FC Bayern News

Bayern-Trainersuche: Eberl hat neuen Top-Kandidaten ausfindig gemacht!

Max Eberl
Foto: IMAGO

Nach der Absage von Ralf Rangnick müssen sich die Bayern auf dem Trainermarkt neu umschauen. Aktuellen Meldungen zufolge hat der FCB bereits einen neuen Top-Kandidaten ausfindig gemacht und will keine Zeit verlieren.



Welcher Name folgt auf Ralf Rangnick? Diese Frage stellen sich nicht nur die Bayern-Fans, ganz Fußball-Deutschland blickt mittlerweile gebannt auf die Trainersuche beim deutschen Rekordmeister.

Klar ist: Die Liste an Namen wird immer kürzer. Dennoch scheint man an der Säbener Straße noch den einen oder anderen Kandidaten parat zu haben. Wie BILD-Fußballchef Christian Falk in seinem Podcast Bayern Insider berichtet, führt die heißeste Spur zu Roger Schmidt. Laut Falk gehen die Bayern nun “volle Pulle” auf den Trainer von Benfica Lissabon. Der Transfer-Experte bezieht sich dabei auf Informationen “aus gut informierten Beraterkreisen”.

Der Name Schmidt ist nicht komplett neu beim FC Bayern. Der 46-Jährige wurde in den vergangenen Wochen immer wieder an der Isar gehandelt, galt aber nie als wirklicher Top-Kandidat, bis jetzt. Nach der Absagenflut können die Verantwortlichen in München nicht mehr so wählerisch sein.

Schmidt steht seit 2022 in Lissabon unter Vertrag und ist noch bis 2026 an den portugiesischen Top-Klub gebunden. Dem Vernehmen nach besitzt dieser eine Ausstiegsklausel. Das Problem: Diese soll sich auf 30 Millionen Euro belaufen. So viel Geld würde der FCB sicher nicht für einen Trainer ausgeben.

Können die Bayern Schmidt umstimmen?

Ein weiteres Problem: Schmidt fühlt sich eigenen Aussagen zufolge sehr wohl in Lissabon und hat scheinbar keinerlei Wechselabsichten: “Für mich ist es eine große Ehre, Trainer von Benfica zu sein. Ich wusste genau, was ich tue, als ich einen neuen Vertrag bei Benfica unterschrieben habe”, hatte dieser unlängst betont, als er auf das vermeintliche Interesse der Bayern angesprochen wurde.

Mit Benfica liegt der ehemalige Bundesliga-Coach (Leverkusen, Paderborn) drei Spieltage vor Saisonende mit fünf Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz, hinter dem Stadtrivalen Sporting. Sollte Benfica die Meisterschaft verpassen, könnte es unter Umständen eine Chance für die Bayern auftun. Zuletzt wurden die kritischen Stimmen um Schmidt bei Benfica immer lauter.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
244 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt wirds lächerlich

UH hat ME innerhalb von 2 Monaten zur Lame Duck gemacht.
Alles lahme Enten beim FCB.
Keiner der UH in die Schranken weist.
Dreesen, Hainer, Eberl, Freund, Alles hoerige Nobodies.
Trainerfrage FCB haengt Einem aus den Ohren raus……

Er hat Eberl schon als lame duck installiert 😉

Tja, Kahn hatte das probiert, hat nicht ständig seinen Bauch gepinselt, nicht um Rat gefragt, wollte eigene Wege gehen. Das Ergebnis kennen wir.

Nun ja, Kahn ging vor allem eigene Wege auf dem Golfplatz usw, aber bezüglich der Misere im Vorstand liegt tatsächlich vieles im Argen.

Jau Kahn ey. Super typ war das! Totaler Reinfall! Dutzende Berater um sich gescharrt und wie hieß noch mal dieses lächerliche Konzept welches er sich von einer Agentur hat schreiben lassen?

Was ist bitte schön so schwer daran, die Dinge anzupacken und dafür selber gerade zu stehen? Einfach ein Typ Macher.

Herrgott wären die heutigen Herren nur 10% von dem was Uli Hoeneß in seiner Glanzzeit war, dann hätten wir keine managerprobleme. Klar ist der jetzt alt und kann das Schiff nicht mehr 12-24std täglich Steuern.

Aber es gibt ja auch weit und breit niemand, der mal selbstständig anpackt.

Last edited 22 Tage zuvor by René

Roger Schmidt? Der hat doch bereits gesagt, dass er kein Interesse hat… das wird doch wieder nichts, wenn die Informationen dann auch so stimmen…

Was stimmt im Märchenland der Berichterstattung heute schon noch…

Hm, bei Alonso, Nagelsmann und Rangnick hat doch so weit alles gestimmt, oder nicht?

Andy lebt in einer Parallelwelt!

Es hat Ihn ja auch nur Max Eberl als neuen Top Kandidaten auserkoren. Er muss ja was tun der gute Mann, für lau gibt’s auch nicht ewig Gehalt vom FC Bayern.

Ich verstehe nicht was das Problem bei der Trainersuche ist🤷🏽‍♂️
Alle Trainer sind nicht verfügbar und kosten hohe ablösen. deswegen sollte man einen Trainer finden der frei ist. Das Wenn ich mich nicht täusche sind Zidane, Mourihno, Hansi Flick und Jogi Löw frei.
Zidane und Mourihno passen nicht zu Bayern, sind nur noch die beiden ehemaligen Bundestrainer übrig. Löw hat meiner Meinung nach nicht mehr das Standing dafür aber Hansi flick dafür schon.
Ich würde einfach mich stark darum bemühen Hansi Flick zurückzuholen!
Der wird respektiert von den Spielern und mir wären sekne Probleme bei der Nationalmannschaft egal.

einfach sich stark um Hansi Flick bemühen!!

Ich kann auch nicht verstehen, warum Flick keine Option zu seinen scheint. Man hat Flick schon als Interimstrainer komisch behandelt, danach ebenfalls trotz Titel… Ich wäre auch für Flick.

Ich würde sicherheitshalber schonmal bei Lothar anrufen. Ganz ehrlich: schlechter als das, was jetzt kommt, könnte das nicht sein.

Obwohl ich Lothar mit Sicherheit nicht zu den besten Trainern weltweit zähle, aber er ist wie UH Bayern und es würde klappen, da es der einzige Klub ist, weltweit, der Lothars Ehrgeiz im Rahmen hält und ihn beflügeln würde. Rein von der Kompetenz her kann Lothar es machen

Der kleine Schweini ist doch arbeitslos, ist mit den Losern aus Osnabrück aufgestiegen.

Doch, doch das bekäme loddar locker hin. CL HF und selben Punkte wie letzten Jahre wird mit loddar definitiv nicht.

Warum nicht Effenberg mit einem gestandenen Co, der Tiger hat eine natürliche Autorität.

Schmidt ? da kannst auch bei Streich anfragen.

Streich ist zumindest symphatisch. Schmidt ist ein arroganter Vogel.

So unterscheiden sich die Sichtweisen, ich finde Streich ziemlich unsympathisch.

Das ganze Getue von Streich geht einem gegen den Strich. Spätestens bei der Wechselgeschichte war er durch.

Beraterkreise – die Pest der Liga. Die machen jede Verhandlung unmöglich und alles zur Posse. Seitdem die sogenannten Berater ständig zur Presse rennen geht nichts weiter. Diese Möchtegerns sollten von ihren Jungs, die sie vermitteln möchten endlich ein Redeverbot im Vertrag erhalten. Da kommt nämlich nur Schrott aus deren Münder.

Tuchel behalten was ist dran so schwer soll sich UH nicht so anstellen und sich entschuldigen !!!

Gib dem Mann was er will gut ist er macht schon seine Arbeit

Ich gebe Dir absolut Recht. Wenn mir jetzt einer erzählen will, dass die Trainer, welche jetzt gehandelt werden, besser als Tuchel sind, dann weiss ich aber auch nicht mehr. Der Pate vom Tegernsee soll gefälligst einen Kniefall machen. Es geht um den Verein und nicht um das Ego von Uli! Der Verein steht über allem. Das sollte unser Uli doch am besten wissen

Das will mir auch alle einfach nicht in den Kopf. Wenn wirklich solch unüberbrückbare Differenzen geherrscht hätten, dass man jetzt lieber über Favre & Co. nachdenkt, als einfach mal die naheliegende beste Lösung zu nutzen, dann hätte man ihn nicht bei der Mannschaft gelassen. Ich kann überhaupt nicht glauben, was da grad alles passiert. Dieser Verein ist KOMPLETT führungslos. Ich hoffe wirklich, dass sich der Mannschaftsrat da jetzt auch einschaltet. Wie will man denn da noch Top-Spieler nach München lotsen, wenn die den Trainer nicht kennen? Was jetzt passiert, wird sich auf Jahre auswirken. Es ist doch ein No-Brainer dass man ernsthaft versucht, mit Tuchel zu verlängern. Mehr Zugeständnisse, als man Rangnick gemacht hat, kann es nicht geben.

Völlig unrealistisch. Wenn wirklich noch eine Chance bestanden hätte, TT zum Bleiben zu überreden haben Ulrich vom See und seine von ihm gesteuerten Marionetten diese platt geklopft.

UH hat Tuchel nicht entlassen und wer ein bisschen zwischen den Zeilen liest, der erkennt, dass Tuchel nicht aufgrund sportlicher Probleme entlassen wurde. Es besteht offensichtlich kein Konsens über die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Tuchel und Verein. Ein Problem dabei sind mit Sicherheit Tuchels öffentliche Äußerungen zu Spielern und Transferwünschen. Gerade bei den Transferwünschen sind sich Verein und Tuchel nicht einig. Der Verein möchte die eigenen Talente besser einbinden, während Tuchel lieber einen Topstar nach dem anderen verpflichten will. Und das kann sich der Verein nicht leisten…

Flick und Nagelsmann fanden den Kader ebenfalls schwach und sind an der Personalpolitik gescheitert. die Obrigen sind nicht der Verein und sie haben schlicht und einfach unrecht, wie die Winterpanikkäufe recht eindeutig belegen.

😂😂😂
Hoffentlich wirst du von der social Media Abteilung des FC Bayern für deine lächerlichen Beiträge und Schönfärberei wenigstens gut bezahlt.

Man sollte nicht alles glauben, was der Mann vom Tegernsee so alles von sich gibt. Bei dem ist der Mund oftmals schneller als der Kopf. Hat man ja jetzt im Sommermärchen Prozess wieder gesehen. Da hat er wieder großkotzig herumposaunt er wisse, wie alles gelaufen ist und vor Gericht: alles heiße Luft. Ich sags nochmal: ich habe Respekt vor dem, was er für den FCB getan hat aber er hat sein Verfallsdatum überschritten und er nervt nur noch.

Totaler Quatsch was du schreibst. Zumindest sehe ich das so.

Solange es so Fans wie dich gibt, wird U.H. auch in 10 Jahren noch das Sagen haben.
Die ganze Führungsetage ist für die Katz’. Ich frage mich nur, warum sich die Aktionäre
nicht dagegen stemmen und all diesen hohl.. Birnen die Meinung geigen. Eines Tages
wird es noch so kommen, dass die derzeitigen Sponsoren abwandern. Und dann kann
der große Privat-Verein von Uli Hoeneß neben seinen Aldi-Würsteln auch noch kleinere
Brötchen backen.

Solange sich nichts an der Führungsetage ändert, wird es auch weiterhin den gleichen Gang gehen. Ein reines “Rumgewurstel” ist das nur noch. Zum Schämen ist das. Und
das soll der grosse FC Bayern sein? Eine reine Lachnummer ist das nur noch.

Die Anteilseigner haben 25% der Anteile, die haben jeweils eine Position im AR, der FC Bayern dagegen 75 % und können somit schalten und walten wie sie wollen m

Das Management ist tatsächlich Kreisklasse!

Genau das scheint Bayern die Trainer zu kosten. Flick musste nur Abgänge kompensieren, bekam keinen. Nagelsmann stand ohne Lewa Ersatz da. Tuchel sagte von Anfang an, dass der Kader zu klein ist und so war es ja auch.

Richtig, Thiago, Coutinho und perisic! Wer ist gekommen: cuisance, Roca und Sarr.

Wird nicht passieren. Alles was gesagt wurde, lässt sich nicht mehr korrigieren…. Und ein Ulli gibt niemals nach oder entschuldigt sich. Das hat er nicht nötig….

Du denkst im Ernst mit ner kleinen Entschuldigung wäre es getan? TT wurde doch von Anfang an verar-scht. Laimer kann das auch, kreativ sein, 2 RV gehen lassen ohne Ersatz, kleinste BL Kader, kein def. 6er, öffentliche Kritik usw. Das Tischtuch ist zerrissen, gehechselt und verbrannt.

Last edited 23 Tage zuvor by Mika

Dann muss aber vorher der Vorstand weg

Realsatire.
„Keine Zeit verlieren“, „volle Pulle“, „Ausstiegsklausel 30 Mio.“

:-))

Roger Schmidt fühlt sich wohl in Lissabon und hat noch 2 Jahre Vertrag und soll 30 Millionen Euro Ablöse kosten. Was für Macher haben wir bei Bayern? Solche Phantastereien überhaupt aufzugreifen, unverständlich. Hansi Flick oder auch Stefan Kuntz würden sich vielleicht über eine Einladung freuen!

Stefan Kuntz wäre eine Überlegung wert. Er hat viel Erfahrung und hat bereits Erfolge vorzuweisen. Er hat erfolgreich in der Türkei gearbeitet und kann auch gut mit jungen Spielern umgehen.

Schmidt will ich auch nicht. Aber Flick soll mitsamt seiner Graugänse bleiben wo der Pfeffer wächst.

“Nach der Absagenflut können die Verantwortlichen in München nicht mehr so wählerisch sein.”…das sagt alles über den Zustand des Vereins…und in welche Richtung es weiter geht…

Absagenflut, was ein Unsinn. Alle Trainer, bei denen man angefragt hat, sind fest in Verträge eingebunden. Jetzt muss man eben schauen, wer noch in Frage kommt.

Genau, wenn man sich die Artikel der letzten Wochen durchliest könnte man denken unser Verein müsste morgen zwangsaufgelöst werden. Davon Leben die Medien! Wir haben nachdem wir 11 mal deutscher Meister waren keine gute Saison gespielt, ein Umbruch muss erfolgen und wir haben noch keinen Trainer.

Aber es ist alles o.k wir haben auch noch Zeit, es gibt noch eine EM!!! Alle Kandidaten außer XA haben mich nicht vom Hocker gehauen. Und auch er muss bei einem großem Club erst mal liefern.

😂😂😂😂

die haben sich alle bewusst für etwas anderes entschieden. Absageflut trifft es richtig. im Spiegel heißt es Absagen Triple, wäre es nicht so traurig, müsste ich laut lachen.

Ist dir diese Schönrednerei nicht selbst peinlich?

30 Mio Ablösesumme herrje – bei dem was wir in den letzten Jahren an Trainerablösesummen und Abfindungen gezahlt haben, da hätten wir uns Haaland leisten können – aber mal im Ernst ist vielleicht eine gute Lösung aber nicht für 30 Mio….. aber ist für Roger Schmidt vielleicht die Chance zu einem Top 5 Klub mit allen Chancen und Risiken zu wechseln… man wird sehen.

Die Schreckensneldung des Jahres. Ich hab wirklich ein Gemüt was man nicht leicht erschüttern kann. Aber der Verein zerfällt vor all Augn. R.S. ? ? ? ? ?

Wird immer schlimmer.

30 Mio zahlen für einen wo in Lissabon kurz vor dem Abschied steht.Tolles Geschäft für Benfica

Lieber bei De Zerbi und Demichelis anfragen

Dann sogar lieber noch Peter Neururer mit Nichtabstiegsprämie.

Die sollen es bei De Zerbi versuchen und gut ist… andernfalls Mourinho, der will ja und ist kein schlechter Trainer! Van Gaal wäre auch noch gut, wenn der sich das überhaupt noch einmal antut…

De Zerbi? dann geht auch der Himbeer Toni “vo Greimaschting) der kann wenigstens Deutsch.

Ich gehe immer mehr davon aus dass man Flick noch mal holt.

Es wäre ja die einfachste Lösung, doch man will es kompliziert und mit ganz viel Presserummel, so kommt mir das vor.

Warum? Warum sollte es jetzt besser laufen als bei den Versuchen zuvor?

Jetzt gilt schon ein RS als Topkandidat. Das zeigt, wie tief wir mittlerweile gesunken sind. Und wieder fokussiert man sich auf einen, der noch woanders Vertrag hat. Das wird so ausgehen wie bei XA, JN und RR.

Yep

Verstehe nicht das hier viele gegen Hansi Flick sind.
Nach Jupp Heynckes der Erfolgreichste Trainer bei uns hatte die Mannschaft hinter sich alles lief wie geschmiert.
Sein Problem war damals Hasan das hat sich ja erledigt, das wichtigste wäre jetzt das nur noch die Verantwortlichen sprich Max und Freund um die Mannschaft sich zu kümmern.
Wenn wir auch sehr viel Uli Hoeneß zu verdanken haben er müsste sich jetzt absolut aus dem Tagesgeschäft raushalten.
Das wichtigste ist jetzt wieder Ruhe in den Verein bringen dann waren wir immer am Erfolgreichsten.

Roger Schmidt? Waaaas?
Langsam drehen alle durch. Holt doch wieder Kovac….Ich könnt kotzen

Omg ich schäme mich ein FCB Fan zu sein mit diesem Management. Warum können die nicht freie Trainer ansprechen? ZZ, HF und wer muss in unserer Zeit noch D oder E alleine sprechen? Alleine die Aura und Erfahrung von Zinedine haut die Spieler um. Aber ich weiss schon, DER PATRON KANN DANN NICHT SEIN SCHWÄTZCHEN AM Tegernsee mit ihm führen….omg

Last edited 23 Tage zuvor by NSD

naja aber wenn er nur französisch sprechen kann,wie sollen die anderen Spieler ihn verstehen

Kleiner Kevin, Zidane spricht spanisch, französisch und italienisch fließend und du?

Also für alle die Rangnick nicht wollten. jetzt wirds nur noch schlimmer. Bei Roger Schmidt als Trainer zahl ich keine 60-80Euro im Monat.

Wenn sie den holen kann Eberl und Freund ebenfalls die Koffer packen Das wird alles nix

Sollte Benfica die Meisterschaft verpassen, könnte es unter Umständen eine Chance für die Bayern auftun.”
Irgendwo wird hoffentlich noch ein Trainer von der Resterampe fallen. Viel Glück!

Man sollte es mit Scholl und Gerland oder Sammler versuchen

Jetzt wirds nur noch peinlich

holt doch einfach den Mourinho oder Van Gaal für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung. wenn es was wird dann verlängern wenn nicht dann Klopp oder Alonso holen. Was ist mit Ribery? Den würde Hoeneß mit offenen Armen empfangen 😏

Wann kapiert hier eigentlich der Letzte dass Van Gaal schwer krank ist?

Und Ribery nicht die geringste Qualifikation für den Trainer Job besitzt!

Welche Position soll denn Ribery ausfüllen? Busfahrer oder Maskottchen?

Weshalb Ribery?
Weil sie vielleicht einmal ein Trikot von Ribery unter dem Weihnachtsbaum liegen hatten?

Eberl und Freund sind nun Absolut beschädigt Warum schaut man auf Trainer die Unter Vertrag stehen. Punkt 1 . Punkt 2 warum trägt man alles an die Öffentlichkeit man kann das auch anders Regeln.

Bei uns wird Alle 2 Wochen eine neue Sau durchs Dorf getrieben

Alle 2 Wochen ist noch untertrieben.

Raul wäre gut

Nächste Absage steht bevor.
Beschäftigen wir uns also am besten direkt schon mal mit der E-Lösung.
Was passiert eigentlich, wenn wir bei Z angekommen sind?

gehen wir Ä,Ö,Ü durch

dann Ä,Ö,Ü…was denn sonst

Alpha, beta 😅

Während beim FCB offenbar nur Pläne gemacht werden, steuert Bayer04 unaufhaltsam aufs Triple zu. Respekt, was eine Leistung in Leverkusen. Und auch Respekt für den BVB jetzt sind 5 deutsche Teams in der CL 24/25 👌

Roger Schmid darf keine Option sein. Das würde nicht klappen. Ich würde nun Favre holen.

Hoffentlich kommt der Roger Schmidt nicht! Wenn er in Lissabon glücklich ist soll er dort bleiben. Ich zweifle an seinen Qualitäten. Warum nicht unser tripple Trainer Hansi anfragen, oder Zidane?

Ich glaube einige Verstehen das nicht so ganz. Bayern hat in den letzten Jahren Jahren Jahren bei der Trainer Wahl zu oft ins Klo gegriffen. Ist ist doch noch Zeit. Wie sagt die Oma immer: Gut Ding braucht Weile. Wartet es doch ab.

ohne neuen Trainer wird es schwierig mit der Kaderplanung. mit es ist Zeit sind wir genau da gelandet, wo wir gerade sind.

Und somit wird der dringend benötigte Umbruch erneut verschoben.

Holt doch einfach Gerland und Klose für ein Jahr und gut ist.

und wer dann nach einem Jahr?

p.s das Prunkstück der Bayern war immer die Defensive. Das haben wir u.a gegen Arsenal gesehen. Also warum immer Hurra Fußball. Konterstürmer haben wir doch. Und vielleicht wäre für 1 Jahr ein Mourinho der kein Blatt vorm Mund nimmt ( betr. U.H ) mal gar nicht schlecht.

Das Prunkstück war immer die Defensive… die letzten Jahre im Koma gelegen?

Bevor sich der Vorstand komplett lächerlich macht, sollte lieber Mourinho in Betracht gezogen werden. Vielleicht ist so ein defensiv orientierter Typ gar nicht so verkehrt. Im Hinblick auf die furchtbare Abwehr seit 2-3 Jahren könnte mal ein wenig Training in die Richtung nicht schaden.

ja…lasst uns einfach zu Atletico,AS Rom oder Union werden lol

Hier müssen sich mal alle am Riemen reisen von Vorstand über Spirtliche Führung bis hin zum Aufsichtsrat. Sonst geht alles den Bach runter
ich bin überzeugt unsere Zweckgemeinschaft tuchel Team holt den Pott. Dann ist aber lange Schluss weil Verein auseinander fällt.

ei ei ei, hab gerade 500 Öcken auf Real gesetzt.

Selbst schuld

muass ned sei 🙄

Um Gottes Willen. Wir stehen kurz davor uns komplett lächerlich zu machen.

Nicht kurz davor, mittendrin!

Ich denke wir sind da sogar schon viel weiter

Hahahahahahahahahahaha…sry aber, 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣…

Sandro Wagner muss her – frischer Wind gepaart mit einem tollen Experiment.

Ich hoffe einfach, das stimmt nicht. Aber so ging es mir auch bei Nagelsmann und Rangnick. Bin ich verrückt, wenn ich mich langsam nach der “guten, alten Zeit” unter Kahn und Brazzo sehne? Absolute Shitshow mittlerweile…

Ja, wenn du das mit “den guten alten Zeiten unter Kahn und Brazzo” ernst meinst, bist du verrückt!

Junge EBERL NERVT!!!

Fragt Zidane, Conte oder Mourinho. Trainer, mit denen man auch in der CL was reißen kann!

Was wollen wir mit Schmidt, Rangnick oder Nagelsmann (ist schon einmal schief gegangen)…als nächstes kommen Favre oder Rose ins Gespräch. Ohne Worte. Wir sind nicht bei RB man.

es wird immer schlimmer
nehmt doch mal nen guten Trainer

Holt doch einfach den Streich für ein Jahr.

Wann holt man endlich den Zweitbesten (nach Alonso) – de Zerbi ?

Um Gottes Willen

Ich glaube mittlerweile daß die Bayern-Bosse komplett den Verstand verloren haben!!!!

warum?

Sieht echt danach aus. Wer kommt als nächstes Slomka, Finke oder sogar Neururer?

Manu L R
die kommen in deinen Träumen als Nächstes

Robben 10

Der einzige wer den Verstand verloren hat bist du.

Lass doch die Bayern Bosse mal ihre Arbeit machen und Urteile während oder Ende der Saison

Schwachsinn, wieder ein Trainer der Vertrag hat und Ablöse kostet.
Wenn Eber nur solche Kandidaten einfallen dann ist er der einfach der falsche Mann für Bayern.
Nur noch einfallslos und ohne Esprit was da abläuft.
Da wünscht man sich ja glatt Salihamizic zurück.

Mal ehrlich, was läuft seit Freund und Eberl besser???? 🤔🤔🤔🤔🤔🤔

Wie lange ist Eberl im Amt 🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔 hat er Tuchel abgesägt oder wurde das vorher beschlossen 🤔🤔🤔🤔🤔🤔

WTF – Who is Eber and Salihamizic…? Leg dich wieder hin

Brazzo hat sicherlich einiges falsch gemacht, besonders was die Gehälter angeht aber Tuchel hat er innerhalb einer Woche geschafft.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.