FC Bayern News

Wird De Zerbi wieder heiß bei Bayern? Brighton soll Nachfolger schon haben

Roberto De Zerbi
Foto: Getty Images

Thomas Tuchel wird den FC Bayern sicher verlassen, das ist jetzt klar. Nun könnte Roberto De Zerbi wieder ein heißer Kandidat werden. Sein Klub Brighton soll bereits einen Nachfolger für den Italiener im Auge haben.



Wird Roberto De Zerbi neuer Trainer des FC Bayern? Nachdem Thomas Tuchel klargestellt hatte, dass er sicher nicht über das Saisonende hinaus beim deutschen Rekordmeister bleiben wird, könnte jetzt wieder Roberto De Zerbi der heißeste Kandidat auf Tuchels Nachfolge werden.

Eine öffentliche Aussage des Italieners, wonach er gerne bei seinem aktuellen Klub Brighton & Hove Albion in der Premier League bleiben würde, wurde zuvor bereits als Absage an die Bayern gewertet.

Doch nach Informationen von Sport-Moderator Richard Keys, könnte die Zeit von De Zebi in Brighton zu Ende gehen. Keys schreibt in einer Kolumne, dass im Sommer eine Veränderung auf der Trainerbank von Brighton geben soll. De Zerbi soll demnach nach der Saison durch den deutschen Brentford-Trainer Thomas Frank ersetzt werden.

Keys schreibt: “Der Italiener wird am Ende der Saison gehen – ich habe gehört, dass er durch Thomas Frank ersetzt werden soll.”

Moderator über De Zerbi bei Brighton: “Es ist aus”

Grund für ein Aus von De Zerbi könnte das schwache Abschneiden der Mannschaft mit Tabellenplatz zehn in der Premier League und dem Ausscheiden im Achtelfinale der Europa League gegen die AS Rom sein.

Vor allem nach der jüngsten 0:3-Pleite der “Seagulls”gegen Bournemouth würde De Zerbi “weiterhin an seinem Rücktrittsschreiben arbeiten”, schreib Keys weiter.




Und: “Wir wussten bereits, dass er nicht glaubt, dass Brighton seinen Ambitionen entspricht (ehrlich gesagt – die Arroganz), aber jetzt wendet er sich gegen seine Spieler, denen es, wie er sagt, ‘an der Motivation mangelt’. Wow. Es ist aus.”

Immer wieder wurde berichtet, dass Bayern-Sportvorstand Max Eberl ein Fan von De Zerbi sein soll. Bisher konnte er aber wohl nicht die anderen FCB-Bosse vom 44-Jährigen überzeugen. Das könnte sich nach der Absage von Tuchel aber ändern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
138 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Finde ihn oookk, nicht das beste ist aber in Ordnung.

Mittlerweile würde ich sogar Brazzo als Trainer nehmen

Also mich hat man auch gefragt ob ich Trainer sein möchte. Habe aber abgesagt. 😅

Wann verkünden nun Hainer, Hoeneß und Dreesen ihre Rücktritte?

Hoffentlich heute noch.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Nachfolger Lahm und Matthäus 😃

Also das kann ich voll und ganz verstehen, das Sie bei dem inkompetenten Kasperltheater abgesagt habe, da hätte ich auch abgesagt.

Wow, wie originell ☹️

Ja schlechter als Tuchel, genau. Also so ein Zirkus als wenn es einen besseren als Tuchel auf dem jetzigen Markt es geben würde?! Nein,nein,nein gibt es nicht.

Träumer

Soll jetzt wirklich einer der in Brighton nicht mehr gewollt wird, Trainer in München werden?
Schlimmer geht’s nicht mehr

Nur weil ihn Guardiola gelobt hatte als Brighton noch besser unterwegs war, heißt das noch nicht dass er ein großer Trainer ist.
Mit Lob von Guardiola muss man eh vorsichtig sein (Ist ein super, super Spieler hieß oft, dass derjenige nicht aufgestellt wurde 😉 ).
Ich denke ein erfahrener Trainer wie Allegri, Conte oder Mourinho für den FCB die bessere Wahl wäre. De Zerbis Erfolg beschränkt sich auf den Superpokalsieg mit Donzek; eine Spitzenmannschaft hat er noch nicht trainiert.

Allegri ist gerade frei geworden

Da gebe ich dir recht.

Sonst steht keiner zurverfügung,wen wollen die den holen.
Wenn schon viele abgesagt haben.🤷‍♂️

ich tendiere inzwischen zu Allegri, auch wenn er bei Juve einen Ausraster gehabt hat.
Er hat in den letzten 14 Jahren 14 Titel geholt und unter ihm hat Juve meist einen guten Fußball gespielt. Etwas Emotion auf der Trainerposition kann nicht schaden …

Morgen kommt: Barca weil ihm auch!!! Lach

Will

MASSIMILIANO ALLEGRI

holen – er ist frei

De Zerbi holen und machen lassen!
Mit Freund und Eberl ein tolles Trio … 😉👍

Pffffff.

Not schlägt Elend.

GEHT NICHT !!! WIR HABEN NUR PLATZ AUF DER BANK FÜR 5 COTRAINER

Wir brauchen einen Trainer mit klaren Prinzipien. Van Gaal Style. Gerne einfach den General selbst. Es muss endlich wieder Ordnung herrschen. Tuchel hat dies auch gewollt, aber in der oberen Etage herrscht Chaos und Angst vor Kontrollverlust

DA WÜRDE NUR FELIX MAGATH IN FRAGE KOMMEN (MÜSSTE NICHT MAL UMZIEHEN)

Den würde ich mir für eine Saison wünschen.

Auch der wäre gar nicht mal so schlecht!

Genau – für 1 Jahr und dann Kloppo.

Magath

Holt endlich Mourinho der will seine erste Chance nutzen sage nur Finale Dahoam! Kann Spieler auf seine Seite ziehen kann man sicherlich vom Gehalt runterhandeln wartet doch nur. Man findet jetzt eh keinen Trainer für Langfristig der Drops ist gelutsch. 1 Jahr Vertrag mi ggf. Option macht der bestimmt viel schlimmer als die Saison kann es eh nicht werden und hat am Anfang immer Erfolg

Er bringt auf jeden Fall das mit wonach die Trainer-Angel ausgeworfen werden sollte, er ist derzeit vertragslos und ER WILL!

Last edited 29 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

also ich fand die Saison gar nicht so schlecht, da hab ich schon anderes erlebt und bei B04 hat halt einfach alles gepasst. aber eine derart schlechte Außendarstellung, ein derartiges Mißmanagement hab ich in den knapp über 40 Jahren die ich Bayern Fan bin noch nicht gesehen. was da gerade passiert toppt nochmal die Pressekonferenz bezüglich der Menschenrechte und das deutlich.

Bitte kein De Zerbi.
Alleine die Rückrunde, die er mit Brighton spielt, sollte ihn schon ausschließen.

nicht nur die Rückrunde , generell sein Punkteschnitt von 1,3 .
spricht kein deutsch oder englisch
kostet 12 mille Ablöse
Man muss seinen ganzen Stuff entlassen weil der alle 8 co Trainer Posten besetzten will .
er soll menschlich extrem schwierig sein
hat noch nie ne spitzen Mannschaft trainiert .

also den würde ich ne Katastrophe finden und ein klares down Grade .

Bayern hat es verkakt schon die letzten Jahre und bekommt jetzt die Quittung . Karma kommt einfach immer …

Eberl findet ihn scheinbar toll!

Der Beweis, dass Eberl nicht mehr alle Tassen im Schrank hat?

Eberl liefert doch gar nichts. Wird aber wie Tel und Zaragoza zum Heilsbringer stilisiert.

@Ben…

So ist es.

Tja war Brazzo doch nicht ganz so schlecht. KARMA!!!

Mit Brazzo hätten wir einen Trainer und Theo hätte unterschrieben, für 85/20. Na und? Dieser Stillstand ist zum Kotzen.

Managerlehrling denkt er kennt sich aus

hast es auf den Punkt gebracht, hätte ich nicht besser gemacht.

Kalle ist höchstwahrscheinlich schon an Allegri dran, der wurde heute bei Juve rausgeworfen.

Jede Wette DAGEGEN!

Kalle dürfte uns aber gerne mit Thiago Motta überraschen, der kann mit jungen Spielern (ganz im Gegensatz zu Allegri /alias Tuchel 2.0)!
Desweiteren als 6er Zubimendi verpflichten, der dürfte auch Motta gefallen, weil er selbst ein ähnlicher Spielertyp war.
Zubimendi/Pavlovic und unsere Mitte ist dicht!
Alles nicht so schwer.

Last edited 29 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Tendenz, Tuchel löst Allegri ab.

Zidane bei Juve.
Nach Abgang von Kloppowitz kein GER Coach bei einem Topclub der EPL.
Allegri oder auch de Zerbi haben keinerlei Lobby beim FC Hoeness.
Mein Tipp war von Anfang an Stefan Kuntz- kleinster gemeinsamer Nenner und mega pflegeleicht.
Zuvor erfolgreich mit der U21 GER.
Solche Coaches bevorzugen UH und KHR.
Der Rest beim FC Hoeness sind Hoflakeien.
Und Stefan Kuntz passt perfekt in die Reihe der Hoflakaien.

@KHR

Wenn das alles nicht so schwer ist, dann mach du doch den Job.

SEHR GERNE, bin sogar auch Fußball-Trainer, sehr akribisch und auf Augenhöhe mit meinen Spielern, tauche aber leider nicht auf dem Bayern-Radar auf!

Mein Motto:
Die Mannschaft ist der Star!

@KHR

Dein Motto ist gut.
Aber die Meinung der Mannschaft — die mit TT weitermachen wollte- interessiert beim FCB offenbar nicht.

Was glaubst du warum Allegri gefeuert wurde….Juve ist längst mit Motta einig.

Das ist zu bezweifeln, dann müsste
Allegri’s spontane Aktion ja voll in die Planung von Juve gepasst haben wenn Motta da schon längst in Lauerstellungsmodus wartete.

Last edited 29 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

hahahaha ja und wie, der ist ausgerastet beim Pokalspiel und lief Halbnackt übern Platz. Oskar Reif hahahaha

Hat sich schon Susi zu de Zerbi geäußert?

IST DURCHGEFALLEN WEIL ER KEINE NÜRNBERGER ROSTBRATWURST MAG

Ja. Ihm fehlt es an Charakter.

Er hat nur Charakter wenn er absagt und zuerst Deutsch lernt 😅

war wegen der Sprachbarriere nicht möglich.

Also ein Trainer, an dem nicht einmal mehr ein Klub wie Brighton glaubt, soll jetzt die Lösung für Bayern sein? Der dazu sogar – trotz Bayern Interesse – öffentlich meinte, er wolle gerne bei Brighton bleiben?

Super Lösung: Ein unerfahrener Trainer, an dem selbst ein Mittelklasse Klub nicht mehr glaubt und der nicht einmal begeistert ist zu Bayern zu gehen. Respekt.

Dann leiber ten Hag. Der hat bei Ajax tollen Fußball spielen lassen und ist bis ins Halbfinale der Champions League gekommen. Die Zeit bei ManU würde ich in der Bewertung mal weg lassen.

Oh mein Gott, bloß nicht !!!!!!

De Ligt wäre dafür!

ne kein De Zerbi brauchen nen vernünftigen Trainer für Bayern

An welchen vernünftigen Trainer, der freiwillig noch zum FC Bayern will, denkst du?

niemand hahaha

Zidane

Bloß nicht den de Zerbi holen, de Zerbi ist 10. Platz der Premier League mit Brighton. Ich würde jetzt all in auf Erik ten hag gehen. Er hat FC Bayern München Vergangenheit und kann Deutsch.

der kann zwar Deutsch aber dass wars auch. Versager der kann ja gar nichts. Unmengen an Geld für neue Spieler ausgegeben und nichts erreicht nur irgendwo im Niemandsland am taumeln. Leute was los mit euch?????

Ich stehe Trainern die lange ohne Pause gearbeitet haben und direkt die nächste Braut heiraten skeptisch gegenüber!!

Ich hätte mir Urs Fischer gewünscht, für ihn spricht das er mit einer mehr als durchschnittlichen Mannschaft über Jahre , mehr als das Maximum heraus geholt hat. Also kann er zum einen Spieler besser machen und auch motivieren! Ausserdem harter er etwas Zeit zum durchschnaufen …

Conte wäre auch mehr als interessant! Und würde einen ganz frischen Wind in die Mannschaft bringen.

Zu Hansi möchte ich sagen, das Jeder mal Fehler machen darf, wie er bei der Nati. Deshalb wünsche ich Ihn das Er sein Glück im Ausland erst mal findet, und wieder beweist das er grosses vollbringen kann!!

Was aber viel wichtiger wäre als ein neuer Trainer, wäre mal die Sackratten zu entlarven die alles an die Presse verraten !!!denn diese Personen sind die Wahren Feinde des Vereins . 🤮

Zerbi?? Wirklich gut?? Lieber Van Gaal für 1 Jahr holen. nächste Jahr mehr Auswahl bei Top Trainer….

Van Gaal ist krank‼️

Selbst wenn er es werden sollte, was ich weder glaube, noch für eine gute Idee halte: ich will kein Schwarzmaler sein, aber ich traue ihm nicht mal ne komplette Saison zu und im Frühjahr geht die Shitshow wieder von vorne los. Im AR scheint man wirklich zu glauben, dass 2025 Pep, Kloppo oder Alonso Schlange stehen würden, um zu uns zu kommen.

Wäre ein klarer Fall von Realitätsverlust.

@Gerd…

Diesen Realitätsverlust hat unsere “Führung” doch längst ereilt.

Holt Klose

WIR BRAUCHEN KEINEN ” DE SCHERBI ” DER NICHT EINMAL GUT GENUG IST FÜR EINEN ENGLISCHEN MITTELKLASSECLUB

👍👍

Wie wär’s mit Peter Neururer? Der würde wenigstens bestimmt nicht absagen.

Brighton hat die Schnauze voll von ihm. Für Brighton ist er definitiv nicht gut genug.
https://m.bild.de/sport/fussball/fc-bayern-trainersuche-hat-brighton-schon-einen-de-zerbi-nachfolger-664756867420705b42380be6?t_ref=https%3A%2F%2Fm.bild.de%2F

“Den Spielern fehlt es an der Motivation…” Ist das jetzt die Steigerung von Tuchel?
“Keine Ahnung, wieso die so ne Scheiße zusammenspielen…”

Guardiola und Klopp reden nur in den höchsten Tönen von DeZerbi. DeZerbi spielt einen modernen 4-3-3 Ballbesitz-Fussball, der unter anderem von Alonso übernommen wurde. Er leistet seit Jahren absolute Top Arbeit bei Brighton. Gebt dem Mann einfach Chance!

🤦🤦🤦🤦

Halluzinationen?

Wenn’s nach Erfolgen gegangen wäre, hätte Flick nie bei uns Trainer werden dürfen. Das Ergebnis war legendär in seinem ersten Jahr. Wer weiß wie es bei dem wird. Null Titel wie mit Tuchel schafft er bestimmt auch. Letztes Jahr war ja der Unfähigkeit Lüdenscheids geschuldet und kein Verdienst von Tuchel.

Pep hätte auch am liebsten 11 Dantes im Team uns liebt Mario. 😅

Da stimmt Herr Hoeness bestimmt zu. Dann hat er einen Grund, nach kurzer Zeit neben de Zerbi auch gleich Eberl und Freund zu entlassen.

schön, ein kleines arrogantes selbstgefälliges Luder …. der gerne der Mannschaft die Schuld gibt … passt super zu Bayern. Ein Spitzenclub wie Brighton feuert ihn, wegen Erfolglosigkeit … na besser kann man sich für Bayern gar nicht qualifizieren. Da bin ich mal gespannt, welche Spieler er nennen wird, die man holen muss, damit die CL gewonnen wird. Bei Brighton hat er sicher Erfahrung gesammelt, wie man sich in der CL aufstellen muss. Klasse, aber der Max ist ein Fan von diesem Narziss. 🤣🤣🤣

Der Max ist meschugge.

Leider gibt es da zwei ganz “Besondere” im Aufsichtsrat denen das Wohl des Vereins scheinbar nicht mehr das höchste Gut ist. Sie werden das schon zu verhindern wissen….. am Ende bettelt man Willy Sagnol an… traurig, peinlich, schmerzhaft

Wer De Scherbi nicht verhindert, ist bekloppt.

Servus erstmal 🤟
Also mit einem De Zerbi könnte ich mich als Fan wohl eher gen null identifizieren, meine beiden Favoriten, die realistisch noch zu haben wären, sind Adi Hütter und Christian Streich. Stehen beide für offensiven und anschaulichen Fussball, können Talente weiterentwickeln und haben beide eine gute Ausstrahlung, die sie auch moderieren können.
Was meint ihr dazu?

also ganz ehrlich : so toll klingt das für mich wirklich nicht. der soll jetzt die Lösung der seit Jahren gewachsenen Probleme des FCB sein? die erste Krise würde ich mal spätestens Anfang Oktober erwarten ….. so wie der spielen lässt wird die Abwehr wieder ne Katastrophe

Der Abseg des FC Hoeness ist schnell erklärt.
Von Sammer zu Brazzo.
Von Guardiola überAncelotti und TT zu de Zerbi oder ähnlichen Coaches vom C Markt.
Ende des FC Hoeness.
Hatte ich hier schon direkt geschrieben als Brazzo und Kovac installiert wurden.

Du hast Recht.

Aber ich finds geil, dass dieser arrogante Club jetzt Stück für Stück nach unten rutscht.

Hoffe in 3 Jahren sind sie spätestens wieder in Liga 2.

… noch lustiger/unterhaltsamer als die Trainermisere sind fie Kommentare hier. So viele Experten, Wahnsinn! Geheimtipp: Thomas Müller, Co-Trainerin Susi Hoeness. Wetten!

Keiner hat Bock Bayern zu trainieren 😂😂

Und ihr glaubt ihr seid internationale Klasse 😂😂

Frage: gab’s so ein Kasperltheater jemals vorher in der Fussballwelt?

Game over Fc Bayern
Armer reicher Klub v
VIEL GELD ABER KEINER WILL ES
KEIN TRAINER UND KEIN NEUER SPIELER KOMMT ZU FCBAYERN. NUR ETWAR3 UND 4 LIGA SPIELER.

STERN DES SUEDENS DU BIST DEM UNTERGANG GEWEIHT. 11 JAHRE KEIN TITEL MEHR.

Klar, üb erst mal Rechtschreibung..

Geh Du mal schnell zurück zum HSV und schau Dich in der 2.Liga um, damit kennst Du Dich ja aus! Merk Dir eins: Selbst wenn die Susi den Trainer und sich der Club aktuell vollends zur Wurst macht, so steigt der FCB mit Sicherheit noch lange nicht ab! Dazu sind wir zu ehrgeizig und zu gut! Also träum weiter!

Da kommst du ja, vom Regen in die Traufe. Aber warten wir mal ab. Der sagt auch ab und am Ende, macht es der Thomas Müller mit Hermann Gerland. Lassen wir uns mal überraschen.

Es wäre gut, wenn De Scherbenhaufen absagen würde. Der Idee von Gerland und Müller kann ich aktuell sehr viel abgewinnen und es könnte sogar funktionieren! Alles besser als die Schnapsideen, die von ganz oben noch kommen könnten…

Das Stimmt doch garnicht was ihr wieder berichtet ich würde ehr ein Xavi Hernandez holen weil er lässt guten Fussball spielen von de zerbi halte ich nichts und er hat Bayern abgesagt

Bitte nicht de zerbi kann kein deutsch und englisch dann lieber noch Flick. Rückrunde von de zerbi war nicht gut. Sonst muss ich sagen ich zweifle an der bayern Führung hainer, dreesen, Hoeneß, Rummenigge, eberl und Freund.

Hat dieser Trainer Erfolge vorzuweisen?

Nein

Xavi wurde bei Barca entlassen, an sich als Spieler mit Alonso in der Elite gewesen, genau so wie Alonso ein Stratege im Mittelfeld und hatte Große Traniere und eine Große Karriere.. der einzige Nachteil zu Alonso ist das Alonso sich bevor er Trainer wurde schon in Deutschland sich Wohlgefühlt hat und dir Zeit bei Leverkusen bekommen hat etwas zu entwickeln.

Xavi und ballbesitz fussball würde ich gerne wieder bei Bayern sehen, viele spieler können von Xavi lernen

Roobery mit Miro faende ich toll jeder eine emensen Ahnung und unbelastet und sowie mit Bayern verwurzelt

Klar … aber die warten erstmal bis wir die 12 Mio Ablöse zahlen bevor die ihren Trainer entlassen und ersetzen

Ich hab auch bei den Kommentare gelesen brazzo als Trainer. Reicht der Schaden von brazzo noch nicht beim fc bayern und außerdem hat brazzo sowieso keine trainerlizenz.

Maxl top top top Lösung und die Qualität hat er auch bewiesen – Platz 10 in PL und kurz vor der Entlassung.

Da kannst auch Flick holen..der kann wenigstens deutsch

Gewöhnt euch mal alle daran, dass der FCB nächstes Jahr nur im Mittelfeld dümpelt.

Robben, Gerland, Müller sind der Club. Versucht irgendwas Gutes daraus zu basteln, damit es endlich stabil weitergeht. Holt jemand, der sich mit dem Club identifiziert und der Ruhe reinbringt und zwei Ohrstöpsel. Derjenige nimmt dann auch die Nebengeräusche in Kauf, weil er sie gewöhnt ist…

Klose ist ja ein netter und extrem gutmütiger Kerl, aber der war doch auch von den Einmischungen so genervt und hat das Handtuch geschmissen.

Erspart uns bitte bitte bitte De Scherbi, der auf obigem Bild aussieht wie eine übel gelaunte Primadonna… Er kostet samt seiner Eskorte ein Riesengeld. Das geht mit der oberen Etage ganz sicher nicht gut und der nächste Rauswurf ist schon heute vorprogrammiert. Also wieder verbrannte Erde.

Wer ernsthaft glaubt, kommendes Jahr kommen Pep, Klopp oder Alonso muß nicht ganz knusper sein! Selbst wenn die das gedanklich noch erwogen hätten. Spätestens seit heute ist der Traum auch geplatzt!

Harry Kane denkt sich bestimmt auch in welchem Irrenhaus er wohl gelandet ist….

Nichtsdestotrotz geht dieser Sturm auch wieder vorbei. Es wird irgendwann wieder besser!

Die Trainersuche erinnert an so manchen Thriller. Eben lief alles glatt und ein paar Entscheidungen später steht dir das Wasser bis zum Hals.
Bayern ist aktuell zu groß, um in Abstiegsnot zu geraten, aber der Verein steht vor einer richtungsweisenden Saison.
2012 hatten wir eine intakte Mannschaft und einen sehr guten Trainer. Aktuell fehlt beides.
Einerseits die Gefahr für eine bedrohliche Krise, andererseits die Chance für einen fundamentalen Neuanfang.

Bitte nicht kostet Geld und bringt uns nicht weiter …. Jetzt muss Mourinho kommen . Er kann nichts mehr zerstören . Liegt eh alles in Trümmern .

Aber wen Hoeness, Dress und Rummenige den nicht wollen wird muss weiter nach einem Trainer gesucht werden. Das Theater kann doch nicht vorbei sein.

Ich hoffe, dass der Typ nixht zu Bayern kommt, mit dem können wir nix anfangen. Der paast überhaupt nucht zu uns.

Besoffen?

und warum steht dann Thomas Frank nicht bei uns auf der Liste?

KOAN “DE SCHERBI”

Er wird auch nicht kommen, wenn er Verstand hat!!!!. Bayern ist nur noch beinlich, HSV, und Schalke lassen grüßen, es geht nur noch,um Empfindlichkeiten, einzelner arroganten Leute,und nicht um den FC Bayern, wenn Epperl schlau ist schmeißt er hin !!!!!.Er wird zur Zeit, an der Nase durch die Arena geführt, von der arroganten, selbstherrlichen Führungselite,des FCB.

Vor allem „beinlich“ und „Epperl“ Detlef legen Sie sich nochmal hin bitte… 🙏

egal wer wie oder ob überhaupt noch ein Trainer kommt….wir werden jetzt ein paar Jahre um einen cl-platz heftig kämpfen müssen…die ganze kacke ging damals schon mit brazzo los und wurde von Jahr zu Jahr schlimmer und ich befürchte wir haben den Tiefpunkt noch nicht erreicht obwohl gerade alles dafür getan wird…es regiert nur noch das Chaos…mich würde nicht wundern wenn eberl hinschmeisst…

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.