FC Bayern News

Transfer-Attacke! Real will den Bayern Wirtz wegschnappen

Florian Wirtz
Foto: Getty Images

Der FC Bayern würde gerne Florian Wirtz verpflichten – das ist ein offenes Geheimnis. Doch nun könnten die Münchner Konkurrenz von einem echten Schwergewicht bekommen: Real Madrid schaltet sich ein.



Florian Wirtz von Bayer Leverkusen ist im Moment einer der begehrtesten Fußballer des Planeten. Kein Wunder, dass auch Real Madrid den deutschen Youngster gerne holen möchte.

Nach Informationen des spanischen Portals fichajes.net soll Real bei Wirtz im Moment sogar auf der Pole Position liegen.

Die Königlichen wollen den 20-Jährigen demnach aber noch nicht diesen Sommer verpflichten, sondern noch bis 2025 oder sogar 2026 warten. Wirtz hat in Leverkusen noch einen Vertrag bis 2027.

Die Bayern gelten unterdessen schon lange als Interessent für Wirtz. Der deutsche Nationalspieler zeigt in dieser Saison hervorragende Leistungen. In 36 Pflichtspielen für Leverkusen schoss er elf Tore und bereitete weitere 17 vor.

Wirtz bleibt wohl noch in Leverkusen

Wirtz hat damit auch das Interesse weiterer Topklubs auf sich gezogen. Laut fichajes.net sind auch der FC Liverpool und Bayerns nächster Champions-League-Gegner FC Arsenal an Wirtz interessiert.

Aktuell sieht es allerdings so aus, als würde Wirtz mindestens noch nächste Saison in Leverkusen spielen. Das deutete sein Vater und Berater Hans-Joachim Wirtz in der Sport BILD an: “Wenn Florian in der nächsten Saison mit Leverkusen in der Champions League spielt, geht er in die nächste Ausbildungsphase”, sagte er. Die Qualifikation für die Champions League ist für die Werkself nur noch Formsache: Der Bundesliga-Tabellenführer hat bereits 21 Punkte Vorsprung auf den fünften Platz.

Beim FC Bayern steht unterdessen ein Umbruch im Kader an. Priorität hat aber offenbar die Verpflichtung eines defensiven Mittelfeldspielers. Ein Wirtz-Transfer zu den Bayern wirkt aktuell unrealistisch.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jo naja der erste mit Kommi

Real hat überhaupt gar keinen Bedarf und Platz auf der Position. Mit Bellingham, VIncius, Rodrygo und Mbappe passt Wirtz überhaupt nicht in das System. Absolute Ente.

Und jetzt kommt auch noch Endrick…

sollen träumen Wirtz kommt zu Bayern

@Lukas

Da wollen wir mal schauen, ob du dich da nicht täuschst.

Alonso hat deutlich gemacht, dass er Wirtz in seinem Kader haben will.
(Klare Transferansage an Liverpool und Bayern” auf “transfermarkt.de”).

Vadder Wirtz hat deutlich gemacht, dass sein Sohn auch kommendes Jahr noch in Leverkusen spielen wird,

Diese beiden Variablen– diese beiden Tatsachen;– lassen nur einen zwingenden Schluss zu: Alonso trainiert auch kommende Saison Bayer 04 Leverkusen.

Bayern kann sich Alonso abschminken. Und Real kann sich Wirtz abschminken.

Real will Wirtz und davies holen irgendwie haben fie Real Schulden mir doch scheiß egal

Dann geht Alonso hinterher. Der hat ja wohl gefordert dass sein neuer Arbeitgeber wirtz verpflichtet

@Der…

Richtig.

Real hat keinen Platz für Wirtz
Meine Vermutung ist; Geht Davis, droht auch der Verlust von Musiala.
Kommt als Trainer der von vielen als Messias gepriesene Xabi Alonso, so bringt dieser auch Wirtz mit. Wie auch Frimpong und evtuell auch Grimaldo.
Zu teuer…? An sich ja. Aber die Bayern werden in der kommenden Transferperiode voraussichtlich eine Menge Geld durch Verkäufe einnehmen.

Musiala wird niemals gehen!!!

Warum nicht?!

Wie kommst du denn darauf? Klar wird Musiala mal weg sein.

@100%…

In der Tat sehe ich auch nicht, wo bei RM aktuell Platz für Wirtz sein.
sollte.
Auch bei RM ist das Geld endlich.
Die kaufen Mbappe, der auch nicht ganz preiswert ist.
Und dann noch schlappe 100 Mio. EUR für Wirtz?
Nö.

Top Berater der Vadder. Jetzt gurkt Wirtz noch 1-2 Jahre bei Leverkusen bei nem Gehalt von was? 8M rum. Während jeder halbwegs Spieler orientiert denkende Berater Ausstiegsklauseln verankert. Schön über den Tisch zu Gunsten Leverkusens ziehen lassen. Aber der Kaffe und der Kuchen während der Verhandlung. Ein Traum. 🤦🏼‍♂️

Naja der Vater denkt sich wahrscheinlich als normaler Mensch aus normalen umständen ob 8 mios oder 15 egal wir sind sowieso reich Hauptsache mein Sohn macht eine gute Entwicklung im Fußball 😀 ich sehe da jetzt überhaupt nichts verwerfliches hinter 😀

@Van…

Prima Statement.

So sehe ich das auch, ein umdenken wäre nur dann sollte Alonso den Verein wechseln.

Genau das ist es. Der Vater von Wirtz sieht die Gesamtkarriere seines Sohnes im Vordergrund. Der Junge ist erst 20!!! Und schon soweit. Wirtz wird eine Weltkarriere hinlegen, wie auch Musiala. Beide haben diesen Spielzauber für völlig unerwartete Bewegungen und Spielzüge. Aber die Mannschaft muss zu ihnen passen. Und aktuell sehe ich bei Real weder für Wirtz noch für Musiala den richtigen Platz. Für Wirtz würde ich als FCB All-in gehen. Es gibt keinen Spieler, der so wertvoll wäre für die nächsten Jahre. 2025 nach Müllers Karriere wäre der richtige Zeitpunkt. Und gestern hat man gesehen,wie gut beide harmonieren. Und B04 wird, wenn sie nicht doof sind , Wirtz auch eine angemessene Prämie zahlen. Pavlovic,Wirtz,Musiala und Kane bei uns wäre ein Traum. Lieber Geld auf anderen Positionen sparen. Ein Theo Hernandez war gestern auch nicht so viel besser als Mittelstädt. Ich spreche jetzt nicht unbedingt für Mittelstädt, obwohl er sich grandios entwickelt hat,sondern von preiswerteren Alternativen zu Hernandez, sollte Davies gehen und Hernandez nicht unbedingt zu uns wollen. Da braucht man auch ein klares Commitment vom Spieler selbst.

Und ganz ehrlich würden auch die Chancen steigen nächstes Jahr Alonso zu bekommen,wenn Wirtz käme. Welcher ambitionierte Zrainer würde nicht gern Bayern trainieren, mit Spielern wie Wirtz,Musiala, Pavlovic, vielleicht Zubimendi.
Übrigens hat mir gestern auch das erste Mal seit langem Kimmich wieder gut gefallen. Irgendetwas muß bei ihm Klick gemacht haben. In der Form und im guten Zusammenspiel mit dem IV ,meist Rüdiger gestern, und dem defensiven 6er , Andrich gestern, kann Kimmich funktionieren.

Es soll auch Spieler geben die nicht vorrangig ans Geld denken.

@trisel

Richtig.
Ist manchen hier aber nur schwer vermittelbar.
Die glauben auch, ein hohes Gehalt wäre ein ausreichender Anreiz für Alonso, zum FCB zu kommen.

Selbst kaum genug Bürgergeld zum Leben und hier mitdiskutieren wollen über Millionen-Gehälter. Viele wissen nicht mal wieviel Nullen eine Million hat, weil sie selbst die größte Null sind.

Aber der selbsternannte “Realisten Clown”, kennt das große Fußballgeschäft, weiß bescheid über die Millionengehälter. Gottchen, warum hier diskutieren und nicht irgendwo, bei irgendeinem absoluten Top Klub als Berater tätig sein, und die richtig fetten Deals einfädeln?!
Müsste man aber schon wissen wie viele Nullen eine Million hat, wenn man die eigene abzieht, welche man einem anderen zu diktiert.

@Starkloff

Sehr süffisant auf den Punkt gebracht.

Es kommt nicht nur auf die Kohle an. Man sieht bei einigen unserer Gurken, wo das hinführen kann.

Ist dir überhaupt klar das Musiala genauso aktuell verdient? Er machts genau richtig und wartet bis Wirtz sich gefestigt hat vor dem großen Vertrag bei ManC. Oder willst jetzt auch sagen das der Berater von Musiala sich hat übern Tisch ziehen lassen ohne AK?

Ja klar Wirtz geht als Barca Fan zu Real wer es glaubt 😂😂

Hat Real Madrid eine Scheich Bank oder wie wollen sie Haaland u Wirtz bezahlen u die Gehälter von den ganzen Spielern. Mpappe Vincius Junior Rodrygo haaland Wirtz usw. Das ist schon kriminell. Jetzt kommt noch dazu das Manchester City U Chelsea Finanzfairplay verstoßen haben u drohen aus der Premier Liga rauszufliegen oder Punktabzüge bekommen. Das hat nichts mehr mit Fußball zu tun.

Fairplay bei den Teams und den Spielern zahlt sich dauerhaft aus. Sonst läufst du wie eine satter Gockel herum und bist charakterlich völlig versaut.

Es wird ja viel erzählt von den Medien, müssen im Gespräch bleiben. Aber vieles deutet darauf hin das Alonso zu Bayern wechseln möchte da Leverkusen sich jetzt schon mal umschaut nach einem neuen Trainer, deshalb könnte sein das Wirtz auch schon kommt. Aber lassen wir uns mal überraschen.

@Dieter

So, Leverkusen schaut sich nach einem neuen Trainer um?
Wo hast du denn das her?
Nenn mal die Quelle.

Es gibt KEINE Meldung, die diese Aussage von dir bestätigen würde,
In keinem einschlägigen Portal.
In keiner der seriösen Sportzeitschriften.

Ich habe jedenfalls keine solche gelesen.
Aber vielleicht habe ich sie ja übersehen– was mich wundern würde…

Vielleicht hast du ja Quellen, die uns Normalsterblichen nicht zugänglich sind.

Ich komme aus Rheinland-Pfalz nach Leverkusen ist es nicht weit, kenne paar Leute die angestellt sind und im engeren Kreis um den Vorstand sind. Da hat jemand ungewollt etwas raus gegeben. Deshalb hat der Vorstand auch gesagt wir schauen uns schon mal um wegen einem Trainer

@Dieter

Dann wollen wir mal entspannt abwarten, was deine Kontakte und diese Infos wert sind.

Und Du glaubst, die Bayern zahlen 100+ Millionen für Wirtz?

Der hat ja schon kaputte Haxen.

Mit Wirtz PLUS Musiala, hat Bayern eine sehr gute Chance bei den ganzen Top Namen in England und Spanien, mitzuhalten.

Man wird alles versuchen Wirtz und Musiala in einem Team zubekommen.

Wirtz zu Real glaub ich nicht. Eher dachte ich immer Wirtz geht wenn mal nach Barca, da wird es mit dem Geld und Gehalt schwierig.

Bayern x Wirtz wird kommen. Ich hoffe..

De Bruyne Nachfolger.

bei real? krasser take

Hm du.mm oder dum.m schwer einzuschätzen.

Boah einfach zu den Vereine ohne Seele geben. Kein Real, Barca,Chelsea, City, Man United, (Pool hasse ich persöhnlich war schon immer so) oder PSG. Alle Plastik mit Sponsoren unterm Hintern oder ekelhaft siehe Real und Barca. Bayern waren noch die humanste Variante.

Unglaublich, was der Spieler heute für ein Länderspiel abgeliefert hat und sich gegen diese hochkarätige Mannschaft der Franzosen. Das Tor war herausragend und auch der vorletzte Pass zum zweiten Tor, welcher dies überhaupt erst möglich gemacht hat. In meinen Augen ist er schon ein Stück weiter als Musiala und seine Verpflichtung muss sogar noch vor der Vertragsverlängerung mit Musiala stehen. Wenn man beide haben kann, wäre das natürlich noch besser. Nach den Aussagen des Vaters wird er übernächstes Jahr wechseln und da meines Wissens keine Ausstiegsklausel existiert, wird man bei einem Jahr Vertragslaufzeit sicherlich mitbieten können. Gehaltstechnisch ist der FC Bayern auch konkurrenzfähig und Wirtz sowieso dessen Entourage scheinen auch nicht ausschließlich auf‘s Geld fixiert zu sein.

@Fabian

Ein tolles Spiel von Wirtz.
Und auch von Musiala.

Das macht Hoffnung für die Nationalelf.
Und macht auch die Trainerfrage des FC Bayern wieder etwas klarer.
Nach Alonso kann man mit JN einen weiteren Kandidaten ausschließen. der häufig genannt wird. JN wird eine passable EM spielen und Bundestrainer bleiben.

Selbst bei EM Sieg würd ich nicht ausschließen daß JN wieder Vereinstrainer wird. Liegt ihm einfach mehr

@Mika

Das kann sein. Aber wohl nicht gleich wieder bei uns.

Im Sommer müssen erstmal ein paar Spieler gehen und Geld bringen, damit bayern überhaupt noch Transfers in der Größenordnung 30-40 mio bzw. 50-80 mio. Stemmen kann.

Das wird die erste Aufgabe sein. Und zwar noch vor der Verpflichtung eines neuen trainers

Bei Nagelsmann bin ich mir nicht so sicher. Er scheint in diesem Jahr eine Entwicklung genommen zu haben. Wirkt viel reifer und geht gekonnt den Tretminen neben dem sportlichen aus dem Weg. Wenn jetzt in den nächsten Wochen ein Klub, der ihn interessiert und Champions League spielt, ein Angebot vorlegt, denke ich,daß er nach der EM Vereinstrainer wird. Der DFB hat nur eine Chance,wenn kein Angebot von grossen Vereinen die nächsten 4 bis 6 Wochen eintrudeln sollte. Sollten wir gegen die Niederlande genauso überzeugend und erfolgreich agieren, wird es aber vielleicht doch ein Angebot geben. Ganz ehrlich könnte ich mir dann sogar eine zweite Episode von Nagelsmann bei uns vorstellen. Er hat mir gut gefallen und hat vor allem aus seinen Fehlern gelernt. Und man sieht ja auch, auf wen er setzt bei Bayern und auf wen nicht. Neuer, Kimmich als RV, Pavlovic, Musiala, Müller und Sane ,den er gestern explizit erwähnte als Nachrücker. Goretzka würde unter ihm wohl ein Wechsel nahegelegt. Kimmich hat gestern auch überzeugt. Er scheint es endlich verstanden zu haben. Positionstreue, Zusamenspiel mit IV und defensiver 6 und keine Ecken mehr. In der Form kann er Bayern als RV weiterhelfen. Er hatte auch gute Einstellung und sogar mal gelächelt. Natürlich nur ,wenn man das Gehalt nach unten anpasst. Mehr als 15 bis 16 Mio wären einfach unangebracht.

Und Mbappe hatten wir gestern sehr gut im Griff. Er war schon ein Gradmesser für die rechte Verteidigerposition.
Ein Vorteil mit Nagelsmann wäre bei uns,daß er einen engen Draht zu den Nationalspielern hat. Würde sicherlich gewünschte Wechsel erleichtern, insofern sie bei Eberl passen würde. Führich, Mittelstädt, Undav haben gezeigt, was sie können. Tah, Wirtz natürlich auch. Wenn man so intensiv mit den Spielern im Kontakt ist, könnte man da schon sicherlich etwas bewirken. Und Bayern würde es auch guttun wieder ein paar mehr deutsche Nationalspieler in den eigenen Reihen zu haben. Und das Festgeldkonto würde man auch schonen. Also ein Führich für die Aussen könnte ich mir sehr gut vorstellen. Mittelstädt hat auch einen echten Sprung hingelegt. Sollte Theo nicht wollen oder zu hohe Forderungen stellen,hätte man eine machbare Alternative für Davies. Und charakterlich wären alle Genannten besser als Davies.

Seidvihr hier unter die Schnäppchenjagd gegangen. Ein Wirtz oder irgend ein anderer erwachsener Fußballer geht dort hin wo er sich wohlfühlt und für sich die besten Bedingungen im wirtschaftlichen und sportlichen Bereich vorfindet. Warum also immer wieder diese Kindegarten Sprüche vom “wegschnappen”. Einfach beschämend .

Sorry, ich meinte natürlich, ” seid ihr hier unter die Schnäppchenjäger” gegangen.

Last edited 20 Tage zuvor by Franz
Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.