FC Bayern News

Kimmich-Verlängerung: Bayern-Bosse fordern finanzielle Abstriche beim Gehalt

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Die Verlängerung von Joshua Kimmich beim FC Bayern erweist sich als echte Hängepartie. Wie nun bekannt wurde, muss sich der 29-Jährige im Falle einer Verlängerung auf eine Gehaltskürzung einstellen.



Joshua Kimmichs Vertrag beim FC Bayern läuft bekanntlich nur noch bis zum Sommer 2025. Die Münchner haben zuletzt mehrfach betont, dass man den DFB-Nationalspieler gerne langfristig an sich binden würde. Von der Spielerseite gab es bisher noch kein eindeutiges Zeichen im Hinblick auf eine Verlängerung.

Wie die Sport BILD berichtet, wird sein zögerliches Verhalten bezüglich seiner Zukunft und sein fehlendes Bekenntnis zum Verein von einigen Verantwortlichen intern als negativ angesehen. Sportvorstand Max Eberl äußerte sich am Dienstag wie folgt dazu: “Ich kann es ein Stück weit nachvollziehen, man kann sich aber auch zu dem Verein committen, wo man schon sehr lange spielt.”

Bayern-Bosse wollen Gehälter drücken

Nach Informationen der Sport BILD muss sich Kimmich im Falle in einer Verlängerung auf eine Gehaltskürzung einstellen. Demnach sind die Verantwortlichen nicht bereit, dem Defensiv-Allrounder künftig weiterhin sein kolportiertes Gehalt in Höhe von 20 Millionen Euro zu zahlen.

Laut dem Blatt ist Kimmich aber kein Sonderfall, die Bayern-Bosse wollen die Gehaltsstruktur grundsätzlich optimieren. Auch der kicker hatte zuletzt vermeldet, dass unter der neuen Führung von Eberl und Sportdirektor Christoph Freund die Gehälter “mit aller Macht gesenkt werden” sollen. Demnach seien die Zeiten, in denen den Spielern mehr als 17 Millionen Euro jährlich “gefühlt zwischen Tür und Angel abgesegnet wurden” vorbei.

Neben Kimmich sind davon auch Alphonso Davies und Leroy Sané betroffen. Auch deren Verträge laufen im Jahr 2025 aus. Während der Kanadier nicht bereit ist, das aktuelle Vertragsangebot der Bayern anzunehmen, hat Sané bereits sein grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, auf Gehalt zu verzichten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
111 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

15 Millionen maximal, mehr ist er nicht Wert.

Wie berechnet du das? Nur interessehalber.

Punkt vor Strichrechnung

Kann ja sein, dass das sein aktuelles Grundgehalt und somit auch eine realistische Zahl für den neuen Vertrag ist.

Selbst das wäre leistungstechnisch viel zuviel. Genau wie die 13/14 Mio bei Davies. Für alle neuen Verträge 10 Mio Obergrenze, Rest nur stark leistungsbezogen. Fertig.

Denkst du wirklich, dass hier genannte Wunschspieler wie Rice, Zubimendi etc. für 10 Mio pro Jahr zu Bayern wechseln bzw. zu solchen Konditionen länger als 2-3 Jahre bleiben? Gegen die Premier League Clubs hat man einfach nur eine Chance, wenn man ähnliche Gehälter zahlt, so sehr man sich auch darüber aufregt…

Warum nicht 14 oder 16?

und womit? Mit Recht.

Seit Jahren nur sporadisch gute Leistungen, Weltklasse so gut wie nie.
Kein Leader, ein schlechter 6er, lediglich ein solider RV.

Ich habe in den den letzten Jahren keinen Spieler erlebt, der so dermaßen überschätzt wurde wie Kollege Kimmich.

Wenn er, ohne zu murren, RV spielt, dann gerne für DEUTLICH weniger Kohle verlängern.
Falls nicht…auf Wiedersehen. Fürs Mannschaftsklima wäre es vermutlich ohnehin besser.

@Marvin: Jaaaa….Pep will ihn. Und der irrt sich natürlich nicht. Dann soll er halt zu Pep.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Alter, was laberst Du für einen Schwachsinn über was gut ist und was nicht. Nicht auszuhalten, wie Du über einen der verdientesten Spieler schreibst. Keine Ahnung, welchen Nickname Du gewechselt hast, aber das passt alles zu den üblichen Hatern. Null Respekt vor Spielern – als wären es Deine kleinen Kinder, die Du vor die Wahl stellst, weil sie nicht hören auf den großen Zampano.

Ah. Fanboy Nummer 18. Schön.

Einfach Fan reicht.

Das kannst du garnicht bewertenoder? Was berechtigt dich, das überhaupt zu bewerten?
Was kannst du diesbezüglich vorweisen?
Ist schon komisch, was sich Leute herausnehmen, die womöglich nicht einmal Landesliga gespielt haben.

Seinen Sprüchen nach zu urteilen, sind Bälle bei ihm eckig.

DANN ABER SCHNELL ZU PEP DER JA NÄCHSTES JAHR BEI CITY AUFHÖREN MÖCHTE
UND DORT SEINEN VERTRAG NICHT VERLÄNGERT

Richtig so

Wenn Couchexperten Profi-Fußballer beurteilen… Zum Glück haben Trainer und Vereinsverantwortliche mehr Ahnung. Was Kimmich und das Mannschaftsklima betrifft… das ist eine reine Medienerfindung. Es gibt aus dem Verein keine entsprechenden Andeutungen…

Medial wird Kimmich gehypt und gesalbt, weil Deutschland nach den Misserfolgen seit 2014 die Helden fehlen. Aber Kimmich wird im FCB Kader bei vielen Spielern genauso kritisch gesehen wie in der N11 auch.

Richtig.

Welche Spieler sehen Kimmich denn Kritisch… bitte mit Link zum Interview

Bitte meine Frage oben beantworten

Du folgst dem Irrglauben, dass nur alles, was medial publik ist auch stattgefunden hat; genauso irrst Du wenn Du glaubst, dass alles was medial publik gemacht wird auch faktisch so ist.

Wie kommst du denn darauf, dass Kimmich von anderen Spielern kritisch gesehen wird? Was sind deine Anhaltspunkte, wenn es keine Aussagen von Spielern und Verantwortlichen dazu gibt?

Du wirst darauf keine Antwort erhalten. Reine Annahme.

ich weiß… wahrscheinlich kommt irgendeine Beleidung oder das Fan-Boy-Geschwafel…

korrekt

Ist doch auch völlig in Ordnung, wenn man seine Leistungen sachlich bewertet, bin ich sofort dabei. Aber warum müssen sich hier einige immer wieder bewogen fühlen, ihn persönlich zu beleidigen?

Die Vereinsbosse hoffen insgeheim, dass er das Vertragsangebot nicht annimmt!

Woher hast du diese Info?

Mein Gefühl, in der Hoffnung, dass die wissen wie Kimmich “tickt”.

Die wissen wie Kimmich tickt. Deswegen reden sie auch positiv über ihn und wollen verlängern. Die Meinung von Personen wie dir, interessiert sie zum Glück nicht.

Was machst Du, wenn Kimmich nicht verlängert?
Letzte Ruhestätte schon ausgesucht?

Mich juckt nicht welcher Spieler kommt oder geht! Mir geht es nur um die seltsamen Kommentare, die nur auf Vermutungen, Annahmen und Spekulationen basieren und dabei ohne Respekt geschrieben sind.

Morgen früh um acht macht sie Kita wieder auf. Sieh mal zu, das Du noch ein bisschen Schlaf kriegst.

Nach außen hin reden sie positiv und hoffen, dass er sich nicht auf eine Gehaltskürzung einlässt und den Verein gen Pep verlassen wird.
Positiver Nebeneffekt: die Taschen sind voll, für sinnvolle Neuverpflichtungen.

liest du was du schreibst? Und du redest von Geschwurbel?

Ich weiß was ich schreibe, du auch?
Das Wort Geschwurbel kenne ich gar nicht, warum sollte ich es dann hier schreiben!

Kimmich mit Abstand der beste Spieler bei uns, die letzten Wochen.
Er kämpft immer, zeigt Bereitschaft.

Ich bin mir sicher das man sich einigen wird, ebenso bei Sane.

Was ich immer noch nicht verstehe, sind die Rentenverträge von Müller und Neuer.
Auch aus Spielersicht, in diesem alter, immer noch auf seine 20 Mio + zu beharren.

Das ist btw auch was, was ich bei Barca x Messi nicht verstehe.. der Kerl hat Barca finanziell in die Ruinen getrieben, dass muss Vereinsliebe sein!

Seitdem Kiffen legalisiert ist werden vereinzelte Beiträge hier immer abstruser.
Woher nimmst Du Grundlage für Deine Behauptung? Bitte mal um eine nachvollziehbare Argumentation.

vergiss es Ze….weder Bazi, noch Haagii, noch Lothar liefern je Argumente.
Das tun die nie, die Schwurbeln nur ihr Fanboyzeugs rum und sagen Ja und Amen.

ich versuchs auch immer wieder, Argumente zu bekommen.
Ist nicht drin, denen fehlen da einfach die Synapsen für.

Ihr redet von Argumentation? Welche Argumente bringt ihr denn vor? Ach stimmt… Kimmich hat in den letzten 3 Jahren nur 15 bis max. 20 gute Spiele gemacht… nur ist dein Argument, sondern eine rein subjektive Beurteilung!

schau dir die letzten 5 Spiele an, dann kommt jeder mit Sachverstand darauf.
Kimmich spielt keine 5 Spiele als RV und hat während dessen: Mbappe und Martinelli komplett in der Hosentasche gehabt. Seine Ruhe am Ball gibt der Mannschaft einfach Sicherheit. Gegen Dortmund lief alles über Kimmich, er hat sich den A aufgerissen.

Komm mir nicht mit so blöden Möchtegern Lustigen Sprüchen.

Ihr würdet bei jeder Niederlage die gesamte Mannschaft samt Vereinsführung austauschen. Kindisches verhalten. Ich weiß, ich bin selbst schuld, ich diskutiere hier im Internet.

Sehe ich auch so, dass man sich mit beiden einigt. Und auch wenn die Bild meint, irgendwelche Gerüchte über Gehaltsaussagen verbreiten zu müssen, glaube ich kaum, dass es hier um echte “Gehaltskürzungen” geht. Ich gehe davon aus, dass man stärkere Boni vereinbart bzw. die Spieler leistungsbezogen auf fast das bisherige Gehalt kommen können. Und das halte ich für absolut fair für beide Seiten. Wer liefert, rechnet sich quasi selbst. Man muss halt klar definieren, was genau man von den einzelnen Spielern erwartet.

Last edited 1 Monat zuvor by Mat

Die Wahrheit liegt wie so oft immer irgendwo dazwischen….😏Kimmich hatte wie viele andere in der Mannschaft auch, diese und letzte Spielzeit zu viele Phasen wo sie Ihr Gehalt nichtmal annähernd Wert waren..Geb Dir recht, dass man bei Ihm tatsächlich einen Aufwärtstrend erkennen kann, welcher an Zeiten von vor paar Jahren, als er regelmäßig eine gewisse Mentalität an den Tag legte, erinnert.Dein Beispiel Müller und Neuer, sehe ich auch so. Beide über Ihren Zenit, wobei Müller dann doch zumindest immer kämpferisch, vorbildlich ist..auch wenns nicht so läuft bei Ihm.Von Neuer als hochbezahltem Kapitän, würde ich mir dann doch etwas mehr klare Worte wünschen, wenn er gerade mal Pause von Verletzungen macht. Da kommt nur Mediengerechtes Geschwätz.. Kann natürlich nicht beurteilen ob es intern besser ist…Leistungstechnisch ist er natürlich längst keine 20 Mio im Jahr mehr wert….Aber er hat den Vertrag nunmal…Verarmen würde jedenfalls keiner mit 5 Mille weniger und es wäre ein Zeichen, dass sie für den FCB wollen und nicht auch zum leider immer größer werdenden Sölderhaufen im Fußball zählen.

Gute klare Linie. Wenn Kimmich woanders mehr bekommt soll er wechseln. Wenn er für geschätzt 14 Mio. drei Jahre hier spielen will auch okay. Er kann ja was, auch als RV. So sollte man bei allen Verträgen verfahren. Bei Musiala wird man was drauflegen müssen, bei Wirtz wäre es ähnlich.

Finde ich auch. Bezogen auf die Leistung der letzten Jahre fürstliches Angebot, annehmen oder gehen.

…..weit, weit weg.

Sie wollen die Gehaltsstruktur verändern, soweit so klar. Das betrifft dann ALLE Vertragsverlängerungen. Kimmich genauso wie Sané, usw. Weniger üppig, leistungsorientierter. Entweder man einigt sich, oder man trennt sich.
In einer Sonderrolle ist zunächst einzig Musiala zu sehen. Er wird/darf/sollte zu den Spitzenverdienern aufsteigen.
Zudem würde ich frühzeitig die Leistung von Pavlovic honorieren. Wäre fair.

wie unnötig, spart lieber bei nichz stammspielern

Hm, 15 Milli für die Leistung als rechter Verteidiger. Nicht wirklich O.K wenn man das gegenüber einem z.b Frimpong vergleicht. Es ist schon komisch das die Außen bei Bayern in den letzten Jahren: Alaba x Davis – Kimi so Abgebaut haben.

Wo kommen die 15 Mio denn her? Im Artikel finde ich die nicht.

Bei allen Spielern Obergrenze von 10 Millionen. Alles weitere sind dann Bonuszahlungen bei herausragenden Leistungen.

Kann man sich ja zu dem Verein ,,committen” (Solche Worte muss man übrigens nutzen sonst ist man kein krasser Player in der Szene) und dann committed man sich und bekommt weniger Geld angeboten. Klar würde ich auch machen bei meinem Arbeitgeber….es geht wirklich nicht um Kimmich hier es geht um diese Aussage. Wenn mein Arbeitgeber zu mir sagen würde: Hey committe dich mal und verzichte auf Gehalt. Klar du kein Stress

An der Richtigkeit des Ansatzes, hier korrigierend einzugreifen, sollte selbst bei den Groupies kein Zweifel bestehen. Allerdings sollte sich der Verein auf unterschiedliche, auch subtile Reaktionen der Spieler und moeglichen Folgen fuer die Mannschaft einstellen. Dass die Herren voller Einsicht und Verständnis auf ein paar Mio weniger reagieren, ist moeglich, aber eher die Ausnahme, vor allem dann, wenn es immer noch Herren gibt, die ganz oben bleiben, deren Leistung aber eher durchwachsen sind. Exorbitante, breitflaechige Steigerungen sind kein Problem, man wird wie Brazzo damit sogar sehr beliebt, die Korrekturen durchaus. In Frage gestellt zu werden, was mit der Gehaltsfrage korreliert, schaetzen die Goettlichen eher nicht. Zumal man auch dabei Fehler machen kann. Alle Fehler des Vereins, von denen es in den letzten Jahren sehr viele gab, bzw ihre Folgen gingen und gehen zu Lasten des Trainers. Keine wirklich gute Strategie, dann regelmaessig den Trainer zu feuern, der angeblich die Herren nicht ausreichend motiviert. Fuer den Neuen eine ” schoene” Aufgabe, an der er nur scheitern kann, wenn der Patriarch die “Unmotivierten” erhört. Mitunter sind je nach Charakter einzelne Trennungen fuer eine Mannschaft die bessere Loesung. Dass der Großteil der “Tuchel raus – Brueller” und Personaldilettanten hier nichts kapiert, ist das eine. Fuer einen Verein resp ein Unternehmen kann es schnell kritisch werden. Die Frage, welchen Spielraum Eberl bei welchem Akteur vom Patriarchen fuer seine Reform ueberhaupt erhaelt, ist alles andere als unwichtig.

Not my community… waren deine Worte! Bitte nimm deine Worte ernst und hinterlass deinen Mist wo anders…

…..irgendwie steckt ein kleiner Kimmich in dir.

wäre toll, dann hätte ich viele Neider wie dich, weil ich in den letzten 10 Jahren viele Millionen an Gehalt eingesäckelt hätte…

…rein charakterlich gemeint, dass du keine Ahnung von Fußball hast, hast du eindrücklich bewiesen.

du beurteilst auf eine sehr seltsame und überhebliche Art. Wer nicht deiner Meinung ist, hat also keine Ahnung… so funktioniert keine Diskussion!

Gestern sehr gutes Spiel als Rechtsverteidiger,aber dafür 20 Millionen? Neuer,Kane und der Sane von gestern kann ich noch nachvollziehen.. Musiala vom Potential her ja,muss aber körperlich zulegen,auch das hat man gesehen gesehen..

Sorry aber was ist das für ein Mumpitz? Laut Artikel ( wenn er denn stimmt) wird er die 20 Mio nicht bekommen. Und bei Neuer, Kane und Sane hälst du 20 Mio für gerechtfertigt? Wegen eines Spiels?

…..gestern war auf der Kimmich-Seite überhaupt nichts los.

Schön, die Richtung stimmt. So langsam nähert man sich beim Joshi an eine realistische Einschätzung an. Langsam.

….zu einem Umbruch wird er nicht viel beitragen!

Ex-Führungsspieler, ex 6er, demnächst ex Bayern – Spieler.

Ach Von wegen Commitment. Warum ist der Eberl nochmal bei Leipzig gegangen worden?

Hahaha,wie naiv zu glauben das er das macht. Vor allem wenn der grobmotorische Pferdewirt immer noch 20 bekommt. So reiten sie den Laden noch weiter in die Kacke, Glückwunsch

kimmich,davies,goretzka und upa oder Kim verkaufen…allein mit diesen Transfererlösen kriegst du 2 top aussenverteidiger und nen tollen sechster..

Korrekt

Unser Spiel soll ja eigentlich schnell vorgetragen werden, siehe unsere Ausenspieler…. hat angefangen mit Robbery, jetzt mit Coman, Gnabry und Sane. ..
Kimmich hat im Mittelfeld unser Spiel immer sehr langsam gemacht, zu viele Querpässe,dafür brauch ich keine schnellen Ausenspieler die sich dann immer festrennen….
Auch als Rechtsverteidiger ist er eigentlich zu langsam , sucht vorne nie das Dribbling , bis zur Grundlinie und dann zu flanken….
Beide Positionen verfehlt…also auch keine 20 Mio wert…
Dankeschön

Bitteschön!

Denke nicht, dass es da viel zu diskutieren gibt… Wenn aber schon, dann gute Reise! Der einzige, der 20 Mio. Jahresgehalt wert ist, ist natürlich Phonzie Davies, wie er seit Monaten eindrucksvoll unter Beweis stellt…

…. Ironie on!

An die 20 Mille Schmerzgrenze nur für Musiala!

Kimmich kann es nicht.

WENN MAN SEIN GEHALT AN SEINE SPORTLICHE LEISTUNGEN ANPASSEN WÜRDE DANN
WÜRDE ER NUR NOCH DIE HÄLFTE VERDIENEN

Einer der wenigen der seinen Job ernst nimmt in dieser looser Truppe.
Und als Dank soll er Abstriche machen. Das ist so asozial vom Verein.

kimmich ist grundsätzlich zu langsam egal ob 6er oder rv…. und jünger wird er auch nicht. für einen glaubhaften umbruch sehe ich ihn als verkaufskandidat nr 1…..

Kimmich-Ecken gehen auf jeden Fall in die Analen ein. Und ich hab keinen Tipp- oder Schreibfehler gemacht, denn Kinmichs Ecken sind Sch… oder wahlweise für A…. .

OK, bei Kimmich ist doch ein Tippfehler. 😅