Champions League

Pleite in Madrid: Welche Noten gebt ihr den Bayern-Stars?

Konrad Laimer vs. Vini Junior
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat am Champions-League-Finale geschnuppert, hat am Ende jedoch den Einzug ins Endspiel verpasst. Die Münchner mussten sich in einem dramatischen Halbfinal-Rückspiel mit 1:2 gegen Real Madrid geschlagen geben. Welcher Bayern-Star hat überzeugt? Mit unserem Bewertungstool “RankIt” könnt ihr die FCB-Profis benoten.



So funktioniert das Spielernoten-Tool “RankIt” auf FCBinside: Nach jedem Spiel des FC Bayern können Fans jeden eingesetzten Spieler, der mindestens 15 Minuten absolviert hat, mit einer Note bewerten. Die Notenskala reicht von 1 bis 6. Die Note 1 steht für eine sehr gute Leistung, die Note 6 für eine ungenügende Leistung – genau wie im Schulzeugnis.

Aus allen Fan-Noten bildet “RankIt” eine Durchschnittsnote, die sofort im Tool angezeigt wird. Zudem vergibt auch die FCBinside-Redaktion für jeden Spieler eine Note. Im Verlauf der Saison entsteht daraus ein umfangreiches Spielerzeugnis. “RankIt” weist unter anderem die Durchschnittsnote für jeden FCB-Profi aus. Zudem kann man sich die Bewertung aller Spiele jederzeit im Rückblick anschauen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Rot WILD 0,0 wie immer

Scheiß drauf macht sie halt der BVB fertig
Mia San Mia

Der Hass auf dem BVB ist riesengroß hoffentlich knallt sie real weg in die temse

Real der Hurr*nverein … da würd ich sogar Leipzig den Titel gönnen gegen die…

Ist auf dieser Seite die gesamte geschlossene Abteilung unterwegs. Welch grausames Gestammel nach so einem großen Match

Beileibe kein BVB-Fan – aber lieber gönne ich es einer deutschen Mannschaft, als nochmal Real. Auch wenn sie spielerisch dieses Jahr vermutlich die stärkste Mannschaft ist.

Da bin ich eher pro BVB
Weil wir Sie bis zur 87. Im Griff hatten , ich finde de es zum kotzen das man das nicht konzentriert zu ende spielt aber viel mehr zum kotzen finde ich das Real zu hause mehr draus macht als wir zuhause, wir 2:2 die 2:1 und das ist der kleine aber fei e unterschied, das muß man nach dem 1:0 einfach konzentriert ruterspulen mit Kampf und Herz aber die Körpersprache war nach dem 1:0 nicht da , deswegen haben sie verloren, die auswechselungen hab ich nicht verstanden. Chupo un einem CL Halbfinale 😅 jawohl, hoffentlich macht es der BVB , Real hat es schon zu oft gewonnen. Dann nächstes Jahr daheim .
Mia San Mia
In guten wie in schlechten Zeiten

Was laberst du? Bis zur 87. im Griff gehabt? Ohne Neuer hätte es zur Halbzeit schon 3:0 gestanden….

Ich bin seit Neuers Asozialnummer vor dem PSG Spiel ihm nicht mehr wohlbesonnen, aber seine Leistung ist für mich trotzdem eine glatte 1. Den ersten scharfen Schuss noch an den Pfosten abzufälschen und dann den Nachschuss aus 30 Zentimeter fest(!)zuhalten. Die Pannen von Kimmich auf Außen mit dem langen Ball der durchkommt und erst in allerletzter Sekunde als Schuss feststeht.Unfassbare Leistung heute trotz des Flutschfingers.

Ohne die Weltklasseparaden von Neuer bis dahin, wäre es nicht so spannend geworden.

da sind wir momentan nicht dazu fähig…. es braucht einen grossen schnitt, viele sind leider untauglich….

Der FCB hat Arsenal rausgeschmissen und ist knapp an der erfahrensten und stärksten CL-Mannschaft (die vorher MAnCity eliminiert hat) gescheitert.
Einen großen Schnitt braucht es nicht.
4-5 Top-Einkäufe (IV statt Upa, LV, defensiver 6er und 1-2 Stürmer (gerne Guirassy dabei), dann haben wir eine Top-Mannschaft!

Word!

Die Wechsel waren größtenteils alternativlos. Laut Tuchel waren Gnabry, Sane, Kane und Musiala verletzt und wollten runter. Der einzige Fehler war mmn, dass er nicht Tel statt Choupo-moting gebracht hat. Tel hätte im stand von 1:0 die Räume deutlich besser nutzen können als Choupo-moting. Da geht es dann auch mal um Entlastung

Es ist wie jeher, ein Unentschieden im Heimspiel reicht gegen Real einfach nicht …
Den Sieg hatte uns leider die Verletzung von de Ligt und der Ersatzmann Kim verdorben.

Am besten man spielt im Rückspiel zuhause gegen Real. Da haben der HSV und Kaiserslautern jeweils 5:1 gegen sie gewonnen. Allerdings war Real damals nicht so stark besetzt wie heute.

Real “killt” die Gegner im Europacup häufig im Bernabeu in der Schlußphase. Das muss man als Trainer des Gegners seiner Mannschaft mitgeben, dass sie da besonders gefährlich sind.

so schauts aus…

Ach und Real hat es mit dusel zum 13 mal verdient?
Ja genau

Nein, Real hat zurecht viele Erfolge erzoelt.
Aber bei 4-5 Titeln hatten sie auch kräftige Mithilfe durch Fehlentscheidungen …

Schön, dass Du weißt, das London an der Themse liegt. Aber Wie man das schreibt, hast wohl in der Baumschule nicht gelernt…

T-h-emse. Der Fluss mit h.

du kannst ja noch nicht mal richtig Themse schreiben

Diese Saison ist heute beendet die 2 restlichen spiele kann sich Tuchel in den Hintern schieben

Alle waren gut. Die Mentalität-Momster vom RM haben uns besiegt. Hut ab, Jungs! Ihr habt ein tolles gemacht.

Mentalität Monster???? Definitiv nicht!!! Die hatten das Schiri Gespann auf ihrer Seite. RM hat halt immer Glück, hat sehr wenig mit Können zu tun.

Unsere Jungs hatten heute hinten gut gearbeitet, aber der Mut nach vorne hat gefehlt. Bei RM hatte ich auch das Gefühl als wenn die den Sieg mehr wollen.

Die Qualität hat heute den Unterschied gemacht. 10-15 anspiele in die Spitze sind in aussichtsreicher Position erbärmlich ausgeführt worden . Dazu die Auswechslungen zum Schluss, mit Ausnahme Kim, die vollkommen daneben waren . Es wird Zeit dass einige ausgetauscht werden am Ende der Saison.

ach bitte… der schiri hat real gerettet…

Am Ende ja!

An sich sehr starke Leistung im Hin- und Rückspiel … beide Spiele zusammengenommen, darfst halt gegen ein Real dann keine 3 Tore durch individuelle Fehler fangen.

Individuelle Fehler passieren halt beim Fussball. Wichtig ist, das zumindest in der Champions League eine Mannschaft auf dem Platz stand, die füreinander gekämpft hat und sich für keinen Meter zu schade war. Das braucht es auch wieder in der buli. Egal wer Trainer ist

Sane war eine 7

So viele niedere Gestalten hier die auf Tuchel oder Neuer schimpfen, ohne in ihrem Leben mal was geleistet zu haben. Hauptsache bei Fifa auf dicke Hose machen aber hier andere sinnfrei beschuldigen. Absolute Erfolgsfans. Da schämt man sich direkt.

Mal nen Laimer zu würdigen, der alles gegeben hat oder die Paraden von Manuel Neuer in der ersten HZ..unglaublich.

Es ist leider immer leicht draufzuhauen anstatt zu loben. Man sieht hier sehr gut den Charakter mancher. Eines Fans unwürdig. Leider lebt diese Seite davon.

Auf der anderen Seite, Fußball ist auch Emotion und Impulsivität. Trotzdem muss man sich jetzt nicht hier einzelne Akteure rauspicken und runterputzen.

@Ben…

Stimmt. Aber locker bleiben. Wir haben zwar verloren bei RM, aber gut gespielt.

Danke!!! Perfekt geschrieben.

Verstehe die Schie??e auch nicht. Bezeichnen sich als “Fans” um regelmäßig Spieler und Trainer in Grund und Boden zu beleidigen

Danke Jungs, tut gut sowas zu lesen.

Also so wirklich die Kritik an Neuer sehe ich in großen Teilen hier eher nicht.
Die Art wie wir heute Fußball gespielt haben würde eher zu Spielen alla Real vs Heidenheim passen.
Schon komisch wenn sich Rb gegen Real mehr traut als wir.

Die Benotungen der sogg. Fans (s.o.) sind eine Katastrophe. Hat die Readktion hier doch fair benotet hauen gewisse sogg. (Erfolgs-) Fans einfach mal drauf. Auch wenn wir gescheitert sind, kann ich der Mannschaft im Durchschnitt eine 2.0 geben.

Ben, Sie haben uneingeschränkt recht. Nehmen Sie zu der Aufzählung auch die beiden Innenverteidiger dazu, die ein ganz tolles Spiel abgeliefert haben.

Gebe ich dir voll Recht,aber so ein Torwartfehler darf
Neuer nie und nimmer passieren.

Natürlich nicht. Unglücklich in vielerlei Hinsicht. Trotzdem ein gutes Spiel von ihm.

Das passiert leider jedem Torhüter einmal, auch in einem großen Spiel.
Es ist so traurig, dass Neuer nach seiner bis dahin tollen Leistung und ausgerechnet gegen Real so ein Fehler passiert ist.
Er ist sicherlich selbst jetzt sein größter Ankläger …

Muss ein Abpfiff erster Ordnung sein, anonym auf alle und jeden zu kotzen.
*mitleidiglaechel*

20 Millionen Mann Kimmich würde bei Real nur auf der Tribüne sitzen.

tuchel kriegt ne 6 der Kloppi

tuchel bastard

schiri bekommt ne 6
sollte besser kreisliga pfeifen

👍

Besser Beruf wechseln und zu McDonalds gehen, sowas von unfähig!

Natürlich auf den Schiri Schieben und dann sagen der BVB schiebt alles auf den Schiri der Typ hat gut gepfiffen und wenn du das 2:1 meinst da is eher der Linienrichter schuld weil er direkt die Fahne gehoben hat und wegen einer Fehlentscheidung kann man ihm keine 6 geben und hätte er Real Karten gegeben hätten wir auch welche Bekommen müssen

die Noten kann man nicht ernst nehmen. Fahrt mal alle runter. Real war einfach über das gesamte Spiel besser. Gratulation an die bessere Mannschaft

Last edited 19 Tage zuvor by V_FCB

Genau. So ist es.

Normalerweise hätte ich auch mich gefreut, wenn der FC Bayern ins Finale eingezogen wäre.
Aber nicht nach solch einer Saison. Aber trotzdem freut mich dieses Ausscheiden. Und ganz
besonders allein schon wegen Uli Hoeneß, Jan-Christian Dreesen, Herbert Hainer, Manuel
Neuer Thomas Müller, Joshua Kimmich, Leroy Sane, Leon Goretzka und auch Upamecano.

Es wäre in Unding gewesen, wenn der FC Bayern ins Finale gekommen wäre. Wenigstens
haben die Bayern wieder was zum jammern und können wieder alles auf den Schiedsrichter
schieben. Aber das Finale in Wembley wird der BVB gewinnen.

Der BVB wäre aber gg. PSG locker rausgeflogen, wenn auch nur die Hälfte der Pfostentreffer von PSG reingegangen wären.

Trotzdem drücke ich Ihnen gegen Real die Daumen!

Das Halbfinale haben wir zu Hause verloren.

Ich hoffe, dass Kim und Upa verkauft werden.

zumindest upamecano….

Kim sollte bleiben. Upa kann gegen, denn der spielte ja auch in Leipzig und bisher in seiner Nationalelf schon so.

Dier und de Ligt haben das heute super gemacht. 85 Minuten stark verteidigt. An den Gegentoren machtlos gewesen. Dafür, dass verteidigen die Saison über, vor allem dank dem Loch im Mittelfeld und der anderen IV zuvor, nicht unsere Stärke war, sehr respektabel.

wo war die iv beim 2-1?

wo war der RV bei der Flanke von Rüdiger?

…..die Diva irrte mit einem Schleudertrauma durch die Gegend.

Mehr noch beim 1:1. Da war Joselou unbedrängt, und es war sonst kein andere Realspieler in der Nähe, sondern nur Bayernspieler. Das Tor würde ich daher nicht nur Neuer anlasten, denn auch der Abpraller hätte nicht zum Tor führen müssen, wenn mind. 1 der 3 IVs sich richtig um den Torschützen gekümmert hütte.

In einem CL-Halbfinale reichen aber 85 Minuten nicht.
Beim Ausgleich hat Dier schon beim Schuss abgeschaltet. Wäre er aufmerksam geblieben, hätte er mit einem Schritt nach vorne Joselu fair blocken können.
Und beim zweiten Treffer stand Joselu im 5-Meter-Raum vollkommen frei. Und der Querpass war noch nicht bei ihm, als mehrere Spieler Abseits reklamierten statt zu verteidigen.

Als Real einen Mittelstürmer eingewechselt hat, hat er zwei Tore gegen die IV gemacht.

Das war’s dann für Tuchel und tschüss.

Dazn Note 6 andauernd Werbung wie bei RTL,bei Sky ist weniger Werbung

winner des Abends: Davids

bei wem hat der mitgespielt?

das Halbfinale wurde Zuhause verloren… heuer sind Leverkusen und Dortmund besser wie wir aber nächstes Jahr werden auch Leipzig und Stuttgart an uns vorbei ziehen. danke brazzo und uli

Warum zum Teufel nochmal wirft Neuer in der 88ten den Ball schnell ins Spiel??? WARUMMM???
Spiel die Zeit runter Junge, meine Fresse!
Sowas von so nem Erfahrenen, unglaublich!!

Was für geiles Spiel ……wenn man für Madrid ist 😁

Dann ist diese Person hier aber falsch!

Aber bitte, man kann doch Freundschaftlich vorbeischauen und hallo sagen 😎

An alle TT-Hater; mit ihm waren wir im CL-Hallbfinale. Mal schauen, wie weit der nächste Trainer kommt.

Richtig. Dass Bayern titellos die Saison beendet liegt in erster Linie daran, dass man mit Cancelo, Stanisic, Pavard und Hernandez 4 Abwehrspieler abgegeben hat ohne dies qualitativ und quantitativ zu kompensieren. Dafür hat Tuchel das Team ziemlich weit gebracht.

Mal ganz ehrlich. Real Madrid ist verdient ins Finale gekommen. Doch das Spiel hat der dum.me Schiedsrichter entschieden.

Warum?, sorry das ich so blöd Frage, aber der Stream hat zwischendurch gehakt. Das erste Madrid Tor korrekterweise aberkannt , das zweite war Neuers Fehler und das dritte kein Abseits, hab ich was verpasst?

Ach letzte Aktion von de Ligt, jo stimmt, sah aber für mich auch in der ersten Wiederholung nach knappen Abseits aus, habe aber nicht mehr sehen könne, obs wirklich so war..

Tja, verdient?
Heute hatten Sie ein 2:1 verdient, allerdings im Hinspiel ein 0:2. Leider haben sie aufgrund der Kim-Fehler im Hinspiel nicht das gekriegt, was sie verdient hatten …

Ich würde jetzt gerne Uli Hoeneß roten Kopf sehen. Der wird heute Nacht bestimmt
explodieren vor Wut. Und Jan-Christian Dreesen und Hebert Hainer werden wieder
Kampfansagen für die neue Saison machen und allen Anderen die Schuld für das
Versagen der eigenen Mannschaft geben. Hochmut kommt vor dem Fall.

Leider, wie ich finde , ein recht mutloser Auftritt. In der ersten HZ viel zu wenig Bewegung im Zentrum. Pavlovic hat den Vorzug vor Goretzka bekommen, damit er mutig ( vertikal) spielt. den ersten (vertikalen) Ball mit einer guten “packing rate” hab ich ca. in den 80. Minute gesehen. alles andere als mutig. Der Junge ist zwanzig, daher kein allzu großer Vorwurf an Ihn. Für mich unverständlich auf Goretzka zu verzichten, der eigentlich gut in Form war und von dem Ich mehr “Mentalität und Emotionalität” vermutet hätte.

Kurz und knapp würde ich sagen Tuchel hat den Pep gemacht und sich vercoacht. Die Wechsel habe ich ebenfalls nicht verstanden. Am Ende des Tages muss man leider gestehen: verdient ausgeschieden.

Zur Entstehung des 2. Gegentreffers:
Pavlovic am 2.Pfosten (was macht der da überhaupt?) kommt beim Pass von Modric auf Rüdiger zu spät raus, hebt dadurch die beabsichtigte Abseitspostion auf und lässt dann den höher stehenden Joselu einfach gwähren. Beide IV reagieren beim Pass auf Rüdiger verlangsamt. Die Abstände in der Kette suboptimal. Kimmich sichert zwar den Raum, hat aber eher den Ball als Rüdiger auf dem Schirm.
Warum verzichtet Tuchel in einer solchen Druckphase auf Goretzka?

Einerseits man man sich ganz gut verkauft. Andererseits gehört meines Erachtens auch zur Wahrheit, dass sowohl Leipzig als auch ManCity gegen Real über beide Spiele insgesamt überzeugender waren. Leipzig hatte in Summe ein Chancenplus, die Offensive der Madrilenen besser unter Kontrolle und musste eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters hinnehmen. Da Real über die reguläre Spielzeit seit der Gruppenphase nur zwei von sechs Spielen knapp gewinnen konnte, glaube ich auch nicht, dass der BVB mehr oder weniger chancenlos ist.

Das wir sie im Hinspiel mit 2-3 Toren hätten schlagen können, vergisst Du aber schon gell??

Das Hinspiel hätte man gewinnen können. Aber ich fand uns im Hinspiel nicht so viel besser, wie wir heute schlechter waren. Offensiv lief bis auf den Schuss von Kane und dem Tor und einer weiteren Chance von Davies fast nichts. Sane war quasi abgemeldet. Die Defensive war oft am Schwimmen, vor allem Vinicius war gegen Kimmich brandgefährlich. Damit will ich nicht sagen, dass wir grottenschlecht gespielt haben. Das ist nicht der Fall. Aber ich fand ManCity einmal deutlich und einmal knapp überlegen, Leipzig einmal ebenbürtig und einmal überlegen und uns einmal überlegen und einmal unterlegen.

Ist immer alles auch von Kleinigkeiten abhängig. Der Lattenkopfball von Kim hätte locker das 2:0 bedeuten können, denn das war kein Foul und das Tor wäre wahrscheinlich gegeben worden, wenn der Ball rein gegangen wäre. Real war schon ein wenig am Verzweifeln, so cool, wie hier alle tun, sind die auch nicht, die haben einfach in der CL neben Können auch ein enormes Glück immer dann, wenn es mal eng wird. Aber wenn der Kim-Kopfball das 2:0 gewesen wäre, dann hätte auch Real den Glauben verlieren können, da ja nur noch wenige Minuten zu spielen waren.

Schade. In Summe für Real aber zu wenig. Kim im Hinspiel & heute ein schlussendlich cleveres Real… Sane heute leider ganz dünn (mal wieder eine 🙈 Körpersprache) & keine Power von der Bank.

Wir dürfen nicht vergassen, dass einige Spieler von uns heute stark angeschlagen ins Spiel gingen, u.a. Sané und Musiala.

Umso mehr kann ich aber nicht verstehen, warum Tuchel auch Kane ausgewechselt hat. Denn selbst wenn das 2:1 nicht gefallen wäre in der regulären Spielzeit, hätten wir in der Verlängerung wahrscheinlich nix mehr gerissen, so quasi ohne brauchbare Offensive.

Ihr zeigt immer wieder, wieviele Kranke auf dieser kranken Seite ihr Unwesen treiben.
Mit dem FC Bayern hat das wie immer nichts zu tun.
Heute hat sich das Team toll geschlagen und wurde leider nicht belohnt.
Hier von Pleite zu schreiben, zeigt, dass Ihr keine Ehre habt und keinen Sachverstand auf dieser Plattform.
Das löscht Ihr ja auch sicher gleich wieder. FY

Der FCB ist das RealMadrid für Arme. Hala Madrid. Gartulieren zum 15. CL Titel 😀

Nun zeigt sich wieder, was eigentlich klar war: Kimmich kann keine Standards und ist zu langsam für den modernen Fußball. Der größte Fehler des Schiris war, dass er keine Karten gegen Madrid gezeigt hat, denn es hätte schon in er ersten Halbzeit vier für Real geben müssen. So laufen die Spieler heiß. Das Foul an Kimmich hätte auf Rot überprüft werden müssen.

Wenn Sanes desaströse Leistung heute mit seinen Wehwehchen begründet werden, dann gute Nacht. So ein luschiges Auftreten in einem CL Halbfinale, unglaublich. Der trabt da durch die Gegend, das geht ja gar nicht. Ich sage es seit 3,5 Jahren, den kannst nicht gebrauchen, wenn es um was geht!

Real kann nix dafür, dass sie im Finale stehen. Leider sind wir zu 100% selber Schuld daran dass wir nicht im Finale stehen.

ganz ehrlich Bayern gewinnt ihr: ja jeder 1.0 so Bayern verliert unglücklich ihr: ja Sane war schlecht Kimmich ist zu langsam und kann keine Ecken unterstützt euer Team ihr erfolgfans ich bin Bayern Fan und verstehe nicht warum man so gegen sein Team schlägt wenn sie Gut Gespielt haben Real hat halt sehr gut Gespielt

Wer City und Bayern besiegt, verdient den Titel einfach

Von der Nr1 – Nr. 11 glatte 6 Schrottsaison

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.