Champions League

Tuchel-Endspiel: Müller und Kim droht die Bank gegen Lazio

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Der Countdown läuft: Im bevorstehenden Champions-League-Rückspiel gegen Lazio Rom steht nicht nur das Weiterkommen des FC Bayern  auf dem Spiel, sondern auch die Zukunft von Trainer Thomas Tuchel. Der 50-Jährige will mit den Münchnern die 0:1-Hinspielniederlage wettmachen. Aktuellen Meldungen zufolge könnten Thomas Müller und Minjae Kim dabei überraschenderweise auf der Bank Platz nehmen müssen.



Kim, der beim letzten Training nicht mit der A-Mannschaft trainierte, wird wahrscheinlich dem Duo Matthijs de Ligt und Eric Dier den Vortritt lassen müssen, wie die BILD berichtet. Der Niederländer und der Engländer konnten sich zuletzt etwas einspielen, was ihnen einen kleinen Vorteil gegenüber Kim bringen könnte.

Auf der linken Seite steht Alphonso Davies bereit, um Raphael Guerreiro zu ersetzen und neue Dynamik ins Spiel zu bringen. Der zuletzt enttäuschende Joshua Kimmich, in den letzten Spielen wieder häufiger als Rechtsverteidiger im Einsatz, könnte durch den genesenen Konrad Laimer ersetzt werden bzw. ins Mittelfeld rücken.

Dort steht der Trainer vor der schwierigen Entscheidung, ob Kimmich, sollte er nicht in der Verteidigung gebraucht werden, eine zentralere Rolle einnehmen soll. Dies würde bedeuten, dass entweder Aleksandar Pavlovic oder Leon Goretzka Platz machen müssten. In der Offensive zeichnet sich eine Rückkehr von Leroy Sané ab, der nach seiner Pause gegen Freiburg zurück in die Startelf drängt.

Bekommt Tel seine Startelf-Chance?

Youngster Mathys Tel, der zuletzt als einer der wenigen Spieler immer wieder gute Impulse setzte, könnte seine Chance in der Startelf auf der linken Außenbahn bekommen. Nationalspieler Leroy Sané wird dagegen voraussichtlich wie gewohnt auf der rechten Seite starten. Ein möglicher Startelfeinsatz von Tel würde bedeuten, dass Jamal Musiala wieder auf die zentrale Position hinter Harry Kane rückt. Dies würde dafür sorgen, dass Oldie Thomas Müller auf der Bank Platz nehmen müsste. Was nach Informationen der tz das realistische Szenario ist.

Während Tuchel sich auf der Pressekonferenz bedeckt hielt, zeigte sich der Coach dennoch kämpferisch: “Ich kann sagen, dass niemand mehr Ehrgeiz hat, das morgige Spiel zu gewinnen als ich.” Tuchel und seine Mannschaft stehen im Achtelfinalspiel der Champions League gehörig unter Druck.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Würd gleich JK daneben sitzen lassen!

Damit es ohne die beiden dann wieder so hervorragend läuft wie gegen Leverkusen in Halbzeit eins?

Und wie viele top Spiele in der Saison gab es mit den beiden?

Nicht so unrealistisch die Einschätzung. Denke aber trotzdem, dass Kimmich als RV beginnt. Auch er muß um sein Prestige kämpfen und will in das Viertelfinale.

Bitte nicht…. bei dem Gedanken habe ich sofort dass Freiburg Spiel im Kopf.

Tel mit Musiala und Sane vorne mit Kane
Müller war schwach die letzten Spiele.wir brauchen Speed um Lazio zu knacken..auf geht’s Bayern.

Hätte ich gar nicht erwartet, aber finde ich sogar ganz gut.

Auch die Abwehr mit Davies, Dier, de Ligt und Laimer wäre gut.

Im Mittelfeld auf jeden Fall Pavlovic.

Wieso den 2. Mittelfelder nicht mal Guerrero? Und Kimmich und Goretzka neben Müller auf die Bank… 😉

Das wird TT nicht tun, aber wieso eigentlich nicht?

Nur TEL muss Defensivarbeit machen. Das war sehr wenig im letzten Spiel. Daher hab ich ihn eher als Joker gesehen.

Wenn TT das so umsetzen würde, hätte ich richtig Bock auf das Spiel und wäre siegessicher.

….auch gerne mit Tel in der Startelf!

Last edited 2 Monate zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

WANN hört ihr endlich auf auf TT rumzuhacken…. DIE SPIELER MÜSSEN JETZT LIEFERN ES GIBT KEINE AUSREDEN MEHR TT IST WEG IN EINPAAR MONATEN …. ES GEHT EINZIG UND ALLEIN UM DEN FC BAYERN MÜNCHEN!!!!

Last edited 2 Monate zuvor by Ace

Ein richtiger, aber frommer Wunsch. Aber keine” Sorge” : Die Meute sucht und findet auch nach Tuchel wieder einen fuer den Scheiterhaufen. Dass es in der Regel der objektiv Falsche ist, liegt daran, dass der homo nur sehr bedingt willens und in der Lage ist, die “Richtigen” zu “hängen”, nicht nur beim FC Bayern. Der Patron z. B. ist sacrosanct. Der hat irdische Massstaebe bzw Beurteilungen überwunden. Und die Kurzhosigen koennen nichts dafuer, fuer gar nichts. Auch bei 20 Mio p. a. nicht. Im Grunde sind sie geschaeftsunfaehig. Ob das zum Erfolgsmodell des Vereins wird, werden wir sehen.

Obwohl ich die Logik der Verantwortlichen immer noch nicht so richtig verstehe.
Dass TT nicht mehr so 100% für seinen Job bei Bayern brennt, ist ja auch irgendwo verständlich. Sind das die optimalen Voraussetzungen, das Spiel noch rumzureißen?

Kim, super Èinkauf.
Ev.. mit Glueck noch ins CL VF.
Dann macht entweder Captain Guendogan, oder Querpass Toni in Muenchen die Lichter aus.
Oder der beste deutsche Kicker ( Havertz )fegt uns mit seinem Team vom Hof. Soòo schauts.

Ach ist das so….
Barca is derzeit schwach
Gegen Neapel is es schwer und bei einem 1:1 alles offen
Auch bei Real gegen Leipzig is noch alles möglich
Real liegt nur mit einem Tor in in Führung….
Arsenal hat mit Porto noch den leichteren Gegner sie liegen hier allerdings zurück…
Aber auch hier is auch noch alles möglich…
Wie du siehst tun sich alle top Teams (mit Ausnahme von man City) schwer….

Last edited 2 Monate zuvor by The Punisher2403

Du rechnest Leipzig Chancen in Madrid zu?

Aber klar
Leipzig hat im Hinspiel ein gutes Spiel gezeigt und wurde eigentlich ein korrekt erzieltes Tor ab anerkannt
Wenn se wieder so spielen und dagegen halt is vieles möglich
Ein Tor kann man gut aufholen

Sehe ich genauso. Die Wahrdcheinlichkeit spricht zwar für Real,aber Leipzig war im ersten Match mindestens gleichwertig. Simons, Sesko oder Openda sind immer für einen schnellen Konter gut . Und Real muß zu Hause auf Angriff spielen. Also Leipzig wird kämpfen.

Keine Chance haben die in Madrid!

Kimmich auf die Bank, das hätte es sich redlich verdient.

Wieder nur Neid, Hass und Hetze in der Debatte. Fußball ist euch in Wirklichkeit scheißegal. Der FC Bayern auch. Hauptsache ihr könnt eure eigenen Frustrationen abreagieren.

Anscheinend haben sie vor lauter Langeweile nichts besseres zu tun. Arbeiten würde evtl. helfen. Aber…..

Dier und de Ligt IV. Min-jae kann auf der Bank Platz nehmen, gleich neben den Underperformern Sane, Müller und Goretzka. MF Pavlovic und Laimer, Kimmich RV, Musiala 10, Tel links, Zaragoza rechts, Harry Kane 9.

Klar Zaragoza aus Grenada soll es jetzt reissen. Sane Musiala und Tel gemeinsam im Angriff wären schon ein schnelles und Topangriff.

Es handelt sich hier noch immer um Mannschaftssport aber es stimmt schon. Zaragoza sollte seine Chance bekommen.

Bester Spieler Serie A gegen Serie A Club auf der Bank, dazu der einzige Mentalitätsspieler. Tschau Tuchel, war nicht schön mit Dir.

Bester Spieler der Serie A! So schlecht ist die italienische Liga nun auch nicht.

Müller,Goretzka und Kimmich auf die Ersatzbank.Guerreiro und Pavlovic ins Mittelfeld.

Kimmich auf die Bank setzen, in der Zeit wo er verletzt war konnte man deutlich sehen das schneller gespielt wurde.

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!