FC Bayern News

Pavlovic ins DFB-Team? Nagelsmann trifft Entscheidung!

Aleksandar Pavlovic
Foto: IMAGO

Mit gerade einmal 19 Jahren steht Aleksandar Pavlovic kurz davor, sich einen Stammplatz beim FC Bayern zu erkämpfen. Der Youngster hat zuletzt für ordentlich Aufsehen in München gesorgt. Auch Bundestrainer Julian Nagelsmann ist mittlerweile auf Pavlovic aufmerksam geworden.



In den vergangenen Wochen machten vermehrt Meldungen die Runde, wonach Aleksander Pavlovic eine ernsthafte Option für Julian Nagelsmann und die deutsche Nationalmannschaft werden könnte. Viele Fans, Medien und Experten sind überzeugt davon, dass das junge Nachwuchstalent der Münchner der DFB-Auswahl weiterhelfen könnte.

Bundestrainer Nagelsmann wird am 14. März seinen Kader für die bevorstehenden Testspiele gegen Frankreich und die Niederlande bekannt geben. Wie Sky-Reporter Florian Plettenberg berichtet, wird Pavlovic jedoch keine Einladung von dem 36-Jährigen erhalten. Laut Plettenberg wird Nagelsmann den Mittelfeldspieler “aber weiterhin im Auge behalten”.

Klar ist: Bedingt durch die Rückkehr von Toni Kroos hat Nagelsmann im zentralen Mittelfeld eine Option mehr. Zudem kann Nagelsmann auf viele erfahrene Mittelfeldspieler wie Joshua Kimmich, Leon Goretzka, DFB-Kapitän Ilkay Gündogan, Pascal Groß oder Robert Andrich zurückgreifen.

Pavlovic spielt vorerst für die deutsche U21

Während Nagelsmann noch etwas zurückhaltend ist, winkt dem 19-Jährigen dafür erstmals eine Einladung zur deutschen U21, so Plettenberg. Demnach möchte Trainer Antonio Di Salvo Pavlovic für die kommenden Spiele gegen den Kosovo und Israel berufen. Di Salvo hat den Bayern-Shootingstar schon mehrfach live gescoutet, auch gegen Lazio Rom.

Erfreulich für den DFB: Der serbische Fußballverband kämpft weiterhin um Pavlovic, sein Vater stammt aus Serbien. Nach Informationen von Sky hat sich der gebürtige Münchner aber bereits für Deutschland entschieden.

Pavlovic sei “sehr glücklich und stolz darüber und will die Einladung von Di Salvo unbedingt annehmen”, betont Plettenberg.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Musiala hat sich damals entschieden für England zu spielen. Jetzt spielt er für Deutschland. Ich hätte mit der Einladung für Pavlovic in die A Nationalmannschaft nicht gewartet. Aber ich bin ja nur ein Fan, mich frag ja keiner 🙂

Wenn er in den nächsten 15 Jahren irgendetwas international erreichen möchte (WM oder EM) wird er sich wohl für Deutschland entscheiden. Bei Musiala wars wichtig weil England zurzeit die bessere Nation ist und wir ihn für uns gewinnen mussten. Pavlovic wird sich nicht gegen Deutschland entscheiden.

Ich würde ziemlich viel darauf wetten, dass er für die serbische Nationalmannschaft spielt. Wenn man ihn jetzt nicht einlädt wars das vermutlich.

Die Serben zeigen doch überhaupt kein Interesse, sonst hätten sie ihn schon zu den U-Nationalmannschaften eingeladen. Er wird jetzt 2-3 spiele für die U21 machen und wenn er die Leistung auch dort zeigt wird er nach der EM Nationalspieler für Deutschland. Man sollte bei all dem Hype nicht vergessen, dass er trotzdem erst 19 ist, und wir auf der Position keinen wirklichen Bedarf haben.

Aus meiner Sicht spielt das Alter keine Rolle. Er ist bereit, darum geht es letztlich nur. Und für mich ist er von allen genannten der derzeit am besten spielende 6er, neben Kroos. Also sollte man ihn mitnehmen. Wem nimmt er denn einen Platz weg? Goretzka? Gut!

Doch, die Serben zeigen sogar großes Interesse, jedoch hatte ihn doch bis vor 6 Monaten niemand auf dem Schirm, weshalb er für die U-Mannschaften auch erstmal uninteressant war
Jetzt wollen die Serben ihn aber direkt fürs a-Team

Aber ich finde es auch besser, ihn erst nach der EM Schmach zu integrieren 🙂

Ich hätte damit auch nicht gewartet. Wenn ich lese Goretzka, Kimmich etc. sind dabei, da würde ich mir lieber einen Pavlovic wünschen. Der zusammen mit Kroos auf der Diopel6. Einfach mal was trauen, als die altgedienten Herrschaften wieder nehmen. Das ist ein Fehler von Nagelsmann.

Gestern hat Pavlovic auf der Kroos Position gespielt und Goretzka auf der defensiven 6. In der N11 werden Groß oder Andrich auf der defensiven 6er Position spielen. TT hat ja selbst auch gesagt, daß er für ihn eher kein defensiver 6er ist sondern eine 6/8 . Warum wird das einfach mal nicht zur Kenntnis genommen? Pavlovic kann Kroos Nachfolger werden. Der Toni wird ja bestimmt nach der EM wieder zurücktreten. Klar könnte ihn Nagelsmann auch als Toni Update mitnehmen zum Lernen. Dann muß er aber u.a. Goretzka ausladen. Auf der 6/8er Position haben wir genügend Updates auch ohne Goretzka. Und Pavlovic hat noch nichtmal 15 Pflichtspiele hinter sich. Die U21 ist doch genau richtig jetzt. Sollte er dort überzeugen kann ihn Nagelsmann auch immer noch im Sommer als Update mitnehmen. Bei der U21 wird er Einsätze bekommen mit seiner Klasse. Bei der N11 hätte er nur Trainingseinheiten und Anschauungsuntericht von Toni.

Last edited 4 Monate zuvor by JAS Berlin

Es ist zwar richtig, mit der Rückkehr von Kroos gibt es eine Option mehr. Aber wann will man denn junge Spieler einbauen, wenn nicht jetzt. Nein, da holen wir einen Ruheständler zurück.
Andere Nationen haben es doch vorgemacht. Ob Frankreich oder England oder Spanien. Komisch, das diese Nationen den Deutschen mittlerweile ein gutes Stück voraus sind.
Oder ein noch krasseres Vorbild ist Liverpool. Da spielt dann mal eben eine verstärkte Jugendmannschaft, und siehe da, sie gewinnen auch noch.

Ich denke auch, dass Pavlo spielerisch überzeugender ist als Toni K.
Was ihm fehlt, sind Erfahrung und Abgeklärtheit.

Eigentlich müsste die N11 verjüngt werden, stattdessen holt man einen Fastfußballrentner zurück… Nicht verständlich

Denken ist auch nicht deine Stärke.
Nach der EM ist Zeit für neue junge Spieler aber doch nicht 3 Monate vor der EM

Also man sollte jetzt nicht übertreiben. Bislang hat Pavlovic vor allem nach vorne wirklich extrem gut gespielt, aber gegen den einzig richtig guten Gegner Leverkusen war das ehrlicherweise auch alles andere als überzeugend. Lasst den Jungen doch einfach mal 1-2 Jahre auf Profiniveau spielen, bevor man ihn jetzt direkt mit einem der besten Mittelfeldspieler aller Zeiten vergleicht!

Grundsätzlich geb ich dir insofern recht, dass der DFB etwas agressiver sein müsste, wenns um die Jungsmit Migrationshintergrund geht. Andere Verbände, wie die Balkanstaaten, odfer auch die Türkei haben weniger Skrupel. Die Nominieren teils die Jungs bereits aus deutschen U17-U19, Zweitvertretungen und Regionalligateams – und zwar für ihre A-Nationalelf. Hauptsache, die SPIELEN sich dort FEST.

War mich aber viel mehr stört: Kroos und Gündogan haben bei den Vergangenen Turnieren des DFB-Teams die entäuschenden Auftritte ja eben NICHT verhindern können. Aber jetzt, weit über Ihrem Zenit sollen sie die Lösung sein?

Und das ganze kombiniert man dann mit Prömel, Andrich und Groß, die jetzt allesamt mit Ende 20 bzw Anfang 30 auf einmal gut genug für den DFB sein sollen – OBWOHL sie das während ihrer gesamten Karriere bisher nunmal NICHT waren?

Ich bin da skeptisch. Wären diese Nominierungen alternativlos, dann würde ich das ja noch iwo zählen lassen. Aber dem ist ja nicht so.
Stiller spielt mit seinen 22 Jahren eine herausragende Saison in stuttgart. Er harmoniert hervorragend mit seinem 27-jährigen Nebenmann Kaazor.
Pavlovic ist mit 19 Stammspieler. und das nicht in Mainz oder Heidenheim, sondern bei Bayern München. Und er hat dort Kimmich verdrängt.

Ich habe den Eindruck, beim DFB vertut man eine große Chance.

Also in der Form von gestern aus meiner Sicht auch einer für die Nationalmannschaft.

Nach der EM vielleicht

Naja das ist ja erstmal ok. Er ist erst 19. Er wird sicherlich für die WM ein Thema für die A-Nationalmannschaft werden wenn er konstant so spielt wie gegen Lazio 😉

Macht Sinn, lieber den Querpass-Toni im Rentenalter aufstellen, als das beste Deutsche Talent auf dieser Position…

Kroos spielt momentan eine ganz smarte Saison bei Real, er ist gut in Form. Er führt den spanischen Meister an. Ist ein Führungsspieler. Ich denke nicht nur die Nationalmannschaft sondern auch Bayern hofft und wünscht sich, dass Pavlovic einer wie Kross wird, Das Spiel gestern hin oder her, da muss der Bub schon noch ein paar strenge Winter erleben, bevor man ihn mit Kroos auf eine Stufe stellt … selbst heute noch

Müssen ihn und Undav Schnell einladen bevor sie für ein anderes Land spielen.

Wenn man da alle vielversprechenden Talent mit 2 Staatsbürgenschaften/Spielberechtigungen immer gleich für die A-N11 einladen würde und spielen (das ist das entscheidende) lassen würde, kannst Du aber auch kein Team formen und sich einspielen lassen
Da hättest bei jedem Länderspielblock 5-10 neue im Kader die dann auch mal spielen müßten, das die nicht mehr für andere Nation spielberechtigt wären
Möchte da nicht das gejammere von den Möchtegern-Experten hier lesen. Es müßen sich ja auch Blöcke erst finden und zusammenwachsen.
Und mit dieser Philosophie (die mal spielen lassen und dann haben wir die mal für uns geparkt) gewinnst du erst recht keinen Blumentop

Özil hat man sehr früh, als er noch nicht das Niveau von 2010 hatte, einmal kurz vor Abpfiff eingewechselt, damit hatte er sich „festgespielt“ und das Thema war vom Tisch. Könnte man hier auch so machen, so viele 19-jährige, die jetzt schon so weit sind, dass sie überzeugend den Sechser beim FCB spielen haben wir in D nicht.

Und wie sehr Özil sein Herz bei Deutschland hat, ist auch bekannt. Nein, so was brauchen wir hier nicht noch einmal.

Gerne darf man Pavlovic aus sportlichen Gründen einladen, aber nicht bloß aus Angst, dass er vorher für ein anderes Land spielen könnte.

Pletti brabbelt…
Nagelsmann entscheidet. Punkt.

Guter Mann! Alles richtig gemacht.

Pavlovic ist doch schon jetzt besser als die Oldies Kroos oder Gündogan.

Wenn wir bei der Heim-EM positiv überraschen wollen dann gehören PAVLOVIC, FÜHRICH, UNDAV und BEIER definitiv in den Spielerkreis mit viel Spieleinsatzzeiten.
Da braucht es keinen Kroos, Gündogan (der performt nur bei Pep), Goretzka und Kimmich bitte gar nicht erst nominieren.

Nagelsmann wird es anders sehen und wir ihn nicht mehr nach der EM!
…..Kloppo übernimmt!

Last edited 4 Monate zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Leute, es sind noch 2 Länderspiele bis zur EM. Da nominiert man doch nicht 4 oder 5 neue Jungtalente … und dann bei der EM testet man ob die funktionieren. Hallo? Das ist ja wie wenn Bayern ins CL-Endspiel kommt und spielt mit Buchmann, Perez und Denk in der Startelf, weil man den jungen auch mal ne Chance geben will. Nach der EM ist Zeit um neue junge Spieler in den Kader zu holen. In Freundschaftsspielen testen.

…..du meinst also nach dieser verkorksten EM kann der Neuanfang starten, die oben erwähnten Jungs performen AKTUELL richtig gut, warum nicht JETZT SCHON von ihnen profitieren. 🤷🏻‍♂️

…und nix gegen Daniel Peretz, der Kerl ist ‘ne 💣!
Hoffentlich wartet er auf seine Zeit nach Neuer.

Ich schätze Nagelsmann genauso ein wie Tuchel. Er wird sich auch nichts sagen lassen. Einer so stur wie der Andere. Ich sehe es kommen, dass Pavlovic für Serbien spielt. Aber wir haben ja Kimmich und Gorre.

Seine Zeit wird nach der EM mit einem neuen Bundestrainer kommen. Bis dahin kann er bei uns noch zeigen was er drauf hat.

Gut so… kann er sich für den sinnlosen schwachsinn wenigstens nicht verletzten….

Gut so nichts überstürzen

gut so.. er ist noch jung

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.