Bundesliga

Schützenfest! Bayern ballert Mainz aus dem Stadion

Serge Gnabry
Foto: IMAGO

Der FC Bayern gewinnt sein Heimspiel gegen Mainz 05 mehr als deutlich. Harry Kane schnürt einen Dreierpack. Auch der lange verletzte Serge Gnabry trifft.



Der FC Bayern hat am 25. Spieltag der Bundesliga deutlich mit 8:1 gegen den FSV Mainz 05 gewonnen.

Für die Bayern traf Harry Kane gleich dreimal. Zudem trugen sich zweimal Leon Goretzka, Thomas Müller, Jamal Musiala und Serge Gnabry in die Torschützenliste ein.

Kane brachte die Bayern in Führung. In der 13. Minute machte Manuel Neuer einen weiten Abwurf auf die rechte Seite zu Thomas Müller, der einen Diagonalball auf Jamal Musiala spielte. Bei der Annahme versprang er dem Youngster etwas, weshalb Musiala Richtung Fünf-Meter-Linie abgetrieben wurde. Mainz-Torwart Robin Zentner kam heraus, doch Musiala konnte den Ball quer in die Mitte legen. Dort wartete Kane und konnte locker einschieben.

Goretzka erhöht für die Bayern

In der 19. Minute erhöhte Leon Goretzka auf 2:0 für die Gastgeber. Joshua Kimmich führte einen Freitsoß schnell aus und brachte ihn hoch auf Kane, der den Kopfball an den Pfosten setzte. Leon Goretzka stand allerdings goldrichtig und konnte ins lange Eck abstauben.

In der 28. Spielminute gab es einen Elfmeterpfiff. Nach einem Pass von Leroy Sané kam Kane im Strafraum zum Schuss und der Mainzer Sepp van den Berg blockte ab. Schiedsrichter Patrick Ittrich entschied auf Handelfmeter – doch der VAR nahm die Entscheidung zurück. Van den Berg blockte den Ball mit dem Rücken und nicht mit der Hand.

Mainz konnte in der 31. Minute verkürzen: Nadiem Amiri knallte einen Freistoß aus rund 25 Metern ins linke obere Eck. Bayern-Keeper Manuel Neuer machte sich lang, konnte den Schuss aber nicht mehr erwischen.

Kurz vor Halbzeitpfiff erhöhte wieder Kane nach schöner Vorarbeit von Goretzka aus dem linken Halbfeld auf 3:1 für die Münchner.

Vier Tore in Halbzeit zwei

In Halbzeit zwei wurde Mainz völlig auseinandergenommen.

Müller drückte in der 47. Minuten einen Querpass aus kurzer Distanz über die Linie. In der 61. Minute traf Musiala mit einem Rechtsschuss ins rechte untere Eck. 

Der kurz zuvor eingewechselte Serge Gnabry hatte in der 66. Minute seinen großen Auftritt: Lange war er verletzt gewesen, jetzt traf er vor der Südkurve. Nach genauer Flanke von Goretzka traf der deutsche Nationalspieler mit der Hacke.

Kane machte in der 70. Minute seinen Dreierpack klar. Aus nächster Nähe köpfte der englische Superstar ein – und machte damit am 25. Spieltag sein 30. Bundesligator.

Den Schlusspunkt setzte Goretzka in der Nachspielzeit per Kopfball nach Flanke von Kimmich.

Der FC Bayern verkürzt mit dem Sieg gegen die Mainzer wenigstens für eine Nacht den Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen auf sieben Punkte verkürzen. Die Werkself von Trainer Xabi Alonso trifft erst am Sonntag (19.30 Uhr) auf den VfL Wolfsburg.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
80 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tuchel neuer Trainerkandidat für die kommende Saison? 👀

Er geht trotzdem egal wie hoch wir gewinnen und wie viel wir noch gewinnen

Zum Glück!

Bitte nicht. Mit de Ligt, Müller und Goretzka sorgen gerade unter anderem drei Spieler für den Aufschwung, die bei Tuchel monatelang nur zweite Wahl waren und jetzt durch Verletzungen anderer Spieler ins Team gerutscht sind.

Der Neuanfang im Sommer bleibt weiterhin eine gute Idee und die Mannschaft scheint durch den angekündigten Trainerwechsel viel befreiter aufzuspielen. Auch Musiala ist zB kaum wiederzuerkennen und spielt drei Klassen besser als vor ein paar Wochen.

Müll😂 Hauptsache Kimmich ist nicht Schuld.😉

Müll? Starkes Argument mal wieder von dir, Pitt 😉

Schon blöd, wenn Goretzka und Kimmich ein gutes Spiel gemacht haben, oder?

Wie kommst Du darauf? Von Goretzka Potenzial war ich immer überzeugt, trotz der schwachen Vorsaison. Kann man hier nachlesen.

Was ist denn mit deinem Upamecano? Wir hören ja nichts mehr von dir. Dier und De Ligt sind zu langsam, sie haben ein schlechtes Stellungsspiel usw.
Aber am Ende bist du wohl auch froh, wie wir alle, dass es wieder langsam bergauf geht. 😉

Von Dier habe ich das zum Stellungspiel nicht geschrieben. Bei MdL konntest Du es vor der Chance von Lazio wieder sehen.

Deswegen versteh ich auch nicht das Tuchel plötzlich der Heilsbringer sein soll!
Sag den Spielern Tuchel bleibt und keiner bewegt sich mehr!

Spielfreude ist erkennbar!

Vielleicht war auch nur max Eberl der Auslöser…alle stehen unter Beobachtung..und schon laufen und kämpfen die Jungs

Der Zug ist leider abgefahren, leider …..

Goretzka ohne Kimmich im Mittelfeld viel besser.

das ist genau der Goretzka den man so lange vermisst hat! brutale Leistung von dem

Ausgerechnet Goretzka, de Ligt und Müller sind extrem für den aktuellen Aufschwung der letzten Woche verantwortlich. Alle drei waren diese Saison eigentlich schon weg vom Fenster…

Tuchel hat die Zeit benötigt um sie wieder in die Spur zu bekommen.

Ja genau 😀

Du meinst wohl eher er hatte Glück, dass Goretzka nicht wie von Tuchel nahegelegt den Verein verlassen hat und dass Müller seine monatelange Ergänzungsrolle akzeptiert hat? Über de Ligt und die Degradierung gegenüber Minjae nach dem Asien Cup gegen Leverkusen brauchen wir eigentlich gar nicht erst reden…

Goretzka war unter JN schon grottenschlecht. Richtig, ihm einen Schuss vor den Bug zu geben. Auch Rummenigge hat es jetzt gesagt, viele wirkten einfach zu satt!

Unsinn, Goretzka hat wie alle einfach eine schwache Bundesligarückrunde gespielt und sonst nichts. Tuchel wollte Goretzka im Sommer loswerden und man sieht jetzt, dass das eine der vielen Fehleinschätzungen von ihm war.

Klar, wenn Tuchel Goretzka wieder in die Spur bringt und Kimmich erfolgreich versetzt ist das eine Fehleinschätzung.😉
Nicht soviel BILD lesen.😉

Wenn es im Sommer nach Tuchel gegangen wäre, würde Goretzka nicht mehr bei Bayern spielen. Ist das so schwer zu verstehen?

Das behauptet nicht mal die BILD in dieser Form.

Im übrigen hast Du immer geschrieben, Kimmich braucht einen defensiven 6er neben sich statt Goretzka.😂

Ich habe ganz sicher nie geschrieben „statt Goretzka“, weil ich immer gesagt habe, dass die beiden eine hervorragende Doppel-6 bilden können, wie man unter Flick und Nagelsmann auch schon oft gesehen hat. Ich habe immer geschrieben, dass Goretzka den defensiveren Part spielen sollte.

Bitte keine Lügen verbreiten, danke!

Warum bist Du dann gegen Tuchel und nicht geben Eberl? Genau diese Konstellation ist doch von der aktuellen Führung nicht gewollt.
Im übrigen hat Du es genau so geschrieben, wie ich es gesagt habe.
Bitte jetzt nicht den Schwanz einziehen, Danke.😉

Wovon redest du? Wieso sollte ich gegen Eberl sein und warum ziehe ich den Schwanz ein?

Ich erkenne anhand der beiden letzten Spiele einfach, dass es von Tuchel ein Fehler war, nicht von Beginn an auf de Ligt, Müller und Goretzka als defensivem 6er zu setzen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich gegen irgendjemanden bin, sondern dass Tuchels Einschätzung der letzten Monate bezüglich dieser Spieler offensichtlich nicht richtig war. Jeder weiß, dass Goretzka im Sommer und in den darauffolgenden Monaten für Tuchel nur noch zweite Wahl war und hätte wechseln dürfen.

Und deine Behauptung, was ich angeblich über Goretzka und Kimmich geschrieben hätte, ist halt einfach eine Lüge. Wer dieses Forum verfolgt weiß, dass ich mich oft genug für eine Doppel-6 mit Kimmich und Goretzka ausgesprochen habe, in der Goretzka eher den defensiven Part übernimmt. Genau die Rolle also, die er die letzten beiden Spiele so herausragend gespielt hat.

Ich höre da keine Lobeshymnen auf Sane von seinen Beratern. Und Kimmich sollte doch angeblich unfähig sein

Überragender Assist von Kane auf Musiala 🔥
Goretzka ganz andere Wirkung ohne Kimmich im Mittelfeld

Last edited 3 Monate zuvor by Tommy

Goretzka spielt diese Saison nicht zum ersten Mal ohne Kimmich im Mittelfeld – nur so nebenbei 😉

und das war fast immer gut so.😉

Und in den Spielen war Kimmich nicht im Kader oder hat auf RV gespielt

Thomas Tuchel, Trainergott

In Chelsea hat er halt nur 1/2 Jahr gebraucht, um einen CL Sieger zu formen. In München hätte es länger gedauert und mehr Rückhalt bei der Kadertransformation erfordert.

@pitt

So ist es.

Süß 🙂

Gnabry hat bissi Süßigkeiten genascht

Tuchel Masterclass

Mainz ist eine Klickermannschaft und dann gehen sie auch noch mit vollen Hosen auf den Platz

Haha Mainz peinlich 🤷2 Liga🙋

Warum peinlich war mutig und hatten auch die Chance zum 2:2. Der Unterschied war das wir mega umgeschaltet haben und jedes Ding rein gemacht haben.

👍🤣👍🤣👍🤣👍🤣

Die letzten beiden Spiele haben wieder richtig Spaß gemacht. Blöder Durchhänger und Machtgehabe vorher.

Die haben monatelang gegen Tuchel gespielt! Und dann wurde was erzählt von verunsichert, weil sie ihren Stammplatz nicht sicher haben. Welcher Arzt kann Murks operieren, nur weil es gerade ein Gerangel um einen Posten gibt?
Alles nur noch Brot und Spiele!

Absolut korrekt!

Was für eine Klatsche. Hoffentlich kann der FCB bei den Lilien nahtlos daran anknüpfen, denn schließlich haben es die Augsburger gerade erst vorgemacht.

Das war mal wieder ein Fußballfest!
Stark Männer!

Torverhältnis sind wir wieder auf 1 dran :-))

Und mit 73 Toren ist die Offensive überragend. Können über 100 Tore werden. Wir haben einfach 15 Tore zuviel kassiert. Allein jeweils 3 gegen Leverkusen und Bochum.

Japp. War zu leicht mit unserer nicht vorhandenen Defensive. Fehlende Aussen, ständig Verletzte, permanente Wechsel. Die jetzige Formation ist die Beste.

Man sollte sich von dem Ergebnis nicht blenden lassen. Mainz hätte locker das 2 zu 2 machen können. Die ganze Spielanlage passt meiner Meinung nach nicht. Nur dank der individuellen Klasse einiger Spieler ist dieses Ergebnis zustande gekommen. Man wird im Viertelfinale der Champions League sehen für was es reicht. Meiner Meinung nach hat die Mannschaft kein internationales Niveau.

Eine Frage: Warum schreibst du hier überhaupt? Nur am nerven und meckern. Diesen Stuss, verbreite doch bitte woanders

Ich schreibe hier weil mir solche Michels wie du auf die Nerven gehen. Sich alles schön reden das kann der Deutsche am besten.

Bitte was? Der Deutsche redet sich alles schön? Was für eine Überraschung, bisher ist das gängige Klischee, dass der Deutsche immer was zu meckern hat.. wie du gerade eindrucksvoll beweist. Chapeau!

Ist doch wunderbar, dass sie nun nicht mehr verunsichert und demotiviert sind…. Den Muppets hat es auch gefallen. Was will man mehr.

Brazzo Raus und Tuchels Vertrag verlängern bis 2034. Wenn jetzt noch Sarr wieder in die Mannschaft kommt ist die Meisterschaft zum Greifen nahe.

Ich fände als Präsident ja einen verdienten Spieler mit Stallgeruch ganz gut.. wie wäre es mit Kahn?

Mit Dier und De Ligt, stehen wir hinten sehr sehr gut. Upamecano der Unsicherheitsfaktor und Kim der Wilde, gehören genau dahin, wo sie gerade sitzen. Musiala, Goretzka, Kimmich und auch Kane, waren sensationell gut heute. Kimmich gehört auf die RV Position und nicht ins Mittelfeld. Für Gnabry freut es mich, was aber an seiner Situation nichts ändert.

Tuchel raus !

Endlich mal ein fundierter und wertvoller Beitrag. Hebt das Niveau eindeutig 🤣

TT muss bleiben. Es hat eine Zeit gedauert um eine gewisse Stabilität zu finden und Veränderungen durchzuführen (Kimmich auf RV). TT war es der Kane und Dier wollte was viele nicht verstanden haben. Aus einem Tief zusammen rauszukommen gibt extrem viel Kraft.

Geiles Bundesliga spiel heute…Dier und de ligt hervorragend genauso wie goretzka usw ..einfach klasse ..mich hats gefreut das der zaragoza rein gekommen ist der junge der wird noch aufblühen ..sehr tolle Leistung von der manschaft ..klasse…hoffe es geht so weiter..

Das Tor von Gnabry war schon genial!

DeLigt/Dier noch ohne Punktverlust. Dier bei 100% gewonnenen Zweikämpfen. Goretzka ohne seinen Destabilisator Kimmich (Basler hatte recht) immer besser. Alle haben mehr Selbstvertrauen, kann ein versöhnlich Abschluss werden. Nur Sanés Körpersprache passt noch nicht so ganz.

Die Körpersprache von Sane war noch nie anders und wird auch nicht anders werden. Wieder einer der schlechtesten auf dem Platz

🤣 8:1 nicht schlecht aber Mainz war höchstens kreisklasse und eine Ansage an Leverkusen bestimmt nicht

Ich freu mich auch aber weil wir jetzt 2 spiele gegen mittelklasse italiener und kackmainz gewonnen ist wieder alles rosarot…. bestimmt….

Es geht manchmal auch um das Wie und den Trend und dass das Team mit breiter Brust spielt.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.