Fußball News

Mittelfeld oder Rechtsverteidger? Eberl lüftet Kimmich-Rätsel im DFB-Team

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Thomas Tuchel setzt im Saisonendspurt der Bayern Joshua Kimmich konsequent als Rechtsverteidiger ein. Darin wird sich vorerst auch nichts ändern. Wie Sportvorstand Max Eberl nun enthüllt hat, wird der FCB-Star auch bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft hinten rechts für die DFB-Elf auflaufen.



Wo spielt Joshua Kimmich bei der EM 2024 in der deutschen Nationalmannschaft? Diese Frage wird schon seit geraumer Zeit hitzig diskutiert. Kimmich feierte einst seinen Durchbruch auf der rechten Seite beim FC Bayern und im DFB-Team. Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac versetzte diesen später ins (defensive) Mittelfeld, und seitdem hat sich Kimmich sowohl in München als auch in der Nationalelf dort fest gespielt.

Bedingt durch die Rückkehr von Toni Kroos in die DFB-Auswahl und die Tatsache, dass Kapitän Ilkay Gündogan unter Julian Nagelsmann gesetzt ist, spricht vieles dafür, dass Kimmich künftig auf die ungeliebte Rechtsverteidiger-Position ausweichen muss.

“Für den deutschen Fußball vorteilhaft”

Ende des vergangenen Jahres hat Nagelsmann betont, dass er noch keine finale Entscheidung getroffen, ob Kimmich bei der EURO hinten rechts in der Viererkette oder im Mittelfeld spielen wird.

Laut Max Eberl herrscht nun aber Klarheit: “Er wird auch bei der EM rechter Verteidiger spielen, also ist es ein Stück weit auch für den deutschen Fußball vorteilhaft, dass er jetzt da spielen kann”, verriet dieser vor dem gestrigen Bundesliga-Spiel der Münchner gegen Mainz im Gespräch mit Sky.

Wie es mit Kimmich kommenden Sommer beim deutschen Rekordmeister weitergeht, wollte Eberl nicht kommentieren. Eigenen Aussagen zufolge gab es bisher noch kein Gespräch zwischen ihm und dem 29-Jährigen. Dies soll allerdings zeitnah stattfinden. Zudem verwies Eberl auf den neuen Bayern-Trainer. Auch dieser wird eine entscheidende Rolle in der Causa Kimmich beim FC Bayern spielen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

… und verursacht damit kein Chaos mehr im MF, gut so. Hat zudem gestern auf RV bärenstark gespielt.

…..yesterday war kein EM-Gegner-Maßstab.

Keine Sorge. Er wird auf rechts noch zeigen duerfen, wie gut er ist….. Erstaunlich, dass urploetzlich Tempo und Zweikampfgestaltung keine Rolle spielen. Das war vor einigen Wochen noch ganz anders. Hier gibt es zwar keine Blitzheilungen, aber Blitzentwicklungen, auch noch bei 29 jaehrigen. Sollte er tatsaechlich schneller geworden sein? Zumindest wissen der Rechtsaussen und der rechte IV, was sie zu tun haben, falls K. wieder einmal seine Position vergessen sollte.

Auw🥚🥚! 🤕
Das wird eine kurze HEIM-EM.

Und warum? Wenn kimmich nicht im Mittelfeld spielt glaub ich vielleicht sogar schon ans Viertelfinale.

sowieso, aber nicht wegen Kimmich, sondern trotz Kimmich; die ganze Truppe ist ne zu schwach😵‍💫

Nagelsmann hat es nicht drauf ! Ganz einfach ! So ein unerfahrenen als N11 Trainer.

Ich persönlich finde ihn als Rechtsverteidiger besser

Sogar unpersönlich!

er war früher rv und das liegt im wie man sieht auch so viel besser. hoffe das auch kimmich sich endlich damit abfindet dass er nix im mittelfeld mehr zu suchen hat.

Am stärksten rechts draußen

Klare Sache, Kimmich muss zeigen wo der Hammer haengt.
Klare Ansaģe an TT und Nagi: ich spiele auf der 6 sonst als RV ko.mmt 8. Min rote Karte.

So ein niveauloses Verhalten traue ich Kimmich nicht zu…

Dann müssten ihm beide Füße abgehackt werden… 😂 😂

Kimmich rechts passt einfach perfekt und unser Mittelfeld ist trotzdem noch traumhaft mit Kroos, Gündogan, Goretzka, vielleicht sogar Pavlovic und andere.

Pascal Groß, Robert Andrich…
Musiala und Wirtz sollten auch spielen. Evtl. sogar Ilkay auf die Bank!

Wenn Nouss zurückkommt, geht’s ab auf die Bank😉

Naja, kann auch sein, dass Nouss im Sommer zum Verkauf steht. Vielleicht auch Boey, bevor jeder sieht, wie schlecht der ist.

Abwarten… im Moment kann man nix Belastbares über ihn sagen.

Rück mal dein Kopftuch zurecht!

Sein bester Platz wäre auf der Bank.

Und deiner im Bällebad!! 😂😂😂

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.