FC Bayern News

Neuer schwärmt: “Das sind besondere Abende in der Allianz Arena”

Manuel Neuer
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat am Mittwochabend (mal wieder) sein Champions-League-Gesicht gezeigt und sich mit einem 1:0-Erfolg gegen den FC Arsenal für das Halbfinale in der Königsklasse qualifiziert. FCB-Kapitän Manuel Neuer war nach dem Spiel gegen die Gunners erleichtert.



Manuel Neuer hatte im Champions-League-Rückspiel gegen den FC Arsenal kaum etwas zu tun. Der 38-Jährige wurde lediglich in der 30. Minute richtig geprüft, als er einen abgefälschten Distanzschuss von Martin Ödegaard parierte.

Während Neuer seine weiße Weste behalten konnte, musste Arsenal-Kollege David Raya in der 64., nach einem wuchtigen Kimmich-Kopfball, einmal hinter sich greifen. Am Ende setzten sich die Münchner knapp, aber verdient mit 1:0 durch.

“Es hört sich einfach gut an”

FCB-Kapitän Manuel Neuer war nach dem Einzug ins Halbfinale sichtlich erleichtert: “Es hört sich einfach gut an. Wir haben eine sehr gute Leistung gezeigt. Wir haben wenig zugelassen. Diese Disziplin hat heute den Ausschlag gegeben”, betonte der Torwart im Gespräch mit DAZN.

Neuer bedankte sich auch bei den Bayern-Fans für die einzigartige Atmosphäre in der heimischen Allianz Arena: “Das sind besondere Spiele, besondere Abende in der Allianz Arena. Heute war ein Abend, wo wir die Fans gebraucht haben und sie waren da.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

sorry, OffTopic

Wie traurig ist die Stimmung eigentlich im Parallelspiel.
Ist das wirklich was die obigen Fußballmächte wollen?

Fck Man$HITty, P$G, $A-Liga. Geht wieder Golf von Pferden spielen oder was weiß ich!

$HITty ist raus! 😂😂😂

Hast du ein Problem mut deinem Fernseher?? Die Stimmung war nicht schlechter und nicht besser wie in der Arena. Als Maßstab nehme ich das Spiel aus Lüdenscheid gestern Abend wo das Station ein erdbeben im Umkreis von 10 KM verursacht hat !!!

Was laberst du, geh ins Bett.

Bei dir hats auch was verursacht… Nörgler und Jammerer!!!

Es geht gegen Real!

Ach was!!! Wie biste darauf gekommen? Danke für die Neuigkeit.

Bestia Negra oder zahnlose!
We‘ll see.

Wieder ein Fanboy der am Nörglen ist? Oder was willst uns damit sagen?

Kein Angst! Ab dem nächsten WE sind sie alle wieder da!
Dann verlieren wir prognostiziert 8:0 gegen RMA und Kimmich ist wieder der Wicht.
Nur heute abend trauen sie sich noch nicht.

Bist noch nicht lange aus deinem krabbelstall was? Ich bin der über Fanboy!

Und wenn du nicht verstehst was ich zu sagen hatte, war‘s auch nicht für dich gedacht!😉

Kannst ja mal vorbeikommen dann zeige ich dir den Krabbelstall. Bei deinem Deutsch kann man ja nix verstehen.

Man kann noch stolz sein auf den FCB. Danke an die Mannschaft und den Trainer. Ich bin einfach nur unsagbar glücklich.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

Ich auch. Hatte 2:1 getippt,aber 1:0 ist Klasse.

Scheinheiliger Egotripper. Du hast übrigens vergessen zu enthüllen dass UH an Allem schuld ist.

Und der Uli ist an Allem schuld oder?

Und ab morgen wird wieder gegen die gesamte Vereinsführung gehetzt.

@An die Ahnungslosen: Die beiden Spiele gegen AL haben gezeigt:TT ist ein Trainer-Gott!

Nein, diese Spiele haben genau das Gegenteil gezeigt.

Der Kader hat Potential, ruft es aber nur dann ab, wenn man voll motiviert CL spielt.
Das heisst doch, dass der Trainer nicht in der Lage ist, die Spieler für ein normales Spiel richtig einzustellen.

Gegen Arsenal geht es dann auf einmal, weil die Mannschaft eben doch kann.

Ganz klar, die BL Performance ist ein Trainerproblem.

Absolut falsche Schlussfolgerung. TT hat trotz der Verletzten genau die richtige Taktik für die Spieler gefunden und die Spieler haben sie umgesetzt. Warum kann man das nicht einfach anerkennen? Bayern hat mit zwei sehr konzentrierten Spielen das Halbfinale erreicht und das gegen Arsenal. Einfach nur geil. Heute hatte die Mannschaft Charakter. Mit 2 Transfers mehr im Sommer (Holding Six und RV der Klasse Walker) hätten wir eine viel stabilere Mannschaft gehabt. Wahrscheinlich wäre Leverkusen trotzdem Meister geworden,aber wir wären im Pokal nicht gegen Saarbrücken verloren und in der BuLi auch 2 bis 3 Niederlagen weniger gehabt und der Umbruch wäre begonnen gewesen. Das hat die Leitung gegen den Trainer nicht gemacht . Punkt. Ist Geschichte.
Aber wie gut der Trainer ist,hat er heute wieder bewiesen. Jetzt bereits mit 3 verschiedenen Mannschaften das HF der Champions League erreicht. Dazu kann man ihm gratulieren. Für das Selbstverständnis und auch die Fans war das wichtig.
Ausserdem ist es ein Zeichen für die Stärke der BuLi. Kein englisches und italienisches Team mehr im HF. Dafür 2 deutsche. Und morgen gewinnt Leverkusen noch gegen Westham (wovon ich überzeugt bin nach dem Hinspiel) und mindestens 3 englische Mannschaften sind raus. Wahrscheinlich sogar 4 von 5 , da Liverpool sicherlich es schwer hat,morgen 4 Tore zu schießen. Respekt.

Last edited 1 Monat zuvor by JAS Berlin

Naja nach 10 Meister Titeln hinter einander hat es jeder Trainer schwer diesen Kader zu motivieren für die Bundesliga

Absolut! Er ist der beste der jemals an der Seitenlinie stand! Er ist eine lichtgestallt ohne gleichen! Seine Aura allein sorgt für Erfolg! Er ist das Nonplusultra der Trainerwelt! Vergebens sich nach annähernd gleichwertigem umzusehen!
Er ist nicht ein Gott! Nein, auch hier, ich präsentiere, der einzig wahre, der unglaubliche ….. Gott!

Lieber Johannes! Du hast vollkommen Recht! M. Eberl braucht gar nicht mehr weiter zu suchen. Die Mannschaft und der Trainer haben sich gefunden. Wenn der Vorstand auf den Trainer eingeht, dann haben wir schon bald ein Team auf das wir uns freuen können. Mia san mia.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.