upamecano und Kim das angebliche „Monster“ aus Italien ist auch nur noch Schatten seines eigenen. Schade auch für Tuchel !!! 

Goretzka ist okay. Kim als Backup auch.

Schwach. Einmal mehr kein wirkliches Team. Und: Ein Trainer, der emotionslos nach Toren rumsitzt. Wenn das so weiter geht, wird der Kampf um den CL-Platz selbst nochmal spannend.

Und Tuchel wechselt Musiala aus… der Einzige in Normalform.

Ade Tuchel kannst gleich nach Barcelona fliegen am besten noch heute!!!!

Passt noch zu Kimmich in die Schubkarre.

So schöne Tore aber nicht belohnt. Macht das aggressiv Alter

Ich habe eine Wut

2 tolle Tore unserer Youngster und dann wieder soweit Kacke.

  • Ich fand Tel trotz seines Tores nicht gut.

Hast du dich auch mal gefragt woran das liegt?
Es ist doch wohl auffällig, dass unsere beiden Tore aus EINZELAKTIONEN gefallen sind …
OHNE Tel’s UND besonders Musiala’s spielerischer Klasse wären wir heute als Verlierer VOM PLATZ gegangen.!

Das heutige Endergebnis von 2-2 hat hoffentlich dem letzten Träumer von uns der Illusion beraubt, dass wir noch irgendetwas mit der Meisterschaft zu tun haben.

Spätestens ab morgen sollte der Fokus auf der Neuausrichtung im Hinblick auf der Bundesligasaison 2024/25 gerichtet sein und dabei hat ein TT 👉NICHTS mehr auf dem Bayern – Gelände zu suchen!!!

VIELLEICHT ginge sogar zeitnah 👉unter einem Interimstrainer noch etwas ERFREULICHES in der aktuellen CL.

WOW, Wir sind nur noch mittelmäßig.

AUS WELCHEM GRUND HAT MAN EIGENTLICH ZARAGOZA IN DER WINTERPAUSE GEHOLT WENN ER NICHT SPIELEN DARF ?

Lass die Feststelltaste los! Wie oft noch: Dein Geschreibsel wird nicht wichtiger oder lauter mit Großbuchstaben!

Woche für Woche die gleiche Sch… Habe einfach die Schnauze voll, ich kann den Tuchel an der Seitenlinie einfach kein Spiel länger ertragen. Was ist der Anspruch von Bayern unter Tuchel? Du spielst in Freiburg nicht bei Real Madrid und er meint Mauern zu müssen. Der Typ denkt einfach nach wie vor, er wäre schlauer als der Rest der Welt und liegt einfach ständig daneben. Abgesehen davon mal wieder einen Standard besch… verteidigt. Ich habe fertig!!!

100 von 100 Punkten! 👍

FAZIT NACH FREIBURG SPIEL: AUSMISTEN AUSMISTEN AUSMISTEN

Total das kann man sich nicht mehr anschauen

+ Minuskeln verschenken.

Eines ist klar: Bayern hat ein extremes Abwehrproblem. Zu viel Gegentore. Fast in jedem Spiel 1 bis 2…. Wann gab es das zuletzt?

Mit Kimmich und Goretzka wird das nichts mehr.

Definitiv

Verfickte scheiße man😡

Fundierte Meinung.

Diese wechsel ,beim Stand 2:1 für seine Mannschaft macht nicht mal ein Jugend oder Kreisliga Trainer!!

Die Rache des TT über die Behandlung seitens des FCB und der “Kabine”.

Freiburg hat halt drei Leute eingewechselt. Soll Musiala im Strafraum den Einwurf verteidigen? Oder Müller wie beim Elfer gegen Augsburg?

Verteidigung zum 2:2 war Kreisliganiveau…

Setzt Tuchel vor die Tür, wie kann man so auswechseln und sitzt seelenruhig auf der Bank. Das geht am Dienstag in die Hose da muss heute noch was passieren mit so einem lustlosen Trainer an der Seitenlinie gibt das nichts.

In der Endphase war er an der Linie und genau da ist das Gegentor gefallen.

Geile TT wechsel..der soll bloss ab Mo zuhause bleiben..zeigt aber heute einmal mehr wer gleich mit gehen kann

Guck mal wie Tuchel lacht nachdem Spiel🤦Bayern zerstören bevor ich gehe🫣

Absolut enttäuschend. Die Mannschaft kann nicht mal 45 min eine konstante Leistung bringen geschweige denn 90. Immer wieder katastrophale Fehler.Egal welcher IV spielt. Und ganz ehrlich, trotz seiner sehr guten Trefferausbeute von Kane wirkte er wieder wie ein Fremdkörper im Team Kaum Torgefahr, reibt sich auf weil er hinter den Sechzehner geht. Das kostet Kraft und dann Konzentration.Leider hat Kane wie fast alle in der Rückrunde stark abgebaut. Wenn Lazio Endstation ist bitte Bayern von TT erlösen.Heute wieder vercoacht.

Völlig sinnloser Wechsel,das muss der Trainer doch langsam wissen,dass wir zu blöd zum verteidigen sind.. anstatt mit ballbesitz das Spiel zu Ende zu spielen wechselt er defensiv,was laimer auf dem Niveau soll weiß ich auch nicht..

Kim ohne Bayern-Niveau. Auch wenn es seine erste Saison bei uns ist, von seiner Klasse habe nicht viel gesehen. Kein Verteidigungsmonster, mehr Unsicherheitsfaktor.

Last edited 3 Monate zuvor by Stern in der Oberpfalz

Die Zukunft sind Pavlovic, Tel, Musiala und wer nicht, Kimmich und Goretzka.

Erlöset uns endlich von dem Übel TT

👍🏻

Upa rein wenn wir nicht gewinnen wollen

Tuchel SOFORT weg . Der ist ja krank

Nö, der rächt sich für die ignorante Behandlung seitens der Führung und der überheblichen “Kabine”. Der lässt kalt lächelnd alle auflaufen. Stratege.

Zeigt nur eins. TT will sein Ego bedienen. Er entscheidet wer spielt und wer nicht. Hat er angekündigt. Hat bis zur Führung auch geklappt Auswechslungen zu schwach.
Aber eine Mannschaft in der es stimmt,gewinnt man solche Spiele ohne Not.

Alle Tore die wir schießen sind auf Einzelaktionen zurückzuführen. Das Spiel insgesamt aber ist ne vollkatastrophe. Pressing null, Druck null, spielidee null.

Dann macht es auch keinen Sinn, wenn da ein Trainer auf der Bank sitzt der sich nicht über die eigenen Tore freut. Da kann man wohl kaum von einer Einheit sprechen.
Ohne eine gute Stimmung in der Mannschaft kann da auch kein geiles Spiel stattfinden.

Kimmich gefällt mir als Rechtsverteidiger auch nicht, weil er immer irgendwo anders rumturnt.

Ja Alonso wäre super, aber was ist wenn das nachher nicht klappt? Dann lieber jetzt Zidane holen und mit genügend Vorlauf die neue Saison planen.
Und im besten Fall gibt das nochmal nen push für den Rest der Saison.

Last edited 3 Monate zuvor by Jenson10

Korrekt!

Gut analysiert, danke.

Charakterlose scheiß Söldnertruppe. Ausmisten den Sauhaufen

Unfassbar dämliche Kommentare… Nichts Neues unter der Sonne. Abgesehen davon, dass einiges versemmelt wurde, ist es den Freiburgern “gelungen” , ihre “Spielweise”, gerne auch mit gewisser Unterstützung des leicht einseitigen Bremer Schiris, durchzubringen. Wie anderen defensiven Hackern vorher auch schon. Das Problem ist, dass diese Mannschaft nicht ansatzweise ueber die Qualitaet verfügt, spielerische Dominanz aufzubauen und zu halten. Es bleiben Einzelaktionen.mit denen man ein Spiel nicht kontrollieren kann. In den Zweikämpfen wurde es in der 2.Hz etwas besser, aber in einem Zweikampfspiel mit sehr rustikaler Spielweise, vor allem gegen die Solisten, wird Bayern in der Regel verlieren bzw nie gewinnen. Spielerisch kollektiv zu schwach, um Ball und Gegner laufen zu lassen und Zweikaempfe dadurch weitgehend zu vermeiden und körperlich haeufig unterlegen. Teilweise (in der 1.HZ) auch noch klare Tempodefizite auf den Aussenbahnen.

Einwandfreie Analyse, auch bezüglich der vielen Schwachköpfe in diesem Forum. Geht doch auch ohne UH-bashing.

Vielen Dank für ihre Analyse. Ich habe das Spiel nur gehört und mich über die geistreichen Kommentare hier wieder gewundert und amüsiert.
Es gibt aber eben auch vernünftige Bayernbegeisterte hier.

Fehler wieder beim tuchel der kanns nicht lassen mit seiner 5er Kette. Wenn er musiala rausnimmt wieso dann upa? Wechsel doch zaragoza ein und einfach so weiterspielen und aufs dritte Tor gehen. Tuchel hat die Hosen voll und möchte mauern gegen Freiburg beim Stand von 2:1 so ein angshasenfußball passt nicht zum FC Bayern

Immer diese Hirnlosen Auswechslungen – – )( Symbolisch wie die ganze Rückrunde läuft – wir gewinnen gegen Bremen – Bochum – Freiburg nicht ———— Klatsche in Leverkusen !
GLÜCKWUNSCH BAYER LEVERKUSEN . Ihr spielt den besseren Fußball

Tuchels Rache!

Tuchel raus – oder wir Fliegen gegen Lazio raus.

Falls wir gegen Lazio fliegen , fliegt Tuchel auch, keine Sorge. Die Spiele sind jedes Mal ein Offenbarungseid. Kein Spielfluss , kein Tempo , keine Kreativität, keine Basics , alles entsteht durch Einzelaktionen , das war schon so bei den letzten Spielen von Nagelsmann. Ist vllt. nur mein Eindruck , aber Bayern fühlt sich mit Ballbesitzfussball und 4-2-3-1 am wohlsten.

Früher hat Bayern eine Führung über viel Ballbesitz über die Zeit gebracht. Was macht Tuchel? Er ersetzt zwei ballsichere Spieler wie Guereiro und Kimmich für die zwei Läufer Davies und Laimer. Und lässt dazu den unerfahrenen Pavlovic alleine auf der Sechs spielen.Nach dem Aufstellungsdebakel gegen Leverkusen, hat Tuchel erneut katastrophale Entscheidungen getroffen.

Das Tor ist nach einem Einwurf gefallen.

Die 2:1 Führung ist nach der Einwechslung von Davies und Laimer gefallen.Übrigens im Zusammenspiel von Musiala und Davies. Und NUN?

Einfach nur noch lächerlich.Man hat es förmlich kommen sehen.

Zum Glück ist der tuchel bald weg denkt auch er wäre guardiola. Bayern brauch keinen Taktikfreak der sich jedes 2te Spiel verzockt sondern einfach einen Trainer der die Mannschaft bei Laune hält und nicht die halbe Kabine verliert

Beide Tore super Einzelleistungen, ansonsten erschreckend harmlos. Erste Hälfte unterirdisch schwach. Egal, wie der Trainer heisst und was der entscheidet, da erwarte ich von jedem auf dem Platz etwas völlig anderes, was Einsatz, Wille, Ehrgeiz, Durchsetzungsvermögen, Teamgeist, … betrifft.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.