FC Bayern News

Dieser DFB-Star kommt auf den Transfermarkt: Schlagen die Bayern zu?

Max Eberl
Foto: IMAGO

Der FC Bayern plant weiterhin den Kader für die kommende Saison. Ein DFB-Star könnte daher in den Fokus der Münchener geraten. Malick Thiaw von der AC Milan wird wohl auf dem Markt angeboten.



Nach Informationen der Gazzetta dello Sport plant die AC Milan, Malick Thiaw kommenden Sommer zu verkaufen. Könnte der FC Bayern jetzt zuschlagen?

Laut des Berichts wird Thiaw in der bevorstehenden Wechselperiode auf dem Transfermarkt landen. Demnach möchten die Rossoneri durch den Verkauf einen Transfergewinn einfahren. Thiaw wechselt 2022 für knapp neun Millionen Euro vom FC Schalke 04 zu Milan.

Malick Thiaw
Foto: Getty Images

Der Marktwert des Abwehrspielers wird mittlerweile auf 30 Millionen Euro taxiert. Sein Vertrag in Italien läuft noch bis 2027.

Thiaw: Junger Spieler mit viel Erfahrung

Die Bayern wurden in der Vergangenheit immer wieder mit dem Innenverteidiger in Verbindung gebracht, zuletzt im Winter 2023. Thiaw ist in der Defensive variabel einsetzbar und kann auch auf der rechten Abwehrseite und im defensiven Mittelfeld spielen. Thiaw könnte vor allem dann eine ernsthafte Option für den deutschen Rekordmeister werden, sollte der FCB sich im Sommer entscheiden, einen Abwehrspieler zu verkaufen. Dayot Upamecano wurde zuletzt als möglicher Streichkandidat an der Isar gehandelt.

Trotz seines noch jungen Alters hat Thiaw bereits viel (internationale) Erfahrung gesammelt. Aus der Schalke-Jugend schaffte er in Gelsenkirchen den Durchbruch im Profibereich. Für S04 absolvierte er 26 Bundesliga-Spiele und 31 Partien in der Zweiten Liga.

Für Milan bestritt er in den vergangenen knapp 1,5 Jahren 50 Spiele, unter anderem neun davon in der Champions League. Im Sommer 2023 feierte der Verteidiger zudem sein Debüt in der DFB-Elf und kommt bisher auf drei Einsätze in der Nationalmannschaft.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

ja, der könnte einer werden

Guter Mann, könnte passen. Zumal er sehr flexibel einsetzbar ist. Allerdings ist die Frage auf welchem Niveau er den 6er geben könnte. IV ist gut besetzt durch Stanis Rückkehr. RV auch wenn Kimmich bleibt. Auf der 6 fehlt uns defensives Potenzial, welches er uns geben könnte. Das wäre also für mich der Knackpunkt.

Das schreib ich seit fast 2 Jahren. Der erinnert mich total an Rijkaard.
Warum um alles in der welt soll der nicht auch auf der 6 spielen können.

Ich würde Thiaw auf keinen Fall kampflos woanders hin gehen lassen. Toller junger Speler.
Und dass er deutscher Nationalspieler ist, war in der Vergangenheit auch nie verkehrt, wenns um einen Transfer nach München ging.

Der is 22 über 1,90. Den kannst leicht zu nem 6er ausbilden. Hat potenzial

Sehr interessant, würde ich bei Bayern sehen

Unbedingt holen, sehr viel Potenzial.

DFB-Star. Vorm Anklicken fragt man sich: Gibt es überhaupt einen? Und dann dieser Hammer. Da hätte man schon verbal noch etwas draufsatteln können. „Mega-Weltstar auf dem Weg nach München!“ (zum Einkaufen, ist ja nicht so weit).

naa, des is koaner fian fc Bayern. liaba 120 mio auf den disch knoallen fern tah. des is a spuiler der sanesgloichan suacht. un dea is Meister woarn! ned so wie dea schoalka. all in tah! basta! un am beaste noch da Magath als Trainer. dea bringts de spuiler zom rennan!

Meine Güte, kannst Du kein deutsch ?????

Nein. kann er nicht. Und Bayrisch auch nicht, wie er uns mit seinem grenzdebilen, peinlichen Kauderwelsch täglich beweißt…

Dafür das schalke ja so schlecht ist habt ihr mit unseren Spielern viele gute Erfahrungen gesammelt. Neuer, goretzka, sane, Rafinha, etc… 😙

erst bei uns wuadn de spuiler zu Stoars. vergiss des ned. davoar woarns bliandfuischn.

Besonders Rafinha und Neuer sind in Erinnerung als kongeniales Duo beim CL-Aus gegen Sane/Liverpool.

Mane. Der Konter.

Eberl muss noch bei Hoeness um Erlaubnis nachfragen.

joa….denkbar 🙂

Bisseck von Inter wäre auch ein Interessanter Spieler.

Thiaw gefiel mir auch immer sehr gut, wenn ich ihn hab spielen sehen!

Allerdings beides Rechtsfüßer.

Bisseck wäre für die damaligen 7Mio interessant gewesen, als er noch in Dänemark war. Jetzt ist er mit MW und 5 Jahren Vertrag zu teuer für einen 23 Jährigen mit 700 Erstligaminuten.
Wenn´s in die Richtung gehen soll, dann lieber Solet aus Salzburg.

jaaa für Opa

upa 😀

Durch mehr Testspiele könnte man Malik Thiaw ausprobieren auf 6er Position er ist variabel einsetzbar Auch rechts mit frimpong Kimmich u Stanisic U Thiaw. Könnte man probieren. Hört sich an als ob Boey u Marzouri verkauft werden abwarten

Halte ich für einen sehr guten Transfer. Wenn der Preis stimmt…

leihe plus 25 mio kaufoption und abfahrt. super talent, kann der nächste boateng werden

Upamaguire verkaufen und Thiaw holen. Der ist einer für die Zukunft

Upa verkaufen und Thiaw kaufen.

Auf jeden Fall….!
Nur muß man wieder deutlich sehen, daß er 2022 für 9 Millionen zu AC Milan ist, und jetzt würde er 30 Kosten.
Bayern ist eben gut darin Spieler nicht früh genug zu holen, sondern erst wenn sie erheblich teurer sind, wie zB bei Upamecano.
Tha ist auch ein Thema. Müsste aber grundsätzlich einer verkauft werden.
Wenn man genau nimmt ist Upa nicht ganz so stark wie er noch bei Leipzig war.
Und Buchmann darf man nicht vergessen. Ist nur etwas jünger wie Thiaw,aus dem eigenen Nachwuchs und kostet keine Ablöse…. !!!