FC Bayern News

Nagelsmann-Absage? Hoeneß: “Welt beim FC Bayern geht deswegen nicht unter”

Uli Hoeneß
Foto: IMAGO

Julian Nagelsmann galt bis zuletzt als der Top-Kandidat für den Trainerposten beim FC Bayern. Der 36-Jährige hat sich jedoch gegen eine Rückkehr zum deutschen Rekordmeister entschieden und seinen Vertrag beim DFB verlängert. Nun hat sich Ehrenpräsident Uli Hoeneß zu der Nagelsmann-Absage geäußert.



Auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer haben die Bayern am Freitag einen weiteren Rückschlag erlitten. Nach Xabi Alonso hat mit Julian Nagelsmann ein weiterer Wunschkandidat eine Absage erteilt. Nagelsmann hat sich für einen Verbleib beim DFB entschieden. Der Verband und die Münchner hatten beide um den 36-Jährigen gebuhlt.

Uli Hoeneß zeigte sich nach dem erneuten Rückschlag gelassen: “Ich finde es schade, aber jetzt hat er sich für die Nationalmannschaft entschieden. Die Welt beim FC Bayern wird deshalb nicht untergehen. Beide Seiten hatten die Möglichkeit, ja oder nein zu sagen. Jetzt hat er sich entschieden, bei der Nationalmannschaft zu bleiben”, betonte der Klub-Patron im Gespräch mit dem BR. Laut Hoeneß sei dies “eine Entscheidung, die man respektieren muss.”

“Er war nur einer von mehreren Kandidaten”

Während Max Eberl & Co. das konkrete Interesse an Nagelsmann nie “offiziell” bestätigt haben, macht Hoeneß kein Geheimnis daraus, dass der Rekordmeister über eine Rückholaktion nachgedacht hat. Der 72-Jährige machte aber zeitgleich deutlich, dass Nagelsmann nur einer von vielen Namen auf der Liste der Münchner war. Hoeneß betonte zudem, dass er nicht aktiv in die Trainersuche eingebunden ist: “Ich war bei den Gesprächen mit den Kandidaten nie dabei. Karl-Heinz Rummenigge und ich sind Berater, aber wir sind nicht in das Tagesgeschäft eingebunden. Max Eberl und Christoph Freund haben uns nicht gesagt, dass sie eine Vereinbarung mit Julian Nagelsmann hatten. Er war nur einer von mehreren Kandidaten.”

Bayern muss Suche erneut intensivieren

Klar ist: Bedingt durch die Absage von Nagelsmann, müssen die Bayern ihre Suche neu intensivieren. Aktuellen Meldungen zufolge gehören Ralf Rangnick und Zinedine Zidane zur engeren Auswahl. Auch der Name Robert De Zerbi und Hansi Flick werden in München weiterhin gehandelt.

Laut Eberl wollen die Münchner so schnell wie möglich die Nachfolge von Thomas Tuchel regeln, damit man den geplanten Umbruch im Sommer aktiv vorantreiben kann. Der neuen Trainer hat nicht nur Einfluss auf Spielertransfers, sondern auch auf die Verlängerungen von Joshua Kimmich, Leroy Sane, Alphonso Davies und Jamal Musiala.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
152 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Muss der Uli mal wieder den Jupp anrufen*schmunzel* (Achtung: Sarkasmus) -> kein Affront gg. Jupp Heynckes

Solange Bayern keinen Trainer haben geht bei Heynckes nur die Frau ans Telefon.

Das übernimmt exklusive imnetnoch sein Hund gell

********BREAKING NEWS: In Schwalmtal – Fischen soll die 78 jährige Iris H. die beiden Bauarbeiter Mirko. Z und Leo K. gegen die Zahlung von 50.000€ dazu angestachelt haben, sämtliche im Umkreis befindliche Mobilfunkmasten und Telefonkabel zu zerstören.*********

😂 😂 😂 😂

😆😆

🥳🤣

@…Ze

*lol*

Geh💩💩💩

„Hier ist der automatische Anrufbeantworter von Josef und Iris Heynckes. Uli, falls du es bist: Nein, Nein, und nochmal Nein! Alle anderen Anrufer hinterlassen bitte eine Nachricht nach dem Signalton, vielen Dank.“, – PIEP!

Zidane holen und ihn den KADER ausmisten lassen.

Das Thema Kader ausmisten hat sich mit dem Einzug ins CL Halbfinale erledigt.
So sehr es mich gefreut hat, das ist der Nachteil. Jetzt glauben alle wieder, die Mannschaft ist ja gut, es liegt nur am Rasen, Trainer, Medien, etc. wenn man in der Liga keine Leistung bringt.

Das befürchte ich auch. Und Maxl kriegt auch nix gerallt.

Der Max hat bislang außer Dauergrinsen wenig zustande gebracht. Freund zumindest schon zwei überteuerte Fehleinkäufe und einen Glückstreffer.
Wenn in einer Woche alle infrage kommenden Trainer vom Markt sind bleibt immer noch Peter Neururer, der zur Bedingung macht, dass er weiterhin den Sport1-Fantalk kommentieren darf.

@Ben…

Den Glücktreffer Dier hat aber nicht CF zu verantworten, sondern TT.

ME hört sich selbst gern reden.
Das ist seine hervorstechende Qualität.
Okay, man kann ihn jetzt wirklich noch nicht beurteilen.
Aber ich war von Anfang an skeptisch.
Gladbach 14 Jahre im vorderen Mittelfeld halten, gelegentlich mal EL, ein oder zwei Mal sogar CL— das ist alles ganz nett. Aber beim FCB sind die Anforderungen höher.

Zudem gibt es ein großes Negativkriterium: ME ist ein UH-Mann. Was schlimmstes befürchten lässt.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

Eberl hat nach meinem Eindruck sehr viel mit sich selbst zu tun. Gut, dass er den Burnout überstanden hat. Pummelige Männer, die im höheren Alter ihre Hormone entdecken und das jedem zeigen wollen sind als Manager nicht geeignet. Man kann ja mal in Leipzig fragen, wie das ankam, als er vorm Pokalfinale mit seiner neuen Ische aufgeschlagen ist.
Als Sportvorstand beim FCB gibt es nur den Job. 24/7. das hat schon Kahn nicht verstanden.

Was machen deine Hormone so

Junge du bist einfach nur peinlich! Dein IQ liegt wohl im ganz niedrigen Bereich!

MG-> Burnout, auffällig schnell zu RB
RB-> fehlendes Commitment. Auffällig schnell zu FCB.
FCB-> Planende. Taschen voll. Ausgesorgt. Leistung? Wasndas?

Armselig sind Leute wie du!

Auf den Punkt, Johannes

Du meinst den ausgeleierten, abgestumpften G-Punkt? 🤔

Dier kam gegen Tuchels ausdrücklichen Wunsch. Der wollte Tripper!

Yep Faill Nr 2 is perfect

Schätze ich auch!!!

die Grundfitness ist auch ein Problem. Die laufen in der Bundesliga zu wenig.

Unsinn! Der Halbfinaleinzug täuscht nicht über die Kader Probleme hinweg!

Was fürn Fussball lässt Zizou spielen? Art Pep,Alonso!

Er sagte den Herren um Ronaldo und Co, geht ‘ s raus und spielt’ s Fussball. Viel mehr war vermutlich nicht noetig. Da wird er sich etwas umstellen muessen.

😂😂 wie kommt man eigentlich auf diesen Schwachsinn? Von Tuten und blasen keine Ahnung, wer sowas verbreitet!

Ticki taka loca..

Last edited 1 Monat zuvor by bomsche

Rangnick.

Jogi. Mit Skibbe. Das Niveau passt!

Als Not Übergangs Opa Lösung

Welcher Spieler, außer vielleicht Davies, will denn weg? Um auszumisten muss du auch Spieler haben, die den Verein verlassen wollen und das ist zurzeit nicht der Fall. Es wird keinen großen Umbruch geben!

Hihi.

Jakob Jojo aber siggi guckst du hierbim Sommer

Ja haha dann hole mal

Dann Brauch er mit Ausnahme von Kimmich und stanisic einen komplett neuen Kader

Flick? Favre? Villas Boas? Blanc? Mourinho? Es gibt noch viele Trainer, die man hier vortrefflich diskutieren könnte…
Rangnick hat ja bereits gesagt, dass er in ÖR bleiben möchte… Ich tippe auf Flick!

Ich auch. Leider.

daß wollen wir doch mal nicht hoffen…. glaub ich aber auch nicht…

Favre der Mist kommt ja von Eberl mit Gladbach…. . Katastrophe

Villas Boas ist immer sehr gut gekleidet. Gerade die kurzen Mäntel suggerieren Dynamik und Aufbruch.

Enoch kommen wir mal zu den Inhalten….

Das waren durch die Blume die Inhalte. Ansonsten fällt einem zu ihm nichts ein.

Tja, so ist das eben, wenn eine chaotische Vereinsfühtung unter einem greisen Puppenspieler abschreckend wirkt.

Freue mich schon auf die Transferphase. Das wird wieder Comedygold. Und in den Hauptrollen unsere unfähige, vom Tegernsee aus gesteuerte Teppichetage.

💩 im 🧠

👉 im 👌

Z JO HASTE

Einfach immer wieder faszinierend wie hohl Du bist. Du bist der medizinische Beweis
daß ein Mensch doch ohne Hirn leben kann.

Das ist ein Irrglaube.
Glaub mir, ich war Arzt.

Ausserdem bin ich nebenbei noch Ar.schiologe. Kenne mich also mit Ar.schlöchern aus. Was soll ich sagen, Glückwunsch: Du bist eins.

Primi-idi. Du kiffst zu viel!

Nein. Kein Alkohol. Keine sonstigen Drogen. Da verblödet man von.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Legalize it! Don’t criticize it…

Gleicher Berufszweig, stimme voll zu!!!!!

Ahh…..ein Kollege😆

Das ist wieder ein Beweis. Bei Dir ist der Kopf nur das Backup vom Ar_sch!

Ah…..daher der Begriff Ar.schgesicht.

Beim Doktorspielen warst du immer “Arzt”. 😝

Das hohlste Gefäß gibt den lautesten Ton. Platon

Kennt er nicht

Und die Spieler äußern Wünsche….

Ja

Korrekt

Ob diese Interviews immer so clever sind?…ich finde schon, dass es ein Makel für jeden künftigen Trainer ist, nur die C-,D- oder E-Lösung zu sein. Bin echt gespannt, wer sich bereitwillig auf den heißen Stuhl setzt. Einen großen Namen mit entsprechendem Ego kann ich mir kaum noch vorstellen.

weil irgendein scheiss irgendwo in der presse/internet steht? wer weiß mit wem sie wirklich reden… fänd es gar nicht schlecht wenns nicht einer der genannten wäre…..

Und du glaubst, deren Berater oder die Trainer selbst informieren sich nicht über den neuen Arbeitgeber und dessen Umfeld und kriegen so gar nicht mit, was die öffentlichen Aussagen des Vereins sind? Aussagen von UH sind schon was anderes als nur Zeitungsgerüchte.

Warum muss Hoeneß das schon wieder kommentieren.Halt doch mal den Mund.Oder sag,bitte sprechen sie mir Eberl oder Freund.
Aber manche Leute haben echt ein Ego Problem.

Ja. Und der Seemops ist da ganz vorne dabei.

Du gleich daneben!

Trigger ich Dich etwa?
Schön.

Ein bisschen ratlos schaut der Uli aber schon durch die Gegend…

Foto geht als der dicke Zwilling von Luis de Funès durch…was? ja! nein! doch! ooooohh

Ich verehre Louis de Funes.
Diesen Vergleich hat er nicht verdient☝️

Nein. Doch. Oooh😆

Palim Palim 😉😉

Das war aber der Herr Hallervorden😆😆

Auch ein großer seiner Kunst – wenn er nicht gerade Gefasel zum Gaza Streifen von sich gibt.

Korrekt👍

Didi hat zuletzt …baja Israel

Mein Favorit: Die große Sause.

Meiner auch😆😆
“Ah…die Herren von den Gaswerken”

Und Fantomas natürlich.

…und Oscar!

Yes

Soll halt der UH die Mannschaft trainieren, der weiß immer alles besser als die andern und obwohl der UH schon länger nicht mehr im operativen Geschäft ist, will er trotzdem alles weiter bestimmen.

Uli isst ne Wurst

Uli ist ne Wurst

Hatte ich mich etwa vertippt…..😆😆
Hat ja direkt nen anderen Sinn…..

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Fuchs.

Ich sach Dir…..

Das weßt Du woher……..?

Von Deiner Frau.
Die spricht im Schlaf.

Demenz

Was macht eigentlich die Hoeness-Marionette Dreesen?

Was tut das zur Sache?

Der sitzt auf Ulis Gesicht.
Beide haben Spass.

Facesitting 😂

Richtig, Mr. Lee.
Schön, dass Du mal wieder da bist.

So was hat er geschrieben, ja.

😂

Bayern braucht einen Neuanfang mit einem neuen Trainer.Es wäre falsch gewesen Nagelsmann zurück zu holen.Bei Bayern gehört ein absoluter Weltstar auf die Bank,als Spieler und als Trainer.

Nur wird kein Welttrainer kommen solange diese inkompetenten Bayernbosse das sagen haben.

gott sei dank war der dfb wieder so blöd wie bei jogi…. egal wer zu uns kommt jn wäre der offenbarungeid gewesen, auch von seiner seite… gut daß er das kapiert hat…. evtl doch rr? wer weiß…

Das, was Nagelsmann und Tuchel erleben mussten, schreckt doch jeden Trainer ab.
Der FC Bayern gibt derzeit in seiner Gesamtheit einfach ein schlechtes Bild ab. Trainer müssen auch vom Klub, rechtzeitig gegen polemische Kritik von außen geschützt werden. Und Spieler, die ihre Unzufriedenheit in die Medien tragen, gehören eine Zeit lang auf die Tribüne.
Es ist viel kaputt gegangen beim FC Bayern in den letzten Jahren. Wirtschaftlich ist der Klub zwar glänzend aufgestellt, aber sonst liegt vieles im argen.
Bleibe dabei. Die Entlassung Thomas Tuchels zum Saisonende war und bleibt ein Fehler und wird noch ein Nachbeben zur Folge haben.

Last edited 1 Monat zuvor by 100% pro Tuchel

Stimme ich zu. Was haben hier Leute im Chat groß getönt “Tuchel schlechtester Trainer überhaupt”. Und jetzt steht Tuchel als Trainer im Halbfinale. Sie werden aktuell keinen besseren bekommen, nachdem Alonso, Klopp etc. nicht zur Verfügung stehen. Zidane ist ein sehr schwieriger Charakter der auch kein Deutsch spricht und nicht nach München passt.

Das macht ihn trotzdem nicht besser!!!! Und den Sauhaufen schon garnicht!! Kimmich seit 2 Jahren naja! Da macht der Kopfball ihn trotzdem nicht zum Superspieler!! Bei dem Gehalt ist das recht und billlig

@100%…

So ist es.

Wenn es ganz du_mm läuft steht man ganz ohne Trainer da. Den Job können ja dann diejenigen übernehmen die am Stuhl der letzten Trainer gesägt haben.

Bei Vorstandsazubi wurde das Grundgesetz zitiert während Nagelsmann und jetzt Tuchel auf 220 beschleunigt und im Frontal Crash gegen die Wand gefahren wurden.
Wer solche Vorgesetzte hat, braucht keine Feinde mehr.

👍

👍

An diesem Punkt halte ich Flick tatsächlich für den Richtigen. Ja, seine DFB Zeit war katastrophal, aber bei Bayern lief es herausragend gut (seine durchschnittlichen Punkte in der Liga waren sogar höher als die von Guardiola). Und er wurde damals nicht rausgeworfen, sondern wollte freiwillig gehen, daher machen wir uns nicht lächerlich, wenn wir ihn zurückholen.

Und bevor einige kommen und auf seine 2. Saison anspielen: Ja, dort lief es nicht mehr ganz so gut. Aber gerade in dieser Saison sollten wir gelernt haben, dass auch wir nicht immer alles gewinnen können. In der CL sind wir damals nur knapp aufgrund der Auswärtstorregel rausgeflogen, dazu war Lewandowski verletzt. Und eine Pokalblamage hatten wir schließlich unter Nagelsmann und Tuchel auch, von daher: Gebt Flick eine zweite Chance!

In Verbindung mit Eberl, der hoffentlich den richtigen Riecher für Transfers hat, könnte das sehr erfolgreich werden.

Die Graugänse kommen.

Roger Moore…?

Hirn kommt zu dir Troll nicht mehr!

Der Impfhansi, ich lach mich schepp. Erfolgreichster Bundestrainer aller Zeiten 😂

Wundert mich, dass der Uli nicht gesagt hat “Wir haben ja noch den Laimer. Der kann das auch.”

😝😝

Wir würden uns wundern, wen die schon alles sicher haben.

Daß der Uli einfach mal nicht die Klappe halten kann. Jetzt hat er doch Eberl und Freund einfach desauviert. Gerade, daß man parallel mit Einigen, aber auch mit JN, spricht/gesprochen hat ,würdigt in meinem Empfinden die Restlichen ab. Den nächsten als absolute Wunschlösung zu verkünden,wird ihnen niemand mehr abnehmen.
So sehr ich mich freue, daß Nagelsmann beim DFB bleibt,so schwer wird durch dieses ständige Gequatsche den Handelnden das Leben schwer gemacht.
Irgendwie bekommt man das Gefühl,wenn jetzt nicht Zidane wirklich ja sagt und Rangnick und Emery nicht kommen, darf dann der liebe Max zu TT gehen und verkünden,daß man ihn doch bitten würde, noch etwas zu bleiben. Alle anderen haben gerade keine Zeit. Nagelsmann wird nur geredet haben,um beim DFB eine gute Verhandlungsposition zu haben und vor der EM beim DFB verlängern zu können. Er hat doch den kurzen Draht zu Uli und Kalle und wusste doch genau, was ihn erwarten würde. Auch schon Ende Februar. Für mich reines Komödienstadl. Eberl hat viel Zeit verschwendet mit Alonso und Nagelsmann. Der Höflichkeit halber haben die nicht gleich abgesagt,um in Zukunft irgendwann nochmal als Kandidat gehandelt zu werden. Aber,daß beide nicht kommen,haben bspw Johannes und ich schon Ende Februar geschrieben. Für den Max bleibt die C oder D Lösung oder ein Kotau vor TT.

Last edited 1 Monat zuvor by JAS Berlin

Ganz ehrlich glaube ich,daß Neuer, Dier, Kim, Musiala, Pavlovic, Guerreiro, Laimer, Sane, Kane und mittlerweile auch Kimmich, MdL und Müller sehr gut mit TT im nächsten Jahr leben könnten. Durch den Erfolg wächst da auch ein Vertrauen zusammen. Und einige wie Davies, Upa, Mazraoui/Boey, Goretzka und Gnabry muß man sowieso abgeben um die innere Struktur aufzubrechen. 2,3 richtig gute Neue und 2 bis 3 Kaderspieler der Kategorie Worker wären doch ausreichend. Wichtig ist, daß sie passen vom Mindset her. Einen IV für Upa, einen LV Hernandez/Gutierrez/ Mittelstädt, einen defensiven 6er wie Zubimendi/Palacios oder auch Onana, einen Führich für Gnabry . Dazu noch Rückkehrer Stani und die Neuzugänge wie Irankunda und vielleicht noch 1 bis 2 vom Nachwuchs. Das wäre machbar und würde den Verein nicht überfordern. Ob Araujo dann der Richtige wäre für die IV lass ich mal offen. Persönlich würde mir der Jarrad Branthwaite von Everton mit seinen 22 Jahren, 1,95, linker Fuss und sehr guter Spielaufbau viel besser gefallen. Wäre etwas billiger (50 bis 60 Mio kolportiert) und macht richtig Spaß spielen zu sehen. Dier könnte ihn gut integrieren und anlernen. Keine Diva ,eher vom Schlag Pavlovic.

Last edited 1 Monat zuvor by JAS Berlin

@JAS…

Ich bin ganz deiner Meinung.
Das mit TT hat man sich aber verbaut, weil man völlig unnötig die Trennung zum Saisonende schon im Februar verkündet hat.
Professionell?? Das wäre vom Dilettanten-Duo HH & JCD einfach zu viel verlangt.

“Jetzt hat er doch Eberl und Freund einfach desauviert.”

Desauvieren – wat soll datt’n sein? 🤔

1. JN zurück wäre zu früh gewesen.
Zu viele Gräben sind noch nicht zugewachsen……
2. ZZ ist definitiv falsche Wahl.
Er hat bei Real nur immer eher runter…
3. Derzeit ist TT halten und Spieler tauschen sinnvoller…..

Über Zizou weißt du gar nichts. Weniger als nix!

Jetzt hat Uli den Wutanfall überlebt ohne geplatzte Birne und zeigt sich zum Beweis. Ansonsten: Inhaltslos wie immer.

“Der neuen Trainer hat nicht nur Einfluss auf Spielertransfers, sondern auch auf die Verlängerungen von Joshua Kimmich, Leroy Sane, Alphonso Davies und Jamal Musiala.” Selten so gelacht.

Gut moeglich, dass er das inzwischen selbst glaubt….Gar köstlich ist der Hinweis auf die nur ” beratende Funktion” . Was aber auf bereits fortgeschrittene Stoerungen hindeuten wuerde. Er lebt in seiner eigenen Welt, sang schon Juliane Werding. Muss man nicht kennen.

Conny Kramer.

👍

So tief ist der FCB in dieser schlechten Saison schon gesunken, dass man mit gefeuerten Laptopträumern ein Niveau heben wollte ? Passt zum Chaosverhalten verwirrter Führungsfiguren.

👍

Jetzt ist der Wurstfabrikant eine beleidigte Wurst

Er ist und bleibt ne Wurst. Da kann er sich drehen und wenden wie er will.

Korrekt.

Leider muss ich dem Uli widersprechen. Der FCB hat sich mit seiner unfähigen und katastrophalen Vorstandsetage bei vielen ins Abseits manövriert. Ob Spieler, Trainer oder Funktionär, der FCB ist kein Magnet mehr. Es ist niemand mehr stolz zu diesem Verein zu wechseln.

Pulverfass fcb. Ein Umbruch beim fcb kann nicht erfolgen, weil du in jeder Saison zum Titel holen verdammt bist. Das schreckt viele Trainer ab.

Auf die vorstandsetage um hh, dreesen, eberl und Freund hätte ich wenig Bock, weil die dir zu viel reinquatschen.

Danke Ulla äm Ulli daß du uns den Brazzo geschenkt hast…..gell

Die Luft wird immer Dünner. Jetzt hat der Nagelsmann auch noch gezeigt das er Karakter hat und doch kein Gewissenloser Söldner wie Eberl. Es gibt doch noch Menschen mit Karakter im Profifußball! Mal schauen ob es noch jemand gibt der sich das antun will für so einen Karakter losen Söldner Club zu Arbeiten. Bestimmt keiner der Top Trainer in Europa. Hahahaha

Bist Du so blöd oder tust Du nur so? Du bist so blöd

Die Liga Kann Ulli Brazzo nicht oft genug dankbar sein….

wer immer jetzt Trainer wird, es ist eine Interimslösung. Gleich nur einen Einjahresvertrag machen.

Na haben gestern nach der Nagelsmann Absage die ganz treuen Vereinssoldaten hier unter uns noch behauptet, der FC Bayern wollte Nagelsmann gar nicht zurück und das es nur um Spekulationen der Medien waren? Ach und an Alonso hatte man auch kein Interesse 😂😂

Ich finde es gut, dass Nagelsmann beim DFB verlängert hat, und ich hatte auch damit gerechnet, spätestens seitdem Völler ebenfalls verlängert hatte. Es wäre vor der Heim-EM sehr ungünstig für die Nationalelf gewesen, wenn Nagelsmann nicht verlängert hätte. Und Nagelsmann kann auch in 5, 10, 15, 20 oder 25 Jahren noch mal zum FCB zurückkommen, da ist noch genug Zeit, um das fortzusetzen, was letzte Saison unerwartet plötzlich und in schlechtem Stil endete.

Sogar der Max hat damit gerechnet!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.