FC Bayern News

“Absoluter Schwachsinn!” Scharfe Kritik an DFB-Nominierung von Pavlovic

Aleksandar Pavlov
Foto: IMAGO

Bayern-Youngster Aleksandar Pavlovic wird erstmals im Kader der deutschen A-Nationalmannschaft stehen. An der Berufung durch Bundestrainer Julian Nagelsmann wird jedoch Kritik laut.



Aleksandar Pavlovic vom FC Bayern wird für die Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich (23. März) und gegen die Niederlande (26. März) berufen. Doch an der Nominierung durch Bundestrainer Julian Nagelsmann gibt es auch scharfe Kritik.

Der Weltmeister von 2014 und TV-Experte Sami Khedira sagte dazu bei DAZN: “Für mich persönlich nach zehn, zwölf Bundesliga-Spielen ist es zu früh.”

Pavlovic sei “ein wunderbarer Junge, der sehr wissbegierig ist, der eine große Karriere vor sich hat” und “auf Dauer” definitiv auch das Zeug zum Nationalspieler habe, so Khedira weiter.

Nagelsmanns Einladung für den 19-Jährigen sei aber eine “politische Entscheidung. Daran beteilige ich mich nicht, ich versuche, es sportlich zu bewerten”, meinte er.

Neururer: “Katastrophal und schlecht”

Noch deutlicher wurde der frühere Bundesliga-Trainer Peter Neururer. “Mich nervt es, dass wir immer noch von einer Probierphase reden. Wir sind zwei Länderspiele von der EM entfernt”, schimpfte der 68-Jährige bei Sport1: “Die größten Probleme unserer Nationalmannschaft bei den letzten Turnieren waren, dass die Eingespieltheit gleich Null war und dass nicht die besten Spieler auf dem Platz standen, sondern einige aus politischen Gründen.”

Neururer erklärte: “Er wäre auch für Serbien spielberechtigt und der DFB versucht, ihn sich noch vor der EM einzuverleiben.” Solche “Experimente” zum aktuellen Zeitpunkt bezeichnete Neururer als “absoluten Schwachsinn, katastrophal und schlecht”.

Neururer rechnet nun aber sogar mit Startelf-Chancen für Pavlovic im zentralen Mittelfeld neben Rückkehrer Toni Kroos. “Wenn er nur auf der Bank sitzt, würde seine Nominierung gar keinen Sinn ergeben”, sagte er weiter.

Über Real-Star Kroos, der sein Comeback in der Nationalelf feiern wird, erklärte Neururer: “Kroos ist erstmals nach langer Zeit wieder dabei und wird auch hundertprozentig spielen”, ansonsten sollte Nagelsmann “seine Trainerlizenz zurückgeben.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Soll seinen Rand halten,er ist nicht der Bundestrainer.Müssen immer für jeden Mist ihren Kommentar abgeben.

aber Recht hat er 🤷‍♂️

Erst sagen alle man soll die jungen spielen lassen und jetzt heißt es es sei Schwachsinn in zu nominieren oder liegt es daran das er aus Bayern kommt

Lewi, sollst Deinen Rand halten, du bist nicht der Bundestrainer. Musst nicht immer zu jedem Mist deinen Kommentar abgeben.

Pavlovic muß spielen, damit das Durchschnittsalter nicht über 35 liegt.

Ich finde die Nominierung gut.

Genau so einen musst du dir doch sichern und ranführen.

Gündogan macht keine guten Spiele bei der NM
Kroos geht nach der EM eh bestimmt wieder in Rente.
Kimmich ist außer Form
Goretzka auch.

Pavlovic bringt bei Bayern gute Leistung.
Also warum nicht auch bei der NM?

Will man warten, bis der sich für Serbien entscheidet, weil man ihm beim DFB ignoriert?

Spanien nominiert Cubarsi. Das ist so ne deutsche Diskussion die genau ein Grund ist warum wir mittlerweile keine Topnation mehr sind. Er ist jung und hat die Qualität das ist das was zählt. Die Erfahrung bringen anderen mit die dabei sind wie Gündogan und Kroos.

Das Problem dabei ist wenier die Nominierung von Pavlovic, sondern dass Goretzka nicht dabei ist, den man in der Form der letzten Spiele bei der EM unbedingt braucht. Pavlovic hat jetzt ein paar gute Spiele gegen mittelmäßige Bundesligamannschaften und ein schwaches Lazio Rom gemacht. Gegen Leverkusen war er teilweise leider noch überfordert. Deshalb kann man ihn schon nominieren, aber Goretzka gleichzeitig zuhause zu lassen, ist einfach extrem fragwürdig und ich kann die Kritik von Khedira, Neururer und anderen sehr gut verstehen.

Goretzka hat nix in der Nationalmannschaft zu suchen. Da gibt es keine Rolle für ihn außer auf der Bank und dann nehme ich lieber nen Pavlovic mit zur EM als nen Goretzka wo es dann nur Ärger gibt wenn der nicht spielt. Goretzka hat bei jedem der letzten Turnier versagt und spielt seit zwei Jahren meistens Mist wenn er spielt. Er hat auch gegen Leverkusen seine Chance den jungen Pavlovic zu führen, das hat er auf ganzer Linie versagt, das können andere wie Gündogan oder Kroos besser die auch aus meiner Sicht fußballerisch besser sind.

Last edited 4 Monate zuvor by Lemar

Goretzka in der aktuellen Form bringt Fähigkeiten mit, die Kroos, Gündogan oder Pavlovic nicht haben (Zweikampf, Kopfballspiel, Dynamik nach vorne etc.). Wenn Pavlovic besser als Goretzka sein soll, wieso muss er dann von ihm gegen Leverkusen “geführt” werden? Sehr seltsame Dinge, die du hier schreibst.

Und wann genau hat Goretzka zudem mal für schlechte Stimmung in der DFB-Elf gesorgt? Immer diese Lügengeschichten und Mutmaßungen, um seine eigene Meinung zu rechtfertigen – unglaublich nervig in diesem Forum…

Weil das die Aufgabe von Führungsspieler ist und das ist Goretzka nicht. Kroos kann das macht er bei Real Madrid. Du scheinst nicht ansatzweise zu verstehn wie man den junge Spieler in eine Mannschaft erfolgreich integriert wenn sie die Qualität haben. In einem Topspiel ist es Aufgabe der Führugnsspieler und nicht die Aufgabe eines 19 Jährigen die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Goretzka hat nix in der Nationalmannschaft zu suchen. Nenn mir Mal ein gutes Spiel von ihm in der Nationamannschaft bei nem wichtigen Turnier? Mir fällt gerade keines ein…Die Verlierergerneration um Kimmich und Goretzka kann froh sein wenn überhaupt jemand von den beiden dabei ist. Kimmich auch nur weil er als RV eingeplant ist sofern seine Leistung dann passt.

In der Nationalelf haben in den letzten Jahren einfach alle schlecht gespielt, auch ein Müller, Neuer, Rüdiger, Gündogan, Kroos oder Hummels. Sind die auch Teil deiner “Verlierergeneration”?

Und es ist schon lächerlich, wenn man Spieler wie Kimmich oder Goretzka als “Verlierergeneration” bezeichnet, nachdem die mit Bayern als Stammspieler und Teilzeitkapitäne 7 Meisterschaften in Folge und das Triple geholt haben. Und ein 19-jähriger Pavlovic ist nach ein paar guten Bundesligaspielen sofort der Heiland? Wirklich nicht…

Denk nochmal genau darüber nach: Pavlovic soll von Goretzka in einem Topspiel geführt werden und ist nicht vorrangig für gute Leistung verantwortlich, soll dann aber gleichzeitig bei einer Heim-EM gegenüber Goretzka bevorzugt werden? Das macht von vorne bis hinten einfach überhaupt keinen Sinn, nichts für ungut.

Doch es ergibt Sinn so läuft das bei Real und so läuft es bei Barca. Also schau dir Mal die Realität an und schwätz keinen Unsinn. Führungsspieler sind da um die jüngeren Spieler und den Rest Mannschaft zu führen genau das ist Goretzka eben nicht. Sie brauchen jemand auf dem Platz der ihnen Sicherheit gibt und der auch Mal sagt was sie falsch machen und ihnen aber auch Mut macht so wie Gündogan im UCL Achtelfinale.

Warst du auf dem Spielfeld gegen Leverkusen dabei oder wie kommst du auf dieses ganze Zeug? Und Goretzka soll also deshalb nicht mit zur EM, weil er Pavlovic gegen Leverkusen deiner Meinung nach nicht ständig stark geredet hat? Wovon sprichst du…?

Du erwartest von den Kids hier Logik??

Pavlovic und DFB Elf = Lachnummer.
Jeder nuengere Kicker der international mal ein gutes Spiel gegen einen schwachen Gegner macht gleich ab zur N11 wenn es politisch passt???

Entweder hat jemand die Qualität oder er hat sie nicht. Das ändert sich nicht wenn er klar im Kopf ist. Es gibt Spieler die schon im jungen ganz unabhängig von der Konstanz gewisse Fähigkeiten haben die andere niemals erlernen werden. Pavlovic zählt dazu, was natürlich auch so nem gewissen Neid von anderen führt. Der kann Dinge das werden andere nie lernen.

Genauso wie bei Barca ein Cubarsi mit 17 spielt als wäre er 25. Es liegt vielleicht an der Ausbildung des Spielers.

Das wichtigste um junge Spieler besser zu machen ist dass man sie auf hohem Niveau spielen lässt sonst werden sie nicht besser. Das sollte in diesem Land endlich Mal einigen Leuten in den Kopf reingehn sonst wird es die nächsten Turniere wieder nix wenn man mit den gleichen Versagern spielt die schon seit Jahren keine Leistung in der Nationalmannschaft bringen.

Last edited 4 Monate zuvor by Lemar

Neururer redet mal wieder Schwachsinn.

Wollt ihr hier tatsächlich erzählen, dass die beiden Schwachsinn behaupten? Beides sind absolute Kenner, wie Matthäus und Hamann auch. Wie kann man sich so Sätze rausnehmen, wenn man nie in dem Geschäft war und nie höher als Landesliga gespielt hat? Was wollt ihr hier eigentlich damit bezwecken? Bleibt mal auf dem Boden! Khedira wird keinem Handwerker erzählen, wie er seine Arbeit zu verrichten hat. Und wenn einer meint, er müsste sich mit Peter unterhalten,…… Hey, du kommst garnicht zu Wort!

Neururer kann ja auch kein Topteam trainieren der kann ein Team ein halbes Jahr und maximal ne Saison motivieren und dann war es das. Er ist taktisch einfach nie gut genug gewesen. Matthäus war immerhin sogar teilweise erfolgreich Trainer aber nie bei einem Topteam weil es dafür nicht gereicht hat. Hamann ist diesbezüglich sowieso ein Eunuch.
Also dass die wirklich in der Lage sind das was erfolgreiche Trainer machen zu beurteilen würde ich Mal bezweifeln. Es liegt ja am DFB und seiner Nibelungentreuer zu Flick dass er als neuer Bundestrainer nicht ausreichend Zeit hatte die richtige Mannschaft zu finden. Pavlovic hat jetzt schon ne Qualität und kann Dinge von denen andere nur träumen können.

Pavlovic macht Sinn. Kroos nicht mehr…

Klar macht Kroos Sinn. Er ist der beste deutsche Mittelfeldspieler zwischen der 6 und der 8. Der spielt Pässe die spielt Goretzka in diesem Leben nicht mehr. Vorallem immer einen möglichst intelligenten Pass je nachdem in welcher Situation er ist. Der ist eine Ruhepol den diese Mannschaft braucht. Goretzka ist es nicht wie er gegen Leverkusen gezeigt hat und nicht nur da…

aber für die EM haben sie sich für Kroos entschieden, also macht für die EM Pavlovic keinen Sinn.

Ist doch ganz einfach: Als Bundestrainer stellt man die beten Spieler auf, die man zur Verfügung hat und da gehört Pavlovic mit seiner aktuellen Form auf jeden Fall zur erweiterten Auswahl.

na ja, zusammen spielen sollten sie können, eingespielt sollten sie sein, eine Mannschaft und nicht eine Trophäensammlung … nicht die besten 11 Fussballer, die 11 die am besten zusammenspielen können. Es gibt Zeiten wo man neue Spieler testen kann und es gibt Zeiten wo man sich einspielen muss. 2 Spiele vor der EM ist nicht die Zeit um neue Spieler zu testen.

Ich denke, wir haben schon genug Spieler an andere Verbände verloren, obwohl wir sie hier für gutes Geld ausgebildet haben. Also richtige Entscheidung.

Wenn die deutsche Medienlandschaft weiter so auf Pavlovic einprügelt, dann hoffe ich wirklich, dass er ablehnt, stattdessen für Serbien aufläuft und Karma seinen Rest erledigt, indem ein eventuelles Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Serbien bei der EM zugunsten der Serben entschieden werden würde mit Pavlo in der Startelf 😉

Als jemand mit serbischen Wurzeln hätt ich da absolut nichts dagegen, wenn die Deutschen ihn scheinbar nicht zu schätzen wissen.

Last edited 4 Monate zuvor by Alex.W

Darum geht’s hier gar nicht. Ein 17jähriger Yamal bei Barcelona, der überragend gerade in der Champions League gespielt hat neben einem 17jährigen Cubarsi auch bei Barca kommen sofort durch in die ersten Mannschaften oder auch N11. Das sind doch absolute Ausnahmen. Auch ein Mbappe war ganz jung bei der französischen N11. Solche Spieler sind doch absolute Ausnahmen. Die einzige Frage, die zu beantworten ist,ist ob Pavlovic so ein Ausnahmespieler ist oder nicht. Ich beantworte sie für mich mit ja. Er hat mich beeindruckt mit seinen Skills. Selbst die Zweikampfquote entwickelt sich scheinbar schnell nach oben. Für mich ist er besser als Goretzka, trotz seiner Unerfahrenheit. Aber er ist auch für mich eine Ausnahme. Es gibt genügend junge Spieler, die mal ein paar gute Spiele machen und dann ein Tal haben. Pavlovic scheint da viel stabiler und abgeklärter zu sein.

Es ist dann eine Ausnahme wenn man die Spieler so schlecht ausbildet wie in Deutschland. Bei Barca ist es schon keine Ausnahme mehr. Wenn man betrachtet was da alles aus La Masia kam. Man sollte ja Gavi und Pedri nicht vergessen die auch schon länger Nationalspieler sind.

La Masia hat einfach eine unwahrscheinliche Qualität. Ich vergesse Pedri und Gavi nicht. Würde sogar sehr gern Pedri im Sommer mit Kimmich und Gnabry verrechnen, falls es so eine Möglichkeit gebe.
Aber es sind auch bei Barca Ausnahmen. Und selbst viele von den Talenten werden schnell verliehen. Und die erfahrenen im Kader müssen die jungen Talente auch fördern und anleiten. Du kannst nicht wirklich sinnvoll mehr als 3 bis 4 solcher Talente integrieren. Sonst hast du eine Jugendmannschaft und keine Konstanz. Und ich denke wirklich,daß Pavlovic leider eine seltene Ausnahme ist. Ähnlich wie Musiala und Wirtz. Man vergisst ja oft, wie jung die eigentlich noch sind und schon hundert Spiele für ihre Vereine gemacht haben.

Wenn Du damit die Masse meinst die es nicht schafft sind es Ausnahmen aber es ist kein Zufall wenn ein Team mehrere Spieler unter 20 aus dem eigenen Jugend hat und andere eben nicht.

Meiner Meinung nach hat er auch sehr gute Spiele gemacht. Allerdings war auch er absolut schwach gegen Leverkusen. Das darf er auch sein mit seinen 19 Jahren. Leverkusen war die einzige Topmannschaft, die er gespielt hat. BVB und VFB war sehr früh entschieden. Er hat gerade 12 Bundesligaspiele. Womöglich wird es so sein, dass er nach den 2 Spielen wieder mit Goretzka getauscht wird. Der einzige Grund, warum er nominiert wird ist, dass er dann künftig für Deutschland spielen wird.

Das ist schlicht kein Argument gegen einen 19-Jährigen weil es war eines schlechtesten Spitzenspiele in der Geschichte des FC Bayern. Man hat keine einzige Torchance und generell keine Change das Spiel zu gewinnen.

Mal abwarten. Am Ende macht er es sehr gut und dann rudern alle wieder zurück!

Taktische Entscheidung.

Neururer ist ein feiner Typ und sicherlich nicht der Besserwisser, als der er hier beschrieben wird. Allerdings finde ich seine Aussagen zu Pavlovic nicht dienlich und ein Widderspruch in sich. Klar ist es auch oder v.a zum jetzigen Zeitpunkt eine politische Entscheidung ihn für den DFB zu nomieren. Wäre es denn nicht schade, so einen Spieler für den DFB zu verlieren? Aus meiner Sicht wäre es Grobfahrlässig gewesen, sich Pavlovic für den DFB entgehen zu lassen. Und auch Khedira müsste ein wenig leiser sein, hätte er doch für Tunesien wohl kaum Weltmeister werden können.

Solange nicht der ganze Kader aus politischen Gründen nominiert wird, halte ich es sogar für geboten, einzelne politische Nominierungen vorzunehmen.

Wir haben zwar eine Heim-EM. Aber auch nach 2024 werden wird die Nationalmannschaft Spiele haben, wo ein Pavlovic hilfreich sein kann/wird. Es ist ein absoluter Schwachsinn, nur den kurzfristigen Erfolg und Horizont im Blick zu haben.

Nagelsmann hat nach Leistung Nominiert deswegen ist es Pavlovic im Kader diese so genannten Experten sollen einfach mal den Rand Halten Nagelsmann ist der Bundestrainer nicht diese Experten wo meinen Sie wissen alles besser

Und das Testen geht weiter.
Wann soll denn mal eine Eingespielte Elf auf den Platz?
Nach der EM? Erinnert mich an eine Sendung der Ehemaligen DDR
Ein Kessel Buntes.

Endlich haben wir wieder einen Bundestrainer der die Eier hat nicht nach Namen sondern nach dem Leistungsprinzip zu nominieren und dann kommen genau die wieder ums Eck die frischen Wind gefordert haben und kritisieren. Manchmal hab ich das Gefühl es gibt Menschen, denen kannst du einfach nichts recht machen. Und mal ehrlich: Bei den desolaten Auftritten der Nationalmannschaft muss man vor Nagelsmann doch den Hut ziehen, weil er riskiert hier verdammt viel und eigentlich kann er doch nur gewinnen, weil schlechter geht´s ja kaum noch. Ich drück ihm und der Mannschaft die Daumen und hoffe, dass sie uns wider Erwartung ins Sommermärchen 2.0 holen werden.

Schwachsinn war eher kroos zurück zu holen….

Ich glaube daran, dass Pavlovic eine große WM spielen kann. Uli Hoeneß bezeichnete die Nominierung von Thomas Müller 2010 auch als Schwachsinn. 5 Tore, bester Nachwuchsspieler und 4 Jahre später Weltmeister.
Und…Gündogan, Goretzka, Kimmich und Kroos haben doch schon mehrfach nachgewiesen, dass sie Turniere in den Sand setzen können. Lasst Wirtz, Pavlovic und Musiala ran und drumherum ein paar Worker uva KEIN Sane.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.