FC Bayern News

Tuchel mit Ansage an Sané: “Er muss liefern!”

Thomas Tuchel und Leroy Sane
Foto: IMAGO

Vor dem anstehenden Ligaspiel der Münchner in Darmstadt am Samstag fordert Cheftrainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel eine ansprechende Leistung seines Flügelstürmers Leroy Sané.



“Er muss morgen liefern, sonst muss er jeden Tag trainieren. Mir ist am liebsten, dass er spielt und spielt und spielt. Wir müssen es gut für ihn überbrücken, er wird hier sein und trainieren, die Wehwehchen behandeln”, sagte Thomas Tuchel bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 am Samstag.

Tuchel hatte jüngst verraten, dass Sané immer wieder mit Blessuren zu kämpfen hat, die ihn auch in der aktuellen Spielzeit beeinträchtigen.

Tuchel über Sané: “Morgen muss er liefern”

“Aber morgen muss er liefern, da geht der komplette Fokus hin”, ergänzte der 50-Jährige.

Eine gute Leistung in Darmstadt dürfte aber ohnehin der Anspruch des 28-Jährigen sein, der in der aktuellen Bundesliga-Spielzeit 24-mal zum Einsatz kam, 8 Tore erzielte und 11 weitere Treffer vorbereitete. Am 28. Oktober war Sané im Heimspiel gegen Darmstadt gleich zwei Mal vor dem Tor erfolgreich gewesen und steuerte zum 8:0-Sieg der Münchner außerdem noch eine Vorlage bei.

Dass Sané mit Leistungsschwankungen zu kämpfen hat, wird durch dessen Leistungen in der Rückrunde aber auch offensichtlich. Seit Spieltag 18 hat Sané nur noch eine Torvorlage aus dem Gladbach-Spiel auf dem eigenen Konto. Ein Tor gelang dem Flügelstürmer in der Rückrunde der Liga noch nicht.

Tuchel ist indes überzeugt, dass seine Mannschaft mit der richtigen Einstellung beim Tabellenletzten der Liga auftreten wird. “Wir haben alles zu verlieren, Darmstadt alles zu gewinnen”, beschreibt der Cheftrainer die Ausgangslage vor dem Spieltag.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Er hat meiner Meinung nach viel zu selten geliefert. Er hat nie das gebracht was man sich erhofft hat. Und er wird weiterhin nichts reißen! Also verkaufen!

welch freundliche Worte…

Du machst auch nur copy and paste mit Deinen alten Kommentaren, oder?

Die vielen Berater von Sane können nicht sachlich argumentieren, die können nur beleidigen. Armselig

Unterm Strich, ist das alles viel zu wenig, genau wie bei Coman.

Es spricht Bände über den Charakter von Sane, wenn er ständig ermahnt werden muss, Leistungen zu erbringen. Es ist eindeutig zu wenig, für 20 Millionen den Zuschauern hin und wieder mal eine neue Frisur zu präsentieren.

Hen und Robben10 können nur gegen Sane schreiben. Ihr seid wie Zwillinge, deren Aufgabe es ist, gegen Sane zu hetzen.

Vergiss Sid und Kreisliga nicht, alles loser oder wahrscheinlich der Selbe mit mehreren Accounts.

Ja du machst doch auch nichts anderes?

Meine Vermutung: Hen = Robben10. Er denkt es gibt mehr Gewicht wenn mehrere Leute das gleiche schreiben.

Die Realität sieht anders aus: als Sane im Lazio-Spiel vom Platz ging, wurde er vom gesamten Stadion mit Standing Ovations bedacht. Das ist die Realität, die die Fans sehen. Nicht das, was Hen schreibt!

Genau so ist es !! Ich hab auch die Nase voll von Spielern die nur Leistung bringen wenn sie gerade Lust haben ……Gut das andere das auch erkannt haben

Coman? Du siehst doch was uns gefehlt hat die letzten Wochen, als er verletzt war. Jemand der permanent seine Seite beackert und 3-4 Spieler bindet, damit Typen wie Teilzeitmentalitätiker Sane Raum hat. Dazu immer alles gibt. Natürlich ist er in seiner Spielweise verletzungsanfälliger als solche Zweikampfscheuen Leute wie Sane.

Last edited 4 Monate zuvor by Kreisliga

Der permanent die Seite beackert, und trotzdem nix dabei raus kommt. Der spielt für die Galerie, weil es schön ausschaut.

Ich hoffe für ihn dass er mal wieder ein Erfolgserlebnis hat.
Gegen Lazio war es ja wieder ganz ordentlich, halt nur ein scorer.

Gegen Mainz gab es die nächste der unzähligen Arbeitsverweigerungen. Sein größter Erfolg bestand darin, nicht mit dem Rasen zu verwachsen. Bravo. Er setz halt andere Prioritäten.

Klar, gegen darmstadt wird sane auch wieder liefern….

Ich hoffe, auf der Ersatzbank

Wow! Was hier alles für Kommentare gelöscht werden! Ich habe nichts beleidigendes geschrieben!
Nur die Beleidigung einer anderen Person relativiert!

Ich notier jetzt mal alles Hr Keskiç!

So glaub ich nicht, dass das alles rechtens ist!

Ich weiß hier gibt es viel Blabla, aber sich aussuchen welche Kommentare genehm sind ist glaub ich rechtlich nicht einwandfrei!

Ich kann mich täuschen, aber wenn nicht, euer Problem!

Das ist alles Zuviel!

Jeden Monat mehr Werbung, und noch mehr und noch mehr, nervt, aber nehm ich am Ende hin!

Aber willkürlich Kommentare zu löschen, die keinerlei Beleidigung oder Denunzierung enthalten ist falsch und wie erwähnt „Willkürlich“!

Und nicht ganz nach dem deutschen Recht!

Und sollte ich mich täuschen und solche Praktiken sind rechtmäßig, dann danke dem Recht auf Diktatur, dass ist nämlich genau das was ihr betreibt, dann entschuldige ich mich und danke dem deutschen Staat!

Und wenn ihr diesen Bericht löscht, poste ich ihn immer und überall mit egal welchem Account, weil das hier auch scheissegal ist!

Ist mir auch schon aufgefallen, dass ist Zensur und geht nach deutschen Recht nicht!!! Ich glaube die Seite hier ist eh ziemlich anti Sané geprägt.

Sieht man auch an der Headline. Wer die PK gesehen hat, der weiß, dass Tuchel das nicht negativ gemeint hat. Daraus abzuleiten, dass Sané nicht geliefert hätte, spielt nur in die Karten der Hater.

So werden clicks generiert…

Sane der Teilzeitmentalitätiker mit großem Potential, der für eine defensive Aktion 4 Wochen gelobt wird und ständig (bei 20 Mio Gehalt) motiviert werden muss. Verkaufen!

Sofort

Er kann so gut spielen, wirklich himmelschade, dass er es so selten zeigt. Würde er konstant sein Können abrufen, wäre er einer der Besten.

Es ist einfach die falsche Einstellung zum Beruf

Ich muss hier fuer Sane mal eine Lanze brechen. Selbst ich habe ihn hier fuer seine inkonstanz kritisiert, nachdem nun aber klar ist wo diese inkonstanz herkommt, sollte man etwas mehr nachsicht mit Sane zeigen. Er spielt seit einem Jahr mit mehr oder weniger Schmerzen im Knie, und das muss einen Einfluss auf die Leistungen haben. Da speziell in den vergangen 2 Monaten, die Verletzungen von anderen kompensiert werden mussten, und er mit Schmerzen spielen musste, sollte er da Coman und Gnaby zurueck im Team sind, eine laengere Pause bekommen, um seinem Knie die Moeglichkeit fuer eine Heilung zu geben. Sollte dies nicht gelingen, dann muss man darueber nachdenken, wie der weg vorwaerts mit Sane gestalltet wird. Womoeglich muss man dann einen Verkauf in Erwaegung ziehen.

Liefern müssen alle! Es darf sich in dieser Phase der Saison keiner mehr ausruhen.

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.