FC Bayern News

Neuer Name auf der Liste! Wird er die Holding Six des FC Bayern?

Christoph Freund
Foto: IMAGO

Wenn der FC Bayern im Sommer seinen Kader umbaut, wollen die Verantwortlichen auch einen neuen defensiven Mittelfeldspieler verpflichten. Jetzt steht ein neuer Name auf der Liste. Der Spieler wurde den Bayern offenbar sogar angeboten.



Bayern-Trainer Thomas Tuchel diagnostizierte bereits im vergangenen Sommer, dass die Bayern einen neuen defensiven Mittelfeldspieler brauchen – eine Holding Six, wie man in England sagt. Nun wird Tuchel im Sommer den Verein verlassen, doch im defensiven Mittelfeld wollen sich die Bosse weiterhin verstärken.

Nun steht ein neuer Name auf der Kandidatenliste. Nach Informationen von Sky wurde den Bayern Alan Varela vom FC Porto angeboten.

Laut des Berichts finden die Münchner den 22 Jahre alten Argentinier auch interessant und haben den Spieler bereits beobachtet. Das Thema sei aktuell aber noch nicht heiß – trotzdem sei Varela im Blickfeld der Bayern.

Varela bei der gleichen Berateragentur wie Nagelsmann

Interessant: Varela wird beraten von der deutschen Agentur Sports360 von Top-Berater Volker Struth. Die selbe Agentur berät auch Trainer Julian Nagelsmann. Das bedeutet: Vor gar nicht allzu langer Zeit waren die Bayern-Bosse um Sportvorstand Max Eberl und Sportdirektor Christoph Freund sicherlich im Austausch mit Sports360. Denn die Bayern hätten Nagelsmann gerne als neuen Coach verpflichtet. Am Ende entscheid sich der Bundestrainer aber für eine Vertragsverlängerung bis 2026 beim DFB.

Noch länger als die Suche nach einem Trainer dauert bei den Bayern die Suche nach einer Holding Six. Bereits im Sommer wollte man Joao Palhinha vom FC Fulham für diese Position verpflichten. Doch der Transfer scheiterte am Deadline Day in letzter Minute. Seitdem sucht man weiter nach dem Spieler, der dem Mittelfeld der Bayern mehr Stabilität verleihen soll. Möglicherweise wird es am Ende ja wirklich Alan Varela vom FC Porto.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Warum interessiert man sich nicht für Palacios von Leverkusen?

wahrscheinlich langer vertrag und teuer

Für’s ZM lieber gleich de Jong.

Leverkusen wird gewiss nicht einen direkten Kandidaten verstärken

Sehr interessanter Spieler, hat dieses Jahr eine Starke Entwicklung durch gemacht. Da geht nach oben noch einiges. Bitte zuschlagen, zudem auch sehr spielstark. Genau das was man sucht.

werte sind echt krass
& porto kann defensive

Stellt Euch mal vor wir hätten tatsächlich Palhinha für 60 Mios gekauft…😂😂😂😂😂

Da hab ich jeder Welt lieber Goretzka!!!

Goretzka ist aber kein 6er! Hast das immer noch nicht verstanden?

Komisch, mit Goretzka und Ersatzmann Laimer hat man das Überteam Arsenal mit Supersechser Rice aus dem Wettbewerb geworfen. Bester Spieler über beide Partien? Richtig Goretzka…auf der 6er-Position.
Aber Hauptsache Erwachsene belehren wollen…

Rice hat in keinem der beiden Spiele auf der 6, sondern in beiden auf der halblinken 8 gespielt. Jorghinho war in beiden Spielen Arsenals 6er.
Darin würde ich den Fehler von Arteta sehen. Das MF war zu defensiv ausgerichtet. Arsenals offensive Außen hat Tuchel taktisch sauber aus dem Spiel genommen.
Mit einer offensiveren Variante im MF, bspw Rice auf der 6 und Havertz neben Ödegaard auf den 8ern wäre es ein anderes Spiel geworden.

Haha ja is klar 😄

Rice setzt sich intern nicht mal gegen den 2021 überragenden, aber nun alternden Jorginho durch. Bei 120mio€ Kaufpreis hätte ich erwartet, dass er ein Platzhirsch ist. Ist er aber nicht

Den hatte grosser Ze letztens schon vorgeschlagen. Hat vieles von dem, was wir gebrauchen können.

Lieber Pavlovic spielen lassen und ein Talent holen oder aus der Jugend einen hochziehen. Geld lieber für Theo Hernandez raushaun.

Du brauchst aber neben Pavlovic noch einen erfahrenen Abräumer ala Martinez.

Doppeldeckerbus

Holding Six. Eine peinliche Denglish-Wortschöpfung von Tuchel. Er wollte einfach einen Sechser, der seine Position hält. Kimmich hat auch Copyright, um ihn ging es ja, weil er überall rumgerannt ist, nur nicht da, wo ein Sechser sein sollte.

Was an Holding Six ist nun deutsch? Hört sich für mich nach reinem Englisch an.

Holding – halten/haltende *** six – sechs
keine Ahnung wo du d Denglisch hernimmst.

I think I Spider

His english is not the yellow from the egg

Good day

Tuchel wollte einen defensiven Mittelfeldspieler mit Fuehrungseigenschaften.
Die Fuehrungseigenschaften werden in den Diskussionen immer vergessen.

Es ging immer um 3 Fuehrungsspieler (Abwehr, Sechser und Sturm = HK). Ich waere sehr ueberrascht, wenn man dies ihm nicht bei den Verhandlungen zugesichert haette. Dies hat wohl OK und SH den job gekostet

Er wollte erstmal einen Spieler, der den Raum vor der Abwehr besetzt und nicht durch Vorstöße leer lässt.

Der Spieler ist mir mit seinen 1,77m zu klein für die Sechs.

Wenn ich da an einen Javi Martínez denke, der hat so viele Bälle vor der Abwehr mit seinem Kopf geklärt.

So wie Kante, Thiago, und Matthäus?

Kante war für mich definitiv einer der besten mf der Premier League…

Das Gerücht zu dem Spieler gibt es schon fast zwei Wochen, aber besser spät als nie. Sehr interessanter Spieler, könnte gut passen und ist bezahlbar.

Geht mir diese hätte ,könnte , kann Politik auf den Sack …

Wäre aufjedenfall ne gute Idee. Jetzt schon sehr gutes stellungsspiel, aggressiv und positionstreu. Manchmal ungestüm aber mit 22 schon top

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.