FC Bayern News

Voller Fokus auf Real-Rückspiel: Tuchel will Sané und Musiala schonen

Leroy Sane und Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Auch wenn am morgigen Samstag das Bundesliga-Topspiel gegen den VfB Stuttgart ansteht, liegt der volle Fokus beim FC Bayern auf dem Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid. Aktuellen Meldungen zufolge wird Thomas Tuchel im Südschlager die Rotationsmaschine anwerfen und zahlreiche Stars schonen.



Nach dem Hinspiel ist vor dem Rückspiel. Auch wenn die Bayern am kommenden Wochenende in der Fußball-Bundesliga gegen den VfB Stuttgart ran müssen, richten sich die Blicke in München uneingeschränkt auf das zweite Champions-League-Duell gegen Real Madrid.

In der Liga hat man die CL-Qualifikation am vergangenen Wochenende perfekt gemacht. Viel zu gewinnen gibt es nicht mehr für Joshua Kimmich & Co. Auch Thomas Tuchel scheint dies so zu sehen und will im Südschlager gegen Stuttgart sein Personal schonen, wie der kicker berichtet.

Sané und Musiala erhalten eine Pause

Laut dem kicker werden Leroy Sané und Jamal Musiala am Samstag gegen Stuttgart nicht spielen. Die beiden Offensivspieler erhalten eine Pause. Sané plagt sich mit einer chronischen Schambeinentzündung herum und auch Musiala ist nicht zu 100 Prozent fit und konnte im Hinspiel gegen Real nur mit Schmerztabletten spielen. Tuchel ist nicht gewillt, bei den beiden ein Risiko einzugehen.

Auch bei Serge Gnabry deutet vieles darauf hin, dass er gegen den VfB nicht zum Einsatz kommen wird. Demnach soll dieser durch intensive Trainingseinheiten seine Fitness verbessern. Der DFB-Star fiel zuletzt mit einem Muskelfaserriss aus. Nach kicker-Informationen ist Gnabry ein Startelf-Kandidat für das Rückspiel in Madrid.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Besser so gegen stuttgart eh egal ob wir verlieren oder unentschieden spielen.
Ruhig Tel und Zaragoza aufstellen der arme Kerl ey

….das wäre Tuchel-like, den jungen Zaragoza in einem schweren Auswärtsspiel zu seinem Startelfeinsatz zu “”verhelfen”.
Wahrscheinlich als 8er neben Pavlo….
Boey lässt grüßen.

Dein Kommentar trifft eines von Tuchels Hauptproblemen wie den Nagel auf den Kopf…

CL Platz ist sicher. Ob man jetzt 2. oder 3. wird ist auch egal.
Der Finaleinzug ist jetzt wichtiger als alles andere.

Bitte auch Neuer, Dier, Laimer und Kane (Torrekord?) rausnehmen. Man kriegt auch so ein gutes Team zusammen.

Ulreich/Peretz
Kimmich Kim Goretzka Mazraoui
Pavlovic Guerreiro
Müller Tel Zaragoza
Choupo

Wäre schon geil, wenn Kane den Rekord knackt aber da darf nichts schiefgehen im Hinblick auf Madrid.

Geil wäre wenn man in Wembley Dortmund wegknallt und Roger Schmidt nächstes Jahr nicht bei uns auf der Bank sitzt.

Noch geiler wäre, wenn auch Mou nicht auf der Bank sitzt.

Ja so wie 2013, da hat man den BVB nicht weggeknallt,, sondern einfach nur ganz billig betrogen…..
Aber ganz ruhig, das jetzige CL Finale spielen Real und Paris. Wäre eine Schande für den europäischen Fussball, den Chaos Club fcb im Finale zu haben, Untergang wäre ein fcb Sieg🙈🙈

Richtig so, das Spiel in Madrid steht über allem. Voller Fokus auf Real. Da können auch gerne mal die Spieler aus der 2. Reihe sich beweisen gegen Stuttgart.

Ja
Gewinnen sollte man das Spiel schon vor Real, gibt ein gutes Gefühl aber ja die Ausgangslage in Madrid ist erst mal 0:0 und die Mannschaft wird es angehen wie ein Halbfinale, die Mannschaft muss in Führung gehen, das setzt immer Energien frei. In London haben wir ohne Fans brilliert, in München hat man Madrid Phasenweise absolut im Griff gehabt, wir kommen weiter !
Mia San Mia

Drei Punkte für Real opfern.

Ich würde für das morgige Spiel, Goretzka in die Innenverteidigung einsetzen, damit er sich mit Dier einspielen kann. Falls De Ligt ausfallen sollte, was wir nicht hoffen. Goretzka und Dier, gegen Real Madrid wäre mir viel lieber. Leon kann das.

Hauptaugenmerk ist und bleibt jetzt die Teilnahme am Finale der champ League alles, andere wäre Augenwischerei will man noch einen Titel holen.
Deswegen schonen was, wichtig erscheint egal was, andere sagen

Lucas Hernandez hat sich schon wieder das Kreuzband gerissen. Scheint bei den Jährliche Tradition zu sein. Zum Glück sind wir den los geworden

Verstehe die ganze Aufregung nicht, der fcb spielt bei Real 1:3 und wird chancenlos sein
Guter Tipp – Real Stadion besichtigten!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.