FC Bayern News

Nächste Absage für Bayern: De Zerbi möchte bei Brighton bleiben!

Roberto De Zerbi
Foto: IMAGO

Nur wenige Tage nach der Absage von Ralf Rangnick hat der FC Bayern den nächsten Rückschlag auf der Suche nach einem neuen Trainer kassiert. FCB-Kandidat Roberto De Zerbi hat sich zu Brighton & Hove Albion. Der Italiener hat betont, dass er den Klub im Sommer nicht verlassen möchte.



Wie mehrere Medien am Freitag übereinstimmend berichtet haben, ist Roberto De Zerbi nach der Rangnick-Absage auf der Trainerliste der Bayern deutlich nach oben gerutscht. Dem Vernehmen haben die Münchner den 44-Jährigen in den vergangenen Tagen bereits kontaktiert, um einen möglichen Wechsel im Sommer abzuklopfen.

Die Chancen auf eine Verpflichtung stehen jedoch nicht gut. De Zerbi hat sich öffentlich zu Brighton & Hove Albion bekannt: “Ich würde gerne in Brighton bleiben, weil ich meine Spieler, die Stadt, meinen Verein und meine Fans liebe”, betonte dieser im Gespräch mit Sky Sports UK.

“Kein anderer Verein kann etwas daran ändern”

Der 44-Jährige machte zudem deutlich, dass er den Fans der Seagulls bereits sein Wort gegeben hat: “Ich habe den Fans bei einem Treffen gesagt, dass ich den Verein nicht wechseln werde, wenn ich glücklich bin – ich möchte meine Leidenschaft behalten. Kein anderer Verein kann etwas daran ändern.” Eigenen Aussagen zufolge möchte De Zerbi zeitnah mit Brighton-Boss Tony Bloom über seine Zukunft zu sprechen.

Gerüchten zufolge besitzt De Zerbi eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag und kann Brighton am Ende der Saison für knapp 15 Millionen Euro vorzeitig verlassen.

Bayern-Trainerliste wird immer kleiner

Die Bayern müssen damit sehr wahrscheinlich einen weiteren Namen von ihrer Liste streichen. Dies dürfte vor allem Max Eberl ärgern. Der Sportvorstand der Münchner soll ein großer Fan von De Zerbi sein und hat diesen bereits Wochen kontaktiert. Bedingt durch Vorbehalte in der Führungsriege der Bayern, hat man den Kontakt zu De Zerbi allerdings nie intensiviert und die Gespräche mit anderen Kandidaten forciert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
72 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Peinlich, peinlicher, FC Hollywood

Entertainment at its best 😅

Wieso peinlich? Das einzige was passiert ist…die Medien haben Ihn ins Spiel gebracht und er hat gesagt das er sich in Brighton wohl fühlt!
Was die Medien in euren Köpfen anrichtet ist echt Wahnsinn!

So wie die Medien Alonso, Nagelsmann und Rangnick ins Spiel gebracht haben? War natürlich an keiner Geschichte was dran und alle haben nur pro forma abgesagt.

Alonso und Nagelsmann wurden angefragt ob sie Interesse haben. Das ist ein riesen Unterschied zu Rangnick bei dem sie wirklich weitere Details geklärt haben. Das sie bei de zerbi angefragt haben ob Interesse besteht kann durchaus sein. Aber ganz so dramatisch wie die Medien immer tun, ist es nicht.

Doch es ist dramatisch, sehr dramatisch sogar!

ist mehr als peinlich.
Wer wird als nächstes absagen 🤔.

Zidane wäre ja auch nicht gerade so schlecht….

schon mal dran gedacht das Zidane vielleicht nicht will ? höness ist ein sehr guter Freund von dem Berater von Zidane . der wird keinen Bock haben und keine Option sein . vor allem nicht Option E .

die haben es verkakt und es wird so ne pflunze kommen wie Schmidt oder Favre und die dürfen dann gleich unseren Kader bauen 👍🏻

Der Mann heißt Hoeneß!

Gründlichkeit vor Geschwindigkeit

Ehm 3 Monate sind schon keine Geschwindigkeit mehr, außer du bist eine 🐌. Der Zug ist abgefahren.

Das war ein Zitat von Eberl. Ironie!

Warum wehrt man sich mit Händen und Füßen gegen Zidane? Wäre eine Top-Lösung, sofort verfügbar!

Weil er weder englisch noch deutsch kann ist doch net so schwer zu verstehen oder ?

Kann man lernen, Fußballenglisch ist nicht allzu schwer 🙂

Âh….. ich erklär es mal…

Zidane lebt von seiner Persönlichkeit und Autorität und seinem Glanz!

Der ist kein Taktiker. Kein Genie! Das war er auf dem Fußballplatz, aber nicht als Trainer.

Er erreicht die Spieler mit seiner Aura. Wie soll das mit einem Dolmetscher gehen? Das geht halt einfach nicht und deshalb ist er kein Trainer für Bayern!

Hat der irgendwie Interesse bekundet, oder ist das nur Fan-Wunschdenken?

Solangder vollde…. Ulrich Hoenes noch im Verein ist wird des nichts mehr. Herr Hoenes bitte tun Sie uns den gefallen und tretten Sie aus dem Verei. Zurueck Wenn hier noch jemand helfen kann dann ist das KHR und Hansi Flick. Sie Herr Hoeness gaben unseren Verein genug Schaden zugefuegt. Er ist in Europanur noch eine Lachnummer

lern du erstmal zu schreiben, ohne auf der tastatur auszurutschen. dann darfst du dich auch über uli auskotzen

Erst deutsch lernen und dann motzen

Vor allem solltest Du die Namen richtig schreiben. Beide Varianten von Hoeneß sind bei Dir falsch.

Boah, ist ja echt grausam…. So zu schreiben ist eine Beleidigung für die Leser.😮‍💨

Wie geht es Godzilla? Ist er ok?

Motta aus Bologna holen. Ähnliches Projekt wie Alonso und er hat schon gesagt, dass er den Verein verlassen würde

Wäre zu einfach.

…aber im Moment die wünschenswerteste Lösung!

Nur das Juwe seit Wochen mit ihm verhandelt, nur noch keine offizielle Bestätigung.

….soll mal bei Rangnick nachfragen wie man nach wochenlanger Verhandlung absagt.

Das Management der Bayern hat Kreisklassen Format. Freie Trainer sind Flick und Kuntz, sehr gute Fachleute noch dazu.

Wenn “das Management”, nach dem ganzen Fiasko, bei potentiellen Trainern anfragt und die nicht wie aus der Pistole geschossen sagen: Ich bin euer Mann, lasst uns kurz die Details klären… DANN sofort abhaken.
Wenn ich dann der bereitwillige Trainer wäre, würde ich dabei an die Zugeständnisse anknüpfen, die man angeblich RR gemacht hat und wäre mit der Hälfte davon zufrieden.

Last edited 24 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Mein Gott,keiner weiß eigentlich genau mit wem Bayern überhaupt gesprochen hat!
Alles nur Spekulationen!

Dank Uli Hoeness weiss die ganze Welt mit absoluter Sicherheit, mit wem Bayern gesprochen hat.

Fehkt das ß auf Deiner Tastatur?

Lauter Analphabeten, die sich über Hoeneß beschweren.

Hoeneß ist mit seinem Geschwafel auf dem besten Weg den Verein zu ruinieren, das ist Fakt!

Haben sie immerhin etwas mit ihm gemein.

Mit Nagelsmann, Alonso, Emery, de Zerbi und Rangnick schon. Und von allen gab’s Absagen. Wir stehen also bei 5.
Können noch ein paar dazukommen.

Sollte man dran gewesen sein,heißt es: Mund abputzen und weiter machen.

Ich meine aber, dass man bereits vor 2-3 Wochen die gleichen Aussagen von de Zerbi hören konnte.

Also dürfte das eigentlich niemanden bei Bayern überrascht haben, sofern man wirklich die ganze Zeit bereits mit den Trainern in Kontakt gewesen ist.

Wie kann jemand absagen der nicht gefragt worden ist?

Woher willst du wissen, dass er nicht gefragt wurde?
Wurden Alonso, Nagelsmann, Emery und Rangnick auch nicht gefragt?

Woher willst du wissen, dass er gefragt wurde?

Naiv, einfach nur naiv!

Emery wurde nicht gefragt. Das ging über die Medien.

Es ist nur noch peinlich!

Thiago Motta!

Wir sollten alle verstellen das Sport Bild,Kicker,Sky,Dazn,Sport 1 den neuen Trainer oder die neue Trainersuche für den FCB übernommen haben ! Gespräche mit Trainern führen und über Geld 💰/ Ablöse verhandeln

Du hast fcbinside vergessen. Hier sitzen auch viele”Experten “!

Stimmt ,aber man verliert bei all den Experten mit den heißesten Drähten den Überblick !!

Peter Neururer hat zwar seit 10 Jahren keinen Verein mehr trainiert, aber das ist wie beim Radfahren, das verlernt man nicht. Sport1 fordert 15 Mio. Ablöse und Neururer will sich erst nach der EM entscheiden. Eberl ist unterwegs, um mit seinen Eltern zu reden.

😄😄

Einfach Hirn einschalten, Stolz überwinden, mit Tuchel weitermachen und im Sommer dessen Transferforderungen erfüllen… Damit dieser Schwachsinn mal endlich beendet ist.

Uli möchte nicht das Tuchel weitermacht…kapiert das doch endlich mal…in diesem Verein hat nur Uli das Sagen…

Silvia Neid mal fragen, hat alles gewonnen was es zu gewinnen gab! Vielleicht hat Sie Lust auf Münchner Geschichten?

Vielleicht liegts schon wieder daran, dass man einen “Laberer” als Sportvorstand installiert hat.

…..bin schon gespannt wie Grinsebacke Eberl heute das Thema Trainerkandidat wegmoderiert….
WIR SIND DRAN!

Früher hat man über Non-stop Nonsens gelacht, heute lachen wir über die Führung des FCB

Welcher Kandidat hat abgesagt?
De Zerbi war nur ein Kandidat der Medien, nicht vom FCB!

👍👍

Nach 5 Absagen warten wir jetzt auf die Holding Six…

😂 😂 😂

Die Medien versuchen im Moment Kapital aus der Trainersuche, mit allen Mitteln!

„Was interessiert es die Eiche wenn sich die Wildsau dran reibt …“ 😉

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.