FC Bayern News

Mega-Transfer? Bayern könnte richtig abkassieren!

Max Eberl
Foto: Getty Images

Ex-Bayern-Youngster Joshua Zirkzee brilliert in dieser Saison in der Serie A. Kein Wunder also, dass der 22-Jährige auf dem Zettel einiger Topklubs steht, unter anderem von der AC Milan. Falls ein Transfer des Niederländers zustande käme, könnten insbesondere die Bayern richtig profitieren.



Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, stehen die Chancen gut, dass Joshua Zirkzee auch noch in der kommenden Saison für Furore sorgen wird. Der 22-Jährige könnte dann jedoch nicht mehr für den FC Bologna, sondern für die AC Milan auf dem Platz stehen. Demnach stehe Zirkzee ganz oben auf der Liste der Mailänder. Dem Vernehmen nach wäre der italienische Klub bereit, ein beachtliches Angebot für den Shootingstar auf den Tisch zu legen.

Joshua Zirkzee
Foto: Getty Images

So seien die Rossoneri bereit, bis zu 50 Millionen Euro nach Bologna zu überweisen, um Zirkzee im kommenden Sommer zu verpflichten. Zudem würde man Alexis Saelemaekers noch obendrauf an den aktuellen Tabellenvierten der Serie A abgeben. Der Belgier ist aktuell von den Mailändern an Bologna ausgeliehen und könnte zum Teil des Zirkzee-Deals werden. In diesem Fall würde der 24-Jährige ablösefrei bei Bologna bleiben.

Bayern winken bis zu 25 Millionen Euro für Zirkzee

Die Bayern würde im Fall eines Transfers ein echter Geldsegen erwarten. Dies liegt an einer Weiterverkaufsbeteiligung von 50 Prozent, die sich die Münchner 2022 sicherten, als man Zirkzee abgab. Gleichzeitig bedeutet diese Klausel auch, dass der deutsche Rekordmeister den jungen Stürmer selbst zum Schnäppchenpreis verpflichten könnte. Die Gazzetta dello Sport geht jedoch nicht von einer Rückkehr des Stürmers aus, da die Mittelstürmer-Position in München durch Harry Kane bereits besetzt ist.

Joshua Zirkzee, der 2022 von den Münchnern an Bologna abgegeben wurde, entwickelte sich in dieser Saison zum echten Hochkaräter. Mit zehn Toren und vier Vorlagen leistet der Niederländer einen maßgeblichen Beitrag dazu, dass Bologna überraschend auf einem Champions-League-Platz steht. Aus diesem Grund wird der 22-Jährige wohl zu einer begehrtesten Personalien des kommenden Sommer-Transferfensters.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

nichts neues…

Sollte man lieber selbst zurück in den Kader holen.

Und bitte nicht mit Tel vergleichen, zwei völlig unterschiedliche Spielertypen, die Problemlos zusammen auf dem Platz agieren können/ könnten!

Er hat bloß schon selbst gesagt das er ungern zurück zu Bayern möchte. Verständlich.

Ja? Wo denn?
Und warum verständlich? 😀 😀 😀

Last edited 10 Tage zuvor by Haagiibaer

Gute Frage

Spielpraxis? Das ist nunmal das wichtigste für einen jungen Spieler, kann man nur hoffen, das es Tel nicht bereut. Aber das ihr 2 das nicht versteht ist auch wieder normal.

Weil Zirkzee das Spiel aus Verleihen und Rückkehr auf die Bank schon mehrfach durchexerziert hat. Laßt ihn gehen, nehmt das Geld mit und alle sind zufrieden.

Er ist 22, durfte viel Erfahrungen sammeln.
Er soll ja auch nicht mehr verliehen werden, zudem soll er sich mehr zutrauen als die Sitzheizung auf der Auswechselbank zu testen.

MdL, Frimpong, Zirkzee und evtl. ein 6er aus der Niederlande (wo es sehr interessante und junge gibt), wäre eine Mögliche Achse im Team.
Nur eine Idee und sag auch nicht das es zu 10000% passiert!

**Maatsen, Verbruggen.. einfach NL Natio bald bei uns 😀 😀 😀

Last edited 10 Tage zuvor by Haagiibaer

Sane verschenken oder alternativ an die Eckfahne stellen

Kompletter Quatsch, hat er nie gesagt. Er hat damals bei Anderlecht gemeint, dass er nachdem er jetzt einmal viel Spielpraxis bekommen hat, nicht sofort zurück möchte, betone aber in einem Nachsatz, dass er immer noch hoffe später ein fester Bestandteil des Bayernkaders zu werden.
Zuletzt gab es einfach nur einen Bericht, indem eine absolut unseriöse italienische Zeitung (Gazetta dello Sport), die wirklich viel Unsinn schreibt, so etwas ohne Zitat behauptet hat.

Ist also nichts entschieden und hängt sowieso von der zukünftigen Kaderplanung ab und natürlich dem neuen Trainer…
Gibt genug Argumente warum er dann wieder bei Bayern spielen würde…ob das Sinn macht, ist dann eine andere Frage…

Hoffentlich, guter Ersatz für Sane

Korrekt..Rückkehr wäre super

Beide könnten Sane vergessen lassen. Ein sehr guter Vorschlag

Hallo miteinander, es geht alles, nur Frösche hüpfen!
Wenn man Ziekzee zurück holen würde und mit Tel einen weiteren. jungen Wilden im Team hätte, wäre es nur für vorteil für Bayern.
Wie schnell es mit Kane gehen kann, haben wir alle gesehen….
Warum einen Spieler verschenken damit ein anderer Clup sich verstärkt, und wir suchen dann wieder…… in zb. in der Türkei….. für 30 Mio.

oh, stimmt, lange nichts mehr über ihn gelesen! 🙈

Wenn sie diesen Spieler gehen lassen, werden sie es bitter bereuen fürchte ich. Kann richtig eingesetzt ein absoluter Unterschiedsspieler sein.

er muss unbedingt zurückkommen

seh ich auch so

Sag ich doch: jetzt noch 4-5 Spieler toll verkaufen und der seit 2 Jahren diskutierte Umbruch, kann endlich mit rund 300 Mio. angegangen werden. Das ist nämlich sowas von nötig. Allein mir fehlt der Glaube.

Fantast!

Mag sein, dass ich Einer bin. Aber es wird nicht anders gehen. Meine umgekehrte Replik und Frage zu gleich: für einen Topmann muss man heute 80- 100 Mio. ausgeben. Jetzt brauchen unsere Bayern einen Umbruch, will heissen 4-6 neue Leute. Was meinst jetzt du was die kosten? Durch gezielte Verkäufe könnte man gut 200 Mio. einnehmen und durch eine neue Gehaltsstruktur noch mal Geld generieren. Bin ich ein Fantast, so bist du Realitätsfremd. Im Übrigen hat Chelsea alleine im Winter einst 360 Mio ausgegeben. Der Erfolg war bescheiden, aber die Summen leider Realität. Oder man bringt jedes Jahr zwei Musialas oder Pavlovic raus oder entdeckt Bellingham und Co. Das ist leider bei Bayern komischerweise zu selten der Fall.

Über die Kaderzusammenstellung von Hasan Salihamidzic kann man streiten, aber er hat wirtschaftlich fast alles richtig gemacht. Dieser Deal ist ein Meisterstück.

Naja, da machst du dir es ein bisschen einfach …
Bei den erzielten Ablösen kann man Brazzo reihenweise loben (Richards, Zirkzee etc.).
Bei den gezahlten Ablösen haben wir uns aber reihenweise Auspressen lassen wie eine Zitrone.
Und die Gehälter sind ins Jenseits von Gut und Böse gestiegen.

10tore in der Serie a und sofort ist jemand bereit 50mio Ablöse zu bezahlen. Einfach irre was aus dem transfermarkt geworden ist.

Hochkaräter und 10 Tore 😹😹😹 ist klar. na denn

Wenn Zirkzee auch noch kommt kriegen Kane und Musiala bestimmt Angst, weil dann ja Tel, Zirkzee und Zaragoza vorne gesetzt sind. Dazu noch einer aus der A-Jugend und die Offensive steht.

Allesamt sind besser als Sané

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.