Transfers

Neuer Sturmpartner für Kane? Bayern denkt über Zirkzee-Rückkehr nach

Joshua Zirkzee
Foto: Getty Images

Laut Sportvorstand Max Eberl beschäftigen sich die Verantwortlichen des FC Bayern mit einer taktischen Umstellung. Demnach könnte der Rekordmeister künftig mit einer Doppelspitze auflaufen. Wie nun bekannt wurde, könnte mit Joshua Zirkzee ein alter Bekannter in Zukunft neben Harry Kane für die Bayern auf Torejagd gehen. 



Wie der kicker berichtet, beschäftigen sich die Bayern-Bosse aktiv mit einer möglichen Rückkehr von Joshua Zirkzee. Der Niederländer wurde im Sommer 2022 an den FC Bologna abgegeben und ist in dieser Saison maßgeblich mit dafür verantwortlich, dass der italienische Klub überraschend auf dem vierten Tabellenplatz der Serie A steht.

Der 22-Jährige kommt wettbewerbsübergreifend auf 17 Scorerpunkte und wurde mehrfach zum Spieler des Monats in Italien gewählt. Wenig überraschend hat der Stürmer das Interesse mehrerer Top-Klubs geweckt. Insbesondere Juventus, die SSC Neapel und die AC Milan sollen den jungen Stürmer auf dem Zettel haben.

Die Bayern haben jedoch ein Ass im Ärmel. In Zirkzees Vertrag ist eine Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro festgeschrieben, die Bayern müssten jedoch weitaus weniger zahlen. Als man den Angreifer vor knapp zwei Jahren ziehen ließ, sicherten sich die Münchner eine Rückkaufklausel, mit der man Zirkzee zum halben Preis zurückholen kann.

Zirkzee neben Kane in der Doppelspitze?

Durch diese Klausel wäre der Niederländer für lediglich 20 Millionen Euro zu haben. Eine Rückkehr hängt laut dem kicker vor allem an Zirkzee selbst. Es ist fraglich, ob sich der Serie-A-Star hinter Harry Kane anstellen würde, somit müsste man dem Offensiv-Juwel eine vielversprechende Perspektive aufzeigen. Künftig könnte jedoch die Möglichkeit bestehen, dass an der Seite des englischen Kapitäns ein Platz frei wird.

Wie Max Eberl kürzlich thematisierte, beschäftige man sich an der Säbener Straße mit der Möglichkeit, die Offensive auf eine Doppelspitze umzustellen: “Bayern München steht für Offensive, für Tore. Daher machen wir uns über eine zweite Nummer 9 natürlich Gedanken. Wir wissen heute ja nicht, ob wir eventuell mit einer Doppelspitze spielen”, erklärte der Sportvorstand kürzlich im Gespräch mit der Sport BILD.

Falls sich die Verantwortlichen für diese Systemumstellung entscheiden würden, wäre Zirkzee als Top-Talent zum absoluten Schnäppchenpreis eine Option.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ist klar am besten noch Arp meine fresse

@Fcb

Genau.
Die Doppelspitze Arp/Zirkzee– und sicher ist die Conference League.

Richtige Entscheidung!

Nicht dein Ernst????

Doch. Am besten Thiago Motta als Trainer mitbringen. Mal Spiele von Bologna gesehen?

Bologna < Bayern… ein extrem hinkender Vergleich.

Stimmt, Bologna spielt diese Saison weitaus stabiler und attraktiver als wir!

@….Ze

Thiago Motta auf dem Trainerstuhl wäre in der Tat interessant.
Bologna spielt mittlerweile einen sehr ansehnlichen Fußball.

Mit dem Bruchteil der wirtschaftlichen Mitteln von Florenz, AS Rom, Bergamo, Lazio, Neapel, Berlusconis Monza haben sie all diese hinter sich gelassen und sind voll auf CL Kurs. Motta ist ähnlich einzuordnen wie de Zerbi, er hat aus Zirkzee einen Spieler gemacht der bei Vereinen wie Milan, ManUnited und Arsenal auf der Liste steht.

Last edited 25 Tage zuvor by Grosser Zé

Dann könnte man auch Urs Fischer bei den Bayern als Trainer einsetzen…

Nochmal: wie viele Bologna Spiele hast Du diese Saison gesehen?

Das ist doch völlig egal… Bologna ist nicht München und die Seria A ist nicht die Bundesliga. Was in Italien funktioniert nicht zwingend in Deutschland. Zirkzee hat ohne Zweifel Talent. Ob er das in München auch auf den Rasen bringt ist zweifelhaft, da er nachweislich eher nicht so ehrgeizig und fleißig ist.

Doch, genau darum geht’s: nicht über Spieler und Mannschaften zu urteilen, die man nicht verfolgt und kocht beurteilen kann.

ja, aber du schaust es an, aber kannst es trotzdem nicht einschätzen. 🤣

richtig, hat schon mal nicht funktioniert.

vergiss doch endlich die italienische Liga. Kim war der beste IV der italienischen Liga. Lecko mio was für ein Reinfall für 50 mio.

@…Ze

Stimmt.
Ich sehe die Spiele der Seria A regelmäßig.
Bologna hat sich entwickelt.
Und das gilt auch für Zirkzee.
Eine Rückkehr zu uns wäre möglicherweise doch sinnvoll.

Gibt es nicht, wir sind uns sowas von einig!!!! Zirkzee -geiler Kicker!!! Unbedingt holen!
Wer seine Leistung nicht anerkennt, ist einfach nur ignorant!!!!

Der passt nicht zum Fcb.

@Jürgen

Warum nicht? Und wer passt denn zum FCB??

Joshua Zirkzee auf jeden Fall Wieder zu bayern. Seine Entwicklung ist Hammer. Er wäre eine super Bereicherung für unser Team. Darüberhinaus billig und kein Mega Gehalt zu beginn!

Zirkzee ist ein charakterloser egomaner Bust, jeder EUR ist Zuviel

Zünd dich lieber selbst an, typisches Kurvengesülze ohne Sachverstand..

Zirkzee hat beim FCB anfangs gute Ansätze gezeigt und dann hat es an Einstellung und Leistung gemangelt. Wenn die Berichte stimmen, würden wir bei einem Weiterverkauf mit bis zu 20 Mio. partizipieren, Geld, dass man gut in Guirassy investieren könnte. Das ist ein andere Liga.

guter Plan!

Guirassy und ein 4-2-2-2 … im Wechsel mit Sane … die beiden 10-er Musiala und Wirtz … das wäre was zum Zunge schnalzen … Pavlovic und eine holding 6 … cool … ehrlich gesagt … ich kann das herunter-geklimpere 4-2-3-1 nicht mehr sehen. Thomas Müller noch ins erweiterte Management. Und der Laden läuft.

Hatte zum Teil super Ansätze (mit 19!) , könnte was werden, falls er sich weiter entwickelt hat mit seinen jetzt 22 Jahren. Leider hab ich noch kein Spiel von Bologna gesehen, aber eine Auszeichnung ist nun mal eine Auszeichnung und 17 Scorer sind schon eine Hausnummer für so einen jungen Spieler.

Zirkzee würde gut zu Schalke passen, da macht er bestimmt 8 Buden pro Saison. Aber die können das wohl finanziell nicht stemmen.

Da wäre mir Gulasch von Stuttgart lieber

Der einzige Verantwortliche, der das mit der Doppelspitze entscheidet, ist noch gar nicht da. Was soll also diese taktische Phantomdiskussion?

Für 20 Mio kaufen und gleich weiter 40 Mio verkaufen.

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.