FC Bayern News

“1000 Prozent Mia San Mia”- Mathys Tel schwört Bayern die Treue

Mathys Tel
Foto: Getty Images

Das französische Stürmertalent Mathys Tel wird auch in der kommenden Saison das Trikot des FC Bayern tragen, unabhängig von der Frage, wer auf der FCB-Trainerbank sitzen wird. Sein Berater hat sich sehr deutlich zum deutschen Rekordmeister bekannt.



In den vergangenen Monaten gab es viele Spekulationen und Gerüchte über die sportliche Zukunft von Mathys Tel. Der Youngster wurde immer wieder mit einem Bayern-Abschied in Verbindung gebracht. Spätestens mit seiner Vertragsverlängerung im März ist aber klar, dass der Angreifer eine tragende Rolle in den Planungen der Münchner spielt.

Tel-Berater Gadiri Camara hat erneut deutlich gemacht, dass der junge Franzose den Klub im Sommer nicht verlassen wird. Auch eine Leihe ist keine Option für die Spielerseite: “Er ist in einem Prozess, in dem er von der Elite lernt. Wir nehmen die Rosen und damit auch die Dorn”, betonte dieser im Gespräch mit der tz.

Tel legt deutliche Steigerung hin

Laut Camara hat die anhaltende Trainerdebatte keinerlei Auswirkungen auf Tel: “Egal, wer in der nächsten Saison Trainer sein wird, Mathys wird zur Verfügung stehen und weiter lernen, um seinen Ruhm und die Titel zu erobern, auf die alle in München warten. Das ist sein einziges Anliegen nach einer lehrreichen Saison. Er ist zu 1000 Prozent Mia san mia und stolz darauf.”

In dieser Saison lief Tel insgesamt 40-Mal für den deutschen Rekordmeister auf, konnte aber nur 1.324 Spielminuten sammeln. In den vielen Kurz-Einsatzzeiten kommt der Angreifer auf neun Tore und fünf Vorlagen. Im Vorjahr waren es 28 Einsätze und sechs Treffer.

Nicht nur Tel sieht seine Zukunft in München. Auch Sportvorstand Max Eberl hat betont, dass der 19-Jährige “ein wichtiger Bestandteil” für die Bayern ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Feiner Kerl, der Junge hat Charakter und Talent.

Braucht aber noch 2-3 Jahre um Bayern Niveau zu bekommen.

vielleicht auch 5 oder 6 Jahre, aber länger wie 8 Jahre nicht mehr. 👍

Leider wird er kein Großer

Last edited 8 Tage zuvor by Der Bomber

Der sitzt hier seinen neuen Vertrag aus, egal ob er spielt oder nicht.
Super Charakter.
So einen hatten wir schon, nur billiger.

Genau so, Mathys! Immer wissen, wo man herkommt und immer weiter an sich arbeiten. Guter Junge, ohne Starallüren und einer gehörigen Portion Demut. Und anscheinend einem Berater, der ihm keine Flausen in den Kopf setzt und die Entwicklung vorantreiben will, statt den zweiten Schritt vor dem ersten zu gehen. Wünsche ihm alles Gute – Mir san Tel!

Last edited 8 Tage zuvor by Cheech

Super Typ!

Ja, dem geht es gut, dem gefällt es in München. Der Famile geht es auch gut. Läuft nicht schlecht für ihn. OK, fussballerisch hätte er gern mehr, aber halb so wild er fühlt sich wohl in München. Die Münchener mögen ihn und ich glaube er fühlt sich wohl weil München ein Lebensgefühl hat und er so was aus Rennes kennt. Was kann man von ihm erwarten? Ich würde mich freu’n wenn er bald mal mehr deutschsprachige Interviews geben würde. Müller könnte ihn ein bisschen coachen.

vor allen würds mich freuen wenn er ein paar mehr tore schiesst…. da kann er in interviews auch französisch reden…..

Mal schauen wie es später aussieht. Ich erinnere mich, dass es das bei Davies auch einmal hiess. Ich habe damals Schlagzeilen von “Für immer FCB” gelesen.

Klar, frag mal die ganzen Vereinswappen-Klopfer 😉

davies war in seinem ersten jahr am besten und seit dem kac.kt er regelmässig ab… der vergleich mit tel hinkt alleine schon wegen davies spielzeit im vergleich….

Das ehrt ihn, ich laube, dass er sich top integriert und ein Vollprofi ist.

Aber ich glaube auch, dass er zu sehr gehyped wird. Kommt nicht von ungefähr, dass er sich weder unter JN noch unter TT durchsetzt, die können ja nicht alle doof sein.
Denke, dass er schlicht nicht so gut ist, wie alle Fanboys hier permanent erzählen. Gut, die sagen auch, dass Ulrich vom See immer noch der Beste ist, muss also nix heißen. Tel ist ein guter Spieler, wird aber nie in die Weltklasse vorstossen. Dazu reicht es nicht. So einfach ist das.

Für ihn wäre es vielleicht besser zu wechseln. Zu einem Verein in einem Regal unter Bayern.

Last edited 8 Tage zuvor by Patriarch

… wenn Du das sagst….
Dann muss es ja nicht stimmen! Der Kerl braucht vielleicht noch Zeit, um sich zu entwickeln. Dann sieht man, ob er noch besser wird oder nicht.

Der hatte jetzt schon knapp 3 Jahre Zeit sich zu entwickeln. So ganz viele Schritte nach vorne hat er nicht gemacht bisher.

Last edited 8 Tage zuvor by Patriarch

Zur Info, er ist seit Saison 2022/23 dabei und ist gerade eben 19 Jahre geworden!
So viel zum Thema, er hatte schon 3 Jahre. Was verstehst Du von Fußball?

nicht gar so viel wies scheint …

jetzt gib ihm halt noch 6 bis 8 Jahre, dann hat er auch das ideal Alter.

😂😂😂😂😂

Tipp: Finde den Fehler!!

ich weiß ja nicht wie alt du bist aber bei der entwicklung haperts da wohl auch noch…..

Ich würde sagen, ihm fehlt noch einiges zur Weltklasse aber, dass er sie nie erreichen wird ist bei einem 19 jährigen schon ne steile Aussage.
Wenn er weiter an sich arbeitet, vor allem auch mit nach hinten arbeitet, warum sollte er die Weltklasse nicht erreichen?

Genau. Er muss nach hinten arbeiten, die besser postierten Nebenleute sehen und an seinem Abschluss arbeiten. Der hat ne Streuung wie ne doppelläufige Schrotflinte.
Trotzdem bleibe ich dabei, dass er Weltklasse nie erreichen wird. Dazu fehlt zu viel.
Er wird ein richtig Guter, mehr aber nicht.

ja genau, und die Art von richtig Guten, die spielen bei Union, so wie Gosens, oder bei Hoffenheim, so wie Kramaric, aber eben nicht beim FC Bayern, hoffe ich, weil wir sonst wirklich auf BuLi-Mittelmass fallen würden.

So ist es. Wir sind da auf dem Weg hin…..

Manche Beiträge bewegen sich an der Grenze zur Körperverletzung.

kramaric wäre ein top nachfolger für cm…. ein richtig guter, mehr aber nicht…. irgendwie sau.däm.lich die aussage…..

Genau so ist es

daß kann man jetzt noch nicht endgültig beurteilen…. außer man ist so ein topexperte wie du natürlich…..

Tel bekommt sicherlich auch in der nächsten Saison seine Einsätze, diese muss er aber auch besser nutzen als in dieser Saison. Da ist definitiv noch Luft nach oben.
Seine Einstellung zum Verein und uns Fans gefällt mir sehr gut, hoffentlich bleibt er so bodenständig!

finde ich auch super…. vom spielverständnis muss der junge aber noch sehr viel lernen….

Was bleibt ihm denn sonst übrig, wenn er das Tor schon nicht trifft

Was habt ihr alle gegen den jungen er ist ein Ausnahme Talent und kann dem FCB später sehr krass weiterhelfen reden wir in 4Jahren noch mal

wenn sein vertrag ausläuft und er ablösefrei zurück nach fra geht?

👍 will halt einen auf liebling machen… aber auf dauer reicht daß leider nicht…..

“1000 Prozent Mia San Mia”- Mathys Tel schwört Bayern die Treue

soll heissen, nichts leisten aber viel Kohle einsacken?
Und was soll die Zahl 1000% aussagen. – Eine Zahl, die es nicht gibt.

Falls 1000 eine sogen. ‘hohe’ Zahl darstellen soll, sehe ich das genau andersrum.
1000 klingt fuer mich erbaermlich, im Vgl z.B. 1mio, 10mio, 1000000000000mio…

Also, was soll der Quatsch?

@ Heinz
Die Frage könnte man bei deinem Beitrag auch stellen.

so isses

bist du scheiße?
HEINZ DER JUNGE IST 19!
und hat kaum Einsatz Zeiten.. er hat mehr im Leben erreicht als du es noch erreichen wirst 🥳

immer so sche.iss däm.liche kommentare…. woher willst du denn wissen was der heinz erreicht hat? mehr wie wohl schon weil sonst würdest du nicht so einen schwach.sinn schreiben… und was hat denn tel erreicht außer bei uns unter vertrag zu stehen?

Sehr sehr schade, dass er kein wirklich guter Fussballer ist. Vielleicht ist er auch deswegen so loyal

Was bist du denn für ein Vollpfosten?

ist bis jetzt das dünnste was ich gelesen habe, er ist 19 geworden… so was hirnloses

Tolle Einstellung

Toller Typ!

Ich finde es ganz furchtbar, wie hier über Mathys Tel hergezogen wird. Der Junge ist noch ganz jung, hat bisher seine Sache prima gemacht und bei der tollen Einstellung, die er hat und mitbringt, kann er noch alles schaffen. Und selbst, wenn er nicht “Weltklasse” wird, so bringt er Fleiß, einen guten Charakter und den Willen mit, es richtig gut zu machen. Ich denke mal, wenn einige, die ihn hier so negativ bewerten, nur halb so gut kicken könnten wie unser Mathys, wären sie echt glücklich und vor allem begabt. Auf der Couch sitzen, Chips essen und den Jungen so niedermachen, dazu gehört gar nichts!

Mathys, Du schaffst das und Deine Einstellung und das Bekenntnis zum FCB sind vorbildlich!

Danke, ein vernünftiger

das würde ich als 19j mit millionengehalt auch sagen… der bub muss noch viel lernen, vor allem was das arbeiten nach hinten angeht. da hat er mit kane aber ein gutes vorbild…. nur bla bla und wie toll er den fcb findet (was soll er denn sonst sagen?) reicht da in zukunft leider nicht….ich hoffe ja auch das er sich weiterentwickelt aber in letzter zeit stagniert er leider eher….

Extrem guter und wichtiger Junge.

wwnn er denn dann mal auch defensiv zu denken anfängt und seine chancen anfängt zu nutzen wär der junge vielleicht einer. ansonsten wie sane nur 10j jünger…..

Wieder einige neidische BVB-Honks hier im Chat…… 🙄