Transfers

Schnappt sich Manchester United diesen Bayern-Star?

Erik ten Hag
Foto: Getty Images

Dayot Upamecano zeigte gegen den 1. FC Heidenheim erneut nicht seinen stärksten Auftritt. In den Spielen zuvor musste der Franzose sich mit einer Reservistenrolle zufriedengeben. Nun soll Manchester United Interesse an dem Innenverteidiger haben.



Laut Transfer-Experte Rudi Galetti möchte Manchester United im kommenden Sommer unbedingt einen neuen Innenverteidiger verpflichten und hat dabei einen Star des deutschen Rekordmeisters auf dem Zettel. Neben Antonio Silva von Benfica Lissabon, Goncalo Inacio von Sporting Lissabon und Jarrad Branthwaite vom FC Everton, steht auch Dayot Upamecano bei den “Red Devils” hoch im Kurs.

Der Franzose war im Verlauf der Saison lange fester Bestandteil der bayrischen Startelf, musste jedoch zuletzt mit der Bank vorlieb nehmen. Auch wenn er bei der Bundesliga-Niederlage gegen Heidenheim (2:3) seit langem wieder in der Startelf der Münchner stand, scheint er seinen Stammplatz im Münchner Abwehrzentrum verloren zu haben. Zuletzt bildeten Matthijs de Ligt und Eric Dier das gesetzte Abwehr-Duo. Auch gegen den Bundesliga-Aufsteiger agierte der Franzose unsicher und verschuldete die Gegentore mit.

Upamecano will Bayern nicht verlassen

Dayot Upamecano
Foto: IMAGO

Upamecano selbst scheint im kommenden Sommer keinen Abgang von den Bayern anzustreben. “Ich habe Vertrag bis 2026, fühle mich wohl – im Verein und mit den Teamkollegen. Ich will hier beim FC Bayern bleiben und werde weiter Gas geben”, bekannte der Franzose zuletzt noch seine Treue gegenüber dem deutschen Rekordmeister.

Final wird wohl insbesondere der neue Coach der Münchner mitverantwortlich dafür sein, ob ein Wechsel von Upamecano zu United stattfinden könnte. Falls dieser den 25-Jährigen als Verkaufskandidaten sieht, könnte ein Transfer zustande kommen. Ansonsten wäre ein Wechsel des Franzosen nach Manchester eher unwahrscheinlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte abgeben. Wenn ManU ca 55 Mio bietet annehmen.

Jau ein Schnappen! Aber was wollen die bloß mit dem????

Naja, meiner Einschätzung nach, wäre er der perfekte Spieler, um die Lücke die ein Maguire hinterlassen würde, optimal nicht zu füllen…

suchen doch immer alle nach einem “adäquaten” Ersatz…

Last edited 1 Monat zuvor by FCBKaderplaner95

…..also Upa, passt doch! 🤫

Mit wieder mehr Selbstvertrauen wird es beUpa bestimmt wieder laufen, bei Manu oder dahoam.

Upamaguire und Maguire in einem Team Traum 😍

Dir Mischung macht es.
Pure Mathematik.
Minus mal Minus ist gleich…na, wer weiß es noch?

Du hast in Mathe auch nicht aufgepasst oder was soll diese Rechnung (- x – = ? ) ( Minus mal Minus ) das versuch mal im Taschenrechner einzugeben.
Diese Aufgabe sollte nochmal überarbeitet werden.

Stell dir mal Upamecano und Schlotterbeck vor das wäre noch besser 😂

Kein Verein wird 55 Mio für ihn abdrücken.

5 Millionen maximal oder ihr zahlt die 10 Millionen Jahresgehalt weiter 🤷‍♂️

bitte nehm ihn

ManU hat wohl Interesse am kompletten Kader

Das ist mittlerweile nichtmal mehr ein Running gag. Wenns nach “Berichten” geht braucht ManU 60 neue Spieler, natürlich alle vom Kaliber Pannen Upa, die ein Verein gerne loswerden würde.

Gute Idee! Mit Vorstand?

Jaa

Genau mein Humor😂😂👍

Ich fahre ihn auch ein Stück, wenns hilft.

Prima gut verkaufen!

Jaaaaahhh!!! Rabatt, bei Barzahlung Rabatt. Und Skonto!!!

Hauptsache weg..auch ein sensationeller Brazzo Transfer

Ich glaub‘s noch nicht. Aber Bernat sind wir ja auch für 30 Mio. losgeworden. Wie hieß noch damals der visionäre PSG-Trainer, der glaubte, das versteckte Potenzial erspäht zu haben?
Tuchel könnte seinen Lieblingsspieler ja auch für 60 Mio. zu seinem nächsten Verein holen. Dann ist die Abfindung locker wieder drin.

Wie kommst du auf 30mio? Bernat zu psg war ein 5 Millionen transferchen

Last edited 1 Monat zuvor by René

Stimmt. 4 bis 14, je nach Quelle.

Wunderbar!

Wer zum Teufel zahlt für all diese Pfeifen nur einen Cent .Wann wird dieser Verein endlich mal wach …Geld ist nicht alles. FRANZ dreht sich mittlerweile schon dreimal im Grab um
…Der OBERBAYER am Tegernsee schaut seelenruhig zu ,nur weil sein Zögling Hasan .S.gefeuert wurde…zu was ? Zu Recht

Franz rotiert. Gruß aus der Kaiserstadt!

Eigentlich schade, weil Upa sooo viel Potential hat. Aber seine Fehlerquote ist einfach zu hoch.

Schade eigentlich guter Verteidiger wenn er in Form ist. Aber leider häufig zu viele Fehler Vorfällen in den wichtigen Spielen

Wenn irgendjemand so blöd ist 50 Mio für ihn zu bieten, dann sollte man ihn schleunigst in den Flieger setzen und die Tür abschließen. Er hat’s einfach nicht drauf. Was nutzen die tollsten Anlagen, wenn er pro Spielmit Schusseligkeit 2 Gegentore verursacht…

Körper ist nicht alles. Der Geist ist auch wichtig. 😉

Hi, ich verstehe die Hetze gegen Upa nicht. Upa war nicht an den Toren schuld, vielmehr sollte ihr euch um Kim und Davies kümmern, die maßgeblich an den Toren beteiligt bzw. diese verschuldet haben. Man sollte vielmehr über einen Verkauf von Kim und Davies nachdenken. Beide sind ein Sicherheitsrisiko und bringen andere Spieler wie Upa und de Ligt in Schwierigkeiten. Bei Davies stimmt die Leistung schon seit mehr als 2 Jahren nicht und Kim ist einfach noch nicht in der Mannschaft angekommen. Also bevor hier alle Upa in die Pfanne haut, solltet ihr euch über andere Spieler gedanken machen.

Bitte bitte lass ihn ziehen….

Jaaa, schnappt ihn euch. Aber beeilt euch, bevor ihr wieder zur Vernunft kommt.

Passt doch super zusammen mit Maguire

Ja sorga sehr gut

mit Kusshand abgeben, aber sofort!

Nicht verkaufen. Verschenken ! Gleich morgen !!

Ja ihr könnt ihn gerne haben ich bringe ihn auch persönlich mit der Schubkarre mach Manchester.

Mane wollte letztes Jahr auch nicht wechseln. Hat dann doch geklappt. Upamecano würde ich mit der Schubkarre überall hin bringen.

das wäre wunderbar

Hurra, macht ihnen einen Sonderpreis und gebt ihnen noch Payback Punkte!

Upa ist bei Nagelsmann gesetzt 😃

Die Hetze gegen einzelne Spieler wird hier immer schlimmer! Ihr kommt euch wohl alle witzig vor. Grausam😑😥und traurig ist das

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.