FC Bayern News

Tuchel: “Als Kind geträumt, bei solchen Spielen dabei zu sein”

Thomas Tuchel
Foto: Getty Images

Vor dem Duell mit Real Madrid verrät Trainer Thomas Tuchel, was er den Spielern bei der Platzbegehung sagte. Für das Spiel sieht er einen ganz leichten Vorteil bei den Gastgebern.



Im Estadio Santiago Bernabeu muss der FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid ran. Am Tag vor dem Spiel konnte Trainer Thomas Tuchel mit der Mannschaft den Platz mit der Mannschaft begehen.  Bei der Pressekonferenz vor dem Spiel verriet der Coach, was er dabei seinen Spielern sagte.

“Das war kein Einschwören, mir war es ein Bedürfnis, nochmal was zu sagen”, erklärte Tuchel: “Wir hatten einen Tag mehr Vorbereitungszeit als beim Hinspiel, das haben wir genutzt. Ein Thema auf dem Feld gerade war, dass wir so einen Tag wie heute auch genießen. Die taktischen Sitzungen sind natürlich sehr inhaltlich geprägt.”

Der FCB-Coach weiter: “Es ist wichtig, sich mit dem eigenen inneren Kind zu verbinden und sich darüber bewusst zu werden, dass wir alle davon geträumt haben als Kind, bei solchen Spielen dabei zu sein. Es wird uns nicht davon abhalten, morgen alles dafür zu tun, um den Schritt nach Wembley zu gehen.”

Finale in Wembley? “Werden alles dafür tun”

Über Vorbereitung auf das Spiel gegen Weltklub Real Madrid berichtete Tuchel: “Die komplette Vorbereitung ist inhaltlich. Wir sprechen nicht über den Mythos. Es ist eines der schwierigsten Stadien, um zu gewinnen, es ist aber nicht unmöglich. Wir haben ein sehr gutes Hinspiel gemacht, haben aber leider nicht gewonnen”, meinte er mit Blick auf das 2:2 im Hinspiel in München.

Auf die Frage nach dem Favoriten im Rückspiel antwortete der 50-Jährige: “Durch den Heimvorteil ist es vielleicht 51 Prozent für Real. Wenn man einen Tag vor solch einem Spiel Emilio Butragueño trifft und er erkennt dich, ist das etwas Besonderes. Es ist natürlich einer der größten Klubs der Welt. Wir sind auch ein großer Klub in Europa. Deshalb ist es ein großes Duell. Wir spielen das Halbfinale, um ins Finale zu kommen. Wir spielen morgen für Wembley und nichts anderes.”

Über die Möglichkeit, den Finaleinzug zu schaffen, sagte Tuchel abschließend: “Wir werden alles dafür tun. Am Ende lässt du dich bei solchen Klubs immer am Ergebnis messen. Wir wollen den entscheidenden Schritt ins Finale machen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
90 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tuchel weiß was er tut. Ich vertraue ihm.

+ 1 🙂

I am back

keep calm and trust in Tuchi 👍

Wenn einer vieles falsch gemacht hat, dann TT…. wenn aber einer CL kann, dann auch TT!! Er wird es morgen rocken und den blöden Bayernverantwortlichen eine lange Nase zeigen, die dann entweder den ollen Gänsefetischisten oder nen van Gaal aufgrund der ganzen Absagen rauskramen werden..,, 😜 Und TT geht erhobenen Hauptes nach England zurück und wird dann allen zeigen, was er kann, wenn man ihm einige Spieler zur Verfügung stellt.

Nur einen 6er und einen RV wollte er neben Kane…. und die beschi… Hierarchie um Kimmich, Goretzka, Müller aufbrechen…..

Jetzt bekommen die Bayern nen ausgelutschten Trainer und werden noch viel mehr ausgeben. Weil TT ja einen Spieler nicht in den Arm nimmt…

Echt zum kot….
Eigentlich müsste man Dreesen und UH rausschmeißen..

Ja wir werden sie zuhause besiegen.
Mia San Mia

Leider werden wir verlieren

how do you know? Erfolgsfan?

Du hast natürlich recht, nachdem Tuchel jeweils 5 Jahre bei Dortmund, PSG und Chelsea war liegt es hauptsächlich an unserem Vorstand…..ach warte kurz….er ist überall im Theater gegangen….. merkste selbst?
Ja, bei uns läuft vieles katastrophal, aber Tuchel als Opfer hinzustellen ist nach all seinen Stationen schlicht peinlich…..

Servus

Was haben seine vorherigen Stationen mit der aktuellen Situation bei Bayern zu tun? Er wollte nen Umbruch, wurde deswegen häufig kritisiert, dann gefeuert um jetzt einen neuen Trainer zu holen der das umsetzen soll was Tuchel gefordert hat. Lächerlich!

Ich kann doch als Trainer nicht zu einem der Topvereine wechseln und dann erwarten, dass man für mich nach zwei Monaten sofort den halben Kader austauscht?! Und wenn ich das als Trainer doch so sehe, dann bespreche ich das gefälligst intern und schwäche nicht öffentlich langjährige Führungsspieler, auf die ich später noch angewiesen bin.

Teile des Vereins verhalten sich schon länger sehr fragwürdig, aber TT ist sicherlich nicht das Opfer, als das ihn nun manche hinstellen möchten. Nicht umsonst war die halbe Mannschaft im Februar nur noch angep**st vom Trainerteam – so etwas hat seine Gründe…

Teilweise richtig!
Aber Tuchel muss sich anrechnen lassen: er hatte schon vor, bei und nach Vertragsunterschrift immer wieder geäußert…“Der FC Bayern ist einer der Top 3 Vereine in der Welt und hat einen absolut wettbewerbsfähigen, konkurrenzfähigen erstklassigen Kader“!
Man sieht auch das sie ja überall mitspielen..Bundesligspitze und unter den letzten 4 in Europa!
Würden sich ALLE besser verstehen und professioneller arbeiten, hätte es sehr wahrscheinlich für mehr gereicht!
Fakt ist das Vieles nicht optimal gewesen ist schon bei Saisonstart!
Wechselfiasko der Task Pharce!
Das fällt dem FCB auch jetzt etwas auf die Füße!
Im Gegensatz zu Leverkusen und Dortmund kann der FC Bayern eben nicht mal 10 Spieler oder ein ganzes Team auswechseln. Das Leistungsgefälle im Kader ist zu groß. Der Kader ist zudem zu klein.
Der Trainer kann leider einige Spieler nicht erreichen oder diese aus ihrem Tief herausholen (Kim, Upamecano, Davies, tw. Goretzka, Müller, Tel, ChoupoMoting,) –
Es gibt zu viele Spieler im Kader die diese Saison quasi überhaupt keine Rolle spielen (Sarr, Boey, Gnabry, Coman, Buchmann, Zaragoza). Normalerweise sollten solche Spieler einen Wettbewerb aufrechterhalten und die anderen puschen!
Zudem sagt man: „der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken“! Das Management des FC Bayern hat enormes Verbesserungspotenzial! Die Leistung hier war nicht Top weder in Deutschland, noch in Europa!

Sorry aber dein Kommentar hat leider NULL Inhalt. Kommentare wie deine sind peinlich denn Opfer oder nicht… Fakt ist, dass die Mannschaft einiges dafür getan hat oder besser, nicht getan hat, damit TT erst in diese Lage gekommen ist!

👍

mi mi mi….

Was für ein großartiger Trainer und der Pate vom Tegernsee hat ihn weggemobbt.

Er hatte es gewagt eine konträre Meinung zu äußern und die Cojones gehabt dies öffentlich zu untermauern. Sowas mag der Donald Trump des Fussballs so überhaupt nicht!

Warum müssen sich einige immer noch an TT abarbeiten? Wir sind morgen im 2. HF Spiel. Können ins Finale kommen. Nur das ist morgen wichtig. TT wird die Mannschaft sehr gut einstellen und ihnen einen klaren Matchplan an die Hand geben. Sie muß ihn nur umsetzen. Alle werden brennen. Kane wird morgen ein Tor machen und Musiala unf Sane werden glänzen. Drücke Pavlovic die Daumen für morgen. Schön,daß MdL und Dier spielen können. Tippe auf ein 2:1 für uns.

keine Chance

Manchmal muss man den Weg halt beschreiten !

Heyja BVB

Gähn….. Erfolge konstant wiederholen….dann den Mund aufmachen.
Einmaleffekte werden vom “kleinen Manne” natürlich überschwenglich ausgekostet….. Grüße nach NRW….dem Bundesland mit wenig Erfolg….

Mats….Wembley….Heyja Bvb

Es ist ein deutscher Verein, als Deutscher gönnt man allen Deutschen den Erfolg im internationalen Wettbewerb, oder bist du kein Deutscher ?

BVB und Bayer jetzt schon erfolgreicher als FC Hollywood

ist das so? Anzahl der Meisterschaften und Cl Siege? Bisher steht eine BL Meisterschaft und ein Finaleinzug, möglich ist noch der Einzug ins Finale…von daher..zu früh gehollywoded bro

Dortmund im Finale. Geile Sache!
Glückwunsch! Errichtet dem Pariser Aluminium ein Denkmal.

Dortmund war richtig schlecht, aber mit super viel Dusel hat’s gereicht. Wär das ne Sache, die Hälfte vom BVB-Dusel wird uns reichen. 75% Ballbesitz Paris, indgesamt 5 mal Aluminium … lecko mio. Eigentlich willst du doch so nicht ins Finale kommen.

Was schreibst Du für einen Unsinn?!🤔 glaubst überhaupt das was Du da wiedergibst🤦🏽‍♀️Schwachsinn

BVB im Finale! Bayern bitte Morgen nachmachen.
Schenkt Harry Kane das Finale in Wembley.

Tja, die unfähigen Pariser (und dank des Aluminiumglücks für die gelben Zecken) waren einfacher zu knacken als RM… Morgen nachziehen, Jungs!

Last edited 18 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

real gewinnt die CL – Tatsache

vermutlich

Diesmal nicht
Mia San Mia

Tatsache ist es erst, wenn es passiert..versteck dich nicht vor deiner Angst, glaubst du nicht an deinen Verein?

real…cl sieger

Die Latte und den Torpfosten müssen die BVBler mit nach Hause nehmen und ins Museum stellen. Wahnsinn

Knapp daneben ist eben auch daneben!🤷🏻‍♀️

Dieses Jahr sollte man wohl aus dem Geschichtskalender streichen.
In der BL wird einen der Rang von Leverkusen abgelaufen und in der CL wohl der Rang vom BVB und dann kommt auch noch Trainer – Viasko dazu. VIEL ARBEIT LIEGT VOR DIESEM VEREIN. 🙏

Fiasko meinte ich, leider verschrieben.

Vielleicht wird der Rang nicht nur von LEV abgelaufen, Stuttgart kann auch noch vorbeiziehen. Ich sehe den FCB morgen ausscheiden und in der BL Dritter werden.

Dank der überragenden Planungen des Transferausschusses #malkreativwerden.

Mich wundert das Terzic als Trainer in München überhaupt nicht diskutiert wird!?
Die Dortmunder hatten recht an ihm festzuhalten! Klasse Trainer, taktisch gut, menschlich, bescheiden!
Das Kehl den Weg haben wollte. Fast nicht zu glauben!

Der BVB hat gezeigt wie`s geht.
Die Mannschaft war gut eingestellt, hat klug und leidenschaftlich gekämpft
und zusammengehalten (und Glück gehabt).

Ich hoffe, dass mein FCB das heute auch kann.

Bin jetzt schon nervös – vor allem nachdem Dortmund es jetzt geschafft hat. Pack Mas!!

Wenn wir in Madrid nur halb soviel Dusel haben wie der BVB vorhin, dann schaffen wir es auch ins Finale.

In Paris müssen die jetzt das Torgebälk neu lackeren, da vorhin an mehreren Stellen die alte Farbschicht abgetragen wurde. 😏

Darf ich die Aussage interpretieren? wir brauchen Dusel? nicht die Mia san Mia Eigenleistung? Erfolgsfan?

ich liebe seine Aussagen, sie sind so tief und menschlich, genau aber auch am Ergeiz gepackt. scheit keine Konfrontation, hat keine Angst vorm Vorstand…so perfect..aber leider sind Vorstand und die sogenannten „Fans“ aka der Mittelstan Pöbel nicht in der Lage, diesem ausgezeichneten Mann das zu geben, um Geschichte zu schreiben…

Tja der BVB macht es uns vor wie es geht.
Ich habe gleich gedacht nach der Auslosung, das ” leichtere ” Los hat der BVB.
Gegen PSG wären selbst wir ins Finale gekommen.
Heute abend kann nur eine fehlerfreie Leistung das Weiterkommen sichern, und bei unserer Abwehr fehlt mir einfach die Phantasie.
Wir sind gerade diese Saison immer für Gegentore gut.
Geht Real früh in Führung war es das, glaube nicht dass wir einen Rückstand im Bernabeo ausgleichen.
Aber um so länger das Spiel dauert oder sogar in die Verlängerung geht. läuft das Spiel für uns.
Scheiden wir aus, Bayer holt das Triple und der BVB die CL werden wir länger daran zu knabbern haben.

DER EINZUG INS FINALE VOM BVB SETZT FÜR DIE BAYERNSPIELER ZUSÄTZLICHE KRÄFTE UND MOTIVATION FREI

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.