Champions League

Tuchel: “Wir haben Mut gezeigt und verdient gewonnen”

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Der Traum von Wembley lebt beim FC Bayern. Dank einer leidenschaftlichen Leistung beim 1:0-Erfolg im Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal steht der deutsche Rekordmeister im Halbfinale der Champions League. FCB-Coach Thomas Tuchel war nach dem Spiel mehr als zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft.



“Kopfball-Ungeheuer” Joshua Kimmich hat den FC Bayern in der 64. Minute mit seinem Treffer nicht nur den 1:0-Heimsieg gegen den FC Arsenal gesichert, sondern damit auch das Münchner Ticket für das Halbfinale in der Champions League gebucht.

Der FCB steht erstmals seit 2020 in der Runde der letzten vier und träumt nach wie vor vom Einzug ins CL-Finale im Wembley Stadium, wie zuletzt 2013.

“Die erste Halbzeit war wie ein Schachspiel”

Thomas Tuchel äußerte nach dem Spiel wie folgt zu dem Auftritt seiner Mannschaft: “Mir bedeutet das Weiterkommen sehr viel. Es hat Spaß gemacht. Die erste Halbzeit war wie ein Schachspiel. Wer macht den ersten Fehler, wer macht den ersten Zug? Niemand wollte. Die zweite Halbzeit war deutlich besser. Wir haben Mut gezeigt und am Ende verdient gewonnen”, erklärte der 50-Jährige im Gespräch bei DAZN.

Auch wenn Tuchel die gesamte Mannschaft lobte, gab es Sonderlob für Laimer und Mazraoui: “Ich bin auf die Mannschaftsleistung stolz. Ich bin vor allem auf Konny stolz, der an Ödegaard geklebt ist. Auch Nous hat es links sehr gut gemacht. Es war aber klar, dass es nur über eine Mannschaftsleistung geht.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn es tatsächlich in die Verlängerung geht, dann haben wir 4 Innenverteidiger auf dem Platz. Fast der selbe Fehler, als wir nach der 2:1 Führung gegen Freiburg defensiv gewechselt haben. Heute ist es gut gegangen

Du Witzbold wirst TT noch nach weinen!

Ich würde mir wünschen, dass du mir das persönlich ins Gesicht sagst! 😉

Darfst du eigentlich in deinem Alter noch wach sein um diese Zeit? Oder ist deine Mama noch mit ihren Freiern beschäftigt um dich in den Schlaf zu singen?

Sie schläft bestimmt zu Hause. Ich bleibe noch paar Stündchen wach, da ich kein 9 to 5 Arbeiter bin 😉. So, nun ab in deine Hundebox. 🐶

Wo bitte ist die Ueberschrift: Erfolgstrainer TT schleift FCB Divenstadl mit ins CL Halbfinale?
Lame Duck TT mal wieder mit Bella Figura in der Koenigsklasse.
Patroenchen, Didi , Loddar, Draxler Tec hatten ihre Reden alle schon fertig und dann hat ihnen der grosse TT Allen das Ma….gestopft.
Silencium bei den Experten.
TT bester Mann.

Ich dachte genau das Gleiche. Völlig unnötige Einwechslung von Upa, der dazu noch jederzeit für nen Bock in der Nachspielzeit gut ist. Passt aber genau zu TTs Angsthasenfussball und seiner Denke.

🤣🤣🤣🤣🤣

Was ein Schmarn nach so einem Spiel

Auch ein Sieg von TT. Max, du suchst einen Trainer? Du hast bereits einen. Und zwar einen Top-Trainer. Er heißt Thomas Tuchel. Einfach Kündigung zurück nehmen und den Vertrag verlängern.

Das wird Tuchel sich vermutlich nicht antun. Leider.

Wenn er mehr Mitspracherecht bei den Transfers bekäme, könnte ich mir vorstellen, dass Tuchel weitermachen würde.

Meine Güte, für dich gibt es nur Tuchel, Tuchel, Tuchel….
Hör auf, wir sind im Halbfinale, die Leistung der ganzen Saison ist nicht ausreichend und auch heute war es über weite Strecken erschreckend.
schaut ihr eigentlich Fußball?
Gehts bei euch nur um Erfolg oder Misserfolg?
Kane spielt bei unserem Heimspiel 70 Meter vom Gegnertor….wenn wir so unter Nagi gespielt hätten, wäre er zerrissen worden.
Tuchel muss weg, diese Art von Fußball ist schrecklich, auch wenn wir im Halbfinale stehen.

Wenn der Nebel der Glückseligkeit vorbei ist, werden die meisten sich hoffentlich erinnern was für ein lebloser Kick es von uns über weite Strecken des Spiels war. Kein Tempo im Mittelfeld, Fehlpässe zu Hauf und Kreativität am 16er der Londoner Fehlanzeige. Einzig der 4er Kette muss man Respekt zollen, sehr gute Leistung. Der Rest leider mit einigen wenigen Akzenten eher mäßig.

Man muss auch mal den Bus parken und Kontern können.

Das machen so viele Teams gegen uns und oft auch mit Erfolg.

Aktuell können wir ein Team auf dem Niveau von Arsenal London nicht dominieren und hinten reindrängen.

Zudem ist es für Arsenal wie ein gefundenes Fressen, wenn Du sie hoch bespielst und das nicht 1000% perfekt machst.

Sich diese Tatsache einzugestehen und das Team mitzunehmen, dies auch zu wollen, ist auch eine Kunst.

Eventuell nicht super attraktiv, aber möglicherweise dieses Jahr der Schlüssel zum CL Erfolg.

Das wird gegen Real nicht anders werden.

Schaut euch gerne nochmal die Niederlagen gegen Real unter Ancelotti (zu Hause 0:4) oder auch Inter 2010 unter Mourinho an. Da waren wir klar die bestimmende Mannschaft. Gewonnen hat aber der Gegner, indem er hinten sicher stand und uns dann erfolgreich Konter verpasst hat.

Dazu gibt es insbesondere bei der Niederlage gegen Real noch eine nette Anektode: https://www.realtotal.de/bayern-stars-ueberstimmten-pep-vor-cl-klatsche-gegen-real/

Im CL HF stehen 3 Coaches die diese Koenigsklasse schon gewonnen haben ( Carlo, TT Enrique ) und ein Greenhorn ( Terzic )
Langsam versteht der FCB Divenstadl das System vom Erfolgstrainer TT.

Von Davies keine Instagram Story oder ähnliches. Da hat er früher viel mehr Freude in Abwesenheit gezeigt.

Der ist raus

@An die JK-Hater: Kriecht zu Kreuze und bittet um Vergebung. Das ist das mindeste.

Nur weil JK heute das erste Mal seit 2 Jahren nicht Kreisliganiveau hatte? Das Minus an Verantwortung scheint ihm gut zu tun. Ich fand ihn heute sehr gut, aber sein Kopfball war ein übler Abwehrfehler, was er auch selbst gesagt hat im Interview.

…..wenigstens ein Johannes der Ahnung hat. 🤜🤛
“Zu Kreuze kriechen”, ich lach mich weg!

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Ja, er hat endlich mal wieder ein für seine Verhältnisse gutes Spiel gezeigt, was aber nichts daran ändert, dass er seit der Sextuple-Saison nach seiner Topform sucht!

TT und Kimmich Masterclass.
Chapeau.
Wie von mir vor dem Match gesagt: Wer das erste Tor macht…….

Fuer die A’loecher hier : Das war kein Angsthasenfussball. Tuchel richtet sich nach seinen Möglichkeiten, genauer die der Mannschaft, und denen des Gegners. Er hat nicht das Personal von City zur Verfuegung. Schon gemerkt? Wenn sie dann noch verlieren, schreien die Cyborgs wieder herum. Wie kann er denn nur?

deswegen hat man die 2. Halbzeit ja auch dominiert.

im übrigen solltest dich hier nicht als Experte darstellen… genau die Spieler, die DU hier immer kritisierst haben geliefert..

… die ganze Mannschaft, incl. Tuchel (er hatte allerdings Glück, dass es mit vier IV nicht in die Verlängerung ging!) haben 👉 G E S T E R N GELIEFERT….

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Man muss schon seine Entlassung hinterfragen.
HF Cl zweiter in der Bundesliga.

Danke Thomas Tuchel für diese taktische Meisterleistung.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.