FC Bayern News

Verdacht auf schwere Muskelverletzung! Coman droht vorzeitiges Saison-Aus

Kingsley Coman
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat den nächsten verletzungsbedingten Ausfall zu beklagen. Kingsley Coman musste beim Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln angeschlagen ausgewechselt werden. Aktuellen Meldungen zufolge handelt es sich um eine schwere Muskelverletzung.



Die Verletztenmisere beim FC nimmt einfach kein Ende: Der FC Bayern beklagt am Bundesliga-Samstag den nächsten Ausfall, nach dem sich Serge Gnabry unter der Woche in London bereits einen Muskelfaserriss zugezogen hat.

Beim 2:0-Erfolg gegen Köln hat es mit Kingsley Coman einen weiteren Offensivspieler der Münchner erwischt. Der Franzose war in der 49? Minute bei einer Strafraumszene ohne große Gegnereinwirkung zu Boden gegangen und hatte sich direkt an die rechte Oberschenkelinnenseite gegriffen.

Der Flügelspieler blieb lange liegen und wurde behandelt – das Feld konnte er anschließend nur gestützt von zwei Mitgliedern des medizinischen Stabs verlassen. Auftreten konnte er offensichtlich nicht.

Coman muss direkt ins Krankenhaus

Wie Sky berichtet, besteht der “Verdacht auf eine schwere Muskelverletzung”. Laut dem Pay-TV-Sender wurde er bereits vor Abpfiff in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Informationen der französischen L’Equipe droht dem Außenstürmer das vorzeitige Saison-Aus.

Sportdirektor Christoph Freund äußerte sich wie folgt dazu: “Er wird noch genauer durchgecheckt, es sieht nicht ganz so gut aus, er hat einen Stich bekommen. Wir hoffen, nicht mehrere Monate.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

irgendwas kann doch da nicht richtig sein in trainingsteuerung oder generell im fittnesbereich… sollte nächstes jahr auch mal ein neuer fitnesstrainer her…

Das auch und natürlich auch die deutliche Mehrbelastung durch mehr Spiele jedes Jahr. Hier ein Test, dort ein Freundschaftsspiel. Zwischendurch noch ne WM/EM . Das sollte man auch mal überprüfen und den Spielplan nicht noch weiter aufblähen.

Leverkusen hat noch 5 Spiele mehr,und fast keine Muskelverletzungen.

Naja entweder hat Bayern ne Menge sexy Krankenschwestern in der Reha, oder Leverkusen einfach eine Top Reha und nen breiten Kader…Ich persönlich tippe aufs 2. Allerdings wer überrascht ist wenn Buchmann, Davies, Gueirro, Gnabry,Coman verletzt ist, der war die letzten Jahre entweder im Koma oder 60er. Das diese mit Neuer zusammen 80+% der Fälle ausmachen darf dann auch nichtmehr überraschen.

Leverkusen hat den breiteren Kader. Wäre vielleicht ein Teil der Lösung, aber das kann nicht der einzige Grund sein

Die Mehrbelastung hat zum Glück nur Bayern!🤣

Normal sind 24 Muskelverletzungen in einer Saison nicht!

Richtig. So viele muskuläre Verletzungen hat kein anderer Verein.

Es hieß doch auch mal, dass es am neuen Hybrid Rasen liegen soll. Mehr Kunstrasenanteil, soll die Verletzungen hervorrufen. So habe ich es mal gelesen.

Den hat LEV seit zwei Jahren auch.

Bei allem Mitgefühl und ehrlichen Bedauern für Coman: Im Spitzensport kann sich kein Verein dieser Welt einen sooooo extrem verletzungsanfälligen Spieler im Kader leisten und als absoluten Großverdiener, der richtig viel Gehalt bindet, schon gar nicht.

Wenn man ehrlich ist kann seit Jahren kein Trainer in seinen Überlegungen fest auf ihn bauen, weil er garantiert jede Saison wochen- oder monatelang ausfällt.
Und selbst wenn er fit ist, nicht in der Lage ist Samstag – Mittwoch – Samstag über 90 Minuten zu gehen.

Und jetzt bitte nicht mit undankbar kommen: Coman hat mit seinen bisherigen Verträgen bei Bayern eine Summe irgendwo zwischen 60 und 100 Millionen Euro vom Verein überwiesen bekommen.

Das Problem für den Verein wird sein, dass kein ambitionierter Verein eine hohe Ablösesumme für so einen verletzungsanfälligen Spieler zahlen wird und für Coman, dass ihm kein Verein in Europa auch nur annähernd die 20 Mio Gehalt, die Bayern bezahlt, zahlen wird.

Das ist nun also die Chance für Brian Zaragoza

You wish. Neuer – Kimmich, Dier,Ligt,Gueirro/Maz – Goretzka/Laimer – Sane, Müller,Musiala – Kane

Könnte mir vorstellen das man auch im rückspiel arsenal den Ball überlässt und versucht über Umschaltmomente gefährlich zu werden. Dann macht Müller wenig Sinn und ich würde Tel spielen lassen. Hatte heute nicht seinen allerbesten Tag aber der bringt ordentlich Tempo mit.
Mazraoui gegen Saka könnte fürchte ich eine Katastrophe werden, gibt aber auch leider wenig Alternativen. Vielleicht Kim auf AV? Der hat ordentlich Tempo und ist deutlich Zweikampfstärker als Mazraoui, geht dann natürlich zulasten der Offensive

Also dasselbe wie im Hinspiel? Natürlich wird man das versuchen,weil man nichts anderes kann. Vielleicht springt Arsenal sogar auch wieder darauf an, wobei sie auch Top verteidigen können, wenn sie wollen, siehe ManC. ABER bevor Zaragoza im CL HF spielt, spielt Müller, jede Wette.
Tel overpaced halt extrem, der ist max für 1 HZ top, dürfte daher Einwechseloption für Müller werden.

Last edited 1 Monat zuvor by Mika

Weiß auch nicht warum Zaragoza absolut überhaupt keine Chance bekommt. Wenn wir gegen Arsenal mit offenen Visier spielen glaube ich halt das wir deren speed nicht mithalten können, wenn sie raum bekommen. Mazraoui sieht dann gegen Saka kein Land. Martinelli ist fast genauso schnell und trifft auf Kimmich. Beide AV sind wirklich sehr langsam. Ich hoffe sie tun uns den Gefallen und machen bei uns das Spiel und wir kontern wieder. Davies ist komplett von der Rolle, aber trotz verschuldetem Tor war er im Hinspiel wichtig weil er der einzige war der einigermaßen Sakas speed halten konnte. Da Upamecano und Kim komplett von der Rolle sind. Hast du noch nicht einmal einen schnellen IV auf dem Platz

Wieder einmal!

Gute Besserung! Wann wird endlich dieser bescheuerte Hybridrasen rausgeschmissen? Vor einigen Jahren hatten wir den Dreck schon einmal und auch da gab es ständig Muskelverletzungen. Leiden die in der Führung langsam alle an Demenz oder hat nie einer von denen den FCB und seine Spiele verfolgt?

Hat Leverkusen nicht den selben Rasen?

Ob es jetzt wirklich an den Hybrid Rasen liegt weiß man nicht denn manchen Ländern so wie Holland spielt man schon längeren auf hybridrasen, habe letztens sogar ein Spiel dort besucht Heracles kann jetzt nicht sagen ob es in dieser Mannschaft viele Verletzte gibt oder ähnliches aber die spielen halt schon seit längerem im neuen Stadion auf Hybrid bzw kunstrasen und da scheint es ja solche Probleme nicht zu geben, habe auf jeden Fall davon nichts gehört und mitbekommen. Natürlich vergleiche ich da jetzt Äpfel mit Birnen, aber vielleicht sollte man so einzelne Übung im Training begutachten analysieren und fragen ob dort zusammenhänge erkannt werden können, vielleicht müssen auch wieder mal medizinbälle rausgeholt werden….

Gute Besserung, King.

Kann man so eine Verletzen-Serie haben wie wir diese Saison?
Kaum ist Gnabry zurück verletzt er sich vergangenen Dienstag in London.
Kaum ist Coman zurück verletzt er sich in Köln.

Wenn wir alle Saisonziele verpassen– Weiterkommen in der CL, CL-Qualifikation für kommende Saison–dann wohl, weil wir für die restlichen Spiele nicht mehr genügend gesunde Spieler zusammenbekommen.

Wer sagte vor der Saison bekanntlich, der Kader wäre auf Kante genäht?
Das war TT.
Und wer hat geglaubt, es wäre möglich, mit einem so kleinen Kader die Saison zu bestehen?
Das war die famose “Task Force.”

Von HK abgesehen hat die “Task Force” einen verdammt miserablen Job gemacht.
Die Zeche zahlen wir jetzt.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

Die Zeche zahlt vollauf TT, während die Task Force Entscheider als Problemverursacher schadlos bleiben. Perfide!

10m Schmerzengeld, sollten passen.

So ist es richtig und gewünscht!

@Großer Ze

Das ist völlig richtig.

Coman kann einem nur leid tun. Wenn er fit ist, ist er eine Bereicherung für jede Mannschaft. Das muss deprimierend sein, hoffentlich kommt er zurück.
Gegen Arsenal muss man angesichts der Verletztenliste schon fast über drei „Sechser“ mit Pavlovic, Laimer, Goretzka nachdenken. Vorne Musiala, Sane und Kane. Tel und Müller als Ersatz, sobald der nächste humpelt.

@Ben…

Wenn LS am Mittwoch auch wirklich spielen kann.
Das ist noch längst nicht raus.

Coman hat doch geäußert bei der nächsten schweren Verletzung will er aufhören. Der blockiert mit seinem Spitzengehalt beim FCB nur den Platz für neue Spieler.

Was bist du für ein Assi, 🤮

Ich bin kein Assi sondern Realist. Und Coman und Gnabry werden ja auch hier als Verkaufskandidaten gehandelt, welcher Verein kauft so verletzungsanfällige Spieler die zudem noch Mondgehälter verdienen. Das ist die Realität und hat nichts mit Assi zu tun. Recherchier erst mal den Begriff Assi, du weißt doch gar nicht woher die Abkürzung stammt.

Wem assistiert er denn?

Wie niederträchtig kann man sein? Mitgefühl ist angebracht.

Das Wort ‘Mitgefühl’ kennen einige Leute hier nur wenn sie es selber nötig haben.
Ansonsten sind Fußballspieler zu betrachten wie Kaffeeautomaten -‘wenn kein Kaffe kommt dann rendiert sich das Investment nicht’!
Einige haben auch die Bedeutung des Wortes ‘assozial’ nicht mehr drauf und halten sich selber nicht dafür.
Das Ganze nennen sie dann ‘Realismus’!
Realismus – mir graut vor dir.

asozial mit einem s,als Asi
Assistent mit 2 bzw 3 s, also Assi
Ist in diesem Zusammenhang wohl doch ein kleiner Unterschied

Er weiß bestimmt wen ich meine- mit oder ohne ‘s’.

Alleine wenn man Coman seine krank durchtrainierten Beine sieht beim sich raustragen lassen nach der Verletzung. Das sind Muskelapparate die 100 und 1 % fit sein müssen, bei diesen Belastungen die der Spieler in seinen Bewegungen (wie in der Aktion vor der Verletzung).

Alles Gute King. Ich hoffe du kannst die EM spielen!

Wir haben aber auch einfach eine Säuchen Saison was verletzungen angeht.. es soll keine Entschuldigung sein, aber wie willst du da dich als Team voll einspielen auf dem Platz wenn als wieder ein anderer, der oftmals selbst nicht bei 100% ist, neben dir Spielt.

Klar, ein Problem von vielen. Allerdings ein sehr verheerendes!

ach King, du solltest ein ganz großer sein, doch dein Körper hat was dagegen.
unvergessen dein CL Siegtreffer gegen den ex Club.

ich hoffe du kurierst dich ordentlich aus, und bleibst dem Verein, in welcher Funktion auch immer erhalten.

alles gute

Bei uns muss in der medizinischen Abteilung ganz gewaltig was schief laufen, die Häufigkeit an Muskelverletzungen ist jedenfalls nicht mehr normal.

Coman selbst hat vor einiger Zeit nach einer Verletzung mal gesagt daß er bei der nächsten schwereren Verletzung seine Karriere beenden will. Mittlerweile hätte er da schon mehrfach aufhören müssen. Für ihn wäre es vermutlich besser die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Aber bitte erst nachdem er für ne ordentliche Ablöse gewechselt hat.

Zaragossa gegen Arsenal spielen lassen

Bei über 50 Spielen in einer Saison mit Nationalelf wundere ich mich nicht mehr wenn ständig Spieler sich verletzen. Die Spieler haben einfach keine Zeit mehr zur Regeneration. Dazu ist unser Kader diese Saison mehr als Dünn also können sich die Spieler auch nicht 100 % erholen plus der Rasen passt alles

@Rene

So schauts aus.

Was habt ihr denn immer mit dem Rasen?
Kunstrasen ist hier überall Gang und gebe. In Russland zb wurde die WM auf Kunstrasen ausgetragen.
Wir spielen zwar nur oberliga. Aber auch das auf Kunstrasen und bei knapp 45 Spielen im Jahr mit Testspielen, Liga, Pokal und Hallenturnier. Und unsere Jungs müssen auch noch normale Jobs ausüben um über die Runden zu kommen.

Wenn man sich auch in seiner Freizeit dem Beruf entsprechend verhält und auf seinen Körper achtet dann geht das eigentlich. Selbst unsere Jungs haben zb einen Ernährungsplan an den die sich halten…

Nein, das hat er so nicht gesagt, sondern er bezog sich damals auch seine mehrfach aufgetretenen Verletzungen am Sprunggelenk.

Ein Muskelfaserriß im Oberschenkel ist keine schwere Verletzung und hat auch nix mit dem Sprunggelenk zu tun.

Das ist so abartig was stimmt da nicht. Wie willst du da Erfolg haben und es sind immer Muskel Verletzungen. Es sind hauptsächlich Gnabry, Coman, Davies und teils Musiala. Kann es sein das es an der Muskelstruktur liegt. Die sind Sprintstark aber anfälliger.

Es ist und bleibt ein Drama. Gnabry und Coman fallen definitiv gegen Arsenal aus. Bei Sané müssen wir abwarten, wie es sein wird. Musiala wird einen Flügel besetzen, weil Tel vermutlich nicht von Anfang an darf. Müller muss dann auch starten, hinter den Spitzen.

Wie bei Gnabry, macht es keinen Sinn mehr auf Coman zu setzen. Gute Besserung.

Keine Aussenspielerm mehr da bzw zum nahelegen..das gibt ja was wenn man in der CL weiter kommen sollte…immer verletzt nicht nur Coman sondern 30 andere Ausfälle in der lfd Saison

Für Kingsley Coman tut es mir leid richtig leid was der Junge in den letzten Jahren an Verletzungen erlebt hat.Ich wünsche erstmal King gute Besserung hoffentlich ist es nichts schlimmes und die Karriere ist nicht gefährdet. Etwas stimmt doch da nicht im Training so viele mit Muskelverletzungen das ist nicht mehr normal haben andere Vereine doch nicht. Den Rasen müsste man heute noch raus reißen was man so liest, und irgendwas stimmt im Training nicht.

Ich kann mich noch so Waage dran erinnern in den Achtzigern vielleicht auch Anfang der 90er Eintracht Frankfurt die haben damals das Training umgestellt, haben ihren Schwerpunkt auf leichtathletische Übungen gesetzt sprich viel lauftraining dort hat m Gymnastik, dann relativ schnell gemerkt dass viele Spieler muskuläre Verletzung bekommen in der Mannschaft, hat natürlich auch eine gewisse Zeit gedauert bis man die Zusammenhänge erkannte ob es definitiv der Grund war weiss ich nicht aber danach wurde anscheint wieder das Training umgestellt und gehört hat man dann nix mehr.

1 Planungssicherheit weniger Herr Eberl und kaufen wird ihn auch keiner mehr. Zu oft verletzt, ne Mannschaft braucht fähige Spieler. Max, Du solltest auch Ausschau halten im Trainerstab. So viel Verletzungen …..

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.