FC Bayern News

Sané deutet Bayern-Verbleib an: “Fühle mich sehr, sehr wohl in München”

Leroy Sane
Foto: Getty Images

Bleibt Leroy Sané dem FC Bayern erhalten? Der Flügelstürmer will nach dem EM-Turnier über den weiteren Verlauf seiner Karriere entscheiden. Mit Blick auf seine jüngsten Aussagen scheint es jedoch eine klare Tendenz zu geben.



Auch wenn Leroy Sané aufgrund einer Sperre die beiden Länderspiele gegen Frankreich und die Niederlande verpasst hat, stattete der 28-Jährige seinen DFB-Kollegen am gestrigen Dienstag einen Besuch in Frankfurt ab und unterstützte die DFB-Elf beim 2:1-Erfolg gegen die Elftal im Deutsche-Bank-Park.

Im Interview mit RTL äußerte sich Sané auch zu seiner sportlichen Zukunft und gab dabei interessante Einblicke: “Nächstes Jahr haben wir ein Finale daheim, wie bei der Heim-EM, das ist etwas Großes, das ich auf jeden Fall miterleben will”, erklärte dieser.

Sané will beim FC Bayern bleiben

Der Satz, der die Bayern-Fans aufhorchen lässt, lieferte Sané im Anschluss: “Ich fühle mich sehr, sehr wohl in München, habe Ziele mit dem Verein.” Ist das schon ein klares Indiz, dass sich Sané für einen Verbleib beim deutschen Rekordmeister entschieden hat und er somit kein Teil des personellen Umbruchs wird? Der Verein beziehungsweise die Verantwortlichen des Klubs selbst dürfte in der aktuellen Spielzeit gesehen haben, welchen Beitrag der 59-fache Nationalspieler Deutschlands für den FCB liefern kann.

25 Einsätze in der Bundesliga, 8 Tore und 11 Torvorlagen stehen für Sané zu Buche. Acht Einsätze in der Champions League (1 Tor und 1 Torvorlage). Der Vertrag des gebürtigen Esseners läuft noch bis zum 30. Juni 2025. Die Verantwortlichen sind grundsätzlich offen für eine Verlängerung, hadern jedoch mit der mangelnden Konstanz des Außenstürmers. Auch das Gehalt von Sané, welches Gerüchten zufolge bei rund 20 Millionen Euro liegt, ist ein potenzieller Dealbreaker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
86 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sane hat Leistungsschwankungen, hatte eine beeindruckende. Hinrunde und ist ansonsten aber nicht als Innenpolitiker und Stimmungsmacher bekannt. Dann bleibt er eben noch mind. eine weitere Saison.
Wichtiger der Umbruch im MF und der Abgang von mindestens einem der beiden Spieler Kimmich und/oder Goretzka.

Guten Morgen ihr Hetzer 😂😂🥰

Ich hoffe doch ganz innig, dass die Verantwortlichen von Bayern soviel Sachverstand haben , dass sie sich noch weitere Jahre seiner ständigen Arbeitsverweigerung ersparen. Es ist zu befürchten, dass er nicht nur die 10 Jahre alte Verletzung weiter ohne Behandlung mit sich rumschleppt, 🤭 sondern auch, dass er sich zukünftig ständig mangels Bewegung unterkühlt. Im letzten Spiel war es fast soweit, aber da hat er sich in der Pause etwas warm gemacht. Die Haare waren auch schön

Liest sich bei Dir immer so, als wenn Du aus Deinen eigenen Erfahrungsschatz zitierst: “Hoffnung”, “fehlender Sachverstand” und “ständige Arbeitsverweigerung” scheinen dabei zentrale Rollen zu spielen. Kopf hoch….

Leistungs abhängig und höchstens für 2 Jahre.

Die Ladenhüter wird man bei den fürstlichen Gehältern nicht los. Kimmich hat mir für Deutschland gut gefallen. Als RV intelligent und grundsolide.

Wer würde sich in so einer von seinem Kumpel geschaffenen Situation nicht wohlfühlen. Dabei wird einem stetigen Arbeitsverweigerer ein wahnwitziges Gehalt gezahlt. Wo bekommt man das sonst als bei Bayern. Ferner gibt es für ihn absolut keine Interessanten. Da wird es automatisch so sein, dass er seinen Traumvertrag aussitzen wird.

Bei dem Gehalt gefällt es jedem Menschen auf diesem Planeten in München. Sane muss seine Einstellung zum Beruf ändern und über seinen Schatten springen, seine teilweise negative Körpersprache ist zum kotzen ! Wenn dann nur mit Gehaltskürzungen behalten ! Man sieht an der Nati dass viele junge motivierte Spieler gebraucht werden ! Einen satten gnabry zum Beispiel sofort verkaufen ! Eberl wird das hin bekommen !

Last edited 18 Tage zuvor by BayernPep

Eberl kann auch keinen Markt generieren der nicht da ist.Er kann ihnen deutlich weniger Gehalt anbieten und klar machen,dass Bayern sich über einen Wechsel freuen würde.Ob sie das machen🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️Ich schätze,dann bleiben sie noch 1 Jahr im tollen München.

Bitte nicht!!! Seitdem der da ist, geht es kontinuierlich bergab

@Judge

Das liegt nicht an Sane.
Man kann es nicht an einem einzelnen Spieler festmachen.
Seit 4 Jahren ist die Kaderpolitik suboptimal.

Doch mit Sane presst und verteidigst nur zu Zehnt. Das geht mal gut aber meistens nicht. Sane sah nur in Spielen gut aus, in denen wir kontern durften. Meist steht der Gegner aber tief. Sane kann weder dribbeln noch 1:1, noch defensive, bis auf 2-3?Alibiaktionen je Saison.

@Kreisliga

Das stimmt einfach nicht.
Sane kann 1:1. Er kann dribbeln. Er hat eine starke Schusstechnik und ist schnell.
Kaum einer in unserer Truppe ist schneller und technisch besser als Sane.
Und seine Defensivarbeit ist auch besser geworden.

Was er diese Saison geliefert hat, das waren keine Alibi-Aktionen.
Seine Werte– Assists und Tore– zeigen das.

Ja, das war alles in der Hinrunde.
Aber in der Rückrunde performt die komplette Mannschaft schlechter, HK ausgenommen.

Last edited 18 Tage zuvor by Johannnes

Geh Cornflakes zählen!!!

Kleine Korrektur : Er braucht, wie die meisten, viel Raum und sein Passspiel zeigt gewisse technische? Defizite. Evtl hapert es auch mit der Konzentration. Wie auch immer : Die Probleme sind weniger seine spielerischen Anlagen (Kombi spiel ausgenommen) als seine unglaubliche Inkonstanz. Wenn er sich in diesen Phasen ohne Probleme dann auf die Bank setzen laesst, vielleicht, aber definitiv zu teuer. Denn dann braucht es einen, der fuer ihn uebernimmt.

@Niersi

Da bin ich bei dir.
Technische Defizite sind es sich nicht.
Es könnte tatsächlich an der mangelnden Konzentration liegen.
Die Inkonsistenz zieht sich schon durch seine ganze Karriere.
Schon Pep ist daran verzweifelt.

Letztlich können die LS-Basher hier zetern, wie sie möchten: es entscheidet der Club.

Das nehme ich dir ab, das kann er aber nur auf der PlayStation

Und das zeichnet eben top Spieler aus, sie gehen nicht mit der Mannschaft unter! Verstehst du aber nicht

@Pit

Ist keine Frage des Verstehens.
Wir sehen die Sache einfach unterschiedlich.
Kein Grund für eine Endlosschleife.
Letzten Endes ist es völlig wurscht, wie wir die Sache sehen.
Es entscheidet der Verein.

Weil er nicht dribblen kann ist er also auf Platz 1 was dribblings angeht in den großen 5 Ligen.

@Laura

Seltsam, nicht???

Klar, bei Sane sind alle anderen schuld, die Trainer, die Mitspieler, die Kaderplanung, das Wetter, die Fans…. merkst du noch was?

@Pit

Ich habe nie gesagt, dass Sane völlig schuldlos ist.
Es liegt aber nicht an ihm alleine.

Ist ja toll, wenn sich ein Spieler so zum Verein bekennt, allerdings muss Sane so langsam wieder in die Spur kommen, sonst wird er Dauerreservist sein.

Die Nationalmannschaft spielt ohne ihn gut, bei Bayern läuft er seiner Hinrunden-Form leider weit hinterher.

Bei uns läufts auch mit Gnabry auf dem Platz besser.

Wäre für beide Seiten gut, wenn er verlängert. Einen besseren Verein gibt es für ihn nicht mehr, mehr Gehalt wird er auch nirgendwo bekommen. Und der FCB findet auch so schnell niemanden mit seinen Fähigkeiten. 15 Mio. p.a. würden aber nie auch reichen.

Autokorrektur 👿
15 Mio. wären immer noch okay.

Er kann sich infolge seines fürchterlichen Charakters nicht verbessern. Vielleicht für ein Spiel

@Hen

Es ist unglaublich anmaßend, zu behaupten, Sane hätte einen fürchterlichen Charakter.
Das ist unterhalb der Grasnarbe.

Du kennst ihn nicht. Du siehst ihn nur Fußball spielen und glaubst, seinen Charakter beurteilen zu können.

Der hasst ihn aus welchem Grund auch immer. Richtig Psycho.

@Laura

Na dann ist mit rationalen Argumenten nix zu machen.

Oh Herr, lass das bitte eine Ente sein…

Will ihm nicht mal ein Verein aus der Wüste mehr bezahlen? All in bei Wirtz, Sane Out, das wäre Umbruch.

Ich habe es befürchtet,bei dem Gehalt ist 1 Tor in 8 CL spielen halt zu wenig… hoffentlich können wir dann wenigstens goretzka und gnabry verabschieden…für den Umbruch musst du halt auch Geld generieren

Leider will ihn kein anderer Verein haben, warum wohl

sowohl Goretzka als auch Gnabry kommen Bockstark zurück.

Aus dem Urlaub?

Von wem ist das Foto?

Ich besorg schon mal Taschentücher für die ganzen hater. Ihr könnt schon mal anfangen zu heulen. Sané bleibt und das ist gut so. 🥰

Nein, weil keine Top Leistungen mehr zeigt.

@Laura

Da bin ich ganz deiner Meinung!

vielleicht etwas zu wohl

Last edited 18 Tage zuvor by Maestro
Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.