Bundesliga

“Der Titel ist absolut verdient” – Bayern gratuliert Leverkusen zur Meisterschaft

Max Eberl, Jan-Christian Dreesen und Herbert Hainer
Foto: Getty Images

Nach elf Meisterschaften in Folge ist die einzigartige Serie des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga gerissen. Bayer Leverkusen hat am Sonntag zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Deutsche Meisterschaft gewonnen.



Mit einem 5:0-Heimerfolg gegen Werder Bremen hat sich Bayer Leverkusen fünf Spieltage vor Ende der laufenden Saison am heutigen Sonntag vorzeitig die Deutsche Meisterschaft gesichert.

Die Verantwortlichen des FC Bayern haben sich als faire Verlierer erwiesen und Xabi Alonso und seiner Mannschaft zum ersten Titelerfolg im deutschen Oberhaus gratuliert: “Herzlichen Glückwunsch an Bayer Leverkusen zur historischen ersten Deutschen Meisterschaft in der Vereinsgeschichte.” Der Titel geht absolut verdient nach Leverkusen: Es ist der Lohn für eine herausragende Saison und tollen Fußball. Das Ziel des FC Bayern lautet nun: Die Schale muss zurück nach München! Wir sehen uns in der neuen Saison”, erklärte Präsident Herbert Hainer.

“Wir nehmen dies als direkten Ansporn”

Bayern-CEO Jan Christian-Dreesen gratulierte der Werkself ebenfalls, betonte aber zeitgleich, dass die Münchner in der neuen Saison wieder voll angreifen werden: “Wir nehmen dies als direkten Ansporn, werden noch härter arbeiten und nicht ruhen, bis die Schale wieder zurück nach München an die Säbener Straße kommt.”

Auch Sportvorstand Max Eberl richtete die Blicke direkt nach vorn: “Glückwunsch, insbesondere an Xabi Alonso, sein Trainerteam und an die gesamte Mannschaft. Euer Fußball hat die Bundesliga begeistert. Die Serie des FC Bayern ist gerissen, aber wir werden nun alles daran setzen, um wieder anzugreifen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
100 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da Frage ich mich ob wir Erfolgsfans sind ?da es bei uns keine Platzstürme gibt 🤔

Was ist ein Erfolgsfan? Ist das nicht jemand, der möchte das sein Verein, Erfolg hat? Es gibt bestimmt genügend satte Fans, die sich über soviel Meistertitel nicht mehr freuen können.
Für Leverkusen war es die 1 Meisterschaft. Bei Bayerns 1 Meisterschaft, wurde der Platz ebenfalls gestürmt.

Was ein Geschwätz.

Die haben 120 Jahre darauf gewartet…

Nein Bayern ist ein professionell geführter Verein da passiert so etwas wie Platzstürme während des Spiels, da sieht man das Bayer Leverkusen nicht professionell geführt wird ist typisch für solche Vereine

Professionell?? Lach

Hä? Schwätzer.

Aber schön Pyro zünden in Rom obwohl Bewährung

Alle großen Clubs haben Erfolgsfans. Es ist aber auch allzu menschlich, wenn man den Platz nicht mehr stürmt. Die Meisterschaft ist für viele nicht mehr das höchste der Gefühle, gerade weil man sie ja dauernd gewinnt.

Die CL ist was anderes, auch der DFB Pokal.

Der schönste Platzsturm war der auf Schalke!😊

Gratulation an Leverkusen, absolut verdient.
Wirtz ist zur Zeit der mit Abstand beste deutsche Fußballer.

Gratulation Bayer Leverkusen zur 1 Deutschen Meisterschaft Klasse Trainer u Spieler u Simon rolfes werk 👍 aber bitte putzt die Meisterschale wieder sauber, den nächste Saison werden wir wieder Meister. Grade Nachricht gelesen ex Frankfurt Spieler Ndicka Herzinfarkt im Spiel Udine -roma. Gute Besserung 👍

Stand jetzt sollten wir erstmal schauen das wir nächstes Jahr wieder Top 3 Sind. Bei dem Kader Stand heute sehe ich keine Meistertruppe.

Der Trend geht seit 3 Jahren nach unten und Zaragoza und Boey machen jetzt nicht gerade aus einem Kader einen Meisterfavoriten.

Wie auch, wenn sie nicht spielen!!!

Gratulation an unseren Freund Xabi Alonso, er hat wirklich gut gearbeitet.

Freund? Alinso ist ein Teufel und Megakusen sind alles Dämonen.

Clown.

Man kann Leverkusen nur gratulieren! So eine Saison ist außergewöhnlich. Diese Leistung ist das Ergebnis einer überragenden Teamarbeit. Alanso hat es geschafft, jeden Spieler besser zu machen und dann auch noch eine Einheit aus diesen Spielern geformt. Dabei hat sich Alonso nicht in den Vordergrund geschoben, sondern sich in die Mannschaft integriert! Hut ab!

Komisch, ich hab da gerade das Gefühl, auf dem Foto präsentieren sich 3 Poser…. Nix in der Tüte außer das Presselächeln…

Von den Herren links und rechts erwartet eh keiner etwas, Herr Eberl könnte aber mal so langsam etwas aus der Tüte “zaubern”, ich hoffe doch sehr, dass da noch mehr kommt als nur posen und schnell, viel reden….

Ich verliere die Hoffnung gerade. Eberl tütet auch nur.

Das Foto wird für viele Beiträge benutzt. Alles Manipulation

Trotzdem kein Ergebnis!

Gratulation an Leverkusen. Man muss neidlos anerkennen, dass Leverkusen eine perfekte Saison spielt. Außerdem wird der Mut belohnt, Alonso als unerfahrenen Trainer geholt zu haben und man hat ihm das volle Vertrauen geschenkt.
Etwas mehr Mut, würde ich mir hier und dort auch beim FC Bayern wünschen.

Simon Rolfes liefert sein Meisterstück ab! Ohne Gelaber, Presse, Selbstbeweihräucherung, nur ehrliche Arbeit. Merkt ihr Bayern was?

Mit mehr Geschlossenheit und ohne ständige Störgeräusche, ohne TaskForce-Gestümper wäre man auch in dieser Saison gegen Leverkusen nicht chancenlos gewesen. Von der Führung, vom Trainer und einzelnen Spielern jede Menge vermeidbarer Mist. 16 Punkte Rückstand klingt uneinholbar. Quatsch. Wenn man Leverkusen zweimal schlägt (unvergessen die Taktik in Leverkusen) ist man 9 Punkte näher dran und wenn man sich nicht in Bochum und Heidenheim zum Obst macht ist man gleichauf. Natürlich ist es zermürbend, wenn Leverkusen Spiele ständig in der 97. Minute gewinnt. aber man muss sich als FCB erst mal an die eigene Nase packen.

Absolut korrekt 👍

Glückwunsch an Leverkusen absolut verdient.

Glückwunsch. War eine Freude solchen Fussball sehen zu können.

So wies aussieht, ändert sich da gerade was gewaltig. Bayern kackt nachhaltig langsam ab mit überbezahlten und überbewerteten Diven, LEV und Stuttgart rocken die Bude mit ehrlicher, feiner Performance. Gut so!

Haben diese Vereine nicht auch Foren für ihre Fans? Dann mal viel Spaß dort!

Eierlose Fans

Clown.

Macht aber mehr Spaß, euch beim Niedergang zuzusehen….

Welcher Niedergang?

Augen auf!

Ich sehe keinen Niedergang… solche Spielzeiten kommen vor. Das gab es schon immer und das wird es auch in Zukunft immer mal geben…

Dann wechsel doch endlich das Forum und Troll wo anders, denn Bayern Fan bist du auf keinen Fall

Last edited 1 Monat zuvor by Nele

Na du bist ja ein Fuchs. Da hätte Schweinchen Schlau auch drauf kommen können! Ich genieße diese Selbstzerfleischung der Bayern- Fans einfach. Macht Spaß! Ansonsten bin ich Fan von Alemannia Aachen. Grüße an Olli Kahn.

Stimmt

Top Saison. Überragend. Von Trainer, Mannschaft und vor allem auch dem Management.

Von ganzem Herzen Glückwunsch.
Sowas von absolut verdient. Und jetzt holt Euch das Triple.

Können sich unsere Heinis mal ne Scheibe von abschneiden. Sowas kommt raus, wenn man gut zusammen arbeitet, und nicht alles ein Mann am See alleine entscheidet.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Sowas kommt vor allem raus, wenn der Trainer mit der Mannschaft arbeitet…

Richtig. Ich hab Alonso nicht einmal Jammern hören, selbst dann nicht als er zu Jahresbeginn auf viele Leistungsträger verzichten musste. Er hat in der Breite alle stark gemacht und konnte dadurch auch das ein oder andere mal größer rotieren. Er hat nicht nur alle seiner Spieler körperlich topfit gemacht, sondern auch mental aufs Top Level vorbereitet. Tuchel hingegen war ja das totale Gegenstück von Alonso. Erschreckend war das.

Ganz klar ist Alonso der Schlüssel zum Leverkusener Erfolg, kein Rolfes. Ohne Alonso wäre all das nicht möglich gewesen.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Völlig KORREKT in wahre Sätze zusammengefasst.

Sehr gut kommentiert!

Alonso und rolfes haben allerdings den Kader gemeinsam entsprechend breit aufgestellt! Ein riesen Unterschied zum FC Bayern, da hat Marionette Dreesen gesagt, dass Tuchel beim kleinen Kader kreativ sein muss!

Nein, wenn die Mannschaft mit dem Trainer arbeitet.

Ein Grund. Ja.
Aber auch die professionelle Vereinsführung ohne Puppenspieler, motivierte Spieler und die Kaderzusammenstellung sind Gründe.

Die arroganten Leverkusener sind Meister

Du bist auch so ein Erfolgsfan gönn es ihnen doch einfach mal.

Ich weiß nicht was du nimmst, aber hör auf damit, es macht du….m , du Kranker und geistig verwirrter Freak

Tun immer so gekünstelt kamaradschaftlich. Der Erfolg wird auch Wirtz, Frimpong, Tah & Co versauen.

Neidhammel. Schonmal auf Kimmich geguckt?

Die arroganten Bayern nicht! Das ist der Unterschied!

Ignoriert mal alle den Troll Maggi! Dann verpisst der sich auch wieder

Maggi hat Eier.

Wachtel Eier

Eierstöcke

Er war Schicht Schoki! Dann haben ihn viele ignoriert und jetzt nennt er sich Maggi. Hast Recht, ignorieren solche Kinder!

Leverkusen ist ein würdiger Meister, aber nicht vergessen, die Schalè ist nur ausgeliehen.

Ein passendes Foto, da darauf unsere 2 größten Probleme zu sehen sind: Die Herren neben Eberl; die Herren JCD und HH.
Beides blasse Buchhalter-Typen.

Aber das grösste Problem wohnt am See.

ein verdienter Meister, der attraktiven und erfolgreichen Fussball spielt und spielen lässt.

Glückwunsch geht nach Leverkusen, alles richtig gemacht Herr Alonso.

nächstes Jahr wird’s nicht so einfach

Kaum ist Brazzo weg, schon ist die Meisterschaft futsch! Aber Schuld war er ja an allem, gelle?

Sportfreund Freund hat ganze Arbeit geleistet, aber keine Spur einer Kritik an ihn

Robert Andrich über …

… die gewonnene Meisterschaft: “Es gibt nicht nur Bayern München, es gibt auch Bayer Leverkusen. Jetzt ist Bayer-Leverkusen-Zeit, jetzt gibt es endlich mal einen guten deutschen Meister.”

Solche Aussagen fallen einem auch gern mal auf die Füße… mehr davon! Das trägt ordentlich zur Motivation für nächste bei!

Bayern kackt ab, andere steigen auf. Ist doch evolutionstechnisch nix neues.

Wird Bayern trotzdem nichts daraus lernen war letzte Saison auch schon. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen aber ich kenne Bayern hat man diesen Sommer gesehen und der Vorstand der keine Fehler zu gibt

Leverkusen ist aktuell die beste Mannschaft in Deutschland, fertig. Es ist überhaupt nicht schlimm, das sagen zu müssen. Ich bin froh, dass mal eine richtig gute Mannschaft durchgezogen hat. Sie haben es sich verdient. Glückwunsch!

Selten hat ein Team so die Meisterschaft dominiert. Es zeigt wie man gute Personalpolitik macht. Und genau das ist es was dem FCB verloren gegangen ist. Wieviel Spieler von der Resterampe kicken jetzt in München und das auch noch mit langfristigen Verträgen. Die Meisterpause beim FCB wird länger dauern.

Hauptsache wir holen die Cl

Man sollte sich vorallem um die medizinische Abteilung kümmern, vielleicht kann man dann über die Meisterschale reden die man zurück holen möchte 😌

Sind das oben auf dem Bild die 3 Stooges?

“Jetzt macht endlich euere Arbeit und bringt den FC BAYERN wieder, wo er hingehört!”

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.