Fußball News

Neuer HSV-Sportchef? Salihamidzic wird in Hamburg gehandelt

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

Feiert Ex-Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic ein Comeback in der Bundesliga? Aktuellen Meldungen zufolge wird der Bosnier mit einem Engagement beim Hamburger SV in Verbindung gebracht.



Ende Mai 2023, nach dem Gewinn der Last-Minute-Meisterschaft, haben die Bayern die Entlassung von Hasan Salihamidzic bekannt gegeben. Sechs Jahre lang hat der ehemalige Profi das sportliche Geschehen beim deutschen Rekordmeister mit verantwortet und in dieser Zeit große Erfolge gefeiert, u.a. das Triple in der Saison 2019/20.

Nach seinem Aus beim FC Bayern ist es sehr ruhig geworden um den 47-Jährigen. Dies könnte sich bald ändern. Wie das Abendblatt berichtet, wird Salihamidzic als möglicher Nachfolger von Jonas Boldt beim Hamburger SV gehandelt.

Boldt steht vor dem Aus beim HSV

Nach dem verpassten Aufstieg in die 1. Bundesliga steht Sportchef Boldt gewaltig unter Druck. Nach Abendblatt-Informationen hat der Aufsichtsrat des HSV bisher aber noch keine finale Entscheidung getroffen, ob man mit Boldt weitermachen möchte oder nicht. Diese Entscheidung soll im Laufe der Woche fallen.

Sollte Boldt den Verein im Sommer tatsächlich verlassen müssen, ist Salihamidzic einer der Top-Kandidaten. Der Bosnier wurde einst im Nachwuchsbereich des HSV ausgebildet und hat dort 1995 den Durchbruch im Profibereich geschafft. Nach drei Jahren in Hamburg folgte 1998 der Wechsel zum FC Bayern.

Gerüchten zufolge hat der HSV nicht nur Salihamidzic auf dem Zettel, auch Marco Neppe, der ehemalige Technische Direktor der Bayern, der erst kürzlich den FCB verlassen hat, wird an der Elbe gehandelt. Demnach würde der HSV Salihamidzic und Neppe gerne “im Paket” verpflichten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
76 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und Kahn als Sportvorstand on top!

Und den Ulrich dazu.

Ich sag mal so: Mit Brazzo und Kahn kriegt Hamburg 50% geile teure Spieler und 50% Luschen. Vielleicht steigen Sie sogar auf. Aber danach sind sie pleite.

beim abschied hat er alles richtig gemacht, ohne ein drama! daher nicht überraschend das er wieder zurückkommt.

Beim Abschied vielleicht – aber davor…???

wer ohne fehler ist, werfe den ersten stein. dafür, dass er noch nie sowas gemacht hat, war es schon gut. außerdem sollte man denjenigen zur verantwortung ziehen, der ihn eingestellt hat. 

Es war fast gar nichts gut! Völlig überfordert und fehl am Platz! Der hauptverantwortliche für die derzeitige Situation in Verbindung mit seinem protege Hoeneß!

weiter gehts, nachtreten ist unmännlich! wir wünschen ihm und hsv viel glück!

Die Wahrheit ist nichts für dich oder?

komm schon, dir geht es doch gar nicht ums wahrheit. jede kennt die geschichte mit hasan, muss man nicht wieder aufwärmen. bringt uns jetzt auch nicht weiter.

Was willst du Troll? Erklär mal, was hat denn brazzo gutes gemacht beim FC Bayern? Ich bin gespannt

brazzo war früher spieler bei bayern und hat mmn. ansehnlichen fußball gespielt. immer 100% für den verein und mannschaft gegeben.

jetzt hat man ihm eine aufgabe zugetraut, die er nicht erfüllen könnte, ist nicht schlimm. die idee war gut (kahn + brazzo), leider hats nicht geklappt.

Wer soll das sein “WIR” ? Ich jedenfalls mit Sicherheit nicht.

Sehr richtig was sie schreiben.

Sofern das stimmt, dass der HSV ihn verpflichtet, passt das aber.
Eine weitklassige Persönlichkeit zu einem zweitklassigen Verein.

Na dann zähle doch mal auf was er Falsch gemacht hat, und komm bloß nicht mit Spielern daher die nicht zündeten bei Bayern.
Die gabs früher zuhauf als U. Hoeness noch Manager war, manche wollen das nur nicht einsehen.
Und ruhiger war es auch unter Kahn und ihm, vor allem bei der Spieler und Trainersuche, grade das hat der Zirkus Presse nicht gepasst das sie ständig wie jetzt wieder was zum herum schmieren haben.

Hallo Nick 😂😂😂

Ist zu jung fürs Altenteil. Der Schrotti passt gut zu dem Schrottverein.

einen menschen als “schrott” zu bezeichnen…alter falter

na ja, wenn man Schrotti auf sein Leistungsniveau als Manager bezieht, dann passt es, physisch traue ich ihm zu dass er bei weitem noch kein Schrotti ist.

ob er Fiete arp dann zurückholt? 😀

Herzlichen Glückwunsch HSV!

Das heißt überteuerter Kader aber vielleicht klappt’s mit dem Aufstieg 🥲

Die haben doch Kühne im Hintergrund!

Die steigen auf und rutschen wegen fehlender Lizenz nach unten … 😉

Würde mich für ihn freuen. Er kommt in vielen Berichten zu schlecht weg. Das Problem war eher der nicht wahrnehmbare Olli Kahn.
Ich hätte aktuell lieber Hasan als Eberl. Dann hätten wir wahrscheinlich schon einen Trainer und ein paar neue Spieler.

👌

Da hast Du vollkommen recht. Ich halte viel von Hasan. Aber der Posten beim FCB war für ihn als „Berufseinsteiger“ eine Nummer zu groß. Hoffentlich bekommt er den Job beim HSV. Ich wünsche Hasan alles Gute.

nein, für bayern hat es nicht gereicht. er wirkte immer so überfordert, freut mich für ihn und hsv!

Soweit ich es mitbekommen habe, handelt es sich ein übliches HSV-Gerücht. Dort kursieren alle möglichen Namen. Also gibt es derzeit noch keinen Grund, sich für ihn zu freuen.

Mensch Sabine, altes Haus! Wie geht’s?

Brazzo war eine Flachzange auf der Position!

Dann können wir unsere Spieler beim HSV loswerden. Der zahlt ab dann Top Gehälter.

Brazzo ist ein feiner Kerl und hat gutes Netzwerk

Mein Hund ist auch immer ganz fein, wenn er was richtig macht! 😂

Und wedelt mit dem Schwanz…..

Brazzo auch munkelt man

😂😂😂

Vielleicht hat er inzwischen auch noch dazugelernt …

wäre MEGA

Aber nicht für den HSV 😉

deal with it

Last edited 8 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

Wusste garnicht dass der HSV in der Bundesliga spielt

Bald. Der Aufstieg ist Nahe. Nächstes Jahr, ganz sicher! 😂

Das Gehaltsgefüge des HSV wird Samba tanzen…..

Das passt.

Da kann der Hanswurstdzic nichts falsch machen.

😂

Jeder war zum damaligen Zeitpunkt froh, dass man Leistungsträger wie Kimmich, Coman, Goretzka, Gnabry und Sane an den Verein gebunden hat. Dazu Davies und Musiala geholt/integriert.
Ob die 15, 17 oder 19 Millionen verdienen ist doch vollkommen egal, wenn man sich die Zahlen des FCB ansieht.
Bedauerlich ist bei einigen Spielern die negative Entwicklung.
Hasan hat immer geliefert. HSV wäre ein gutes Projekt für ihn.

Nein, ist es eben nicht. Wenn der Kader mit dem dritthöchsten Gehaltsniveau des europäischen Fussballs nur im 45 Jahresturnus bis ins CL HF vorstößt, dann sind die Kosten eben nicht egal.

Der FCB und die Bundesliga sind leider nicht der Nabel der Fußballwelt. Wir müssen immer ein paar Millionen mehr bieten, als Real, Barca oder die PL. Kane ist auch nicht hier, weil er immer schon deutsch lernen und mit dem Bus nach Darmstadt fahren wollte.

😂😂😂 du bist ein echter 🤡

Wirst du von brazzo dafür bezahlt, für die Gefälligkeitskommentare?
“Brazzo hat immer geliefert” richtig guter Witz 😂😂 könnte von Nick salihamidzic sein 😉🤔

Last edited 8 Tage zuvor by Pit

Du bist einfach nur zum 🤮🤮🤮

Moin Schicht Schoki 😂
Wie war es in der Hauptschule heute?

Schicht-Schoki ist “Maggi”. Berlusconi ist ein Fake. Vermutlich Stefan Agy oder sowas.

Die schreiben und agieren hier sehr ähnlich

Will der sich nicht mal rasieren? Was sagt die Frau?

Deine sagt, sie hätte ihn gerne!

Der hat keine Frau (mehr). Die ist ihm abgehauen.

Das könnte sogar ganz passen. Beim HSV ist er groß geworden und ist immer noch hoch anerkannt und sein Name ist positiv belegt. Er kann unter größter Euphorie der Fans loslegen und hat auch gleich ordentlichen Zieldruck, den er mE auch braucht. Im Gegensatz zum FC Bayern ist man im Volkspark aber Enttäuschungen und Misserfolge gewohnt, daher wird er da nicht sofort öffentlich gelyncht, wenn der Aufstieg wieder nicht klappt oder der ein oder andere Transfer floppt. Wäre ne tolle Herausforderung für ihn und ich würde ihm dafür alle Daumen drücken.

Kein Wunder, hast ja brazzo immer hochgejubelt, als der beim FC Bayern stümpern durfte!

Ich wüsste nicht, wann ich ihn hochgejubelt hätte. Ich haue nur nicht so drauf eingedroschen wie die meisten. Ich bin bei sowas eher kontrolliert und gehe nicht bei jedem Fehler in die Luft, bin aber auch nicht bei jeder positiven News sofort Feuer und Flamme,

Klar hast du ihn immer verteidigt und gar gelobt, als der im Amt war! Wie es sich für einen treuen und braven Vereinssoldaten gehört!

Der nächste Verein wird ruiniert 😎

Können sie ja gemeinsam den HSV kaputtwurschteln 🤣

der hat doch in München einiges in den Sand gesetzt, siehe Sarr

Sarr, hernandez, Mane, Roca, Richards, cuisance, Costa, Arp, gravenberch, Sabitzer, Nagelsmann….

Gravenberch, Richards und Roca konnte man gewinnbringend verkaufen. Bei Mane hat jeder vorher gesagt was das für ein Klasse Transfer ist. Konnte man nicht ahnen, dass es nicht passen wird. Für Costa, Cuisance und Arp sind nicht viele Kosten angefallen. Hernandez hat auf dem Platz geliefert, war leider nur zu oft verletzt. Nagelsmann Rauswurf war überstürtzt. Immerhin hat er den Triple Kader für 2020 zusammengestellt. So schlecht kanns also nicht gewesen sein.

Hast du noch mehr Ausreden auf Lager du Schönredner? Lächerlich
Brazzo war Beifahrer beim Triple, hat er die entscheidenden Stammspieler und Führungsspieler geholt mit neuer, Boateng, Kimmich, Alaba, Thiago, gnabry, Müller, coman und Lewandowski? NEIN
Er war unfähig die Spieler, die weg sind, zu ersetzen, obwohl er eine Menge Geld ausgeben durfte! Peu a peu hat sich der FC Bayern seit dem Triple von der internationalen Spitze entfernt!

Würde es Brazzo gönnen, wenn er dort etwas bewegen kann. Hat sich gut verhalten nach seiner Kündigung. OK hat sich peinlich verhalten.

Falls es klappt, viel Erfolg und ein gutes Händchen Brazzo

Passt perfekt, Bouna Sarr ist ablösefrei! 😇

Ok, Sarr war oft verletzt aber wenn er gespielt hat, war das nicht so schlecht, wie es alle immer gesehen haben wollen

Sehr viel schlimmer kann er es nicht beim HSV machen

das entspricht dann auch schon eher seinem niveau als Sportvorstand

lol

Das wäre das Ende vom HSV
Er hat ja überhaupt keine Qualifikation ausser Geld den Fussball-Millionären hinterher zu werfen

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.