FC Bayern News

Trainergipfel in München: Bayern will diese Woche finale Entscheidung treffen

Max Eberl
Foto: IMAGO

Sportvorstand Max Eberl hat zuletzt angekündigt, dass die Bayern bei der Trainersuche in den finalen Zügen stecken. Aktuellen Meldungen zufolge soll es diese Woche zum großen Trainergipfel in München kommen.



Xabi Alonso bleibt in Leverkusen, Julian Nagelsmann, Sebastian Hoeneß und Unai Emery haben ihre Verträge bei ihren aktuellen Arbeitgebern verlängert bzw. stehen kurz davor. Auf der Trainerliste des FC Bayern gibt es kaum noch verfügbare Namen. Faktisch sind nur noch Ralf Rangnick und Roberto De Zerbi übrig geblieben.

Übereinstimmenden Berichten zufolge ist Rangnick der heißeste Anwärter auf die Nachfolge von Thomas Tuchel beim deutschen Rekordmeister. De Zerbi ist weiterhin eine Option, gilt mittlerweile jedoch nur noch als Plan B, sollte der FCB bei Rangnick leer ausgehen.

Eberl drängt auf einvernehmliche Entscheidung

Wie die BILD vermeldet, wollen die Bayern die Trainersuche so schnell wie möglich beenden. Demnach soll es noch in dieser Woche zu einem Trainergipfel an der Isar kommen. Bei der Sitzung werden die verbliebenen Namen diskutiert. Dabei soll ein gemeinsamer Konsens gefunden werden.

Nach dem Nagelsmann-Rückschlag will Max Eberl das Commitment aller Bosse. Vor allem Klub-Patron Uli Hoeneß und Ex-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sollen sich zuletzt nicht einig gewesen sein, wer die ideale Trainerlösung für die Münchner ist.

Bayern ist zuversichtlich bei Rangnick

Viel zu besprechen haben Eberl & Co. allerdings nicht mehr, da die Liste an potenziellen Kandidaten deutlich geschrumpft ist. Alles deutet derzeit auf ein Engagement von Ralf Rangnick hin. Nach Informationen von Sky laufen im Hintergrund die Gespräche mit dem erfahrenen Fußball-Trainer auf Hochtouren. Der 65-Jährige ist vertraglich bis 2026 an den österreichischen Fußballverband gebunden, kann sich jedoch nach der EURO 2024 einen Wechsel zu den Bayern vorstellen.

Wie ran berichtet, herrscht an der Säbener Straße “große Zuversicht” zeitnahe eine Einigung mit Rangnick zu finden.

In Österreich hingegen machen Meldungen die Runde, wonach der Deal noch lange nicht in trockenen Tüchern ist. Vor allem die Frage der Machtverteilung könnte zu einem Dealbreaker in den Verhandlungen werden. Rangnick drängt scheinbar auf “das letzte Wort” bei Spieler-Transfers. Eine Forderung, welche man in München nur schwer erfüllen wird.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
117 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Meldungen zufolge soll auf den aktuell vorherrschenden April, bereits zur Monatsgrenze der Mai folgen. Allerdings steht dafür ein nichtbindender Mehrheitsbeschluss des Aufsichtsrats noch aus.

es mockt

Ich wünsche mir das Jupp geklont wird und den verwöhnten Stars Beine macht!

Rangnick ist doch Jupp ähnlich, wer weiß vielleicht wird das gut

Jupp ähnlich? Ich kenne beide nicht persönlich, aber Jupp gilt doch eher als Menschenfänger, Rangnick als Hardliner.

Wieder eine Task Force, ging schon einmal in die Hose.

Also nochmal.
Der Don hat immer einen Plan…..

Ein wahrer Don holt den besten auf dem Markt verfuegbaren Coach oder sorgt dafuer dass die Wunschloesung den aktuellen Club verlaesst.
Wir haben ein Patroencher der ueberall Herumbaggert und nur Koerbe mit nach Hause bringt.

Unser Don muss abtreten von allen Posten. Leider schadet er nur noch.

Er will Macht bei Bayern München da hat er aber schlechte Karten bei Hoeneß u Co. Dann holt Flick u Gerland Flick u Klose oder Urs Fischer.

FLICK UND GERLAND BIS NÄCHSTEN SOMMER WÜRDE PASSEN (ULI MACHET)

Machen. Fertig.

Zu viele Köche verderben den Brei.

Ein Stuhlkreis wäre wichtig. Damit jeder gleichberechtigt seine Meinung sagen darf. Vielleicht kann Max die Moderation übernehmen, aber bitte jeden ausreden lassen, diese Regeln haben wir uns selbst gegeben.

Oh, Rangnick hat gerade abgesagt. Hat jemand die aktuelle Nummer von Peter Neururer? Der hat wohl den Anbieter gewechselt.
Dieser de Zerbi, oder wie der heißt, der war doch auch auf unserer Liste. Wo hab ich die. Ach hat auch abgesagt, warum sagt mir das keiner. Aber die neue Nummer vom Neururer? Vielleicht mal direkt bei Congstar anfragen.

@Ben ….

Mich beschleicht langsam der Verdacht, dass der Max mittlerweile keine “Short List” mehr hat, sondern nur noch eine “Empty List.”
Ein leeres weißes Blatt Papier. *lol*

Das Dilemma ist: Rangnick, der letzte, der (vielleicht) noch im Rennen ist würde nach einem Jahr Sportvorstand werden (tschüss Max) und UH die Meinung geigen. UH/ME: „ Aber die Nummer vom Neururer, oder kann da mal einer hinfahren?“

Ich habe 130km bis zu dem. Kurz vorbeifahren ist grade nicht.
Aber geile Kommentare 👌😂

Deiner kindischen Phantasien sind auch keine Grenzen gesetzt?

Auf wertschätzende Kommunikation achten! Immer positiv formulieren. Und lächeln!

Na, dann sind wir mal neugierig, wer es denn nun wird.
Und ob wir bei dem Namen erstaunt und positiv reagieren oder ob wir entgeistert abwinken.

ZZ ist ein Luftschloss.
De Zerbi und UE werden es auch nicht.
TT genießt in der PL einen exzellenten Ruf. Man sieht dort, wie beim FCB mit TT umgegangen wird.
Aus der PL wird keiner kommen.

RR bleibt Trainer der österreichischen N11.

Ich hoffe immer noch auf Thiago Motta.

HF wäre keine originelle Lösung.
Dafür hätte es den ganzen medialen Budenzauber nicht gebraucht.

Für nicht völlig ausgeschlossen, wenn auch mit geringer Wahrscheinlichkeit ausgestattet, halte ich eine Rolle rückwärts bei TT.
Das wäre für mich noch immer die beste Lösung.

Und wenn alle Stricke reißen: Mich mögen jetzt manche steinigen, aber ich hielte dann Lucien Favre für keine schlechte Lösung.
Gut, ihm haftet das Zauderer-Image an. Und seit er mit dem BVB in der ersten NK-Saison die Meisterschaft verspielt hat trotz eines Vorsprungs auf uns von phasenweise 11 Punkten hat er auch das Loser-Image.

Aber er hat bei Hertha, in Gladbach und beim BVB gezeigt, das er was aufbauen kann.
Er ist fachlich top und lässt attraktiven Fußball spielen.
Persönlich ist er angenehm ruhig, sachlich und rational.

Ob er sich mit diesen Charaktereigenschaften im Haifischbecken FCB behaupten könnte, das ist eine spannende Frage.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

Haifischbecken ist falsch.
Die gibts im Tegernsee gar nicht.
Aber manchmal ist auch ein Süsswasserbewohner das Problem. Der sogenannte Seemops.

😂 😂 😂

Wir haben deine Leier bei jedem deiner Kommentare gelesen! Du kannst nicht mal da hinriechen wo Uli hingesch.iss.en hat!
Ohne ihn, wärst du nicht auf dieser Seite.
Wenn dir unser Pate nicht gefällt, geh zu den Mundern.
Nur mal so als Info du klein.geist,
Watzke hat auch seinen Nachfolger ernannt um die Fäden nicht wirklich aus der Hand zu lassen! Denkst du ernsthaft, bei Real, Barca usw. läuft das anders?

Und hey, wir haben es verstanden, du hast dein Feindbild und das ist deine Meinung, ist ok, aber jedesmal den gleichen dünnpfiff zu lesen von dir, macht es nicht richtiger!

Hör bloß mit dem Mist auf, dass Uli Hoeneß den FC Bayern allein dort hin gebracht hat, wo er ist! Unsinn ist das!

Richtig. KHR wurde ihm mit dem Kaiser damals zur Seite gestellt. Ab da gings richtig aufwärts.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Ralph? Du bist mir scheißegal😁

Bis Ende April ist noch eine ganze Woche Zeit. Dass der Sportvorstand den AR mitnehmen will ist vernünftig und logisch. Dass Uli H. nicht alleine entscheidet erschließt sich für jeden der ein bisschen nachdenkt aus der Situation.
Jetzt wartet doch erst einmal ab wer es wirklich wird. Und darauf könnt ihr dann alle reagieren wie ihr wollt. Im Kreis der Verantwortlichen wird man das nicht einmal zur Kenntnis nehmen.

@Holland…

Richtig. Einfach entspannt abwarten. Beeinflussen können wir es eh nicht.

Seit Rummenigge im AR ist, kann Hoeneß anscheinend tatsächlich nicht mehr allein entscheiden….

@Pit

Und das ist doch schon mal positiv.

Überfällig! anscheinend hat Rummenigge Nagelsmann verhindert und Brazzo abgesägt.

Kalle wird tatsächlich zu wenig gedankt. Möchte nicht wissen, wo wir ohne ihn stünden.

WENN das so ist, wäre es ein Anfang.

Ja , TT waere die beste Option mit mehr Handlungsbefugnis was Transfers betrifft.
Es kommt aber Kuntz.
U21 – Tuerkei N11 – Bayern
6 Monate haelt der bestimmt durch.
Dann beginnt die Trainersuche von Neuem…….

Ich finde Kuntz als Typen und Trainer nicht verkehrt. Hatte lange dran geglaubt, dass er sogar Zeitnah unsere Nationalmannschaft nach der U21 übernehmen könnte.

Bayern aber wohl noch eine Gewichtsklasse zu hoch.

Man man man was für Meldungen seit Monaten …….Leute der fcB hat weder.kontakt noch Interesse einen tarner namens De Zerbi zu verpflichten ……… Es gibt Hunderte Trainer dieses Profil auf dem.markt.
Das Profil was Bayern sucht ist ein ganz anderes ……..und de Zerbi kommt nie in Frage bei Bayern genau so wie Emery …….Bayern hat 2 Optionen die sie seit Wochen verfolgen
1. Einen guten deutschsprachigen dem man 3/4 Jahres Vertrag gibt
2. Oder übergangsweise einen für ein Jahr dann Klopp
Weder Emery noch De Zerbi noch Zidane sind da drauf
Bei Rangnick sieht es anders aus der erfüllt dieses perfil oder halt ein de Michelis für ein Jahr oder jmdn anderes
Die Zeitungen wollen aber immer wieder Namen und mehr Namen ins Spiel bringen ….grundlos alles

Sind sie auch beim Trainergipfel dabei, so weise wie sie hier posten?

Haifischbecken ist falsch.
Die gibts im Tegernsee gar nicht.
Aber manchmal ist auch ein Süsswasserbewohner das Problem. Der sogenannte Seemops.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Unter falschem Post

Kann passieren, wenn man einmal im Flow ist 😂😂

Das ist so😂😂

Gehe ich weitgehend mit. Nur Klopp wird nie zum FCB gehen

Die meisten wollen den Opa nicht.. Im Frühjahr 2025 haste wieder den gleichen Müll wie 2024…Der U.H muss aber dringend ins Altersheim…sonst ist bald nur noch EL drin

Langsam sollte man in die Puschen kommen wenn man die kommende Saison halbwegs vernünftig vorbereiten möchte. Irgendwelche Egotrips müssen abgeschafft und zusammen! im Sinne des Vereins gehandelt werden sonst sieht es nächstes Jahr genauso düster aus wie heute.

Mehr Punkte als letztes Jahr, CL Halbfinale, oh Mann , das kann nur Abstieg nächste Jahr bedeuten…nichtmal bei Real herrscht so eine verzerrte Selbstwahrnehmung und Ansprüche vor.

Bla bla bla. Ständig das gleiche Totschlagargument mit den Punkten. Eine derart konfuse Atmosphäre wie die letzten Jahre gab es meiner Erinnerung nach noch nie. Und wenn man das nicht in den Griff bekommt gibt der Verein einfach ein schlechtes Bild ab. Das machen auch noch so viele Punkte nicht besser.

Die konfuse Atmosphäre kam nur nie vom Trainer…Medien und Führung sind da schneller.

Recht haste

Habe schon wieder nur Fragezeichen. Obwohl sie extra einen Vorstand berufen haben, um endlich wieder Entscheidungen fällen zu können, ruft Eberl den “Gipfel” aus? Es wäre doch allein an ihm und Freund, das Ganze bis zur Entscheidungsvorlage fertig zu verhandeln. Dann geht man hin und verkündet die – und kann die auch rechtfertigen. Aber nein…Eberl geht hin, ruft alle zusammen und will mehrere Namen diskutieren? Da würde ich ihn als Ausichtsrat fragen, wie er denn seinen Verantwortungsbereich verstanden hat. Der Mann hat einfach nur die Hose voll und ist sich selbst nicht sicher.
Und wenn es überhaupt einen Grund für ein solches Meeting gibt, DANN HÄLT MAN DAS GEHEIM.

Die Presse schreibt, dass Eberl den Gipfel ausruft… ob das stimmt? Man wird sehen…

Wenn gewisse Personen an einem Meeting teilnehmen und deshalb eingeladen sind, dann kannst Du es nicht geheim halten.

Es wurde bereits soviel dazu geschrieben. Uli und KHR müssen sich jetzt einigen, ob sie bei TT bleiben oder Rangnick holen. Beide werden sicherlich ähnliche Vorstellungen vom Einfluß auf sportliche Entscheidungen haben. Beide wären für mich ok,wobei es aktuell eigentlich immer mehr für TT spricht. Vor allem wäre man nach 1 Jahr wieder frei für eine neue Entscheidung. Und nächstes Jahr ist CL in München. Daß TT CL kann,hat er bewiesen.

Glaubst TT selber wurde das auch nur 1 Sekunde nach diesem Jahr in Erwägung ziehen? Dazu müsste Uli ihm eine überziehen und auf Amnesie hoffen.

Ob er das in Erwägung zieht oder nicht kannst Du gar nicht beurteilen.

Du doch auch nicht, trotzdem kann ich meine Meinung kundtun, versuchst du ja sicher ab und an auch.

Am Ende wissen wir ja alle nicht, was genau TT mit den Verantwortlichen des FCB vor seiner “Entlassung” besprochen haben.

Unterschrieben ist ja noch nix.

Eventuell hat man sich ja die Möglichkeit von vorneherein eingeräumt, dass man sich doch nicht trennt, diese finale Entscheidung aber bis Ende April treffen muss.

Den Medien hat man dann die Trennung bekannt gegeben um “Klarheit” zu schaffen. Eventuell ja aber auch, um die Spieler/Mannschaft zu testen um Klarheit zu erlangen, wer nach der Saison gehen muss.

Bin gespannt wie ein Flitzebogen, was uns am Ende verkündet wird.

Herr Rangnick, kommen Sie nur, wenn Sie auch bei Spielertransfers entscheiden dürfen.
Sonst sind Sie bald ein ganz armer Tropf hier.

Ragnick +1 😉👍

Der war gut 😂

Was ist eigentlich mit José Mourinho ??? Ist er nicht mehr auf dem Markt ???

Der lässt nur defensiven Müll zusammenspielen.

Ich sage es mit den Worten von Guardiola.

Zidane oder nix!!!
Der hat Standing und wirkt wie ein Magnet auf begehrte Spieler! Selbst mit Dolmetscher an der Seite wäre das deutlich sinnvoller., als so manch andere Alternative. Außerdem würde es vielleicht helfen wichtige Spieler in den eigenen Reihen zu halten. Statt wieder jede Menge Geld für Neuzugänge aus zu geben, die vielleicht bei Bayern einschlagen. Gib lieber einem Davies mehr Gehalt und spar die teuren Ablösen + hohes Gehalt. Auch ein Kimmich würde mit Sicherheit gerne unter einem Zindane trainieren.

Oder als Übergangslösung den Klose die bis dann 2025 der Kloppo an die Säbenerstraße kommt!
Der lebt das Mia San Mia, dass in den letzten Jahren ein wenig verloren ging!

Klopp lebt das miasanmia? Bist du besoffen?

Zu viel am UHU geschnüffelt……….

Liesmal UHU rückwärts.
Auch UHU. Verrückt.

Das Mia san mia benutzen doch nur inflationär die Fans! Glaubst du die ausländischen Spieler oder die Trainer interessiert der Marketing Slogan?

Bin kein großer TT-Fan. Aber wenn es hieße; Rangnick oder Tuchel… ist Letzterer immer noch die bessere Wahl und ein Umdenken bezüglich vergangener Entscheidungen wohl durchaus eine Überlegung wert.

was ist eigentlich mit José Mourinho ?? ist der eigentlich nicht mehr auf dem Markt ???

Ist das lächerlich…
Trainer nutzen Bayern Gerüchte um ihre Verträge zu verlängern…
Man hat sich zu sehr auf die Aktie Nagelsmann verlassen…
Rangnick will ein Großteil der Fans nicht…
Zidane existiert die englisch Barriere…
Und bei Tuchel hat man sich wie bei Nagelsmann überworfen und die Zusammenarbeit beendet, weil man sich auf die ach so große Strahlkraft der Bayern verlassen hat…

Ich denke auch dass die beste Möglichkeit wäre sich mit Tuchel auszusprechen und wenn es gar nichts wird eine Interimslösung von ein Jahr mit einem Jahr Option bei LvG…

Ein Großteil der Fans die Rangnick nicht wollen sind nur dagegen weil er bei RB war. Die hören nur den Namen und dann ist schon vorbei.

Exakt. Diese Traditionsde.ppen.

Ich las erst vor eienr Woche, dass mehrere Spieler bei Eberl vorsprachen und Rangnick ablehnten. Ist das nicht die nächste Ente hier???

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Das war vor zig Jahren, als Rangnick schon mal gehandelt wurde.

Die Meinung der Fans sollte man komplett ignorieren!

Die Verantwortlichen werden schon wissen was sie machen sollen!!!
Immer wieder schön zu lesen wenn wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird!!!
Super lustig!!!!
Jetzt Rangnik,den würd ich nicht mal in der Kreisliga als Trainer verpflichten!!!!
Was hat denn der schon geleistet?
Nur blödes Gequatsche!!!!
Die haben bestimmt schon Nägel mit Köpfen gemacht!!!!
Einen 2.Fehler machen die bestimmt nimmer!!!!!

Wat sachste? Lügen tuste. Dat biste.

Zweiten Fehler? Zähl besser nochmal nach!

😂😂😂😂😂

“Was hat Rangnick (mit ck) schon erreicht…” 🙂 Junge, ein Grundbildungsniveau sollte man im Fussball haben bevor man hier auftritt. Schon zum Eigenschutz.

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Wie wäre es mit Christian Streich? Er wird im Sommer frei und kostet keine Ablöse. Hat den denn keiner aufm Schirm???
Nur nicht Rangnick, der passt garnicht!!!

Christian Streich tut sich das nicht an, niemals ! Der hat die Schnauze voll vom Profifußball. Und falls doch nicht wäre der FC Bayern der falsche Verein für ihn und umgekehrt.

Doch. Ich hatte Streich schon genannt.

Stimmt eher Streich, über den dachten sie sogar schon mal nach laut UH

Rangnick hat vor Wochen gesagt, dass er nicht nach München gehen wird… Jegliche Spekulationen darüber sind völlig sinnlos!

Wat sachste? Lügen tuste. Dat biste.

Österreichs Nationaltrainer Ralf Rangnick hat Spekulationen über ein mögliches Engagement beim FC Bayern München zurückgewiesen. Er beschäftige sich nicht mit diesem Thema. „Warum auch?“, antwortete der 65-Jährige nach dem Workshop der EM-Trainer am Montag in Düsseldorf auf eine entsprechende Frage. „Ich fühle mich hier wohl. Ich habe noch Vertrag bis 2026 und unser Ziel und unser Weg geht auch nach der Euro weiter.“

Lügen ist wohl eher dein Ding…

Du fängst an Dich selbst der Lüge zu bezichtigen. So fängt’s an…..😉

Verdrückt… bin nicht mehr der Jüngste…😂

Offensichtlich👍😂😂

Wie argumentierste denn, wenn er doch kommt?? Einfach mal abwarzen.

Dann habe ich falsch gelegen… vorher zählt für mich das was Beteiligte sagen. Da die Presse nicht beteiligt ist, wird sie kaum wissen was Sache ist…

Das stimmt wohl.
Aber mal ehrlich…..viel mehr als RR sind auch nicht mehr übrig.

Es gibt noch so viele Trainer… schaun mer mal wen uns der Verein präsentiert!
Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Verein die Öffentlichkeit zum Narren hält und schon längst einen Trainer verpflichtet hat. Diese vorhersehbaren Trainerspekulationen lenken jetzt von der gemeinsamen Kaderplanung ab. Eberl könnte sich aktuell ganz in Ruhe um die notwendigen Transfers kümmern… das ist zwar unwahrscheinlich, wäre aber echt lustig! Man stelle sich vor wie auf der PK zur Vorstellung des Trainers gleich noch die neuen Spieler vorgestellt werden…

Wie lange verfolgst du den Fußball? Wann und wo wurde denn jemals im April der Kader für die Saison ab August bekannt gegeben bzw stand zu dem Zeitpunkt fest?

selten… ist aber auch völlig egal 🤣

Es ist nicht egal! Nirgends ist das so gewesen und dafür gibt’s gute Gründe! Von daher solltest du dich mit der Kritik an Eberl diesbezüglich besser zurück halten

Niemals☝️✌️

Abwarten, nicht abwarzen😂😂😂😂😂😂
Vertippt. Aber das Wort gefällt mir.

Gut, dass man man alles ernst nehmen kann, was so in der Öffentlichkeit gesagt wird….

Lügen ist wohl eher dein Ding…

Nein. Ich hab zwei angeborene Gaben mit auf den Weg bekommen.
1) ich spreche stets die Wahrheit
2) ich erkenne Fanboys sofort

sag ich ja, Lügen sind dein Ding… oder eine falsche Selbstwahrnehmung…

So stand es in den Medien. Ist Tatsache, las ich ebenso.

Da hat wohl jemand Torschlusspanik….

Wollen sie schon lange ja

Der FC Bayern scheint in der Lernkurve. Nagelsmann früh abgesägt nachdem der vereinspolitische Themen moderieren durfte währenddessen man einen Spieler im Polithagel stehen lässt. Zum Dank bekommt man einen schwierigen Charakter, dem nun womöglich ein weiterer schwieriger Charakter folgt. Für das Erweckungserlebnis eine hervoragende Entwicklung. Vielleicht sollte man mal woanders graben statt an Trainern mit laufenden Verträgen.

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Was ein Käse!

Warum denk man nicht über Martín Demichelis nach? Macht einen guten Job, FCB Gene und ist Jung und alle Spieler haben vor Ihn Achtung. 🙂

Vielleicht tut man das ja 😉

Ich schaue mir kein spiel vin bayern mit rangnick an . Das wird mir zu wild. Seit jahren machen die bayern bosse falsch. Naja alonso wird sie alle wieder belehren. Dann kann uli wieder drauf hauen. Rangnick wird auch nix. Wo rangnick war, war nur mittelfeld . Oh oh bayern bye bye

warum ausgerechnet rangnick halt ihn für nicht geeignet bei unseren als trainer

das passt nicht, nur noch 1 Kandidat, aber ME will nen Gipfel ausrufen?

Sieh an, “er will Macht” … Er weiß zu 100 Prozent, das ist ein No Go bei Bayern. Für mich bleibt deshalb nur Mourinho. Der verkündete unlängst, er wolle sich bei zukünftigen Aufgaben nur noch auf das rein Sportliche konzentrieren… Ein gewiefter Taktiker war Mourinho immer schon 😉

Ist doch vollkommen scheiß egal wer kommt.

Denn um den Kader aufzuwerten reichen 200 Mio. nicht.
Solange Kane im Verein ist, wird Bayern eh keinen Titel gewinnen, frag mal nach in Tottenham und bei der englischen Nationalmannschaft, die ihren einzigen WM Titel auch nur durch Betrug gewonnen hat!!!!!

Pep Guardiola holen sollte er frei werden

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.