FC Bayern News

Goretzka mit EM-Ansage an Nagelsmann: “Ich nehme den Kampf an!”

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Die Formkurve von Leon Goretzka zeigt seit Wochen nach oben. Dennoch droht der Bayern-Star die bevorstehende Fußball-Nationalmannschaft zu verpassen. Der 29-Jährige hat nun deutlich gemacht, dass er bis zum Schluss um seinen Platz im DFB-Aufgebot kämpfen möchte.



Während Leon Goretzka zu Beginn des Jahres um seinen Stammplatz beim FC Bayern kämpfen musste und häufig in der Kritik stand, hat sich der Mittelfeldspieler in den vergangenen Wochen in starker Form präsentiert. Goretzka gehörte im Champions-League-Duell gegen den FC Arsenal zu den besten Bayern-Akteuren.

Beim 5:1-Erfolg gegen Union Berlin legte der 29-Jährige direkt nach und brachte die Münchner nicht nur in Führung, sondern bereitete auch den zweiten Treffer von Thomas Müller vor.

“Will irgendwie auf den Zug aufspringen”

Trotz seiner starken Leistungen für den FC Bayern erhielt Goretzka zuletzt keine Nominierung für die DFB-Elf. Gerüchten zufolge droht dem 57-fachen Nationalspieler sogar das EM-Aus.

Grund: Julian Nagelsmann hat im Mittelfeld viele Optionen. Rückkehrer Toni Kroos ist gesetzt, genauso wie Kapitän İlkay Gündoğan. Zudem buhlen Pascal Groß, Robert Andrich und Vereinskollege Aleksandar Pavlovic, um einen Platz im deutschen EM-Aufgebot.

Goretzka zeigte sich kämpferisch im Hinblick auf die EURO 2024: “Das ist mein klares Ziel. Meine Einstellung ist, dass ich immer versuche, auf dem Platz zu stehen und Julian zu zeigen, dass ich da bin und ich den Kampf annehmen werde”, betonte dieser am Samstag bei Sky.

Der FCB-Star will bis zum Ende alles versuchen, um sich einen Kaderplatz zu sichern: “Ich versuche, das Woche für Woche auf den Platz zu bringen, um irgendwie auf den Zug zur Euro aufzuspringen”.

Dem Vernehmen nach ist Nagelsmann sportlich durchaus überzeugt von Goretzka. Der Bundestrainer soll jedoch Zweifel haben, ob der gebürtige Bochumer bereit ist, eine Reservistenrolle ohne Murren zu akzeptieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Besser als Gündogan allemal…

da gebe ich dir Recht

Ist er nicht!!!

100 % gündogan is einfach nur noch schlecht vorallwm in der natio

Such dir eine andere Sportart Bub!

Ausgerechnet die Zecken gewinnen als erste gegen den neuen Meister??🤮🤮

Egal Hauptsache Leverkusen verliert endlich mal.

Nichts können die Zecken.

@Bayernfan…

Das ist wohl wahr.
Die können noch nicht einmal im eigenen Stadion ein 1:0 gegen dezimierte Leverkusener über Zeit bringen.

Blamiert ihr euch absichtlich?

Oder auch nicht!

bomsche

Gregor Kobel hat das durch einen kapitalen Bock in Minute 97 verhindert.
Torschütze für Bayer: Stanisic.

… der Neuer-Nachfolger mal wieder 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Die Chancen noch auf den Zug aufzusprimgen stehen schlecht für Gore unter N11-Trainer-Nagelsmann, gut für “uns”, dass er endlich bereit ist abzuliefern, im Hinblick auf die restlichen Bayern – Saisonspiele.

Im Hinblick auf die Bundesliga-Saison 2024/25 im Bayern-Trikot müsste er sich allerdings erheblich “strecken”….

Er hat es verdient

Da kann er froh sein, wenn er nicht dabei ist , die werden eh nix reissen.🤣🤣

Endlich mal jemand der sich seinen Platz auf dem Spielfeld zurückholen will und nicht vor dem Mikro!

Bisher nur vor dem Micro.
Allerdings hat er eh keine Chance, wenn keiner verletzungsbedingt ausfällt

Magnificent beat I would like to apprentice while you amend your site how can i subscribe for a blog web site The account helped me a acceptable deal I had been a little bit acquainted of this your broadcast offered bright clear idea

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.