FC Bayern News

Entscheidung naht: Neuer Bayern-Trainer soll bis Ende April feststehen

Max Eberl
Foto: Getty Images

Die Trainersuche beim FC Bayern hat in den vergangenen Wochen für viel Aufsehen und Unruhe gesorgt. Damit soll nun bald Schluss sein. Aktuellen Meldungen zufolge möchten Max Eberl & Co. bis Ende April Klarheit im Hinblick auf die Nachfolge von Thomas Tuchel.



Seit knapp zwei Monaten sondiert der FC Bayern mit Hochdruck den Markt auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Zahlreiche Namen wurden in den letzten Wochen beim FCB gehandelt. Meistermacher und Wunschkandidat Xabi Alonso steht nicht mehr zur Verfügung.

Nach Sky-Informationen ist Julian Nagelsmann mittlerweile der neue Top-Kandidat an der Säbener Straße. Die Gespräche zwischen Klub und Trainerseite sollen bereits weit fortgeschritten sein.

Die Abendzeitung München hingegen vermeldet, dass es FCB-intern bisher keine klare Tendenz oder gar eine Entscheidung pro Nagelsmann geben würde. Der 36-Jährige sei zwar ein Kandidat, der für den Posten infrage kommt; Max Eberl und Christoph Freund würden sich aber weiterhin auch mit anderen Trainern austauschen.

Rangnick und Emery sind noch im Rennen

Laut AZ-Reporter Maximilian Koch sind Ralf Rangnick und Unai Emery ebenfalls noch im Rennen. Über beide Kandidaten wird an der Isar derzeit gesprochen. Roberto de Zerbi hingegen sei kein heißes Thema mehr, so Koch.

Das Problem bei Nagelsmann sei nach wie die Tatsache, dass nicht alle Verantwortlichen in München von einem Comeback überzeugt sind. Eberl hingegen soll der größte Befürworter von Nagelsmann sein und auf eine Rückholaktion drängen.

Interessant ist: Nach Informationen der AZ werden die Trainer-Diskussionen beim FC Bayern nicht mehr lange andauern. Demnach soll der Entscheidungsprozess bis Ende April abgeschlossen sein. Die Bayern wollen so schnell wie möglich mit dem angekündigten Kaderumbruch starten. Heißt im Klartext: Mit dem neuen Trainer sollen entsprechende Ideen besprochen und Entscheidungen getroffen werden. Welche Spieler sollen im Sommer gehen, wer soll bleiben? Und welche Spieler würden den Kader verstärken?

Klar ist: Egal wer am Ende das Rennen machen wird, die Bayern wollen keinen Interimstrainer für eine Saison verpflichten, um sich 2025 um Xabi Alonso oder Jürgen Klopp zu bemühen. Nach drei Trainerwechseln in weniger als drei Jahren wollen die Verantwortlichen endlich Kontinuität auf der Trainerbank.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jogi hat Zeit.

War nicht gerade erst der Artikel:” Die Entscheidung ist gefallen! FCB will JN als Trainer!” ???
Da waren aller Bosse einverstanden. Die “Neuigkeit” bis Ende April wird der Trainer bekannt gegeben hat FCBOFFLINE auch schon Zug mal ausgelutscht…
Mag der Spruch “Viele Köche verderben den Brei” auch bei FCBOFFLINE zutreffen?
Doubletten ohne Ende. Morgen dann wieder “neue”Spieler auf dem Prüfstand, obwohl außer HK, MN, JM keiner seinem Vertrag sicher sein kann (siehe Bericht von vor 4 Wochen)…😂😂

Gehst Du als Erster? Bitte

Auf nimmer wiedersehen

Für einen Saarländer bist du richtig eloquent! 😄

Du hast vollkommen Recht… Laut meinen Infos ist JN der Topfavorit, dagegen de Zerbi und Emery sollen in Frage kommen.. sollte das mit JN noch scheitern.

Hi!

Die vorherige Meldung war Durchlauferhitzer von SKY. Einfach abgekupfert.

Und SKY behauptet irgendwas.

Es wäre sehr unklug von beiden Seiten, erneut Nagel zu kontraktieren. Er muss noch eine Weile reifen und sich die Hörner abstoßen, bevor er mit Bayern durchstarten kann.

3 Jahre DFB, dann Ausland, dann FCB.

De Zirbski ist eine Luftnummer! wenn enur Erfolg bei Shakhtar Doñezk. Und nur in der Ukraine…

Emery hat die Klasse, und ich würde mich freuen, wenn er käme. Gleiches gilt für Zizou. Ansonsten noch Conte oder Slot.

Bei Eberl beschleicht mich immer der Verdacht, er habe große Lust, eine Dum.mheit zu begehen.

Emery wäre perfekt nach de Zerbi und xavi. Was er mit aston leistet Hut ab. Spielt auch attraktiven Fußball mit einer relativen gurkentruppe. Dann noch ein großem Umbruch und das Finale doam sollte nurnoch vormache sein👌🏽

Die Konkurrenz ist in der PL wesentlich größer als in der Buli.

De Zerbi ist eine Schimäre. Der hat gar nix vorzuweisen.

Bezugloser Kommentar ohne Sinn.

Da Nagelsmann in den letzten 2 Testspielen der Nationalmannschaft ja bewiesen hat, was für ein super Trainer er ist, habe ich gleich mal die Frage, wer Bayern zum Trainingsstart trainiert?

Das EM Endspiel ist ja erst Mitte Juli.
Julian hat vorher also keine Zeit.

Trainingsstart Bayern ist Anfang Juli.

Da hat mal wieder jemand im Kaffeesatz gelesen.

1/4..Wäre schonmal ein riesen Erfolg gemessen an dem Versagen seit 2018

Wir holen doch keinen Trainer, der nur ins 1/4 Finale kommt. 😂

Also ich tippe auf ein Vorundenaus

Wer es wohl wird??
Ich bin ja soooo gespannt🥳

Neururer ist in der Verlosung.

Bezugloser Kommentar ohne Sinn.

Bezugloser Kommentar ohne Sinn.

April, oder wenn‘s später wird Mai. Es könnte auch Juni werden, falls vorher nichts kommt. Juli, August, da wird’s langsam knapp wegen dem Saisonauftakt. Und den Spielern, die alle nur verlängern, wechseln oder aussitzen sobald der Trainer feststeht.
Läuft
Gez. Eberl, Dreesen, Hainer

U21-Europameistertrainer Stefan Kuntz, im Zusammenspiel mit Hermann Gerland, Franck Ribery, Arjen Robben und Bixente Lizarazu.

Humor ist wenn man trotzdem lacht. Na dann lol

Ich glaube, man hat schon eine Einigung und wartet mit der Bekanntgabe, um das Viertelfinale nicht zu stören. Halbfinale wäre am 1. Mai. Somit wäre Ende dieser oder Anfang nächster Woche der ideale Zeitpunkt der Verkündung.

Das macht Sinn. Von den 3 Genannten wäre mir persönlich Emery der Favorit. Egal wo er war,hat er eigentlich immer überzeugt.

Absolut!

Emery hat eine ausgezeichnete Visitenkarte.
Diejenige von De Zerbi ist blank…

Diesen Donnerstag wäre der beste Zeitpunkt für dein Szenario. Mit der Begründung könntest es bis auf ewig hinauschieben, Ende Juli wäre gut, da ist dann die EM vorbei usw.

Ich bin mal gespannt wen grinse max als alternative zum schönen Julian ausm Hut zaubern kann 🙃

Lest ihr bei “fcbinside” eigentlich noch selbst, was ihr schreib bzw. was ihr hier einstellt?
Gestern hieß es, RR sei aus dem Rennen. Heute: RR ist noch im Rennen.
Wen die Bayern gern im Rennen sehen, das ist wurscht. Die Trainer entscheiden.
Und RR hat schon letzte Woche gesagt, er hat dem Job kein Interesse.
Was euch aber nicht hindert, heute zu schreiben, RR sei noch im Rennen.

Man hat wirklich oft den Eindruck, dass euch die Inhalte der Artikelvöllig wurscht sind.
Ihr überprüft die Inhalte offenbar gar nicht erst.
Hauptsache, es wird Platz gefüllt und es steht irgend etwas da.
Beispiele dafür gibt es in Hülle und Fülle (die unzähligen Alonso-Artikel, die unzähligen ZZ-Artikel, etc.).

Das wirklich schlimme dabei ist, dass viele aufgrund dieser Artikel den eigenen Verein kritisieren…

Genau, wegen der Artikel 🤦 nicht wegen dem Führungschaos der letzten Jahre 😉

kannst du Kleinkind bitte aufhören auf meine Kommentare zu reagieren?

Der ist doch kein Bayernfan. Schwachbegabte wie Pit und Maggi (alias Schicht Schoki) sind eine Reaktion nicht wert.

Sagt ein völlig hirnloser und ahnungsloser Lemming 😂😂 solche 🤡 verspeise ich zum Frühstück!

Auf wen ich antworte, geht dich einen feuchten Kehricht an! Und Schwachsinn werde ich nie stehen lassen, kapiert du Gehirnakrobat???

@Pit

*lol*

Genau! Die Artikel hier sind schuld! Die wiegeln die pessimistischen Kritiker auf!
In Wahrheit wurde beim FCB in den letzten 4 Jahren nur gute Arbeit geleistet!

Sowas wollen die Lemminge in ihren Bayern Pyjamas und in ihrer Bayern Bettwäsche nicht wahr haben!

@Pit

Sieht ganz danach aus.

So schaut‘s aus..

@Bazi

Ich denke, dass sich wahre Fans aus mehreren Quellen informieren und nicht nur über “fcbinside.”

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

…offside

Weil sie’s glauben…

Neuer Artikel – > Brisanz oder Widerspruch im Artikel erhöht die clickbait – > mehr Platz für werbeblöcke – > hohe clickbait hebt den Preis für geschaltete Werbung – > mehr Einnahmen – > nächste Rate vom Porsche gesichert…

@Der…

Die Erklärung dürfte hinhauen.
Solch widersprüchliche Artikel gehen aber auf Kosten der Seriosität.
Aber wem das wurscht ist…

Uns ist’s wurscht… meistens!

Das Trainer Thema treibt mich dermaßen um, dass ich auch auf Nonsens klicke, um es zu besprechen.

Silvio…

Macht ja auch Spaß.

😂 😂 Ich habe in meiner Antwort kritisch zu den Praktiken der Betreiber dieses ehrenwerten Forums geschrieben… Geht direkt in die Überprüfung und wird vermutlich niemals frei gegeben 😂😂😂

Du meinst der verrostete 924 mit 137 PS?? 🤔

Muss zugeben dass du damit völlig recht hast.

@Hollanbayer

Danke. Freut mich sehr.

Ich freue mich ja darüber, dass es das Portal “fcbinside” gibt.
Aber manches geht echt auf Kosten der Seriosität.
Und in diesem Fall ist es eben besonders auffällig.
Man kann nicht Montag morgen einen Artikel veröffentlichen: “RR ist aus dem Rennen” und Dienstag Mittag “RR ist noch im Rennen.”

Den Artikel muss die Forenleitung dann wenigstens mal ein bisschen quer lesen, bevor man ihn hier einstellt.

Zumal alle Artikel über RR hinsichtlich der Trainerfrage längst obsolet sind, da er er schon vor Tagen erklärt hat, er hat an dem Job bei Bayern kein Interesse.

Jeder Artikel mit dem Satz “RR ist noch im Rennen” ist also von vorneherein vollkommen sinnbefreit.

Absolut zutreffend festgestellt❗️

I dad mi schamma, wann’s mei Website wär…

Gleichen Fussball wie jetzt auch schon unter Nagelsmann gespielt
Nein Danke

Informationen von SKY. Contradictio in Adiecto…
Platti? Didi? Keine Quelle!

Es wäre sehr unklug von beiden Seiten, erneut Nagel zu kontraktieren. Er muss noch eine Weile reifen und sich die Hörner abstoßen, bevor er mit Bayern durchstarten kann.

3 Jahre DFB, dann Ausland, dann FCB.

De Zirbski ist eine Luftnummer! Nur Erfolg bei Shakhtar Doñezk. Und nur in der Ukraine…

Emery hat die Klasse, und ich würde mich freuen, wenn er käme. Gleiches gilt für Zizou. Ansonsten noch Conte oder Slot.

Bei Eberl beschleicht mich immer der Verdacht, er habe große Lust, eine Dum.mheit zu begehen.

Hätte Anfangs auch auf Conte getippt, nuja. Emery wäre wohl von allem die sicherste Variante. ZZ schon Weilchen raus und nur 1 Club. Zerbi würde halt für schönen Fussball stehen, aber erfolgreich ist laut Hoeness das ja nicht. Einzige was bei Emery halt noch ausstehen würde das er noch keinen absolute CL Top Club trainiert hat und ob er überhaupt aus der PL raus will bzw ihn Villa gehen lassen würde.

Zerbi steht derzeit für erfolglosen Fußball. 0:3 gegen Arsenal und Platz 10 mit Tendenz nach unten.

Emery hat bislang immer geliefert! Da kann man nicht viel falsch machen.

Slot wäre mutig wie weiland Alonso als Nachfolger von Seoane.

Nagelsmann zum jetzigen Zeitpunkt ein großer Fehler!

Veräpplung der Leute-Sportfans hier, mehr ist dies nicht!
Ralf Rangnik kommt nicht, niemals, auch Zerbi nicht-bleibt, dann heiße ich Eugen von hinten!
Ob J. Nagelsmann sich das wieder antut, nur wenn Höness ihn bittet, dann noch ein?????

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.