Champions League

Nach Halbfinal-Einzug mit den Bayern: Tuchel schreibt CL-Geschichte

Thomas Tuchel
Foto: Getty Images

Der Einzug ins Halbfinale der Champions League ist eine große Genugtuung für Thomas Tuchel. Der 50-Jährige musste in den vergangenen Monaten viel Kritik beim FC Bayern einstecken. Tuchel gelingt mit dem Halbfinal-Einzug ein ganz besonderes Kunststück in der Königsklasse.



“Das hat schon Spaß gemacht”, betonte Thomas Tuchel nach dem 1:0-Erfolg der Bayern gegen den FC Arsenal. Der Cheftrainer der Münchner wirkte sichtlich zufrieden und lobte sein Team für den starken Auftritt im Viertelfinal-Rückspiel gegen die Gunners: “Als Mannschaft haben wir es sehr gut gemacht.”

Tuchel erreicht einzigartigen Meilenstein in der Königsklasse

Tuchel weiß ganz genau, wie sich es anfühlt, ins Halbfinale der Champions League zu stehen. Vor dem Einzug mit den Münchnern gelang Tuchel dieses Kunststück bereits 2020 mit Paris Saint-Germain und nur ein Jahr später auch mit dem FC Chelsea. Mit PSG hatte Tuchel im CL-Endspiel ausgerechnet gegen seinen jetzigen Noch-Arbeitgeber Bayern den Kürzeren gezogen (0:1). Mit den Blues konnte der 50-Jährige den Henkelpott im Anschluss allerdings gewinnen.

Der scheidende Bayern-Coach hat mit dem erneuten Einzug in die Runde der letzten vier in der Königsklasse (deutsche) CL-Geschichte geschrieben. Er ist der erste deutsche Trainer, der mit drei verschiedenen Vereinen das Halbfinale der Champions League erreicht hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man hat schon wieder viel zu früh einen Guten Trainer entlassen.

Guter Trainer???
Lass mich überlegen, wenn die “Super” Tuchel-Taktik gestern in die Hose geht (was durchaus möglich gewesen wäre), dann würden die Spieler heute von Dir zerrissen.
So ist der Trainer der Heilsbringer. schon klar.

Super dass wir im Halbfinale stehen, das Spiel war aber wie so oft unter Tuchel, Sch….!
Hoffentlich ist dieses Kapitel sehr bald beendet!!!

Leider faktisch falsch, leider hast du keine Ahnung

Warum ist das faktisch falsch und warum hat er keine Ahnung?. Einfach solche Thesen aufzustellen ohne diese Argumentativ zu begründen und mit Fakten zu belegen ist schlicht weg schlechter ‘Stil und macht in einer Diskussion keinen sinn.

Schau dir seinen Kommentar mal an. Das war die perfekte Taktik von Tuchel, die perfekt aufgegangen ist, sagt ja auch nur ein Weltmeister wie Khedira.

Ich habe ihm inhaltlich nicht recht gegeben und dir auch nicht unrecht es geht hier nur darum das man grundsätzlich Aussagen begründen sollte und nicht nur Aufzustellen

Habe ich doch

Er hat denk ich nicht die Erfahrung was Fußball angeht.
War gestern taktisch an der Perfektion nach den ganzen Ausfällen.

Keine Ahnung! Dann einfach mal besser nix schreiben, gelle?

Dein Ernst ?

Absolut! An solchen Spielen in der CL wird der Charakter der Mannschaft deutlich, diszipliniert die Taktik des Trainers umsetzen, keiner glaubt wohl, dass Tuchel die Truppe in der Bundesliga und Pokal weniger akribisch vorbereitet! Einfach mal Geduld haben, den Trainer viel stärker beim Kader miteinbeziehen und eine weitere Saison es anzugehen! Lächerlich, jetzt wieder den gescheiterten Nagelsmann zu holen.

TT mag schwierig im Umgang sein.
Aber an unserer Misere ist er weder Schuld noch hat er es nicht kommen sehen.

Schuld ist der viel zu kleine Kader.
Und damit ist es UNS verboten das Problem beim Namen zu nennen.

@fcb

So schauts aus.

Julio ganz meiner Meinung und dem ist nix hinzuzufügen. Amen

Würde Tuchel den Sieg der Champions League sowas von gönnen!

Ich würde es Harry Kane echt wünschen, daß er endlich seine ersten Titel holt.

Er ist und bleibt ein Weltklasse Trainer. Ich weiß nicht wie das gehen soll aber er muss unbedingt bleiben!!

Sehe ich auch so.
Hätte mehr Sinn gemacht als JN wieder zurück zu holen.
Werden keinen besseren Trainer bekommen als TT.

warum?
weil wir im Halbfinale stehen?

Er hat nie die Mannschaft bekommen die er wollte um sein System spielen zu können.
War gestern genial wie er die Mannschaft eingestellt hatte.

Und was? Erklär mal!

also manchmal Frage ich mich wirklich was für Fähnchen im Wind hier angemeldet sind.
jetzt ist TT wieder König und Kimmich der Gott der Bayern, hätte man gestern verloren wären beide mit Fackeln vom Hof gejagt worden.

weder TT noch JK sollten bleiben, es steht ein Umbruch bevor, der auch dringend notwendig ist.

Du solltest mal die User unterscheiden! Es gibt hier einige, die Tuchel vorher schon als top Trainer beschrieben haben und die Klubführung und charakterlose teile der Mannschaft für die Saison verantwortlich gemacht haben. Nicht alle über einen Kamm scheren 😉

Kimmich als RV ist Weltklasse.

Tuchel ist ein Super Trainer und was macht unsere chaotische Vereinsführung, sie trennt sich von diesem Trainer.

Tuchel ist ein super Trainer, passt aber nicht zu Bayern. Das sollte jetzt wirklich der letzte verstanden haben.

Hör mit dieser heißen Luft auf! Weshalb passt er nicht zu Bayern, erklär das mal mit eigenen Worten! Denselben Mist hat man bei Carlo ancelotti auch gelesen!

Das einzige, was nicht zum FCB passt sie diejenigen Spieler die satt sind und sich nur in der CL zeigen, in Liga und Pokal aber nicht.

Zum Glück war gestern Davies gesperrt!

Die Vereinsführung und manche Spieler passen nicht zu Bayern.
Mazroui hat gestern Weltklasse gespielt. Frage mich ob man Davies nicht für den Rest der Rund auf die Bank setzen sollte.

Würde Nous für die nächsten Spiele auf der Lv Position spielen lassen und Davies auf die Bank.

Noch ist gar nix gewonnen, wenn man gegen Real rausfliegt, geht die Post ab. Wenn man nur noch in der CL seine Leistung abruft, ist das schon ein Problem.

In wie fern soll denn bei einem ausscheiden im Halbfinale die Post abgehen? Tuchel ist im Sommer weg und einen Umbruch wird es auch geben, von was redest du eigentlich?

Ihr seit beide nicht die hellsten hätte man TT die Spieler gegeben die er wollte
wäre die Saison anderst gelaufen.
;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Sagt jemand, der seit und seid nicht unterscheiden kann.

Wenn man jetzt die Kommentare bzgl. Tuchel liest, kommt man doch ins Grübeln. Es wird ja von allen Seiten angekündigt, dass die Mannschaft erneuert werden soll – warum nicht mit Tuchel? Anderseits merkt man schon, dass er irgendwie mit den Bayern fremdelt. Er ist kein Elder Statesmans wie Jupp, Hitzfeld oder in Teilen auch Van Gaal. Kein Mensch, der die Menschen begeistert wie Pep etc. Am Ende muss man sagen, ist man als Bayern-Trainer eben auch eine Person des öffentlichen Lebens und die Fans bewerten Dich nach Deinen öffentlichen Auftritten und da ist er halt ziemlich blass. In 7 Tagen wissen wir es, ob es ein neuer alter Bekannter wird oder ein komplett neuer Name.

Er hat es verdient!

Hut ab für Tuchel. Vor der Partie war ich wegen Nous und RG in der 1. Elf mit beiden auf für sie ungewohnten Positionen wieder sehr kritisch. Es hat funktioniert und ich als Fan bin Happy, dass ich falsch lag.

TT – der erste Trainer seit HF, mit dem wir wieder ein CL-Halbfinale erreicht haben!!!

Sehr disziplinierte Leistung gestern. Taktisch klug mit Mazrauoui und Guerreiro. Bei den Gunners läuft normalerweise alles über diese Seite, aber da haben die beiden alles wegradiert. Dier hat auch sehr souverän gespielt.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.