FC Bayern News

Engländer berichten: Chelsea hat brisante Musiala-Klausel

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

Großes Thema zurzeit ist die Kaderplanung des Deutschen Rekordmeisters für die Saison 2024/25. Viele Personalien werden dabei im Verein heiß diskutiert. Auch der Name Jamal Musiala, der im Fokus mehrerer englischer Top- Klubs steht, fällt dabei.



Über einen Wechsel des Offensivstars dürfte sich besonders ein englischer Spitzenverein freuen. Laut der Daily Mail hat der FC Chelsea beim Transfer von Musiala von den Blues nach München im Jahr 2019 eine Weiterverkaufsbeteiligung von 20 Prozent mit dem FC Bayern vereinbart.

Trotz Musialas Transfer von nur rund 200.000 Euro von London nach München könnte sich Chelsea am Ende bei einem erneuten Wechsel des deutschen Nationalspielers ordentlich was dazuverdienen.

Beispielsweise bei einem Abgang von 100 Millionen Euro, müsste der FC Bayern 20 Millionen Euro an den FC Chelsea abdrücken.

FC Bayern möchte Musiala unbedingt halten

Klar ist auch, dass der FC Bayern alles in der Macht stehende tun möchte, um den aktuellen Vertrag bis 2026 des 21- jährigen zu verlängern. Dies stellte auch der Präsident Herbert Hainer Ende 2023 fest als er betonte, man wolle beim Rekordmeister alles versuchen, um Musiala so lange wie möglich an den Verein zu binden.

Für eine Vertragsverlängerung über 2026 hinaus stellt Musiala laut Sport BILD zwei Bedingungen. Für ihn ist es demnach wichtig, zu den Top- Verdienern des Vereins zu gehören. Dabei möchte er sein bisheriges Gehalt von fünf bis acht Millionen Euro auf satte 20 Millionen Euro pro Jahr anheben. Zudem soll ein konkurrenzfähiger Kader geschaffen werden, der um alle Titel mitspielt. Bei dieser Bedingung dürfte vor allem die Champions League gemeint sein.

Besonders die zwei englischen Vereine Manchester City und der FC Liverpool werden immer wieder mit Musiala in Verbindung gebracht. Es ist auch kein Geheimnis, dass Musiala eine Rückkehr nach England nicht für ausgeschlossen hält. Wann diese allerdings eintritt und ob überhaupt,  ist aber noch ungewiss.

Sollte es jedoch passieren, würde der FC Chelsea ordentlich mitverdienen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

BAMBI BLEIBT UND FLORIAN WIRTZ WIRD EIN “BAYER” (NICHT LEVERKUSEN)

20 Mio. sind okay. Bitte verlängern bis 2028. Hoffentlich weiß er zu schätzen, was er am „Biotop“ FCB hat, hier kann er auch mal abtauchen und alle sind trotzdem begeistert und er kann sich weiter entwickeln. Mit 25 kann man auch noch wechseln.

Denke schon – wenn Müller aufhört dann bekommt er das Gehalt von Müller. Denke
er wird erst mal 17 bis 18 Mio. bekommen. und dann jedes Jahr 1 Mio. oben drauf. so das er bei 22 bis 23 Mio. raus kommt

Weiß nicht, was ich von dieser Gehaltsforderung halten soll. 2023 war insgesamt kein sonderlich gutes Jahr von ihm. Er ist noch jung, da darf man durchaus Geduld haben mit ihm, seine Fähigkeiten spricht ihm ja grundsätzlich niemand ab. Nur dann muss man dann mMn auch nicht sofort zu den Topverdienern gehören.

Vor allem wird sein Vertrag alle paar Jahre vorzeitig verlängert. Wie viel verlangt er dann bei der nächsten Verlängerung in ein paar Jahren? 30 Millionen, mehr als alle anderen?

Auf der anderen Seite wird er sicherlich auch Begehrlichkeiten von anderen Vereinen wecken, und man wird sich an der Marktsituation anpassen müssen.

Wirklich bedenklich, wie sich das Gehaltsthema in den letzten Jahren bei uns entwickelt hat.

Wenn es gar nicht anderes geht dann muß ihn Bayern dann halt für 150 Mio. verkaufen.

Das ist genau so eine Blase wie der DAX. Wenn man einen langfristigen Vertrag mit Musiala hat kommt das Gehalt doppelt und dreifach über die Ablöse von 200 Mio in 2026 oder 2027 wieder rein. So viele Musialas gibt‘s halt nicht auf der Welt.

Ich frage mich gerade: Was passiert mit den 20% Weiterverkaufsbeteiligung von Chelsea, wenn Chelsea Musiala unter Vertrag nimmt? 🤔

20% Rabatt 🙂

das wären bei 200 Mio. 40 Mio. – aber 160 Mio. €uro wäre schon eine Klasse Einnahme.
Dafür kriegst Du dann Wirtz und Frimpong ! …auch nicht schlecht

Das mit den 20mio Gehalt habt ihr woher? Bitte eure Quelle FCB inside

Steht doch da?! (Sport)Bild und die sind ja für üblich nicht schlecht informiert im Bayern-Kosmos…

Der Junge ist 21. Während andere in seinem Alter tagtäglich zur Ausbildung, Arbeit oder Uni gehen und am Ende des Geldes noch viel Monat haben, fordert der für Ballschießen 20 Millionen Euro. Das kann mir doch keiner mehr erzählen. Und wir Id* o ten blättern da auch noch ca. 70€ fürs Pay TV + Merchandise usw. hin, um den gepamperten Gockeln noch das Paradies auf Erden zu finanzieren. Ne Gehaltsobergrenze von 500k-1 Mio im Jahr im Profifußball und alles dort wäre mal wieder näher dran am Fan. Inklusive günstigerer Pay-TV Preise. Ist ja nur noch absurd.

Einfach nie ins Stadion gehen. kein Trikot kaufen, keine Werbeartikel kaufen und vor allem weg mit Pay TV! Dann juckt dich das Gehalt von Musiala nicht.

Gleicher beticht wie gestern. Chelsea hat das absolut richtig gemacht. Wütden wir auch so (hoffe ich). Hat aber nix mit nem berkauf zu tun. Daher wieder mal nur müll. Zumal die blues jamal selbst wollen

Frage:
Gilt das auch für Handgeld?
Bei Ablösefreien Wechsel nach Vertragsende?

Frage:
Was ist wenn FCB / Musiala erst nach Vertragsende verlängern?

.

gilt nicht für Handgeld