FC Bayern News

Trainerliste wird immer dünner: Rangnick und Zidane sind kein Thema beim FC Bayern

Ralf Rangnick
Foto: IMAGO

Nach der “Absage” von Xabi Alonso müssen sich die Bayern ab sofort um Alternativen für den vakanten Trainerposten im Sommer bemühen. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach Ralf Rangnick ein ernsthafter Kandidat in München sei. Nach Informationen von Sky wird der 65-Jährige jedoch nicht neuer Cheftrainer beim deutschen Rekordmeister. Auch der Namen Zinedine Zidane spielt keine Rolle mehr beim FCB.



Mittlerweile ist es deutlich einfacher geworden zu erraten, welche Trainer im Sommer nicht die Nachfolge von Thomas Tuchel beim FC Bayern antreten werden. Die Liste an Kandidaten wird von Tag zu Tag dünner. Während Xabi Alonso seinen Namen selbst aus dem Rennen genommen hat, scheinen auch Ralf Rangnick und Zinedine Zidane keine Optionen mehr für die Verantwortlichen an der Säbener Straße zu sein, wie Sky-Reporter Florian Plettenberg berichtet.

Rangnick wurde zuletzt als ernsthafte Alonso-Alternative in München gehandelt. Laut Plettenberg wurde der 65-jährige FCB-intern durchaus diskutiert. Rangnick wird auch geschätzt beim FC Bayern, dennoch sei dieser aktuell nicht unter den Top-Kandidaten. Auch Zidane spielt in den Überlegungen der Bayern-Bosse keinerlei Rolle.

De Zerbi und Nagelsmann rücken in den Fokus

Nach Informationen von Sky sind Robert De Zerbi und Julian Nagelsmann aktuell die heißesten Kandidaten für den Trainerjob beim deutschen Rekordmeister. Mit beiden Trainern stehen die Münchner in Kontakt, beide können sich ein Engagement beim FCB vorstellen.

Interessant ist: Während sich die Bayern-Bosse alle auf eine Verpflichtung von Alonso verständigen konnten und es keinerlei Zweifel bei dem Basken gab, sieht dies bei De Zerbi und Nagelsmann anders aus. Demnach hat keiner der beiden aktuell die volle Unterstützung an der Säbener Straße.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
101 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hab das Gefühl egal wer es jetzt wird, wird auch nicht lange sein Posten halten können 😥

Für mich ist die Antwort auf die Frage Nagelsmann oder Zerbi? Tuchel!
Noch ein Jahr halten und in diesem Jahr alles versuchen um Klopp zu bekommen.

Tuchel wird sicher nicht ein Jahr den Platzhalter spielen, dafür ist er zu groß in dem Geschäft…

vor alle wenn Barca und Liverpool frei sind … bei Juve, Chelsea und ManU wackelt es ja auch auf dem Trainerposten…

Tuchel kann sich gefühlt seine nächste Station aussuchen.

Last edited 16 Tage zuvor by ThoeQ

Kann er? Liverpool wird es nicht. Barca nicht. Real nicht. Vielleicht ManU. Weia.

kann ich auch … ich hab gehört Tuchel ist sich mit Barca schon einig…

solche Vollpfeifen Aussagen immer von dir LotharM oder bist du Tuchels Berater????? xD

Last edited 16 Tage zuvor by ThoeQ

Klopp: Wetten, dass der niemals zu Bayern kommt, solange Höness das Sagen hat!

Darum wird es auch immer schwieriger beim neuen Trainer, weil die Spieler zuviel Macht haben unter Höness, und meist der Trainer gefeuert wird,
obwohl es meist gar nicht an Ihm liegt.
Keiner kriegt kaum einen Spieler seiner Wahl, wenn nur einer und das alte Voft Verletzte Spieler, die ein 3/4 Jahr wie Coman bleiben da, oder bringen für 20 MIOS nur heiße Luft!

Tuchels Wunschspieler:
Kane, Kim, Guerreiro, Dier, Boey, Zaragoza… kein Trainer in den letzten Jahren hat so viele Wünsche erfüllt bekommen. Was hat es genutzt? Nichts…

Unsinn.

Kein Trainer oft=voft

Solange Hoeneß das sagen hat? was hier Leute für ein Blödsinn schreiben. HOENEß war 2008 derjenige der Klopp holen wollte aber von Rummenigge und Co mit Klinsmann überstimmt wurde.

2008 aha

Soll Klopp noch 500 mal sagen das er nie in München landen wird.

Glaubst du etwa dass Tuchel einen an der Klatsche hat? 😄

Wenn Dämlichkeit weh tun würde….

Könntest Du recht haben, mal am Regime arbeiten, der Trainer hat das sagen, nicht die Spieler: Kimich, Goretzka, Gnaby, Coman, Meuterer, DIVEN, Mimosen, und zu viele Dauerverletzte, die zuviel Geld verdienen, aber…..meist tote Hose….eine HZ.?
Läuft es nicht Sondertraining-üben!

Nagelsmann wäre doch super. Ein deutschsprachiger Trainer ist einfach von Vorteil bei den Bayern und da gibt es nicht viele. Emery sollte auch noch auf der Liste bleiben falls man wirklich einen ausländischen Trainer holen möchte

Um Emery ist es extrem ruhig… eventuell ein Zeichen 🤔

warum nicht mit Tuchel bis Sommer 2025..man sollte bei Klopp vorfühlen ob er bereit wäre ab Sommer 2025 zu uebernehmen

Würde Tuchel aber nicht machen.

Wenn die Saison aufgrund der Verletzungsmisere gegen die Wand gefahren wurde und Tuchel somit wüsste, woran es gelegen hat, dann würde er das vermutlich machen.

Aktuell weiß er aber nicht woran es liegt, oder weiß es genau, aber weiß auch, dass er keinen Einfluss darauf hat.

Beides sind Faktoren, dass er niemals bleiben würde, selbst wenn man ihn bittet

Was wollt ihr denn alle mit Klopp vielleicht sagt er auch gleich er will keine Mannschaft mehr übernehmen und dann stehen wir blöd da.

Klopp ist doch nicht blöd. Deshalb wird er auch nie diese looser Mannschaft trainieren. Schon gar nicht solange diese Bosse am Werk sind!

Also de Zerbi ist sicherlich ein guter Trainer, allerdings bin ich nicht davon überzeugt das er die Probleme in München lösen kann.

Das kann nichtmall Jesus.

In München wird ein Trainer nach den anderen zu Kreuz getragen.

Wenn er Rückendeckung hat ja, sonst nicht, einfach paar Unruheherde verkaufen, -Ruhe ist!

Nagelsmann hat laut Ruhr24 beim BVB abgesagt.

Nagelsmann führt die N11 nach der EM-weiter, ziemlich sicher, der Erfolg kommt, mind. 4ter Platz, wenn die Vorrunde überstanden ist!

Halte ich für sehr wahrscheinlich.

Es läuft alles auf Nagelsmann hinaus, wenn dieser will. Man sollte ihm eine zweite Chance geben, aber nur 2-Jahres-Vertrag.

1 Jahr mehr wird er eh nicht mehr durchhalten

Damit er die Mannschaft noch schlechter macht als sie ohnehin schon ist?

Gestern noch 1 b Lösung der Rangnick heute keine Thema mehr haha
Bin für de zerbi oder Emery
Nagelmann soll erst in paar Jahren kommen,der soll woanders noch noch Erfahrungen sammeln

De Zerbi hat doch noch weniger Erfahrung als Nagelsmann Emery passt nicht zu Bayern

Sehe ich ähnlich. Bei Emery sollte man nun all in gehen und falls das nicht klappt De Zerbi.

Das Rangnick kein Thema mehr ist,ist auch besser so brauchen den nicht und Zidane war mir auch klar

Sollen Thomas Tuchel behalten. Bekommt er das Spielermaterial was er benötigt dann klappt das auch. Endlich mal Kontinuität schaffen.

Außer einem neuen 6er, hat er alle Spieler bekommen, die er wollte. Wenn Tuchel also wegen dieser einzigen Position sportlich scheitert, wäre das ein Armutszeugnis…

Wann hat er sie denn bekommen?
Rumpfkader in der Hinrunde weil alles verpennt wurde. Anfang Rückrunde dann verletzte und Asia/Afrika Cup. Hauptsache du schreibst immer den selben Nonsens.

Last edited 16 Tage zuvor by Stefan Agy

Aber er hat sie bekommen…

Wann hat er sie denn bekommen?
Rumpfkader in der Hinrunde weil alles verpennt wurde. Anfang Rückrunde dann verletzte und Asia/Afrika Cup. Hauptsache du schreibst immer den selben Quatsch.

Defensiven 6er und RV. Boey scheint ein Freund Transfer zu sein.

Du hast Recht. Aber die Bayernbosse haben Angst vor großen Investments, deshalb wird kein Trainer seine Wünsche erfüllt bekommen.

Es wird wieder nur Mittelmaß eingekauft und dann vom Trainer verlangt das Triple zu holen 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Der Pate vom Tegernsee will Nagelsmann und das gibt das nächste Desaster.

Wenn, dann Nagelsmann. Möchte bei Bayern einfach einen deutschen Trainer, und dann bitte auch einen mit positiver Ausstrahlung. Wenn Trainer und Verein aus dem ersten Intermezzo was gelernt haben, dann kann das im zweiten Anlauf durchaus was werden. Erst die EM mit der NM gewinnen und dann die CL im Finale dahoam reloaded mit den Bayern – danach wäre Nagelsmann im obersten Trainer Regal angekommen. Würde ich ihm total gönnen – natürlich ohne jeglichen Eigennutz.

Vorrunde Ist Feierabend mit Nagel &Co

Alter hast du gesehen, wie die zuletzt gespielt haben? Vom EM-Titel zu träumen ist jetzt noch Schwachsinn, aber die Vorrunde werden sie sehr sicher überstehen

Lass Kroos mal verletzt sein oder gut gedeckt und dann will ich mal sehen was passiert.
Dann spielen sie so gut wie gegen Türkei und Österreich 😂😂😂

Na wenn das der Realitätsclown sagt, wird das wohl stimmen. 👍

Und was ist wenn JN in der Vorrunde rausfliegt?

Wenn nagelsmann kommt, landet Bayern in Liga 2 😂😂😂😂 freu mich schon drauf

Holt Nagelsmann zurück. Olli und Sami sind ja weg!!!

Beim ersten Versuch war Nagelsmann ja günstig. 15 Mio. Ablöse, 8 Mio. Jahresgehalt und nur 1,5 Mio. Abfindung, falls das stimmt. Sind gerade mal schlappe 16 Mio. pro Jahr, grob gerechnet. Wenn er jetzt wieder nach einem Jahr rausfliegt, wird‘s wahrscheinlich etwas teurer. Dann können Eberl und Dreesen gleich mitgehen (Abfindungen egal) und man könnte Olli Kahn und Hasan reaktivieren, deren Abfindungen halten ja auch nicht ewig. Die wiederum könnten dann Tuchel zurückholen, nachdem er sich erneut mit dem Vorstand von PSG oder Chelsea überworfen und da seine zweite Abfindung kassiert hat. Nach dem Rauswurf von Olli, Hasan und Tuchel übernimmt Nerlinger.

klingt nach nem wilden Fiebertraum.. du solltest heute besser mal im Bett bleiben

Ich werde das Gefühl nicht los daß man eine Lösung für nur 1 Jahr sucht um nächstes Jahr bei Klopp oder nochmal bei Alonso anzugreifen. Sollte das wirklich so sein wird sich wohl kaum einer finden lassen der nen Vertrag für ein Jahr unterschreibt. Ein längerer Vertrag würde aber wieder ne ordentliche Abfindung kosten sollte Klopp oder Alonso kommen.

Keine Angst die Kommen nicht 😂

DER HANSI WÜRDE DAS MACHEN BIS SOMMER 2025

Es ist scheiß egal welcher Trainer kommt, das Problem ist der Kader voller Mittelmaß.
Sane ist seit Jahren überbewertet.
Kane ist nicht in der Lage ein freies Tor zu treffen. Er macht das was er am Besten kann, in wichtigen Spielen nicht treffen! Und für so einen Versager haben die Bayernbosse 95 Mio. bezahlt 😂😂😂😂
Seitdem er Tottenham verlassen hat, ist Tottenham besser: das sagt Alles.

Übrigens lachen sie in London immer noch über die Bayern-Bosse, die mit ihm nur Mittelmaß eingekauft haben!

Mal sehen, wen die Medien und Experten noch alles auf Eberls Liste schreiben oder streichen. Es ist gut, dass Eberl und Freund die Ruhe bewahren und sich nicht durch die Medien verunsichern lassen.
Wenn man die Namen liest, die die Medien und Experten in den Ring schmeißen, kann man eigentlich nur lachen. Mittlerweile werden Kandidaten wie van Bommel gefordert…
Daran sieht man, dass es in der Debatte nur darum geht, Clicks zu generieren.
Eberl und Freund werden gute Entscheidungen (Trainer und Spieler) im Sinne des Vereins treffen – hoffentlich!

Nagelsmann wäre halt schon ein hartes Bückdich für Bayern, aber er hat, wie es scheint, den Sauhau*fen Nationalmannschaft auch hinbekommen und ich habe die Entlassung damals auch nicht wirklich verstanden.
Wenn dann aber im Duo mit Sandro Wagner, den der hat sicherlich auch einen großen Anteil an der Steigerung der DFB Mannschaft.
Das Duo Zidane/Ribery kann ich mir ebenfalls nach wie vor gut vorstellen.

Oder Legat/Borowka. Die können auch beide nicht so gut deutsch, da kann der andere immer versuchen, zu übersetzen.

Zidane soll nicht mal richtig Englisch können.Und Ribéry ist auch nicht die hellste Kerze,Salihamidzic 2.0.Ich denke,damit kann man die Trainerstellen nicht besetzen.Zidane wird sich die Bundesliga aber auch nicht antun.

wer sich laliga antut, wird sich 80 mal die BuLi antun 🤡

Er hat den Sauhaufen N11 hinbekommen, hast du mal JN Quote gesehen?! Und was bedeuten 2 gewonnene Freundschaftsspiele schon? Daran ist noch nicht mal eine Tendenz zu erkennen.

Wenn die N11 noch die nächsten 3 Testspiele gewinnt sind sie heißer Titelfavorit 😉

Aktuell ist es ziemlich ruhig um Flick geworden… Statistisch gesehen wäre er die beste Wahl…

Flick ist und bleibt für mich ein Co Trainer.

Gott sei Dank kein Rangnick.

Gebt Tuchel einen richtigen “6er” und verkauft Kimich, oder RV. und die Sache ist geritzt!
Dann noch paar Gurken verkaufen, die schon lange nichts bringen, außer dick abkassieren!

Alle, da wo Höness die Hand-Daumen drauf hält-verkaufen, sonst wird dies wieder nur Banane, dies ist kein Team-Mannschaft, einige Einzelkönner, oder Teilzeitspieler nur eine HZ.,
oder nur vor der VL. spielen, sonst auf TS = Tauchstation, so sollte man dies mal sehen!!!!

Für diese viele Millionen muß mehr kommen, nicht nur warme Luft-für die Zuschauer ärgerlich!
Würde denen Beine machen, die würden Gas geben, Gehalt streichen!

Alle verkaufen… alle haben Vertrag… Und nun?

Offensichtlich stoesst die Auffassung des Patriarchen, er könne jeden käuflich erwerben, an gewisse Grenzen. Tuchel hat natuerlich die Konsequenzen daraus unterschätzt, dass die beiden inzwischen auch deshalb gefeuerten Vorstände ihn ohne placet des Patrons holten. Das haetten sie allerdings, was ihnen klar war, auch nicht bekommen. Inzwischen ist medial die Variante zu lesen, dass man Alonso sogar Zusagen hinsichtlich neuer Spieler bzw seiner Mitwirkung an der Kaderplanung gegeben haette, um ihn zu ködern, eine wahrhaft fundamentale Aenderung. Das ist moeglich, wurde aber vom klugen Xabi relativ schnell als schmutziger Trick erkannt. Nach seiner Unterschrift haette man ihm mit grossen Bedauern mitgeteilt, dass es mit den Zusagen aus bestimmten Gruenden nun doch nicht so funktioniert. Diese “Gruende” sind bereits vorher absehbar. Ein Mensch wie der Patriarch aendert nichts, am wenigsten gibt er auch nur ein Mikrogramm Macht ab, egal an wen. Selbst Gott “persoenlich” wuerde von ihm allenfalls gehoert werden. Das Problem an diesen und anderen Machenschaften und kleinen “Schmutzeleien” ist der Verlust an Vertrauen und Reputation. Da spricht sich etwas herum. Gerade im Bereich des Spitzenpersonals. Das trifft vor allem dann, wenn die Kandidaten andere Optionen haben. Verzweifelte und taktische Opportunisten kommen natuerlich trotzdem. Ebenso “Anfänger”. Ich denke, es wird auf Herrn Nagi zulaufen. Das passt am Ende ganz gut zusammen. Zerbi waere ein kultureller Neuling. Da weiss man nie, ob der wirklich ” mitspielt”.

Erklär mir noch mal von was bist du genau Fan in unserem Verein?

Also mal richtig erläutern, weil i.G. schließt du eh schon alles aus was der FCB ist.

“Fan” ? Bei solchen Fans brauchst du echt keine Feinde mehr.

Hier gibt es einige User, die sich Bayern-Fan nennen, aber eigentlich nichts am Verein gut finden. Da fragt man sich, warum sie damit ihre Zeit verschwenden. Antwort: sie haben nichts besseres zu tun. Sie müssen sich hier profilieren, weil sie im Leben sonst nicht viel zu melden haben.

Last edited 16 Tage zuvor by Bazi

Manche können halt zwischen Verein und bestimmten handelnden Personen differenzieren. Nur weil ich FCB-Mitglied und Fan bin, muss ich nicht gut finden, was zB Hasan und Uli die letzten Jahre so getrieben haben.

Wenn man aber gegen alle handelnden Personen und Spieler etwas hat, sollte man doch überlegen, ob sich es lohnt sich mit diesem Verein zu beschäftigen. Die Kameraden identifizieren sich null Komma null mit dem Verein. Diese Hetz die hier gegen den Verein und User, die eine andere Meinung haben, zeigt einfach nur davon, sich hier zu profilieren und andere zu triggern.
https://wiki.yoga-vidya.de/Profilierungssucht

Man hat zudem das Gefühl, dass sie glauben sie könnten mit ihren Kommentaren etwas an der Situation ändern. Sie stellen sich mit ihrer Expertise über die Expertise derer, die den Verein führen oder geführt haben.
Auch das ist eher krankhaft…

“Niersi” ist Paranoiker.

Der agiert hier seine Krankheit aus, wenn die Geschlossene Station WLAN hat.

Im übrigen schreibt er immer dasselbe. Jeder Kommentar der gleiche Schwurbelwahn über den “Patriarchen” vom Tegernsee und die Spieler, deren Ars.ch er angeblich deckt.

Kranke Scheiße. Und viele der Minderbemittelten hier plappern es sogar nach!

Last edited 16 Tage zuvor by Silvio Berlusconi

Prohaska?

Ich hatte einen Traum:
Bayern schlägt heute Lüdenscheid-Nord deutlich, spielt tollen Fußball und das ganze Stadion feiert Thomas Tuchel.
Daraufhin bleibt er und das Thema Nagelsmann ist durch.
Träumen darf ich doch, oder?
Ich weiß, dass das nicht passieren wird, leider.

Doch, Wanne-Eickel West wird heute geschlagen. Eher undeutlich…

Müller Spielertrainer mit Sandro Wagner 😀

DÜNNER wird allein die imaginäre “Liste” der Medien.

Die Liste von Eberl und Freund ist dick genug. Und da stehen Namen drauf, von denen ihr keinen blassen habt.

So sieht es aus. Eigentlich nicht so schwer zu verstehen.

Habe die Nagelsmann Entlassung eh nie verstanden. Wenn Freund und Eberl diesmal dem Trainer den Rücken frei halten, kann JN sich auch voll auf den Job konzentrieren.

Christian Streich.

Die Wahrheit ist es wird kein großer Trainer nach München kommen. Warum auch? Um mit einem mittelmäßigen sich selbst überschätzen den kader und Bossen zusammenzuarbeiten?

Wer immer noch glaubt mit dieser Mannschaft könne man Titel gewinnen, der leugnet die Realität!!

Holt doch Magath 😂😂😂😂😂

Verdammt noch mal holt Christian #Streich# nach München – – für Ihn gehen die Spieler durchs Feuer.
Für Tuchel lief kein Spieler über ein Streich—-holz !!!

Ich bin für van gaal diese Mannschaft braucht Härte und Disziplin!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.