FC Bayern News

Khedira-Wutrede wegen Kimmich: “Ihr habt keine Ahnung!”

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Beim 1:0 Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal wurde Joshua Kimmich zum Matchwinner für den FC Bayern. Der deutsche Nationalspieler erzielte den entscheidenden Treffer und hievte die Münchner damit ins Halbfinale. Im Anschluss der Partie richtete Sami Khedira ein paar Worte an die Kritiker des 29-Jährigen



Mit dem CL-Halbfinaleinzug des deutschen Rekordmeisters besteht weiterhin die Chance auf ein versöhnliches Ende einer über weite Strecken enttäuschenden Bayern-Saison. Auch Matchwinner Joshua Kimmich spielt sich im Saisonendspurt mit starken Leistungen auf der Rechtsverteidiger-Position zurück in die Herzen der Fans. Der 29-Jährige musste im Verlauf der Saison unheimlich viel Kritik einstecken und gilt sogar als Kandidat für einen Abschied aus München.

Khedira watscht Experten ab

Ex-Nationalspieler Sami Khedira übte nach dem Spiel gegen Arsenal deutliche Kritik am Umgang mit dem Siegtorschützen: “Ein kurzes Wort zu Kimmich”, leitete der DAZN-Experte seinen Rundumschlag ein: “Fußball ist am Ende fast immer gerecht. Was der diese Saison abbekommen hat – er kann keine Ecken schießen, er soll in ein anderes Land wechseln, den brauchen wir nicht, der kann nichts. Keine Ahnung, liebe Experten, ihr habt keine Ahnung!”

Kimmich sei ein “ganz toller Spieler, der zwar manchmal überdreht, aber ganz wichtig ist. Das wird er auch wieder bei der EM zeigen”, führte der Weltmeister von 2014 aus. Khedira nannte zwar keine Namen, dennoch dürften sich einige Kritiker des Bayern-Stars angesprochen fühlen.

“Habe sehr, sehr wenig Rückendeckung bekommen”

Kimmich selbst machte nach dem Spiel kein Geheimnis daraus, dass der Treffer gegen Arsenal eine Art Genugtuung für ihn ist. “Ich musste mir im letzten Jahr sehr viel anhören, habe sehr, sehr wenig Rückendeckung bekommen. Am Ende beweist das wieder mal, dass sich harte Arbeit immer lohnt”, erklärte der DFB-Nationalspieler. Der Vorwurf der fehlenden Rückendeckung dürfte durchaus auch an die Verantwortlichen des FC Bayern gerichtet gewesen sein.

Die sportliche Zukunft des Ex-Leipzigers steht nach wir vor in den Sternen. Kimmichs Vertrag läuft 2025 aus – die Entscheidung über eine Verlängerung soll maßgeblich davon abhängen, wer im Sommer auf Thomas Tuchel folgt. Ein Wechsel ins Ausland soll aktuellen Medienberichten zufolge nicht ausgeschlossen sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
115 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da versucht Khedira wohl sein nicht vorhandenes Profil zu schärfen.
Blöd nur, dass er dabei Kimmichs letzte zwei Jahre ausblendet.

So siehts aus

Liebes Redaktionsteam, wir schätzen Euch alle sehr und ja, man muss ständig Content liefern, um Traffic auf der Seite zu haben. ABER wenn deswegen Aussagen, die am Mittwoch getätigt wurden erst am Samstag früh hier thematisiert werden ist das Eurer unwürdig und wirklich und ohne Übertreibung peinlich.

Das stimmt natürlich

Khedira kann das als ehemaliger Profifußballer und Weltmeister nur leider „etwas“ besser einschätzen als du 😉

Starke Einschätzung von Khedira

Weil er bessere Augen hat, oder warum?

Und andere erfolgreiche ehemalige Profi Fußballer, die Kimmich anders sehen, können das nicht?

Doch, Xavi hält Kimmich auf der 6 für einen Spitzenspieler

Vorsicht! Hier gilt nur die Meinung vom Ecken-Querdenker Mario Basler als korrekt. Sammer, Khedira, Effe oder Xavi sind als Experten ungeeignet… 😉

Khedira hat trotz Absage weiterhin Ambitionen auf eine DFB Funkion, derlei Lobpreisungen deutscher N11 Spieler gehören da zum üblichen Bewerbungsgefasel. Bin da näher an der Einschätzung des unbefangenen Schweinsteiger als Khediras.

Khedira ist gerade schwer in meiner Achtung gesunken.

Na, da wird Khedira ja jetzt schlaflose Nächte haben, wenn er in Deiner Achtung gesunken ist.

Was wiederum für Khedira spricht.

TT und Kimmich wurden aehnlich wie das RUS Eissternchen dermassen in den Dreck gezogen dass man sixh eigentlich nur schaemen kann.
Pavlovic, der mal 2-3 ordentliche Spiele gemacht hat wird in den Himmel gelobt als wenn er seit 5 Jahren konstant Weltklasse abliefert und sein Berater auf der Saebener auf der Matte steh und schlaffe 20 Mio per anno verlangt.

So schaut’s aus.

Bei Kimmi ist es teilweise schon sehr drüber aber die Kritik im Kern gerechtfertigt da er seit über zwei Jahren eine schlechte Tendenz hat. Bei TT ist es total übertrieben, klar er machte Fehler. Sein grösster war wohl sich mit den Medien offen anzulegen.

Der größte Fehler war der der Vereinsführung, Kimmich nicht gegen Politik und Medien zu schützen. Da gingen Werte verloren…

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Völlig richtig, sehr gut erkannt!
Jeder kann sich impfen lassen, wenn er will, freie Meinungsäußerung in – BRD
Sagt ein alter FUCHS!

Ganz einfach, er spielte dauerhaft auf einem verkehrten Platz.
Dies hat Eugen schon lange geschrieben,
Tuchel -direkt dies erkannt,
weil er ein gutes Auge hat , ein guter Trainer ist!!!

Xavi hält Kimmich auf der 6 für einen Spitzenspieler. DER muss es wissen..

Gebe dir völlig recht die Eahrheit will keiner mehr hören.
TT. Am Schluss da schlägt zu,
Dann hat es ruh’.
Hoffentlich gewinnen sie gegen Real, den Angstgegner, dann gewinnen sie den POTT,
Was Eugen wegen der Unruhe im Verein nie geglaubt hätte, weil mein Spruch lautet nichts ist unmöglich.

Sorry Wahrheit

Du haettest fuer Deinen genialen Spruch viel mehr Geld verlangen sollen.
Carlo hat keine Weltklasse NR. 9 und wir haben unser Kanechen der unter Poch counter attacking soccer par excellence exekutiert hat. Ev. geht da mit viel Glueck und Neuer doch Etwas?

Der hat mehr Profil als du und Mösenhaar jemals haben werden. Wo nehmt ihr eigentlich eure Expertise und Arroganz her? Oder ist es am Ende nur das Geschwafel von Hatern auf Kleinkindniveau?

👏

Ja er hat das Tor gegen Arsenal gemacht. Wieso er als RV da im Strafraum steht ok aber egal. Dieses Tor war sehr gut und sehr wichtig, ja aber es macht nicht die letzten Jahre ungeschehen. Man darf sich von diesem Ergebnis nicht blenden lassen.

Es ist doch bei einigen üblich, es werden einzelne Spieler überbewertet. Schau dir hier einige Kommentaren an, nach dem Halbfinaleinzug ist für manche Leutchen der Kader wieder super, Jahre und Monate werden ausgeblendet! Das trifft auch auf Kimmich zu, die letzten 1,5 Jahre waren schlecht! Sowohl bei Nagelsmann als auch bei Tuchel spielt er nicht mehr im zentralen Mittelfeld und in der Nationalmannschaft schießt er auch nicht mehr die Ecken.

Corona 2021 und Joshua Kimmich … Bayerns HF-Einzug macht die Zeiten nicht ungeschehen

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Doch. Haben wir.

Kimmich ist im MF bodenlos mies.
Kimmich ist kein Führungsspieler.
Kimmich ist aber als RV sehr gut.

Nicht mehr, nicht weniger.

Beim ersten muss ich widersprechen. Bodenlose mies ist bodenlose übertrieben. Ich würde sagen: er ist als MF nicht so gut wie er meint.
Beim zweiten ist es wurscht, weil was ist ein Führungsapieler und wie definiert er sich?
Beim dritten stimme ich dir komplett zu und deshalb muss das auch seine Position sein. Und das muss er akzeptieren, falls der neue Trainer das auch so sieht.

So ist es

BS31 hatte van Bommel, Luiz Gustavo und Javi Martinez auf seiner Seite. Wenn hatte Kimmich? Goretzka haha.

Wen*

So Isses

@EinsZweiDrei.
Ich hab nichts gegen Kimmich, finde ihn aber als RV wesentlich wichtiger fürs Team als im MF.
Und mal überlegen: Bei Kritik an Goretzka könnte man ja auch sagen “er hatte nur Kimmich an seiner Seite”.

Ein anonymer User namens G-Punkt denkt, er hätte mehr Ahnung als ein ehemaliger Profifußballer und Weltmeister wie Khedira. Manche Dinge sind so skurril, die kann man sich wirklich nicht ausdenken 😀

Und Khedira hat mehr Ahnung als die anderen Experten auf die er losgegangen ist, weshalb? Weil dir seine Meinung besser passt? Scheinst du nicht geschnallt zu haben, Khediras Kritik zielte auf andere ehemalige Spieler ab, die ebenfalls als Experten tätig sind 😂

Als Populisten wie Basler und Hamann auf jeden Fall, einfach schon, weil er mehr im Kopf hat. Er hat keine Namen genannt, daher kann sich jeder den Schuh anziehen, wenn er meint, dass er passt. Er hat generell die negative Stimmung gegen Kimmich kritisiert. Hier in diesem Forum redet ja auch jeder mit und einige meinen, sie alleine hätten die Weisheit geerbt. Warum soll das dann nicht ein Khedira tun. Du negierst seine Meinung ja auch nur, weil sie nicht deiner entspricht.

Amen!

Was bist du für ein Vogel
Du hast ja überhaupt keine Ahnung von Fussball! die Aussage Kimmich wäre kein Führungsspieler da muss man sich nur noch an den Kopf fassen! geh du Golf spielen vielleicht hast du da mehr Ahnung als vom Fußball!

Erkennen ihn denn die Mitspieler im Klub und Nationalmannschaft als Führungsspieler an oder ist er ein selbsternannter Führungsspieler?

Fragen über Fragen…..

Der Kimmich ist für mich total überbewertet!Er ist bezw. er könnte ein Weltklasse Verteidiger sein wenn er wollte,aber der will ja unbedingt ins Mittelfeld!Er ist kein schlechter Mittelfeldspieler,aber durch seine verlorenen Bälle, kassieren wir bezw. haben wir viele unnötige Tore kassiert!Wir haben da nämlich keinen richtigen 6er wie damals Martinez,der alles hinten weggeballert hat!Wenn ich Ihn so in der Nationalmannschaft spielen sehe wie er Mbappe ausgeschaltet hat und wie lustlos er dann bei den Bayern auf der Position spielt,dann weiß ich das er eine beleidigte Leberwurst ist!

was bist du für ein Schwätzer Kimmich ist immer noch einer der besten Verteidiger in Europa wenn ich sogar in der Welt aber das kapiert die ja nicht

Welcher Welt und welchen Europas?

Du Vogel,habe doch geschrieben das er einer der besten Verteidiger der Welt sein kann wenn er wollte!

Ja aber in welcher Welt? PS oder Xbox? In der realen Fußballwelt ja eher nicht!

Im gesamten Kosmos 😂😂🤡🤡

Sollen doch alle froh sein, dass Kimmich offensichtlich die Kurve kriegt. Seine dauerhaft desolaten Auftritte zuvor (desaströse Ballverluste, ständige Tempoverschleppung, mangelnde Positionstreue) gehören aber auch zur Wahrheit. Er ist doch auch in der Nationalmannschaft nicht aus Jux und Dollerei auf Normalmaß gestutzt worden. Es ist positiv, dass er diese Impulse nach seiner Trotzphase (ich bin ein Sechser) konstruktiv in gute Leistung umgesetzt hat. Ich hatte ihm eine Leistung wie gegen Arsenal nicht mehr zugetraut, Hut ab.

So kann man das sehen👍

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

ihr seid solche Schwätzer

Und jetzt?

Genau, wenn man blind ist.

Genauso war es. Danke.

Seine Kurve kriegt?Er hat Mal gerade ein Tor geschossen,aber die komplette Saison beschissen gespielt und jetzt wird er gelobt,als wäre er Zidane 🤮

Als RV hat sich Kimmich stabilisiert, aber als selbsternannter 6er war er überfordert, und alles andere als ein Stabilisator für die Mannschaft. Und wer war noch gleich Khedira – war das nicht der, den der DFB als Funktionär nicht weiterbeschäftigen wollte…?

Vorab sollte man klären, welche Position der Herr Weltmeister meint. M. W. war Herr Kimmich die letzte Zeit vor seinem Wechsel nach rechts im MF taetig. Und darauf, genauer auf die sogen 6, bezog sich die Kritik, inhaltlich zu Recht. Dass er nach! Freiburg nun wieder eine ordentlich Leistung als RV abliefert, hat niemand bestritten. Ob er dort nun gleich wieder in die Weltklasse aufsteigt, was hierzulande sehr schnell geht und schon wieder herumgetoent wird, sei doch sehr dahingestellt. Das Problem ist, dass er ” Gerüchten zufolge” aber dort, auf rechts, nicht bleiben moechte, weil er, das kann nun als gesichert gelten, sich selbst in der ihm eigenen Bescheidenheit als den 6 er schlechthin betrachtet. Dass Tuchel, u. a., genau das etwas anders gesehen hat und sieht, selbst sein Spezl Nagi womoeglich, duerfte ein nicht unwesentlicher Teil des inzwischen ueblichen Trainerdramas sein, nicht allein, denn andere Herren sahen und sehen sich wohl auch anders, auch “Weltklasse” womoeglich. Und jeder Trainer, das es nicht ganz so einschätzt, kriegt bekanntlich inzwischen ein Problem. Hat sich Herr Weltmeister Kramer bereits gemeldet? Und von 1990 fehlen auch noch welche. 1974 wird eng.

Herrlich, wie die üblichen User nach Matthias Sammer nun auch noch Khedira die Kompetenz absprechen wollen, weil er bei ihrer Hetzjagd gegen Kimmich nicht mitmacht 😂

Du würdest Kimmich auch noch toll finden wenn er pro Spiel 3 Eigentore schießt.

👍😆

Danke, dass du deine fehlenden Argumente so offensichtlich zur Schau stellst!

Du suchst dir doch deine Kimmi Kritiker aus. Wenn morgen X gutes sagt ist das ein Experte, wenn Y was Negatives sagt ist er unwissend. Du bist subjektiv von deiner Wahrnehmung, weil du ein Fan von Kimmi bist, deswegen macht es keinen Sinn mit dir objektiv zu diskutieren. Ist nicht böse gemeint.

Ich bin Fan des FC Bayern und erkenne die Qualität, die Spieler wie Kimmich oder Goretzka haben. Deshalb mache ich bei eurer Hetzjagd seit letztem Sommer auch nicht mit.

Aber dann nenne mir doch mal deine vielen Experten, die Kimmich so kritisch sehen! Positiv geäußert haben sich hingegen ja in den letzten Wochen/Monaten einige (Sammer, Khedira, Effenberg, Hamann, Matthäus etc.)

Und wenn du kein Fan des FC Bayern wärst, würdest du die Qualität von Kimmich und Goretzka nicht anerkennen 😂😂

Ich habe “erkennen” und nicht “anerkennen” geschrieben. Zudem habe ich mich als Fan des gesamten Vereins bezeichnet, weil ich eben noch nie “Fan” einzelner Spieler war.

Liest du Kommentare überhaupt durch oder kommentierst du einfach irgendetwas, um deinen Frust loszuwerden? 😉

Du erkennst die Qualität aber erkennst sie nicht an 😂
Du bist ein Fan der Sorte unkritisch, linientreu und meinungslos!

Ich habe nirgends geschrieben, dass ich die Qualität nicht anerkenne, sondern nur, dass ich erkennen geschrieben habe. Bist du irgendwie etwas zurückgeblieben?

Kooooorrekt

Für Xavi ist Kimmich auf der Position im Mittelfeld “ein Spitzenspieler auf seiner Position und verstehe das Spiel”.

Wo sind deine Argumente? Du suchst dir die Meinung von Experten raus, die dir passt! Andere sehen es anders, haben die keine Ahnung? Dazu sollte Khedira auch sagen, von welcher Position er über Kimmich redet, als 6er oder rechter Verteidiger. Falls es dir entgangen ist, er spielt weder im Klub noch der Nationalmannschaft mehr auf der 6!

Was genau brauche ich denn noch für ein Argument, wenn ich einfach nur feststelle, dass hier einzelne User Sammer und Khedira schlecht reden wollten, weil diese sich positiv über Kimmich geäußert haben? Du bist gerade auf dem Holzweg…

Und Typen wie du reden alle Experten schlecht, die sich kritisch zu Bayern äußern 😉

Ich habe Basler immer nur für seine falschen Statistiken bei den Ecken kritisiert. Aber nenne mir einen weiteren Experten, den ich hier im Forum schlecht geredet hätte!

Wieder einmal stellst du einfach nur irgendwelche Falschbehauptungen in den Raum, um deine eigene Meinung als richtig darzustellen – erbärmlich ist das.

Hetzjagd? Die meisten Kommentatoren unterscheiden sehr wohl zwischen dem Menschen Kimmich und dem Spieler Kimmich. Ehrgeiz, Einstellung, Auftreten in der Öffentlichkeit alles Top. Der Spieler Kimmich hatte seine besten Spiele als er Mitspieler war, egal ob Rechts oder in der Mitte. Als er sich als neue Führungskraft sah und von den Medien und Vereinsvertretern gehypt wurde ging’s Leistungsmässig stetig bergab. Selbst JN als Bundestrainer hat seinen Fehler den er bei uns gemacht hat , inzwischen korrigiert. Kein MF mehr, kein Kapitän, nur noch RV und siehe da, die Leistung stimmt.

Die Leistung hat auch im Mittelfeld unter Flick und Nagelsmann gestimmt. Nachdem euer Loverboy TT aber ständig von der Holding-Six geschwafelt hat und die gesamte Mannschaft beschissen spielte, wurden vor allem Goretzka und Kimmich hier regelmäßig niedergeschrieben. Lächerlich, wie sich dieselben User jetzt auf angeblich rein “sportliche” Kritik berufen 😀

🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Du bist so dermaßen ahnungslos!

Deshalb vertrete ich hier ja auch seit Monaten dieselbe Meinung wie ein Sammer oder Khedira – weil ich ahnungslos bin.

Hoffe, du merkst es selbst, Pit 😉

Wow, dieselbe Meinung wie Sammer und Khedira…..🤣🤣🤣
Du musst ein Experte sein! 🤣

..wenn man posiitv klickt gibt`s zwei bei Minus dazu??? Was ist mit eurer Technik?

Leider falsch. Beim CL Sieg mit Flick war er Mitspieler als RV und sonst nichts. Danach im MF eher mäßig als überdurchschnittlich, sicher auch ab und zu mit einem guten Spiel, aber in Summe hat er zu wenig gebracht. N11 war ja das gleiche Problem mit Goretzka und ihm. Vorne Hui
aber hinten Pfui . Und wegen dem Tor gegen London gleich die ganze Saison zu hypen ? Da sollten sich einige mal die letzten Niederlagen und Gegentore anschauen wie oft ein Kimmich da beteiligt war.

Kimmich war bereits in der Triple-Saison unter Flick bis auf das Saisonfinale wegen Pavards Verletzung 6er (28x DM und 6x RV). Deine Behauptung ist also falsch und das kann jeder auf Websites wie transfermarkt.de nachlesen.

Alter …Du bist einfach nur naiv, linientreu und dümm.er als ein Haufen Nilpferdsch.eisse.

Die Beleidigungen eines Users namens “G Punkt” treffen mich natürlich extrem…

Oh oh… Da zeigt sich die Denkweise. “Als er sich als neue Führungskraft sah und von den Medien und Vereinsvertretern gehypt wurde ging’s Leistungsmässig stetig bergab.” Von den Medien gehypt? Es ging in Kimmichs Leistungen zuweilen bergab nachdem die MEDIEN ihn öffentlich rufschädigten und terrorisierten und danach der eigene neue Trainer dem eins draufsetzte mit seiner Debatte um die 6. Würden ein Klopp oder Guardiola niemals tun. So traurig wie manche hier die Umstände darstellen und sich zurechtlegen.

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Khedira hat Recht!

Hoffentlich bleibt Josh noch viele Jahre beim FCB.

Als Nationalspieler ist er bei Nagelsmann sowieso gesetzt…………

Rechts hinten gerne.

Im Mittelfeld gefällt mir Kimmich am besten

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Ja. Wenn Du Obergiesing gg Untergiesungniveau toll findest.

Khedira… Jeder mischt sich hier öffentlich ein.

Khedira hat recht!
Die Presse hatte sich seid Corona auf Kimich eingeschossen, aber fast nur mit negativ Schlagzeilen-oft bombadiert.
PRESSE: Meine Meinung wollte man sich die ganze Saison fast nur negativ auf Tuchel + Bayern einschiessen.
“Ein Teil” sind die Bosse selbst schuld.
Wünsche dem guten Trainer Tuchel,
dass er m. der Mannschaft die CL. gewinnt, dies wäre eine Genugtuung für Ihn aber ein Schlag für Höness für die Falscheinschätzung des Trainers, gleich von Anfang an.
Tipp man sollte sich hinter einen klugen, cleveren Trainer stellen, denn wär gewinnt nun mal die CL., mit einer schlechteren Mannschaft die CL.
Pep. hat die beste u. teuerste Mannschaft- , aber nur im -TEAM ist man unschlagbar.
Hätte Haaland nicht raus geholt, weil Eugen wusste es würde VL. geben, da braucht man den Haaland- später, der hätte seinen rein gemacht.
Gelangweilt, Wahrheit, bin Taktikerfuchs imVoraus???
Daher der beste Trainer ist für mich Klopp, dannTuchel, er hat Pep. auch rausgeworfen.

KHEDIRA, hat recht, alle beim FC Bayern sollen mal richtig gut überlegen warum sie kaum einen Trainer, – guten Spieler mehr finden?
Wer will noch zum FCB.?
EIN – über 50 jähriger FAN,
weiß genau was er sagt.
Hierfür gibt es ein Sprichwort,
so wie es in den Wald schallt
so schallt es meist wieder zurück!!!
Jetzt sollen die Fans bluten…..

Viele sind einfach Erfolgsverwöhnt, vor allem die wo den FCB erst seit 2012 verfolgen oder eben nicht schon seit 20, 30 Jahren oder länger. Es gab schon immer auch Zeiten des Misserfolgs beim FCB, da muss man eben zusammenhalten in Guten wie in schlechten Zeiten, wie es auch so schön in unser Stern des Südens Hymme heißt. Ich für meinen Teil war noch nie Fan des FCB nur wegen der Erfolge, sondern weil ich die Stadt München, die Fans, früher die Atmosphäre der Südkurve im Olympiastadion und den Zusammenhalt einfach geliebt habe, und ich steh auch heute noch mit Leib und Seele hinter meinem Verein auch wenn ich bestimmt nicht alles gut heiße was in der ganzen Zeit in der ich den FCB verfolge abgelaufen ist, auch die Situation wie sie gerade ist nicht.

Danke SK.
Er trifft den Punkt.

Du hast doch auch mitgehetzt, gegen die gesamte Mannschaft.

Joshua Kimmich ist für mich das Rolemodel eines Führungsspielers der nicht nur auf dem Platz den Mund aufmacht. Er hat stets den Mut Dinge anzusprechen, die andere sich nicht trauen. Dafür wurde er von den Kartellmedien und der Politik attackiert und vom Verein KOMPLETT im Regen stehen gelassen. Dann wundert man sich, dass die Kultur im Verein verloren geht und in der Folge es jeder Trainer schwer hat. Tuchels mieser Einstand war als zusätzlicher Trotz gegen die Vereinsführung zu verstehen. Erst dann kamen Tuchels herabwürdigende Worte gegen eigene Spieler, anfangs war er noch “schockverliebt”.

Der gemeine “Fan” kanzelt Spieler ab, wenn sie in einem solch schwierigen Umfeld performen sollen und dann naturgemäß Schwierigkeiten haben. Er sieht nur was auf dem Platz passiert und ignoriert es die mentalen Umstände in die Bewertung miteinzubringen. Es fällt ihm auch nicht auf, dass sich ein Großteil der Spieler schwer tut ihr Potential abzurufen, wenn die Energie im gesamten Team und Verein nicht passt. Siehe auch diverse “schwache” Spiele von Kane. Fehlpässe sind die Folge solcher mentaler Ursachen und eine fehlende Positionstreue ist die Aufgabe des Trainers hier Disziplin zu erzeugen statt öffentlich den Spieler anzuprangern. Der typische “Fan” versteht mentale Umstände nicht und bringt auch nicht den Willen und die Selbstdisziplin auf, sich in den betreffenden Menschen einzufühlen. Es ist einfacher seinen Neid und Frust zu kanalsieren, indem man anonym auf den Spieler eindrischt und sie abkanzelt.

Tuchel hatte nicht erkannt, dass er Kimmich schützen muss statt zusätzlich zu schwächen. Andere Athleten wären mental an den damaligen Umständen zerbrochen und ins Ausland gewechselt. Kimmich wurde zum Dank das Können abgesprochen, zeitgleich schwärmten absolute Fachleute (keine “Fans”) wie Xavi davon, dass Joshua ein „Spitzenspieler“ auf seiner Position im Mittelfeld sei und das Spiel verstehe. Xavi ist einer der Besten, die jemals diese Position bekleideten.

Ein wahrer Fan zeigt -gerade gegenüber einem so verdienten Spieler wie Kimmich – Mitgefühl und Unterstützung in schweren Zeiten. Ich finde Khedira hat nicht nur Ahnung, er hat natürlich einfach recht.

Kimmich ist und wahr noch nie ein Führungsspieler. Dazu fehlt im ganz einfach die Ausstrahlung natürlicher Autorität, die es braucht um von anderen als Anführer akzeptiert zu werden. Die Doku über die N11 hat es doch gezeigt und bei uns in den letzten drei Jahren war es doch ähnlich. Interviews nach einem Spiel zu geben und beim Schiri reklamieren ist noch lange kein Indiz für Führungsqualitäten. Das Tuchel ihm öffentlich die Fähigkeit als 6 abgesprochen hat war ganz schlecht vom Trainer, aber in der Sache leider richtig. Als RV oder 8 hat er seine besten Spiele.

Der Kimmich will alles bei den Bayern machen!
Er will alle Ecken schießen!
Er will alle Freistöße schießen!
Er will alle Einwürfe machen!
Er will am liebsten alle Elfer schießen!
Er will bei allen Elfer gegen die Bayern im Tor stehen!
Er will die Mannschaftsaufstellung machen!
Er will der Videoassistent in Köln im Keller sein und alles bestimmen!
Ach und Natürlich Kapitän und Sportmanager bei den Bayern sein!