FC Bayern News

Trotz Fan-Zuspruch: Tuchel schließt Bayern-Verbleib definitiv aus

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Der FC Bayern soll auf der Suche nach einem Trainer für die kommende Saison mit Ralf Rangnick fündig geworden sein. Diese Wahl gefällt einigen, den Fans des deutschen Rekordmeisters jedoch ganz und gar nicht, weshalb man sogar eine Petition startete, um Thomas Tuchel als Trainer zu behalten. Dieser soll jedoch trotz des Fan-Zuspruchs einen Verbleib über den Sommer hinaus ausschließen.



Nach BILD-Informationen hat der Bayern-Coach nicht vor, in der kommenden Saison an der Seitenlinie der Bayern zu stehen. Der 50-Jährige habe die Entscheidung des Klubs akzeptiert. Aus seinem Umfeld heißt es demnach, dass Tuchel genug von seinem Job an der Säbener Straße habe. Der Bayern-Coach strebe stattdessen ein Engagement in der Premier League an, Gespräche mit Manchester United sollen bereits geführt werden.

Zudem sei die Antwort der Bayern-Bosse, auf die Nachfrage, ob es eine Chance gäbe, dass Tuchel bei den Bayern bleibt, immer ein klares “Nein”. Die Entscheidung der Verantwortlichen steht fest, insbesondere, da man die Gründe für die Trennung nach wie vor als berechtigt sieht. Diese Entscheidung könnte einigen Bayern-Fans jedoch nicht gefallen.

Bayern-Fans starten Petition gegen Tuchel

Nachdem zuletzt Berichte die Runde gemacht hatten, dass der deutsche Rekordmeister kurz vor einer Einigung mit ÖFB-Coach Ralf Rangnick steht, zeigten die Unterstützer der Münchner ihre Meinung dazu klar auf. “Wir wollen keinen Rangnick”, schrieben die Fans und machten sich für einen Tuchel-Verbleib stark.

Im Zuge der neuen Entwicklungen um die Besetzung des Trainerpostens starteten die Bayern-Fans eine Petition, um die Trennung mit Tuchel zu verhindern. So werden aktuell Unterschriften gegen die Verpflichtung von Rangnick und für Tuchel gesammelt. Trotz des Zuspruchs aus den eigenen Reihen ist ein Verbleib für den 50-Jährigen wohl keine Option.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann wechselt TT den Verein.

Ein Genie: Nico.

Ich lese nur seine Kommentare, er kann alles so auf 1 Satz runterbrechen, das erspart mir viel Zeit 🙂

Und antwortet niemals 😉

Ich glaube, das ist ein Bot.

Zu Tuchel: Ich verstehe auch den jetzt aufkeimenden Fan-Zuspruch nicht. Über die komplette Saison hin wurde er von den Fans kritisiert. Als sich die Klubführung mit ihm auf ein Ende der Zusammenarbeit zum Saisonende geeinigt hat, gings den meisten nicht schnell genug.
Und jetzt? 4 Spiele vor Saisonende starten einige Lullies eine Online-Petition? Da frägt man sich dann schon ons irgendwo hackt.

Dass wir uins nicht falsch verstehen. Ich hätte Tuchel nicht entassen. ich hätte aber auch Nagelsmann nicht entlassen.

Ich fordere jetzt, nachdem die Entscheidung nunmal von allen Beteiligten so getroffen wurde, dass man endlich RUHE EINKEHREN lässt.

Man braucht einen Trainer, hinter dem die komplette Klubspitze, inclusive der ehemaligen Bosse , VOLL STEHT. Geschlossenheit.

Und den Trainer, egal wer das dann ist, sollte man UNTERSTÜTZEN. Bei Tuchel hat man das NICHT gemacht.

👍🏼 vollkommen richtig!
Bin gespannt ob das gelingt.

Mit Ruhe wirds beim FCB wohl schwierig, die Medien haben ein Interesse an der Situation um den Verein und werden weiter ihre Schlagzeilen produzieren. Dazu jede Menge Fans die blind den stunpfsinn jeder Schlagzeile nachplappern und sich so instrumentalisieren lassen von diesen besagten Medien. Ist ein Trauerspiel aber so läufts eben, wir sind zum Teil selbst dran Schuld.

Last edited 28 Tage zuvor by Roborator

Ein gutes Beispiel übrigens wie leicht Menschen beeinflußbar sind, in diesem Fall nur schlecht für einen Trainer, zeigt aber wie einfach wir alle zum Spielball von Desinfomation werden und uns instrumentalisieren lassen.

@ LaBonbonera

Sehr gut und sehr richtig 👍

Rede Du nicht von den Fans! Es gab immer schon unterschiedliche Meinungen und Haltungen zu Tuchel und wer für das alles verantwortlich ist!

“Man braucht einen Trainer, hinter dem die komplette Klubspitze, inclusive der ehemaligen Bosse , VOLL STEHT. Geschlossenheit.”
Das Problem in einem Satz. Viele Köche verderben nunmal den Brei

Last edited 28 Tage zuvor by Tim73

TT oder RR ist mir egal. Halte beide für top.

Und wenn es beide nicht werden? Was ist wenn rr absagt und TT definitiv geht?

Dann hätten wir die 4te Absage und eine noch nie dagewesene Situation. Keiner will Trainer werden. Und ich wüsste auch, an wem das liegt. Aber warten wir ab😆

Das hat wohl ein Verein mit der finanziellen Kraft und in der Größe vermutlich auch noch nicht geschafft… Das wäre echt ein Novum 😅

Absolut. Der Don ist eben einzigartig.

Toll das man Tuchel eine Vertragsverlängerung angeboten hat. Warum dieser nicht unterschreibt?
Fragen über Fragen.

Last edited 28 Tage zuvor by Olligator

Ja der Artikel hat wieder mehr Fehler als richtiges! 🤣

Rangnick mit Tuchel als Co?

Muahahahah

Man kann es ihm nicht übel nehmen.

Lieber TT, Du solltest einen Rennstall übernehmen, leider wurde Dir nur ein gewöhnlicher Pferdestall zur Verfügung gestellt.

Tuchel hat also eine Vertragsverlängerung akzeptiert und die Fans starten eine Petition gegen Tuchel!??? Vielleicht sollte sich der Autor seinen Artikel nochmals durchlesen! 🙈

TUCHEL WEG DAS IST GUT SO !

bist du 11 oder 12 Jahre alt?

Vom Bildungsniveau her auf jeden Fall.

King Tuchel hat was Besseres als den FCPlanlos verdient

Kommt überraschend 🤣

Ich hatte zwar gestern einen im Tee, war auf dem Weg der Besserung aber durch das einfache Durchlesen dieses Artikels ist mir wieder genauso schwindelig wie gestern nach der Feier! 😵‍💫😵

Last edited 28 Tage zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Egal, Hauptsache die Headline stimmt.

Tuchel hat Recht, so einen schlecht geführten Verein würde ich mir nicht weiter antun.

Ich nehme an, dass ” man” Tuchel die Gruende ( alle? die eigentlichen?) fuer den Abbruch mitteilte. In welcher Form sei dahingestellt. Ggf wird sich Tuchel auch denken koennen, welche das sind. So schwer ist das nicht. Natuerlich geht es auch hier weniger oder gar nicht um seine Kompetenz als Trainer. Das in diesem Verein ” toedliche” Sakrileg besteht nach wie vor in einer unbotmaessigen Kritik an einer bestimmten Person. Definitiv begangen nach dem Ergebnis der Transferexperten und hier des mutmaßlichen Entscheiders. Ob dem noch eine entsprechende Unterhaltung folgte, ist unklar. Immerhin aeusserten sich Dreesen und Freund auch in dieser Saison noch durchaus positiv, einer gar nicht, zu keinem Zeitpunkt. Gotteslästerung, direkt oder mittelbar, ist in einem praemodernen Verein mit einem ultraleicht kraenkbaren, sehr speziellen Typen immer final. Selbst Titel waeren dann, wie bekannt, irrelevant. Tuchel hat, wie vermutlich schon einige vor ihm, gegen das erste Kulturgesetz, aehnlich dem 1.Gebot, verstoßen, Nagi uebrigens nicht. Bis heute nicht. Es geht hier nicht vorrangig um Kompetenz, sondern Einfügung. Erst recht bei einem Trainer. Rangnick darf sich mit Zielrichtung Freund, Eberl und Dreesen, fuer den Patron sogar persoenlich weniger wichtig als einige Spieler, durchaus fordernd aeussern, solange er rechtzeitig Halt macht. Das Ganze nennt man ” passen”.

Kritik an dem Mann, der unseren Club maßgeblich geprägt hat, ist legitim. Aber was du hier regelmäßig und systematisch absonderst ist krankhaft. Lass dich behandeln wegen deiner paranoiden Persönlichkeitsstörung.

Du bist zwar nicht der einzige der unter einer UH-Psychose leidet, aber so pathologisch wie du es bringst, das schafft kein anderer.

Ich freue mich schon auf die PL mit Thomas Tuchel. Schade, dass Kloppo nicht mehr dabei sein wird.
PS.: Ich könnte mir vorstellen, dass es da schon sehr konkrete Vereinbarungen mit einem England-Club gibt, aber hier alle Beteiligten dicht halten, solange der Deal nicht eingetütet ist. Sowas soll es tatsächlich auch noch geben.

Ich habe keine Petition gestartet und auch keine unterschrieben.

Ich bin aber trotzdem Bayern Fan.

Also ist die Schlagzeile “die Bayern-Fans starten Petition” falsch.

Richtig wäre “einige Bayern Fans starten…….”

Das sind zum Teil die selben, die vor 6 Wochen den Rauswurf von Tuchel gefordert haben.

Schon in der Bibel kann man lesen, wie schnell die Rufe “Hossianna” und “kreuzige ihn”von den selben Leuten gebraucht werden……….

Sehr gut geschrieben

GOTT SEI DANK! 😉

das tuchel keinen bock mehr hat sollte niemanden verwundern….

Wenn es nach den Fans spielt der FCB um den Abstieg, vor 3 Wochen Tuchel sofort entlassen und heute soll er bleiben. Tuchel ist ein super Trainer aber die jungen Spieler wie Zaragozza, Tel und Peretz bekommen keine Spielzeiten. Ein Fonzie seit Monaten unter aller Sau spielt immer wieder und zu langsame Spieler wie Müller und Neuer sind gesetzt. RR hoffe ich er räumt mal auf was Tuchel nicht tat.

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.